Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der beste Star Wars Film

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der beste Star Wars Film

    Da morgen Star Wars Day auf PW ist, bitte ich aus diesem Anlass einen Mod eine Umfrage zu starten, welcher SW Film denn der beste ist.
    Episode I - The Phantom Menace
    Episode IV - A New Hope
    Episode V - The Empire Strikes Back
    Episode VI - Return of The Jedi
    60
    Episode I - The Phantom Menace
    6.67%
    4
    Episode IV - A New Hope
    8.33%
    5
    Episode V - The Empire Strikes Back
    35.00%
    21
    Episode VI - Return of The Jedi
    50.00%
    30
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

  • #2
    Ganz klar "Krieg der Sterne". Dort wurden die Tricks erfunden, die moderne Kinofilme erst möglich machten. Außerdem ist das ganze so spannend insziniert, da können die anderen 3 Teile nicht mithalten.
    Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
    Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

    Kommentar


    • #3
      Umfragestart...

      Meine Stimme geht an Episode VI - The Return of The Jedi!

      Auch wenn einige den Film nicht so mögen wie Episode IV und V - ich finde die Ewoks wirklich nett und v.a. die Special Effects eine Wucht. Auch der große Endkampf hat mir gut gefallen.
      Insgesamt ein mehr als würdiges Ende der ersten Trilogie!

      Ganz knapp zweiter wird "The Empire strikes Back" - der Teil, den ich sicherlich am häufigsten angesehen habe. Eigentlich finde ich ihn genausogut wie Teil 3 - aber leider kann ja nur 1 Film das Vote bekommen.

      Episode IV ("A new Hope") ist natürlich Kult - doch leider ist der Film mittlerweile schon ganz schön in die Jahre gekommen und hat beim wiederholten Angucken auch einige Längen und von allen 3 Teilen der ersten Trilogie die banalste Storyline. Und leider wurde er durch die "Special Edition" eher verschlimmbessert, da IMHO einige der neu erstellten und eingefügten Szenen (Stichwort Slapstik in Mos Eysley) überhaupt nicht reinpassen und deplaziert wirken.

      AUf dem letzten Platz landet eindeutig "Episode I - Die dunkle Bedrohung"), der über weite Strecken leider nicht die "Magie" ausstrahlt, die den Original-Filmen innewohnte...
      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

      "Das X markiert den Punkt...!"

      Kommentar


      • #4
        Also für mich ist Episode V - Das Imperium schlägt zurück der klare Gewinner.

        Er hat die "asugefeilteste" Storyline der drei Teile und er schafft es eine gute Balance zwischen Action und eher ruhigen Momenten, in denen man uns die Charaktere näher bringt, zu schaffen.
        Auch wenn es dieses mal keine Raumschlacht gibt ist der Kampf um Hoth am Anfang des Filmes visuell sehr oppulent. Man denke nur mal daran wie bekannt die AT-ATs inzwischen sind.

        Außerdem schafft es der Film mehrmals zu überraschen, sei es in der "Yoda, du suchst?" Szene oder in dem historischen Treffen zwischen Luke und Vader. Die Szenen in denen Luke ausgebildet wird und die viele als stinklangweilig ansehen finde ich auch relativ gut, da man hier mehr über den Hintergrund von Luke herausfindet. Ein echter Schocker für mich war auch als Luke den "Vader" auf Dagobah tötet nur um festzustellen, dass er dieser Vader ist. Viel wirkungsvoller kann man eigentlich nicht zeigen, dass auch Luke von der dunklen Seite verschlungen werden kann. Und Yoda muss man einfach mögen ("Dir helfen ich kann." - "Wie du nur so groß geworden bist, mit diesem Zeugs?")

