Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lieber arm dran als arm ab

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lieber arm dran als arm ab

    servus,

    mich würde mal interessieren warum in star wars dauernd irgendwelchen leuten irgendwelche Hände bzw. Arme abgehackt werden. schon klar, so kann man leute am besten entwaffnen, trotzdem, ich finds merkwürdig. vor allem in der familie skywalker, der arme anakin/vader muss gleich zweimal davon ausgehen dass er in nächster zeit kein klavier spielen kann.
    wer weiß, vielleicht steht george lucas auf sowas...

  • #2
    Soweit ich weiss ist das ein Teil des Jedi-Ehrenkodex. Einen Gegner entwaffnet man, man tötet sie nicht. Das Durchtrennen des ganzen Körpers (wie zB bei Maul) gilt als "unfein" und Entehrung des Gegners.
    Droiden und andere "leblose" Gegenstände sind allerdings Freiwild, die kann man zerschreddern, wie man möchte.


    Außerdem überleg dir doch mal: Prothesen die absolut funktionsfähig sind, sind absolut kein Problem (Vader/Luke) und anscheinend lassen sich manche Körperteile sogar biologisch nachzüchten (Owen Lars Aussage während er in dem Schweberollstuhl sitzt) also ist die "Hemmschwelle" wohl eher niedrig. Vor allem in Bedrohungssituationen.
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Sternengucker
      und anscheinend lassen sich manche Körperteile sogar biologisch nachzüchten (Owen Lars Aussage während er in dem Schweberollstuhl sitzt) .
      Das war Clieg Lars, der Vater von Owen.
      Welche Aussage meinst du ?

      Kommentar


      • #4
        Jepp, hab das nachträglich gemerkt als ich für die Antillessache den Cast von 3 durchgeschaut habe Owen ist der junge mit der schüchternen Freundin der ani "Stiefbruder" nennt

        Cliegg sagt dass er seit er sein Bein verloren hat "nicht mehr auf einem Pferd reiten kann" (gemeint ist natürlich ein Swoop oder sowas, denn im englischen fehlt das "pferd" komplett) danach dann etwas wie "Bis das Bein wieder vollständig hergestellt ist".
        Wiederhergestellt heisst dass es nachgezüchtet wird, oder? Eine Prothese ist jedenfalls keine wiederherstellung sondern ein Ersatz
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Sternengucker
          Owen ist der junge mit der schüchternen Freundin der ani "Stiefbruder" nennt
          Und die schüchterne Freundin ist die gute alte Tante Beru.

          .....danach dann etwas wie "Bis das Bein wieder vollständig hergestellt ist".
          Wiederhergestellt heisst dass es nachgezüchtet wird, oder? Eine Prothese ist jedenfalls keine wiederherstellung sondern ein Ersatz
          Ich weiß jetzt nicht, wie es im Englischen ist, aber im Deutschen sagt er "....bis alles verheilt ist".

          Wenn ich mich recht erinnere ist Cliegs Bein durch eine Art Stolperdraht der Tusken bei der Suche nach Shmi verletzt wurden. Ich bin mir nicht sicher, ob das Bein nur verletzt oder ab war und sie es mitgenommen haben.

          Das mit dem Nachzüchten macht aber keinen Sinn, wenn das gehen würde und sich ein einfacher Feuchtfarmer am Ar..... der Gffa das auch noch leisten könnte, würden Leute wie Anakin, Darth Vader und Luke wohl kaum auf mechanische Prothesen zurückgreifen, die im Vergleich zu echten Körperteilen einschränkend sind.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sternengucker
            Wiederhergestellt heisst dass es nachgezüchtet wird, oder? Eine Prothese ist jedenfalls keine wiederherstellung sondern ein Ersatz
            Es kommt drauf an worauf man das bezieht. Wenn es nur um die Funktion geht würde auch eine Protese in Frage kommen.

            Zu deiner anderen These: Ich denke mal auch das bei den Jedis Amputationen normal sind.

            Kommentar


            • #7
              Ich denke auch mal, dass beim Lichtschwerteinsatz auch etwas konzentration gefragt ist...
              So Hat Dooku beim Kampg gegen obi wan es ja geschafft ihn mit dem Lichtschwert nur zu "schneiden" also nicht komplett die Arme und Beine abzutrennen. Dagegen beim Kampf mit Anakin haut er ihm den Arm ba, was entweder so beabsichtig war - um Anakin weiter auf die dunkle Seite zu ziehen, den Kampf nur schnell beenden sollte oder ein "Unfall" war - immerhin guckt Dooku da ziemlich geschockt, als er den Arm abhackt...


              Ansonsten sind ja mechanische Prothesen im SW Universum nichts neues, nur sind biologischgenzüchtete Komponenten wohl nicht verfügbar - zumindest hab ich nie darüber was gelesen...

              Kommentar

              Lädt...
              X