Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Caitianer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Caitianer

    Ich habe noch keinen Thread zu denen gefunden...deswegen kreiiere ich mal einen. Die überstrengen deutschen memory-alpha Leute nennen sie auch nicht Caitianer (M'Ress ist dort Mitglied einer "katzenartigen Spezies"), während die englische memory-alpha da wie immer etwas entspannter mit umgeht (Caitian - Memory Alpha, the Star Trek Wiki).

    In TAS gibts das Besatzungsmitglied M'Ress (TAS), in STIV den Föderationsbotschafter und in STXII eine Affäre von Kirk. Ich glaube das sind die Auftritte, oder?
    Sie gehören zur Föderation, das ist mehr oder weniger alles was wir bisher über sie wissen...aber welch Rolle spielen sie dort, welche Rolle könnten sie in zukünftigen ST-Produktionen einnehmen? Was haltet ihr von dem Make-Up und den bisherigen zaghaften Auftritten? Spekulationsthread hiermit eröffnet ^^

  • #2
    Also im non-canon Bereich könnte man das mittels STO noch um die Ferasaner erweitern, welche beide auf einen gleichen Ursprung zurückblicken.

    Was Auftritte angeht. Ich würde vermuten Abrams würde sie weniger katzenartig, sondern eher humanoid, mehr so Richtung Ktarianer darstellen, bloss mit ein wenig mehr Fell.

    edit: ST:XII

    Nunja, so weit ab lag ich da ja garnicht mit meiner Vermutung. Aber ob es sich hierbei wirklich um eine Caitianerin handelt? Wurde das irgendwo so genannt? Oder leitet man das nur aus dem Schwanz ab?

    Mensch, da bekommt Katzenhaarallergie bei dem Dienst in öffentlichen Föderations- oder Sternenflotteneinrichtungen eine ganz neue Bedeutung.

    Kommentar


    • #3
      Nunja, so weit ab lag ich da ja garnicht mit meiner Vermutung. Aber ob es sich hierbei wirklich um eine Caitianerin handelt? Wurde das irgendwo so genannt? Oder leitet man das nur aus dem Schwanz ab?

      Mensch, da bekommt Katzenhaarallergie bei dem Dienst in öffentlichen Föderations- oder Sternenflotteneinrichtungen eine ganz neue Bedeutung.
      Ich habe auch schon mal wo gelesen, dass die beiden Caitanerinnen sein sollen. Allerdings hat sich deren Design wesentlich stärker verändert als beispielsweise das der Klingonen. Aber dadurch wirken sie zumindest auch ein wenig realistischer wie Katzen auf zwei Beinen.
      Einer Vertreterin einer ähnlichen Rasse begegnen wir übrigens auch in der Bar von Nimbus III, allerdings wird diese bei keiner mir bekannten Quelle als Caitanerin geführt.
      Mein neuer Star Trek Fanfiction-Roman: [Star Trek] ZEIT für REVOLUTION


      Kommentar


      • #4
        Weil sie das Fell anscheinend verloren haben? Ich finde sie schauen nun eher aus wie Humanoide mit Schwanz, nur hat sich bei denen der Affenschwanz nicht zurückgebildet. Allzu viel felines sehe ich in dem Screenshot auf jeden Fall nicht mehr.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Kalyrus Beitrag anzeigen
          Weil sie das Fell anscheinend verloren haben? Ich finde sie schauen nun eher aus wie Humanoide mit Schwanz, nur hat sich bei denen der Affenschwanz nicht zurückgebildet. Allzu viel felines sehe ich in dem Screenshot auf jeden Fall nicht mehr.
          Könnte auch sein, dass im alternate Universum aus ST XII die Anpassungsrate höher ist und diese Dame sich eine seeeeehr ausgiebige Wachs-Behandlung gegönnt hat

          ----

          Was die Frage vom Anfang betrifft halte ich das Potential für langfristige Verwendung aufgrund fehlender Interesse-weckender Hintergundinformationen eher gering
          Drum hab ich mich der Magie ergeben,
          Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
          Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
          Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

          Kommentar

          Lädt...
          X