Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

doofe frage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • doofe frage

    kann mir vielleich jemand sagen wann starwars spielt??

  • #2
    doofe Antwort:
    Vor langer Zeit, in einer weit, weit entfernten Galaxis.

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

    Kommentar


    • #3
      Ich kann mich an keinerlei Zeitangabe erinnern, zumal es ja auch keinen Bezugspunkt gibt. Die Erde und das uns bekannte Universum spielen bei SW keine Rolle.
      Meine mich zu entsinnen, dass Yoda mal einmal gesagt haben soll, dass die Macht in allen Universen gegenwärtig ist. Das wäre dann aber auch der einzige Hinweis auf mehrere Universen.
      "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
      DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
      ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

      Kommentar


      • #4
        Relativ zu unserer Zeit kenne ich auch keine Angabe. Nur das innerhalb des EU(Expand Universe - alles was Star Wars Canon betrifft) es Zeitskalen bezüglich vor und nach Yavin gibt.

        PS: E.T. kommt aus dem selben Universum. Er kennt auch Yoda´s Spezies. Kleiner Gag von Spielberg und Lucas.

        Kommentar


        • #5
          Star Wars ist ja bekanntlich ein Märchen und ich glaube eigentlich kaum, dass es in den Filmen irgendeinen Bezug zur Erde oder zu unserer Zeitrechnung gibt. Außer vielleicht 'Vor langer Zeit in einer Galaxis weit weit entfernt (wobei sich dieser Satz eigentlich auch auf die Whills beziehen könnte). Jedenfalls hat die Star Wars Zeitrechnung nichts mit der unseren zu tun. Es hat eine eigene, ähnlich den meisten Fantasy-Geschichten.....
          Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
          Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

          Kommentar


          • #6
            danke schön. das hab ich mir auch schon gedacht war mir aber nicht sicher und ich musste noch nen kumpel von mir davon überzeugen

            Kommentar


            • #7
              Ich traue mich aber eine Schätzung abzugeben!

              Nämlich im Jahr nach 1982 herum.

              Denn, ET kam zur Erde in einem Forschungsauftrag, man Forscht bestimmt nicht einfach so herum in Zeiten wo das Imperium die Macht hat, also denke ich passierte das noch in Friedenszeiten.

              Da das Raumschiff bei ET auch nicht gerade übermächtig moderner erschien als zu den Zeiten Star Wars, denke ich könnte man sagen das es in der Zeit in etwa hinkommen würde.

              Im Gegensatz dazu steht nur das, "vor langer, langer Zeit" das sich an die Menschen von 1977 richtet.

              Auf jeden Fall existiert aber die Erde im Star Wars Universum, da sie ja sonst nicht von ET besucht werden hätte können dessen Art ja auch in Star Wars vorkommt.
              Zuletzt geändert von AnamCara; 10.05.2005, 02:28.
              Ich hab schon mal geküsst. ;)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von AnamCara
                Auf jeden Fall existiert aber die Erde im Star Wars Universum, da sie ja sonst nicht von ET besucht werden hätte können dessen Art ja auch in Star Wars vorkommt.
                Moment? Ist das ernst gemeint? Bezieht sich das auf die ET Aliens im galaktischen Senat in Episode I? Weil das war nur ein Easteregg. Ein Hommage an Spielberg und soll nicht bedeuten, dass ETs Rasse ein Bestandteil von Star Wars sein soll.....Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass Lucas das so gemeint hat. Sonst könnte ich es auch sagen, dass es die Erde geben muss, weil in Empire ein Turnschuh im Asteroidenfeld herumschwirrt und die Enterprise auf Coruscant ihre Runden dreht......(weil das sind auch Eastereggs in SW)
                Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
                Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

                Kommentar


                • #9
                  Ja, das ist ein Easteregg. Aber die Rasse E.T.`s gibt es da. Also wie Menschen die fast überall vertreten sind.

                  Im E.T. Film spielt irgendwie ein Kind mit der Yoda Puppe oder so...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Skymarshall
                    Aber die Rasse E.T.`s gibt es da.
                    Aber das heißt jetzt doch nicht, dass man deshalb sagen kann: E.T. stammt aus GFFA. Nur weil in E.T. Kinder mit einer Yoda-Puppe spielen heißt es ja auch nicht, dass Yoda existiert. Nur weil in beiden Filmen / Filmreihen jeweils Anspielungen auf den anderen Film vorhanden sind, muss das doch nicht bedeuten, dass beide Filme im selben Universum spielen. Also ich denke man kann nicht einfach sagen, dass diese Filme und deren Inhalt in irgendeinem Zusammenhang stehen, nur weil es Eastereggs gibt.