        Die Szenen in Bespin bieten auch einige nette Überraschungen, zum Beispiel wenn Han auf den Darth trifft und schließlich in Karbonit eingefroren wird ("Han, ich liebe dich." - "Ich weiß.")...
        und viel entscheidender das Duell Luke gegen Vader macht den Film für mich so besonders. Erstmal ist der Schwertkampf sehr gut geschnitten und gefilmt und schafft es einiges an Action zu vermitteln (auch wenn er seit den Episode I Duellen etwas abfällt). Dann sind die Dialoge hierbei gar nicht so pathetisch wie man immer sagt und spätestens der letzte Dialog müßte jeden, der den Film zumindest ein bisschen mag vom Hocker reißen.
        vader: "Sie haben meinen Vater getötet!!!" - "Luke, ich bin dein Vater." - "Das ist nicht wahr, das ist nicht wahr." - "Erforsche deine Gefühle Luke, du weißt das es wahr ist."
        Gut das ich zu jung war um mich richtig an "Jedi" zu erinnern, so hat dieser Dialog mich nocheinmal böse überrascht. Einer der wirksamsten Schockeffekte in der Filmgeschichte und (auch wenn geklaut) eine wahnsinnige Ironie des Schicksals. Das Luke sich dann auch noch von einer Hand verabschieden muss fällt fast schon nicht mehr ins Gewicht. Und das der Film die Fans mit einem derartig negativen, offenen Ende zurücklässt dürfte Kinogänger in den frühen 80ern böse gequält haben.
        Also der Film hat für mich alles was Star Wars ausmacht, große Kämpfe, coole Typen, interessante Orte (Hoth, Dagobah, Bespin) und vorallem hat er, mehr als die anderen Teile, eine wirklich erwachsene und eher ernste Storyline.

        Ich schliesse das mal mit einem Zitat aus Kevin Smiths Film Clerks:

        "Which did you like better? 'Jedi' or 'The Empire Strikes Back?'"
        "Empire."
        "Blasphemy."
        "'Empire' had the better ending. Luke gets his hand cut off, finds out Vader is his father, uh, Han gets frozen, taken away by Boba Fett. It ends on such a down note. I mean, that's what life is, a series of down endings. All 'Jedi' had was a bunch of Muppets."


        Ansonsten ist meine Reihenfolge:
        Episode IV - Eine neue Hoffnung
        Episode VI - Die Rückkehr der Jedi Ritter
        Episode I - Die dunkle Bedrohung

        Kommentar


        • #5
          Meine Stimme geht an Return of The Jedi !!
          Die Szenen im Thronsaal des Imperators sind IMHO die besten der gesamten Trilogie.
          Auch die Ewoks können diesem phantastischen Film nicht wirklich schaden.
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Also eigentlich kann ich mich im großen und ganzen Data anschließen. Mit folgenden Ausnahmen:

            1. Ich würde nicht sagen, ich fand die Ewoks nett, aber recht aufpeppent für die Story waren sie schon irgendwie.

            2. Ich würde eher sagen, die neuen Slapstick einlagen waren ganz erfrischend für die öden Wüßten-Szenen.

            Also auch bei mir:
            1. Return of The Jedi
            2. The Empire Strikes Back
            3. New Hope
            4. The Phantom Menace
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Meine Stimme geht ebenfalls an Episode V - The Empire Strikes Back.

              Nach dem es AsH schon auseinander genommen hat, habe ich nichts mehr hinzuzufügen. Nur eins noch rult ohne Ende.
              »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

              Läuft!
              Member der No - Connection

              Kommentar


              • #8
                Ich find auch SW VI. Die Ewoks waren ganz nett, aber diese geile Raumschlacht ist bis heute eine der besten der Filmgeschichte und der Schwertkampf zwischen Luke und Vader sowieso... vs.

                Danach SW V, ebenfalls geil ind ebem super-düster, was dem Film mehr Tiefe verleiht, außerdem wird dort Lando Calrissian eingeführt, einer meiner Lieblinge, danach SW IV und SW I.
                Zuletzt geändert von notsch; 14.04.2001, 01:35.
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  Originalbeitrag von notsch
                  außerdem wird dort Karridian eingeführt, einer meiner Lieblinge, danach SW IV und SW I.
                  Karridian?
                  Entweder mir ist in der Tat ein Nebencharakter entgangen, oder du meinst Calrissian. Vorname: Lando? Dunkler pigmentiert mit einem Schnurrbart, knapp 1,75 Körpergrösse und einer Vorliebe für Capes? Wenn das stimmt, dann meinst du Lando Calrissian.

