Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Borg-Angriff auf den Alpha und Beta-Quadranten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Borg-Angriff auf den Alpha und Beta-Quadranten

    Hi,

    blöde Frage von mir: Gibt es irgendeine "logische" Erklärung warum die Borg immer nur einen Kubus geschickt haben?

    Wenn die alle Kuben aus diesem Unimatrix-Komplex geschickt hätten, wären doch die anderen Quadranten im nu assimiliert.

    ps. Bitte keine: "Weil es die Autoren so wollten^^

  • #2
    Man mukelt "Q" hätte da seine Pfoten im Spiel gehabt um die Menschheit einerseits zu prüfen und sich andererseits ein bisschen "Spaß" zu gönnen
    "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

    Kommentar


    • #3
      Ich denke, bei eigener Expansion ist die Einzelschiff-Strategie das Übliche.
      AFAIR werden nur bei der Verteidigung, wie gegen Spezies 8472, Flotten zusammengezogen.
      \\// Dup dor a´az Mubster
      TWR www.labrador-lord.de
      United Federation of Featherless
      SFF The 6th Year - to be continued

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
        Ich denke, bei eigener Expansion ist die Einzelschiff-Strategie das Übliche.
        AFAIR werden nur bei der Verteidigung, wie gegen Spezies 8472, Flotten zusammengezogen.
        Das erklärt aber nicht, warum man nach Wolf 359 (also Schlacht von Sektor 001) nicht einfach mal eben 2/3 Kuben geschickt hat, wäre für die Borg ja kein Problem gewesen um das elendige Problem namens Menschheit endlich loszuwerden
        "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
          Das erklärt aber nicht, warum man nach Wolf 359 (also Schlacht von Sektor 001) nicht einfach mal eben 2/3 Kuben geschickt hat, wäre für die Borg ja kein Problem gewesen um das elendige Problem namens Menschheit endlich loszuwerden
          Stimmt, die hätten doch nach Wolf 359 schlauer werden sollen.

          Kommentar


          • #6
            Woher wisst ihr denn, dass die Borg nicht drei Kuben geschickt haben und wir in ST8 nur noch den Kampf mit dem letzten der drei sehen?

            Die Sternenflotte hat sich nach der Erfahrung mit den Borg bei Wolf 359 auch Gedanken gemacht und u.a. die Defiant entwickelt.


            In VOY werden die Borg auch oft ziemlich überheblich und ubertrieben selbstsicher dargestellt.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Kobor Beitrag anzeigen
              Woher wisst ihr denn, dass die Borg nicht drei Kuben geschickt haben und wir in ST8 nur noch den Kampf mit dem letzten der drei sehen?
              Weil es im Film so gesagt wird? Riker: "How many ships?" Picard: "One, and it's on a direct course for earth, it will cross the federation border in less than one hour(...)"

              Zitat von Kobor Beitrag anzeigen
              Die Sternenflotte hat sich nach der Erfahrung mit den Borg bei Wolf 359 auch Gedanken gemacht und u.a. die Defiant entwickelt.
              Jo und sie hat überhaupt keine Ressourcen um über einen Borg Angriff nachzudenken, weil sie mit dem Dominion beschäftigt ist. Die haben nicht umsonst bei den Klignonen um Unterstützung gebettelt und überlegt sogar die Romulaner nach Hilfe zu fragen

              Zitat von Kobor Beitrag anzeigen
              In VOY werden die Borg auch oft ziemlich überheblich und ubertrieben selbstsicher dargestellt.
              Die Borg in Voyager kann man mMn nicht als Maßstab nehmen. Die sind einfach nur lächerlich.
              "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                Weil es im Film so gesagt wird? Riker: "How many ships?" Picard: "One, and it's on a direct course for earth, it will cross the federation border in less than one hour(...)"
                Ich merke, dass ich den Film schon länger nicht mehr gesehen hab.
                Aber der Threadtitel lautet "Borg-Angriff auf den Alpha und Beta-Quadranten" und es wäre möglich, dass sie auch einen nach Romulus und Qo'nos geschickt haben. Oder zu den Breen, Tholianern und Sheliak.

                Der Thread-Ersteller hat ja auch die Borg aus VOY angesprochen. Dann ist die Aussage von Picard auch irgendwie seltsam, denn die Borg könnten ihr Schiff mit Transwarp auch direkter zur Erde schicken und müssten nicht noch extra vor der Grenze auf sich aufmerksam machen.


                Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                Die Borg in Voyager kann man mMn nicht als Maßstab nehmen. Die sind einfach nur lächerlich.
                Da sind wir uns einig.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Kobor Beitrag anzeigen
                  Aber der Threadtitel lautet "Borg-Angriff auf den Alpha und Beta-Quadranten" und es wäre möglich, dass sie auch einen nach Romulus und Qo'nos geschickt haben. Oder zu den Breen, Tholianern und Sheliak.
                  So etwas wäre prinzipiell möglich, wurde aber nur in einer einzigen Folge TNG erwähnt, bzw. es stellt sich später heraus, dass sowohl die Föderations- als auch die romulanischen Außenposten an der neutralen Zone von den Borg zerstört wurden. Wäre eine der kleineren Spezies elminiert wurden (ich bezweifle, dass eine der von Dir genannten auch nur einen Borgkubus überleben würde, so ganz ohne "große" Föderationsflotte und Heldenbonus), hätte man das wohl mitbekommen: Im Falle der Breen im Dominionkrieg, bei den Tholianern und Sheliak denke ich ebenfalls, davon abgesehen, dass die Borg sich dort nicht lange unentdeckt hätten ausbreiten können ohne das eine der Großmächte das mitbekommen hätte (angenommen sie hätten die kleinere Spezies assimiliert und nicht vernichtet).

                  Zitat von Kobor Beitrag anzeigen
                  Der Thread-Ersteller hat ja auch die Borg aus VOY angesprochen. Dann ist die Aussage von Riker auch irgendwie seltsam, denn die Borg könnten ihr Schiff mit Transwarp auch direkter zur Erde schicken und müssten nicht noch extra vor der Grenze auf sich aufmerksam machen.
                  Man könnte spekulieren, ob die Borg, gesetzt den Fall sie hätten eine kleinere Rasse assimiliert, nicht von dort aus gegen die Großmächte operiert hätten, ist aber alles Spekulation. Davon abgesehen hast Du natürlich Recht, die Borg sind offensichtlich keine guten Matematiker und haben sich beim Austrittspunkt mal eben um ein paar Lichtjahre verrechnet (anstatt einfach direkt neben die Erde zu springen, was ja in "Flaschenpost" offensichtlich möglich ist)
                  "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                    ist aber alles Spekulation.
                    Das ist bei solchen Threads selbstverständlich.

                    Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                    Wäre eine der kleineren Spezies elminiert wurden (ich bezweifle, dass eine der von Dir genannten auch nur einen Borgkubus überleben würde, so ganz ohne "große" Föderationsflotte und Heldenbonus),
                    Über die drei "kleinen" von mir genannten Spezies ist ja nur sehr wenig bekannt. Wie es um die Feuerkraft der Sheliak bestellt ist, wissen wir z.B. überhaupt nichts.

                    Die Superwaffe der Breen könnte aber auch einen Kubus sehr verletzbar machen. Laut Worf wollten die Klingonen mal die Breen erobern und von ihrer Flotte ist nichts übrig geblieben.
                    Zuletzt geändert von Kobor; 30.01.2015, 16:39.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Kobor Beitrag anzeigen
                      Ich merke, dass ich den Film schon länger nicht mehr gesehen hab.
                      Aber der Threadtitel lautet "Borg-Angriff auf den Alpha und Beta-Quadranten" und es wäre möglich, dass sie auch einen nach Romulus und Qo'nos geschickt haben. Oder zu den Breen, Tholianern und Sheliak.

                      Der Thread-Ersteller hat ja auch die Borg aus VOY angesprochen. Dann ist die Aussage von Picard auch irgendwie seltsam, denn die Borg könnten ihr Schiff mit Transwarp auch direkter zur Erde schicken und müssten nicht noch extra vor der Grenze auf sich aufmerksam machen.
                      Aufgrund des ST-typischen Anthropozentrismusses liegt die Erde genau auf der Linie, die die beiden Quadranten trennt, von daher ist ein Angriff auf die Erde ein Angriff auf die beiden Quadranten. In ST ENT ist die Erde selbst bei Warp 4,5 nur wenige Tage vonQ'onoS entfernt, wenn die Borg nach Wolf 359 die Erde platt gemacht hätten, dann wäre dies auch mit Q'onoS und Romulus möglich gewesen.

                      Der zweite Punkt ist imho eine typische ST - Inkonsistenz, von Logik möchte ich da gar nicht erst sprechen.

