Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

borglogo

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • borglogo

    ja ich hab da mal ne frage: immerwieder sehe ich dieses borglogo


    und ich wüsste gerne mal was das eig. darstellen soll. bei anderen völkern,wie zB den romulanern ist das leicht zu erkenn, aber hier?


    schonmal danke für evtl. antworten.
    chaos ist eine form der ordnung, die wir nicht verstehen.

  • #2
    Was es darstellen soll, weiß ich auch nicht. Aber ich finde es schon irgendwie abartig, dass die Borg überhaupt ein Logo haben sollten. Könnte aber natürlich ein Überbleibsel aus ihrer ursprünglichen Kultur als Individuen sein.

    Der Verdacht lag ja ursprünglich nahe, dass dies nur das Logo der abtrünnigen Borg aus TNGs "Angriff der Borg 1+2" ist bzw. es ein Wappen der Welt ist, die sie da erobert haben. Aber leider ist mit das Logo dann auch mal als kleine Wandverzierung in einem Borg-Kubus in einer früheren Folge (ich glaube "Zeitsprung mit Q") mal aufgefallen.

    Eine Theorie zu dem, was es darstellen könnte: Einerseits sieht es ja aus wie eine Klauenhand, was für die Armprothesen stehen könnte, die die Borg haben. Gleichzeitig kann man es aber auch für eine Augenprothese halten, wenn man das Logo um 90 ° gegen den Uhrzeigersinn dreht.
    Das Logo wäre somit die stilisierte Darstellung der beiden wichtigsten Erkennungsmerkmale einer Borg-Drohne.

    Kommentar


    • #3
      Ich hab hin und wieder gelesen, dass das Ding als "claw" (Also Klaue/Kralle ) bezeichnet wird - Was im abstraken Sinne auch irgendwie hinkommt.
      Andererseits hat man das Logo in der Serie lediglich (!) als Banner bei den abtrünnigen Borg ind "Angriff der Borg 1/2) gesehen, nicht aber in anderweitigem Zuammenhang mit konventionellen Borg - Dürfte dahingehend ein Mysterium bleiben ob und was uns das Kollektiv damit sagen will - Wenn überhaupt *gg*

      Wenn wäre meine Vermutung, dass es sich dabei vllt um ein Schriftzeichen oder so handeln könte (Ja, ich weiss, dass das nicht nach Borg-Schrift aussieht, aber genausogut könnte ich fragen wüfür eine mental-vernetzte Gesellschaft überhaupt Schrift braucht - haben sie aber nunmal eben *hehe*)

      Meine eheste Vermutung wäre, dass das eigentlich ´für die abtrünnigen Borg verwendete Bannerlogo (warum auch immer) seinen Weg zum "Ofiziellen" Borg-Logo gefunden hat ^^
      (Wer weiss, was Lore uns in Wahrheit damit sagen will ^__^)

      EDIT : OK, 2 Doofe, ein gedanke, und ein Punkt an MFB für Tempo XD

      Zitat von MFB Beitrag anzeigen
      Aber leider ist mit das Logo dann auch mal als kleine Wandverzierung in einem Borg-Kubus in einer früheren Folge (ich glaube "Zeitsprung mit Q") mal aufgefallen.
      Jahre voller Borg-Illusion dahin *seufz*
      (Immer auf meine Kleinen ) darauf muss ich echt mal achten, wenn ich mir das nächste Mal mal wieder Borg-Folgen ansehe o.O
      ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
      (River Song)

      Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

      Kommentar


      • #4
        Ich habe die entsprechende Szene mal schnell rausgesucht:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: borg-logo.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,1 KB
ID: 4213433

        Das Logo ist an der Wand vor dem Zugang zur Reifungskammer zu sehen. Jetzt kommt mal eine ganz abstruse Theorie von mir in Zusammenhang mit Junes Schrift-Theorie:

        Das Symbol ist das Borg-Zeichen für "Reifung". Die abtrünnigen Borg denken, dass sie durch ihren neuen Zustand und dank Lores Führung gereift sein. Daher haben sie dieses Schriftsymbol für sich selbst verwendet.


        Ich habe auch jahrelang gedacht, dass dieses Logo nur in "Angriff der Borg" zu sehen sei und es eigentlich das Logo jener Spezies sei, die auf diesem Planeten vorher gelebt haben. Ich kann nur zustimmen, dass durch die Entdeckung des Logos in "Zeitsprung mit Q" wirkliche eine Illusion zerstört wurde.