                  "Das ist es! Lando..."
                  "Das Lando-System?"

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja, sorry, den meinte ich. Man merkt schon schnell, ganz so SW-konform bin ich dann doch nicht...Karidian war ja eigentlich Kodos aus der TOS-Folge"The Conscience of the King"/"Kodos der Henker"...na ja, komm gerade aus ner Cocktail-Bar, da kann man so einen Lapsus vielleicht noch verzeihen, werd es auch gleich editieren.
                    Zuletzt geändert von notsch; 14.04.2001, 12:02.
                    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                    Member der NO-Connection!!

                    Kommentar


                    • #11
                      Schon okay, ich tippe ja auch manchmal das falsche und die Richtung stimmte ja... nur war ich nicht in einer Cocktailbar und infolge dessen hatte mich das doch übelst irritiert: "Karidian? Wer zum Henker () ist Karidian?".

                      Aber klar: wird verziehen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Auf Platz 1 eindeutig "Episode V: The Empire strikes back" da diese Episode eine richtig gute Sci-Fi Atmosphäre verursacht und sich das oft vermißte "Sense of Wonder " Gefühl einstellt.

                        Auf Platz 2: "Episode VI, da der Teil auch ziemlich gut ist, nur der Teil mit den Ewoks gefällt mir persönlich nicht sonerlich !

                        Platz 3: "Episode I, da die Story zwar nicht die beste ist aber die Action und die Special Effects sich doch zeigen lassen können!

                        Platz 4: Episode IV, da die erste Stunde doch wirklich zum einschlafen ist und auch sonst nix großartiges passiert!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde auch, dass "Das Imperium schlägt zurück" der beste Teil der Filme ist, weil er einfach die beste Story hat mit einem genialen Ende! Man muss aber auch sagen, dass er einen großen Vorteil hatte dadurch, dass man sicher sein konnte, dass man auch noch einen Nachfolger produzieren würde! Dadurch konnte man den ganzen Film über die Pace verdammt hoch halten, und musste kein "Happy End" einbauen! Lediglich die letzten 1 1/2 Minuten lassen einen kurz den Film verdauen und dann kommt der Schluss, bei dem man dann auf mehr wartet! Diesen Vorteil haben die anderen nicht! Sie sind in sich geschlossene Filme!

                          Aber eigentlich gefallen mir alle, nur Episode 1 nicht so!

                          Kommentar


                          • #14
                            Meine Stimme ging ganz knapp an Episode5 - "Das Imperium schlägt zurück"
                            Die Schlacht um Hoth hat mich immer beeindruckt (das "fesseln" des AT-AT-Walkers, die Ionenkanone), Vader läuft zu Hochform auf, Luke vs. Vader, die Schulung bei Yoda fand ich toll, Han wird eingefroren, ich könnt noch 100 Beispiele aufzählen.

                            Knapp danach Ep6 "Rückkehr der Jedi-Ritter"
                            Die lustigen Pelzknäuel mit denen man singen, tanzen und Stormtroopers umnieten kann (und ihre Kampftechniken) find ich einfach putzig.
                            Außerdem die Raumschlacht, der Tod Yodas, und natürlich der Showdown Luke-Vader-Imperator gefielen mir.
                            He gleams like a star and the sound of his horn's /
                            like a raging storm

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja dann oute ich mich hier mal...

                              Der Beste ist Episode One!

                              Ich versteh nicht, was ihr gegen den Film habt - ich fand den einfach genial. Er ließ mich sogar zu einem Beinahe - Fan werden.
                              Die anderen Teile waren ganz nett anzuschauen, aber vom Hocker gerissen haben die mich nicht.

                              Von den Special Effekts hingerissen machte ich mich auf Erkundungstour durchs Star Wars-Universum und entdeckte, daß Episode One keinesfalls soviele logische Fehler enthält wie viele denken mögen. Erst dann versteht man den Film wirklich und genießt ihn.

                              Mein Vote: ganz klar Ep. One!
                              There is no emotion - There is peace
                              There is no ignorance - There is knowledge
                              There is no passion - There is serenety
                              There is no death - There is the force

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X