Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Worf's Familie und die Borg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Worf's Familie und die Borg

    Hi ich weiß das Worfs Eltern bei einem Angriff der Borg getötet wurden. Nun wollte ich wissen hat Worf noch lebende Geschwiser? Wenn ja, wie heißen sie und wo leben sie.

    Dann noch kurze frage zu den Borg. Was für eine Durchschnittstemperatur haben ihre Körper? Genau so wie ihre Umgebung in einem Borgschiff?

    danke für eure hilfe##g benjamin

  • #2
    Also, soweit ich mich erinnere, waren das nicht die Borg, sondern die Romulaner, die Kithomer (?) angegriffen haben, wobei Worfs Eltern getötet wurden.
    Worf hat noch einen Bruder namens Kurn.
    "To strive, to seek, to find and not to yield."

    Kommentar


    • #3
      Worfs Eltern wurden doch nicht bei einem Angriff der Borg getötet!! Es war ein Angriff der Romulaner.

      Worf hat einen Bruder names Kurn, der auf Chronos lebte und vermutlich immer noch lebt( mittlerweile mit einer anderen Identiät).
      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

      Kommentar


      • #4
        Ja der Lebt.
        Der ist doch von einer anderen Familie aufgenommen worden. Ist der nicht sogar Captain eines Bird of Pray?
        Ich glaube schon. In der einen TNG folge sieht man das. ist ne Doppelfolge weiß allerdings nicht wie sie heißt^^'
        Ja es waren die Romulaner nich die Borg

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Doc Jaques la Croix Beitrag anzeigen
          Ja der Lebt.
          Der ist doch von einer anderen Familie aufgenommen worden. Ist der nicht sogar Captain eines Bird of Pray?
          Ich glaube schon. In der einen TNG folge sieht man das. ist ne Doppelfolge weiß allerdings nicht wie sie heißt^^'
          Ja es waren die Romulaner nich die Borg
          Er war Captain eines Geschwaders und Worf war der Waffenoffizier. Kampf um das klingonische Reich Teil 2...

          Und Alexander, der Sohn Worfs, war es, der im Hause Martokjs aufgenomen wurde, nachdem Alexander seine Ehre unter BEweis gestellt hat.

          Quapla

          Kommentar


          • #6
            Zitat von picard2893 Beitrag anzeigen
            Er war Captain eines Geschwaders und Worf war der Waffenoffizier. Kampf um das klingonische Reich Teil 2...

            Und Alexander, der Sohn Worfs, war es, der im Hause Martokjs aufgenomen wurde, nachdem Alexander seine Ehre unter BEweis gestellt hat.

            Quapla

            Gut das wir hier einen Spezialisten haben^^

            Kommentar


            • #7
              Zitat von picard2893 Beitrag anzeigen
              Er war Captain eines Geschwaders und Worf war der Waffenoffizier. Kampf um das klingonische Reich Teil 2...
              Betonung auf "war" allerdings. Keine Ahnung was er mit seiner neuen Identität machte, non-canon tauchte er irgendwann auf der IKS Gorkon auf

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dax Beitrag anzeigen
                Betonung auf "war" allerdings. Keine Ahnung was er mit seiner neuen Identität machte, non-canon tauchte er irgendwann auf der IKS Gorkon auf
                Was heißt non canon...wo hast Du die Information her? Und was wird aus dem Thread? Der ist doch eigentlich gegessen...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von picard2893 Beitrag anzeigen
                  Was heißt non canon...wo hast Du die Information her? Und was wird aus dem Thread? Der ist doch eigentlich gegessen...
                  Aus der Buchreihe IKS Gorkon.

                  Kommentar


                  • #10
                    ahja stimmt, hab die folge heute mir auf DVD angeschaut. Aber was ist jetzt mit den Borg nochmal? was für eine Körpertemperatur haben die?

                    Kommentar


                    • #11
                      Wieso sprichst Du hier von Körpertemperatur??? In welchem Zusammenhang und mit welcher Begründung? Und canon ist davon nichts bekannt, wir wissen nur, dass sie 39,1° C bevorzugen und eine starke Luftfeuchtigkeit...das wars.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X