Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Bynären und das Borg-Kollektiv

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Bynären und das Borg-Kollektiv

    Mir geht es hier nicht darum ob die Bynären von ihrer Veranlagung her Gefahr laufen zu einem "weiteren Kollektiv" zu werden, wie in diesem Thread u.a. gemutmaßt wird.

    Mir geht es eher darum, welche Theorien ihr zu den Bynären im Bezug zu den Borg habt. Sind sie Assimilerungswert? Wie werden sie vermutlich integriert? Werden die Biotechnologischen Geräte/Eigenschaften weiterverwendet/implementiert oder entfernt? Stehen die Bynären dem Kollektiv vielleicht sogar offenherzig gegenüber? Etc.

  • #2
    Soweit ich die Folge in Erinnerung habe haben die Binären die Enterprise entführt um mit Hilfe des Enterprise- Hauptcomputers eine Datensicherung ihres Heimatwelthauptcomputers durchzuführen mit dem alle Binären vernetzt sind. Dieser sollte nach einem Kurzen Zeitraum einen Re-Boot machen und die Daten würden wieder von der Enterprise in den binären Hauptcoputer überspielt weden.
    okay ,Borg - Königin entspricht also dem Hauptcomputer der Heimatwelt der Binären? Ich hate nicht den Eindruck, das sie dieser Dominiert sondern dass er eher als Hilfsmittel zur gemeinschaftlichen Kooperation genutzt wird.
    Das Borg Kollektiv kennt keine Kooperation entweder man unterwirft sich oder man wird Ausgelöscht ( ja gut Janeway hat es geschafft sie mal zur Kooperation zu bewegen aber das ist eine andre Geschichte)
    Die Binären würden ganz normal in das Bogkollektiv assimiliert werden, die die nichts Taugen würden eliminiert werden.

    LG Infinitas
    █▓▒░ -Leipzig bei Nacht fotografiert von Silvio T.-☆ ░▒▓█

    Kommentar


    • #3
      Nehmen wir an die Borg "belassen" den Bynären mit seiner Konsitution in etwa so wie er ist. Wie wirkt sich die Assimilierung dann auf das kollektive Bewusstsein der Bynären aus? Beziehungsweise, würde ein Bynäre u.U. sogar ausreichen um die ganze Spezies dem kollektiven Willen der Borg zu unterwerfen?

      Kommentar


      • #4
        Wie weiter oben schon erwähnt, kommt es in der besagten Folge eher so rüber, als würden die Binären ihre Einrichtungen und Technik dazu verwenden, miteinander zu kommunizieren - für sich selbst aber immer noch ein eigenständiger Geist zu sein.
        Hierbei liegt für mich der größte Unterschied zu den Borg, die zwar auch über besagte Technik kommunizieren, aber in einer Form, dass nur ein Organ (Königin) den Willen aller steuert.

        Inwiefern die Vernetzung über den erwähnten Hauptcomputer eine Anfälligkeit gegenüber einer Borg-assimilation darstellt, bleibt zu diskutieren. Dabei stellt sich dann jedoch die Frage, ob es den Binären möglich ist, bestimmte Elemente (hier ein einzelner Assimilierter) von ihrem Netz zu trennen.
        Drum hab ich mich der Magie ergeben,
        Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
        Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
        Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

        Kommentar

        Lädt...
        X