                    Versteht eigentlich irgendjemand was ich überhaupt meine?
                    Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
                    Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

                    Kommentar


                    • #11
                      Es ist jedem selbst überlassen, ob er ein Easteregg in seinen persönlichen Canon aufnimmt.
                      Es spricht jedoch einiges dafür, dies im Falle von ET zu tun. ET unterscheidet sich von der Arbeitskapsel aus "2001", von der Enterprise (die wohl kaum jemand im laufenden Film zeigen kann), von einem Turnschuh.....
                      Die ETs sind klar und deutlich im galaktischen Senat zu sehen, was spricht dagegen, dass ET aus der Gffa kam ? Außerdem ist ET das einzige der genannten Beispiele, wo sich beide Filme aufeinander beziehen.

                      In "ET" begegnet ET einem Menschenkind, dass sich als Yoda verkleidet hat. ET "erkennt" das Kind als ein Mitglied von Yodas Rasse und bittet um Hilfe.

                      Aus diesem Grund, beziehe ich diese Eastereggs für mich persönlich mit in die Geschichte ein und ET kommt für mich aus der Gffa.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von John Sheridan
                        In "ET" begegnet ET einem Menschenkind, dass sich als Yoda verkleidet hat. ET "erkennt" das Kind als ein Mitglied von Yodas Rasse und bittet um Hilfe. Aus diesem Grund, beziehe ich diese Eastereggs für mich persönlich mit in die Geschichte ein und ET kommt für mich aus der Gffa.
                        Na, okay.....das klingt schon plausibler als die anderen Eastereggs und wenn das jemand so aufnehmen will, kein Problem. Ich persönlich werde es nicht tun, denn in meiner Auffassung von Star Wars gibt es die Erde (und ihre Zeitrechnung nicht). Für mich bleibt es ein Fantasy-Sci-Fi-Märchen mit keinerlei Bezug zu unserem Planeten (Storymäßig gesehen).

                        Wenn man ETs Rasse jetzt als Bestandteil von Star Wars sieht und nicht nur als Scherz, dann könnte es natürlich sein, dass Star Wars so um 1982 spielt
                        Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
                        Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Boba_Phat
                          Wenn man ETs Rasse jetzt als Bestandteil von Star Wars sieht und nicht nur als Scherz, dann könnte es natürlich sein, dass Star Wars so um 1982 spielt
                          Es kommt drauf an wie lange E.T. unterwegs war!

                          Außerdem heisst es "Vor langer Zeit...."!

                          @John Sheridan: Deiner Erklärung stimmte ich zu. Ich akzeptiere E.T. als Rasse genauso wie die Menschen. Die es scheinbar ja in etlichen Sci-Fi Streifen nicht nur auf der Erde gibt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Skymarshall
                            Außerdem heisst es "Vor langer Zeit...."!
                            Es kommt natürlich drauf an, wer die Star Wars Geschichte erzählt. Ich glaube, dass es eine Rasse ist die sich Whills nennt. Die wurden, glaube ich, im alten (neuen?) Roman zu ANH erwähnt. Und meines Wissens nach erzählt diese Rasse die Star Wars Geschichte..... also muss es nicht nach der Zeitrechnung der Erde gehen (wenn wir bei der ET-SW-Theorie bleiben )
                            Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
                            Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

                            Kommentar


                            • #15
                              Auf Thema antworten

                              Zitat von Boba_Phat
                              Star Wars ist ja bekanntlich ein Märchen und ich glaube eigentlich kaum, dass es in den Filmen irgendeinen Bezug zur Erde oder zu unserer Zeitrechnung gibt. Außer vielleicht 'Vor langer Zeit in einer Galaxis weit weit entfernt (wobei sich dieser Satz eigentlich auch auf die Whills beziehen könnte). Jedenfalls hat die Star Wars Zeitrechnung nichts mit der unseren zu tun. Es hat eine eigene, ähnlich den meisten Fantasy-Geschichten.....
                              Genau meine Meinung!
                              ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
                              " Die Götter sind Außerirdische!"
                              Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
                              Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X