Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dominion oder Borg (kein "vs." Thread!!!)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dominion oder Borg (kein "vs." Thread!!!)

    Welche Spezies findet ihr besser bzw. interessanter?
    Anfangs waren die Borg ja mein absoluter Favorit. Vorallem in TNG und First Contact und Voyager wurden sie aber meiner Meinung nach richtig ausgelutscht und verhamlost. für mich waren die Borg in Voy nie ne Bedrohung da man immer wusste,dass die Voyager sowieso nach Hause kommt. Beim Dominion fand ich das besser,da oft genug gezeigt wurde wie mächtig das Dominion ist und das es auch Fehler macht( es kontrolliert schließlich so gut wie den ganzen Gamma Quadrant). Die Dominion "Föderation" wurde ja sehr 3Dimensional dargestellt ebenso wie die Cardis und Ferengi(daran sind meiner Meinug nach TNG und VOY gescheitert also an der 3Dimensionalen Darstellung der verschiedenen Spezies)


    Welchen Gegenspieler der Föderation bevorzugt ihr?
    Dominion oder die Borg?

  • #2
    Auch ich finde das Dominion weitaus interessante. Die Borg bei VOY waren nur noch nervtötend und unfreiwillig komisch. Zu TNG-Zeiten zeigten sie noch "wo der Paddl den Most holt" doch spätestens seit "Dark Frontier" ist von dieser Bedrohlichkeit nichts mehr zu spüren.

    Kommentar


    • #3
      Also, eigentlich beantwortet mein Nick diese Frage schon von ganz alleine !

      Ich finde das Dominion auch wesentlich interessanter als die Borg, vor allem, weil es (im Gegensatz zu den Borg) nicht überstrapaziert und dadurch langweilig wurde. Durch diese Überstrapazierung (vor allem bei VOY) wurden die Borg als Gegner doch völlig "demontiert".

      Das Dominion war DIE große Bedrohung aus dem Gamma-Quadranten, von der man zunächst kaum etwas wußte. Was war dieses geheimnisvolle Dominion mit seiner strengen Hierarchie (Gründer -> Odos Volk!!, Vorta und Jem´Hadar) und den scheinbar unerschöpflichen Ressourcen an Soldaten und Schiffen? Das Dominion hat die Föderation in einen quadrantenweiten Krieg gestürzt und hätte diesen vermutlich gewonnen, hätten sich am Ende nicht die Cardassianer gegen das Dominion gestellt. Dann hätte der Alpha-Quadrant womöglich schneller unter der Herrschaft des Dominion gestanden als jemals vielleicht unter der Herrschaft der Borg. So hat die Föderation eigentlich nur durch einen glücklichen Zufall gewonnen.

      Das Dominion ist für mich ganz klar der interessantere Gegner. Bei den Borg brauchte es letztendlich nur die Captains Picard und vor allem Janeway, um diesen jegliche Bedrohlichkeit zu nehmen und "Witzfiguren" aus ihnen zu machen.
      Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
      "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
      "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
      (Tolkien: Das Silmarillion)

      Kommentar


      • #4
        Da das Thema ja hier im Deep Space Nine Unterforum eröffnet wurde, in denen sich auch überwiegend ausgesprochene Fans der Serie tummeln, dürfte es nicht verwundern, wenn der größte Teil der User hier das Dominion bevorzugt. Eigentlich müsste es verschoben werden, aber wenn Weyoun9 nur an der Meinung der Leute hier interessiert ist, kann er von mir aus auch erstmal bleiben.

        Mir war auch so, als ob das Thema irgendwo schon behandelt wurde, aber ich habe nur zwei Dominion bzw. Jem'Hadar vs. Borg Threads gefunden und darum geht es hier ja eigentlich nicht.


        Zum Thema:
        Ich finde das Dominion hatte allein von der Anlage deutlich mehr Potential als die Borg. Mit Gründern, Vorta und Jem'Hadar gab es gleich drei Rassen, deren Bzeihungen und Abhängigkeiten die Grundlage für zahlreiche spannende Handlungen bot.

        Die Borg haben, wie jeder überstarke Gegner das Problem, dass man sie irgendwie besiegbar machen muss. Nach aller Logik dürften die Borg nicht zu stoppen sein. Also muss man sie sich unlogisch verhalten lassen und das bei Voyager in schöner Regelmäßigkeit. Wenn sie dauernd besiegt werden, verlieren sie natürlich ihre bedrohliche Ausstrahlung, die sie bei ihrer Einführung in TNG oder auch in First Contact noch hatten. Zu Lachnummern waren sie meiner Meinung nach schon einmal zwischendrin im Descent Zweiteiler verkommen. Nach der Wiederbelebung durch FC hat Voyager ihnen dann den Rest gegeben.
        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

        Kommentar


        • #5
          Ich hätte es ja gerne gesehen, was hätte geschehen können, wenn eine Dominion Flotte auf einige Borg Kuben getroffen wäre..

