Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ungesehene Völker in ST

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ungesehene Völker in ST

    Ich brauche für eine Fan Fiction einige Völker, die im ST-Universum vorkamen, aber die man on-screen nie zu sehen bekam. Wie etwa die Kelvaner in ihrer Ursprungsform oder die Krotonen-Wache. Gibt es da irgendwo eine Liste oder könnt ihr zumindest einige Namen nennen? Hilfe ist gefragt. Danke!
    "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
    die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
    (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

  • #2
    Gallamiten
    Fen Domar
    Briori
    Kellidianer
    Boray
    M'klexa
    Berellianer
    Kolhari
    B'Saari
    Bewahrer
    Pelosianer
    Baldukianer

    Falls ausgestorbene auch zählen:
    Iconianer
    Metharianer
    Xindi-Avianer
    D'Arsay

    http://memory-alpha.wikia.com/wiki/B...s_designations - müssten einige dabei sein

    Wenn es nicht anders geht, könntest du ja hier stöbern:
    http://memory-alpha.wikia.com/wiki/C...l=Ayt#mw-pages

    Kommentar


    • #3
      Das hilft mir weiter! Danke für die Liste!
      "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
      die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
      (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

      Kommentar


      • #4
        Hätte ich auch in den Endgegner Thread packen. Bei Next Generation gab es eine coole Folge, wo ich den Titel jetzt nicht weiß. Eine Förderationkolonie wurde von einer fremden Macht ausgelöscht. Nur 2 Menschen mitsamt Haus überleben. Ein älteres Ehepaar, wobei sich der Mann als nicht-Mensch heraus stellt. Er ist ein unsterbliches Wesen, mit einer extremen Macht. Mindestes wie die Q. Als junger "Mensch" verliebte er sich bei einem Erdenbesuch in ein Erdenmädel, heiratete sie und wurde mit ihr alt. Sie weiß von nichts.. Sie stab auch wie alle bei Angriff, er hat sie wiederbelebt...

        Mir gehts um die angreifende Spezies. Sie kam wieder. Kurze Beschreibung. Schwarzer beeindruckender Kreuzer, 4 oder 5 mal größer als Galaxy Klasse. Die Enterprise feuerte gleichzeitig Torpedos und alle Phaser ab , hatte aber Null Wirkung. Auch zogen diese sich genüsslich zurück, Enterprise verfolgte diese, kam aber nicht nach mit Maximum Warp, so dass der Kreuzer diese veräppelte und bewusst langsam wurde um Abstand zu halten

        Dieses Superwesen vernichtete später diese gesamte ZIivilsaition. Gab aber paar Infos Preis. Diese sind höchst fremdenfeindlich und agressiv. Auch interessant die Population, die wurde mit 80 Milliarden abgegeben, alle tot. Die Erde dürfte da auch kaum mehr als 10 Millirden Einwohner haben, wie auch Romulaner oder andere. Also hat diese Spezies entweder riesigen Heimatplaneten und/oder einen ausgedehnten Raum.

        Kommentar


        • #5
          Die Folge heißt ,"Die Überlebenden von Rana-Vier", die angreifende Rasse waren die Husnock.
          Über deren Heimatplaneten gibt es wohl keine Infos. Und ja die Kreuzer sind toll designt.
          Zuletzt geändert von Depa Billaba; 13.10.2016, 21:54.
          :herz7: DELENN :herz7:

          Kommentar


          • #6
            Zitat von CroatianSensation Beitrag anzeigen
            Mir gehts um die angreifende Spezies. Sie kam wieder. Kurze Beschreibung. Schwarzer beeindruckender Kreuzer, 4 oder 5 mal größer als Galaxy Klasse. Die Enterprise feuerte gleichzeitig Torpedos und alle Phaser ab , hatte aber Null Wirkung. Auch zogen diese sich genüsslich zurück, Enterprise verfolgte diese, kam aber nicht nach mit Maximum Warp, so dass der Kreuzer diese veräppelte und bewusst langsam wurde um Abstand zu halten
            Sie kommen nicht wieder, als die Enterprise angegriffen wird, sind sie längst alle tot. Das Schiff ist ein Gebilde des mächtigen Wesens, optisch vielleicht eine Nachbildung des Husnock-Schiffes.

            Auch interessant die Population, die wurde mit 80 Milliarden abgegeben
            50 Mrd.

            Die Erde dürfte da auch kaum mehr als 10 Millirden Einwohner haben, wie auch Romulaner oder andere.
            Lässt sich nicht bestimmen. Schau dir mal aktuelle Prognosen an, die UNO vermutet über 11 Mrd. Einwohner bis 2100, falls die weltweite Fertilitätsrate bis dahin auf 2 Kinder pro Frau (derzeit 2,5) sinkt. Auch >16 Mrd. und mehr sind möglich.
            http://www.weltbevoelkerung.de/publi...-bis-2100.html
            Oder die Rate sinkt (in den nächsten Jahrhunderten) stark, wodurch die Bevölkerungszahl weit geringer ausfallen könnte als heute.
            In ST sieht die Lage zudem natürlich anders aus: Mehr Sicherheit, bessere Medizin, höhere Lebenserwartung,...

            Kommentar


            • #7
              Hm, die Borg ohne kybernetischen Nonsens täten mich interessieren. Also ihre Form, bevor sie zu dem wurden , was sie heute sind.
              "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
              Homer J. Simpson

              Kommentar

              Lädt...
              X