                      Zu Vidars Aussage: Tres faciunt collegium!
                      \\// Dup dor a´az Mubster
                      TWR www.labrador-lord.de
                      United Federation of Featherless
                      SFF The 6th Year - to be continued

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich glaube, es gibt keinen "logischen" Grund. Wäre TNG weitergegangen, wäre meiner Meinung nach eine Invasion mit mehreren oder gar vielen Kuben die logische Fortführung gewesen. Nachdem die Menschen schon einen "Virus" namens Individualität in das Kollektiv eingebracht haben und dadurch Borg verlorengingen, müsste dieses eigentlich nun die Menschen als eine wesentliche Gefahr einstufen. Aber diese, Entschuldigung, Idioten haben ja dann mit dem furchtbaren Machwerk "First Contact" die ganze Borggeschichte zu einem albernen und unlogischen Mumpitz verkommen lassen. Und in Voyager hat man diesen Blödsinn eines bösen Bienenvölkchens mit einer mehr als menschlichen Königin dann noch auf die Spitze getrieben und für die Zukunft endgültig verhunzt. Du wirst wohl nach einer vernünftigen Erklärung, außer dass die Autoren es so wollten, vergebens suchen.
                        Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
                        -Georg Schramm-

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                          Aufgrund des ST-typischen Anthropozentrismusses liegt die Erde genau auf der Linie, die die beiden Quadranten trennt, von daher ist ein Angriff auf die Erde ein Angriff auf die beiden Quadranten.
                          Das sie genau auf der Trennlinie liegt, wurde aber nicht in den Serien/Filmen gesagt/gezeigt oder? Denn da ist ja überwiegend vom AQ die Rede.

                          Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                          In ST ENT ist die Erde selbst bei Warp 4,5 nur wenige Tage vonQ'onoS entfernt, wenn die Borg nach Wolf 359 die Erde platt gemacht hätten, dann wäre dies auch mit Q'onoS und Romulus möglich gewesen.
                          Das ist nicht so sicher. Vlt vereinen die beiden Großmächte in der Not ihre Flotten und können die Borg im Föderationsraum auslöschen. Die Klingonen fliegen ihre getarnten Schiffe im Kamikaze-Stil direkt mit Warp in den Kubus.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Kobor Beitrag anzeigen
                            Das sie genau auf der Trennlinie liegt, wurde aber nicht in den Serien/Filmen gesagt/gezeigt oder? Denn da ist ja überwiegend vom AQ die Rede.


                            Das ist nicht so sicher. Vlt vereinen die beiden Großmächte in der Not ihre Flotten und können die Borg im Föderationsraum auslöschen. Die Klingonen fliegen ihre getarnten Schiffe im Kamikaze-Stil direkt mit Warp in den Kubus.
                            Geht die Diskussion eigentlich nur um Canon? Also Serien und Filme? Oder könnte man auch was aus den Büchern beitragen?
                            "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Khaless Beitrag anzeigen
                              Ich glaube, es gibt keinen "logischen" Grund. Wäre TNG weitergegangen, wäre meiner Meinung nach eine Invasion mit mehreren oder gar vielen Kuben die logische Fortführung gewesen. Nachdem die Menschen schon einen "Virus" namens Individualität in das Kollektiv eingebracht haben und dadurch Borg verlorengingen, müsste dieses eigentlich nun die Menschen als eine wesentliche Gefahr einstufen.
                              Könnte man meinen. Wobei nicht klar ist, wieviele Borg durch Hugh verloren gingen. Wenn es nur 0,0000000000000000000000000000000000000000001% des gesamten Kollektivs waren, wird die Ursache auch nicht als eine so große Gefahr eingestuft.

                              Zitat von Khaless Beitrag anzeigen
                              Aber diese, Entschuldigung, Idioten haben ja dann mit dem furchtbaren Machwerk "First Contact" die ganze Borggeschichte zu einem albernen und unlogischen Mumpitz verkommen lassen.
                              Ich kann deine Verärgerung verstehen, weil die Story auf der Logik-Ebene wirklich behämmert ist. Ich finde den Film aber trotzdem sehr unterhaltsam.

                              Zitat von Khaless Beitrag anzeigen
                              Und in Voyager hat man diesen Blödsinn eines bösen Bienenvölkchens mit einer mehr als menschlichen Königin dann noch auf die Spitze getrieben und für die Zukunft endgültig verhunzt.
                              Bei VOY hat man sich so viele Fehler geleistet, dass ich irgendwann auch nur noch mit dem Kopf schütteln konnte.

                              - - - Aktualisiert - - -

                              Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                              Geht die Diskussion eigentlich nur um Canon? Also Serien und Filme? Oder könnte man auch was aus den Büchern beitragen?
                              Keine Ahnung. Da solltest du vlt den Thread-Ersteller fragen.
                              Wenn du die Quellen dazu schreibst, kannst du ja auch mal Ideen aus Büchern hier einfließen lassen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X