          Kommentar


          • #6
            ich danke bei dom gegen borg hätten die dom keine grosse chance , und ich bin - da ich fast eher voyager als ds9 fan bin ( nicht schlagen ) von der ubermacht der borg beeindruckt - bei ds9 sind die dom die haupt bosen,
            die borg sind immer wieder bei verschiedenen serien dabei, und wo ich zustimmen muss nicht so "tief" wie die dom, aber ich finde trotzdem imposanter , die dom hatte man ja wenn man gewollt hätte ziemlich frûh durch das asperren des wurmloches besiegen konnen

            Kommentar


            • #7
              An Commander:

              Ich habe mir gleich gedacht,dass mir von einem Moderator vorgeworfen wird ich möcht nur für mich positive Meinungen hören
              Natürlich kann der Thread auch woandershin gesetzt werden. Wollte den Thread halt nur ursprünglich in den Unterforum DS9 reinsetzen, da der Schwerpunkt meines Themas ja auf DS9 liegt. Das Dominion wurde ja weder in TNG,ENT,TOS noch VOY erwähnt.

              Ich bitte für meinen schwerwiegenden Fehler um Entschuldigung

              Na ich kann mir auch vorstellen,dass das Dominion gegen die Borg warscheinlich eventuell keine Chance haben wird. Aber das ist ein anderer Thread,denn es hier schon gibt. Darum würde ich bitten,sich dur darauf zu konzentrieren,welche Spezies ihr interessehalber favoritisiert.

              Viele Grüße euer Weyoun9

              Kommentar


              • #8
                Und bevor das in einen VS-Thread ausartet:
                Den haben wir schon. Da gehts lang
                http://www.scifi-forum.de/science-fi...n-vs-borg.html

                Natürlich ist das Dominion interessanter. Was für eine Frage

                Kommentar


                • #9
                  Das Dominion hat natürlich weit mehr Potential, da es Individuum unter ihnen gibt. Das heißt es gibt auch Möglichkeiten Charaktere interagieren zu lassen, womöglich gar mit unterschiedlichen Meinungen.
                  Die Borg sind gerade durch ihre Anlage und Übermacht eher was für den Knaller zwischendrin, aber nicht für längere Zusammenspiele geeignet.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Weyoun9 Beitrag anzeigen
                    Ich habe mir gleich gedacht,dass mir von einem Moderator vorgeworfen wird ich möcht nur für mich positive Meinungen hören
                    Natürlich kann der Thread auch woandershin gesetzt werden. Wollte den Thread halt nur ursprünglich in den Unterforum DS9 reinsetzen, da der Schwerpunkt meines Themas ja auf DS9 liegt. Das Dominion wurde ja weder in TNG,ENT,TOS noch VOY erwähnt.

                    Ich bitte für meinen schwerwiegenden Fehler um Entschuldigung
                    Entschuldige, falls ich mich zu vorwurfsvoll ausgedrückt habe. War nicht meine Absicht hier den Meckeronkel zu geben. Du bist ja noch relativ neu im Forum und es ist eben meine Erfahrung, dass Neulinge gerne auch mal Threads in Unterforen eröffnen, wo sie eigentlich gar nicht hin sollen. Daher meine kurze Nachfrage, ob du das Thema tatsächlich hier im Deep Sapce Nine Unterforum haben wolltest. Deine Antwort ist "Ja" und damit hat sich die Sache für mich erledigt.

                    Ich habe daneben auch nie behauptet, dass Du nur positive Meinungen hören willst, nur dass du von der Stichprobe der Aussagen die du hier erhälst nicht auf die Grundgesamtheit aller Star Trek Fans des Forums schließen kannst. Wenn Du den Schwerpunkt bei DS9 siehst geht das in Ordnung. Nur auf der anderen Seite ist DS9 halt auch zu über 99% Borg frei.

                    P.S. Ich ergänze mal noch den Titel, damit alle erkennen, dass dies hier kein vs. Thread ist.
                    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zu Ford Prefekt:

                      Na ist kein Problem. Das Thema haben wir ja geklärt. Nochmal Danke für den Threadzusatz "kein vs Thread". Genau so einen Thread wollte ich ja verhindern, da es diesen ja bereits gibt.
                      Na die Borg kamen sehr wohl in DS9 vor. Gut halt nur in der Folge Emmisary und dann wurden sie lediglich nur noch 2 mal erwähnt.
                      Nach langer Überlegung würde es mich doch freuen wenn der Thread ins richtige Forum gesetzt wird. Schätze mal Star Trek Allgemein?
                      Bin zwar schon seit 8 Jahren Star Trekfan also seit ich 16 bin.
                      Aber wie Ford Prefekt nett angemerkt habt bin ich in diesem Forum noch ein wahrer Neuling

                      Wie mein Nickname ja schon sagt bin ich vom Dominion und seiner ganzen Konstellation sehr beeindruckt. Finde es z.B schade das von von der Herkunft also der Ursprungsgeschichte der Founder/Gründer sehr wenig erfahren hat.