        Kommentar


        • #5
          mhh. danke ersmal dafür. das ist dann ein schriftzeichen, was im vergleich zu den anderen schriftzeichen mal interessant aussieht. nicht immer nur kreise mit löchern. was ich dann nur komisch finde ist, dass das "reifungszeichen" in so ziemlich allen pc-spielen als das borglogo vorkommt...
          chaos ist eine form der ordnung, die wir nicht verstehen.

          Kommentar


          • #6
            Finde ich nicht komisch, weil PC-Spiele zur "Wahrheitsfindung" sowieso NIE herangezogen werden (dürfen).
            ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von MFB Beitrag anzeigen
              [ATTACH]39812[/ATTACH]
              Das Symbol ist das Borg-Zeichen für "Reifung". Die abtrünnigen Borg denken, dass sie durch ihren neuen Zustand und dank Lores Führung gereift sein. Daher haben sie dieses Schriftsymbol für sich selbst verwendet.
              Möglicherweise sollte es sich nicht um eine (reine) Wandverzierung, sondern eventuell um eine Bedienkonsole - also eine Art Touchpad - handeln?
              Für mich ergibt die Platzierung und die Größe der vermeintlichen Wandverzierung nicht viel Sinn - immerhin legt das Gemeinwesen der Borg scheinbar nicht viel Wert auf Äußerlichkeiten.
              "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

              Kommentar


              • #8
                Das kommt davon wenn man Künstler assimiliert. Jetzt haben sie den Salat und müssen sich das Gebilde ständig anschauen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von TheMarsToolVolta Beitrag anzeigen
                  Möglicherweise sollte es sich nicht um eine (reine) Wandverzierung, sondern eventuell um eine Bedienkonsole - also eine Art Touchpad - handeln?
                  Für mich ergibt die Platzierung und die Größe der vermeintlichen Wandverzierung nicht viel Sinn - immerhin legt das Gemeinwesen der Borg scheinbar nicht viel Wert auf Äußerlichkeiten.
                  Sie dürften aber auch nicht viel Wert auf ein Logo legen. Die individuellen Borg von Lore können sicher ein Logo haben. Sie verwenden dieses Symbol eindeutig als Logo. Aber warum man es auch auf einem Borg-Schiff sieht, ist merkwürdig.

                  Kommentar


                  • #10
                    vllt war es vorher als logo gedacht, wurde jedoch mit der "entwicklung" der borg verworfen.
                    chaos ist eine form der ordnung, die wir nicht verstehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich finde es sieht aus wie eine kralle, oder so cybernethische ersatz arme wie die borg oft haben. rechts drei krallen und links der "daumen".
                      natürlich ist es unlogisch dass die borg ein logo haben,
                      sie haben ja sowieso kein sinn für estethik ^^ sieht man ja :P
                      stay green, or stay behind

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde die Idee, dass es sich um das Logo der Ur-Borgspezies handelt gar nicht so abwegig. Die Theorie, dass die Borg einmal eine "normale" Spezies waren und sich anschließend weiter entwickelten ist ja weder bewiesen, noch widerlegt. Denkbar wäre, dass sie es ob ihren Streben nach Perfektion, dennoch quasi in Ehren halten.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde die Therorie das es von den Ur-Borg stammt auch am einleuchtetsten. Wenn das Symbol für Reifung steht könnte es ja das Logo der Gruppe innerhalb der Ur-Borg gewesen sein die die Idee, mit der Technischen und Biologischen Verbesserung bis hin zu Perfektion(Reifung), als erste hatten(so etwas ähnliches wie die Gesellschaften für Transhumanismus oder Extropianer die wir ja heute schon haben(auch wenn sie eher kleine Nischengruppen sind)) [/Spekulation]
                          I can see a world with no war and no hate.

                          And I can see us attacking that world, because they would never expect it.

                          Kommentar


                          • #14
                            Dass das Ding auf die Ur-Borg zurückgeht klingt in der Tat ziemlich plausibel.
                            Wobei ich mir dahingehend vorstellen könte, dass es - je nach ursprünglicher Bedeutung - dann in die 'aktuelle' ST-Zeit überztragen weniger als offizielles Subraumtransmissionsbriefkopflogo, sondern vielmehr als Piktogramm verwendet wird.
                            ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
                            (River Song)

                            Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

                            Kommentar


                            • #15
                              Um mal ganz doof zu antworten: Piktogramme sind irrelevant! Was wollen die Borg damit? Nach ihrer Ansicht gibt es doch effektivere Arten der Kommunikation. Ein Piktogramm ist doch eig eine vereinfachte Form der Schilderung von Sachverhalten ohne konkrete Zusammenhänge/ Details etc. darzulegen. Um konkrete Anweisungen zu geben bräuchte man schon Sprache ( bzw das Hive-Bewusstsein)

                              MfG Marpfel
                              "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
                              "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X