                      Noch anzumerken ist,dass ich dieses Scifi Forum Klasse finde. Es gibt hier jede Menge gute und interessante Beiträge

                      Kommentar


                      • #12
                        Gut, dann werde ich das Thema ins Star Trek Allgemein verschieben.

                        Wie mein Nickname ja schon sagt bin ich vom Dominion und seiner ganzen Konstellation sehr beeindruckt. Finde es z.B schade das von von der Herkunft also der Ursprungsgeschichte sehr wenig erfahren hat.
                        Wobei wir in "Verrat, Glaube und gewaltiger Fluss"/"Treachery, faith and the great river" ja zumindest die Entstehung der Vorta von Weyoun 6 erzählt bekamen.
                        Daneben wissen wir, dass die Gründer ja zunächst doch friedliche Absichten hatten und nur das Universum erkunden wollten. Stattdessen wurden sie von den Solids verfolgt und haben sich entsprechend zur Wehr gesetzt. Ist ja auch das Schöne an ihrer Position, dass das ganze Dominion Gebilde und die Unterdrückung anderer Rassen aus Sicht der Wechselbälger Sinn macht. Sie sind eben nicht einfach nur böse, wie die Borg. Wenn man sich deren Fremdherrschaft bedingungslos unterwirft, kann man auch im Dominion ein geregeltes Leben führen. Als Beispiel seien die Karemma genannt.

                        Von den Borg erfahren wir dagegen gar nichts. Die sind einfach da und über deren Herkunft kann nur spekuliert werden. Oder hat da ne vielleicht ne Voyagerfolge mal mehr von erzählt. Weiß gar nicht genau.
                        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich finde das Dominion auch wesentlich interessanter und bedrohlicher.

                          Bei den Borg gibt es nur einen Grund, warum sie was erobern oder zerstören. Assimiliation.

                          Beim Dominion war der Grund unter anderem auch Angst vor den Solids. Dieser Grund finde ich interessanter als das Streben nach Perfektion.

                          Dann wurden die Borg systematisch verharmlost. Das war beim Dominion nie der Fall. Da hat die Föderation nur durch die Cardassianer gewonnen. Obwohl das Dominion da auch teilweise selbst schuld war.

                          Wenn ich denke, wie unheilvoll die Borg am Anfang daher kamen und nicht mal die Enterprise einen Hauch von einer Chance dagegen hatte und wie die Voyager die Borg in den Hintern getreten hat... Nö, das Dominion hat sogar die Defiant zerstört. Als ich das gesehen habe, habe ich damals erst mal leer geschluckt.

                          Dann haben die so intelligenten Borg immer nur 1 Schiff in den Alphaquadranten geschickt. Das Dominion war da intelligenter und hat erst das ganze unterwandert, Angst verbreitet, Verbündete gesucht und dann mit voller Härte zugeschlagen un den ganzen Quadranten und viele Völker in einen verheerenden Krieg gezogen.

                          Für mich hat das Dominion als Gegner absolut die Nase vorn.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja, auch ich halte das Dominion für den spannenderen Gegner.
                            Aber gerechterweise muß man ja auch mal sagen, daß dem Dominion immerhin auch mehrere Staffeln gewidmet wurden, also fast schon eine eigene Serie, während das spätere vermehrte Auftreten der Borg ursprünglich sicher nicht geplant war.
                            Da ist es ja klar, daß das Dominion eine bessere Ausarbeitung erfahren hat und entsprechend auch mehr charakterliche Tiefe besitzt.
                            Ansonsten kann ich mich euch in fast allen Details nur anschließen; scheint so, als würde darüber seltsame Einigkeit herrschen.

                            Und um das nochmal kurz anzuschneiden - ich habe bisher glaubich keinen getroffen, der sich nicht (mehr oder minder stark) darüber geärgert hätte, daß die Borg in den späteren Folgen dermaßen verharmlost wurden.
                            Sie hätten ein toller Gegner bleiben können, selbst nach "Scorpion" (?) noch, und ich verstehe einfach nicht, was in den Köpfen der Veranwortlichen damals vorgegangen sein muß, daß sie dieses eigentlich so interessante Volk (daß mittlerweile vielleicht sogar schon zu den Klassikern der Science Fiction gezählt werden kann) so lächerlich verhunzt haben...

                            Kommentar


                            • #15
                              Wow also ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen. Bin überrascht,dass bisher ein so einheitliches Ergebnis vorherrscht.
                              Mit dem hätt ich net gerechnet

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X