Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

doofe frage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ratzefatze
    hat ein Thema erstellt doofe frage

    doofe frage

    kann mir vielleich jemand sagen wann starwars spielt??

  • Nicolas Hazen
    antwortet
    Zitat von Sternengucker
    Nic da ist Lucas wegen der berühmten "ENt-E" im Orbit um Coruscant ein wenig an ein "Gentlemens Agreement" gebunden fürchte ich Immerhin hat er quasi angefangen...
    OK, das war mir nicht bekannt, von daher kann man wohl wirklich davon ausgehen, dass es da keinesfalls irgendwelche Probleme geben dürfte.

    In welcher Episode ist denn die Ent-E zu sehen ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sternengucker
    antwortet
    Nic da ist Lucas wegen der berühmten "ENt-E" im Orbit um Coruscant ein wenig an ein "Gentlemens Agreement" gebunden fürchte ich Immerhin hat er quasi angefangen...
    Und es ist auch nicht sehr deutlich zu sehen, nur nen Augenblick lang. Das ist kein Grund für einen Rechtsstreit. (selbst wenn es durch die Kürze sehr einfach zu entfernen wäre)


    Und ich hab zB auch noch nie gehört, dass die diversen Laserschwertkämpfe die ja eindeutig auf SW bezogen sind (zB Hot Shots 2) zu ausgedehnten Rechtsstreitigkeiten geführt haben . Insofern hat er wenn es nicht als billige Methode eigenen entwicklungskosten zu sparen benutzt wird (was weiss ich... die Tempel von Yavin IV als Lara Croft Kulisse (nur ein bewusst lächerliches Beispiel) wohl ne Menge Humor damit.

    Das einzige wo sie bisher sehr restriktiv waren sidn die Bilder des Hyperspace Angebotes auf der offiziellen Seite, da wird aber sowieso von jedem Nutzer ein verbindlicher Vertrag abgeschlossen das nicht an dritte weiterzugeben so dass die Zuwiderhandelnen Seiten schon selbst schuld sind wenn sie Bilder und Videos zum Download anbieten. (gibt ja noch andere Wege die wir aber lieber aus der Diskussion ausklammern FAQ und so)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Boba_Phat
    antwortet
    Zitat von Nicolas Hazen
    Bei der Sache wäre interessant zu wissen, was denn der werte Herr Lucas von diesem kleinen Easteregg hält .
    Grundsätzlich ist er ja schon sehr restriktiv, was die Verwendung von MAterial aus SW angeht ...
    Ich denke ihm gefallen diese Eastereggs. Es soll ja auch ein Bild im Hintergrund auf Coruscant geben, das Gl selbst abbildet. In Star Wars stecken ja ziemlich viele Eastereggs, die ich aber noch gar nicht alle entdeckt habe (hab' ehrlich gesagt von den meisten nur gelesen). Hätter GL etwas gegen Eastereggs, hätte er es wohl gar nicht zu so vielen Eastereggs kommen lassen. Vielleicht stammen viele Ideen sogar von ihm selbst?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicolas Hazen
    antwortet
    Bei der Sache wäre interessant zu wissen, was denn der werte Herr Lucas von diesem kleinen Easteregg hält .
    Grundsätzlich ist er ja schon sehr restriktiv, was die Verwendung von MAterial aus SW angeht ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sternengucker
    antwortet
    Das ist ja auch der eigentliche Sinn eines Eastereggs. die Entwickler haben Spaß dabei sie einzubauen und "zu verstecken" und die suchenden Fans freuen sich darüber, wenn sie sie "finden"...
    deshalb sind diese Canondiskussionen ja auch so gefährlich. Wer weiss nicht ob in einer der Kapseln des Senates nicht auch ... Schlümpfe sitzen die man bei zusammengeknaiffene Augen und halber Rückspulgeschwindigkeit kurz sehen kann Die wären dann ja auch "Canon" wenn man solchen Beweisen zuviel Einfluß zugesteht.
    Aber es macht eben auch tierischen Spaß manchem "nur weil man es sieht ist es Canon" Fan sowas ab und zu an den Kopf zu werfen
    Die Überlegung "wie ernst ist das jetzt gemeint" sollte man schon immer bei Eastereggs im Kopf haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Skymarshal
    antwortet
    Zitat von Sternengucker
    Der Falke fliegt unscharf im Hintergrund durch die Kubusexplosion oder eine der Schiffsexplosionen beim großen Gefecht in First Contact IIRC. Hat wie gesagt das Effekteteam ohne Wissen der Produzenten gemacht und sie habens dann drinne gelassen.
    Is ja mal ne witzige Sache.

    Aber ich finde das die Universen ganz und gar nicht zusammenpassen. Schon die Schiffdesigns usw.

    Als Gag am Rande kann man das so stehen lassen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sternengucker
    antwortet
    Der Falke fliegt unscharf im Hintergrund durch die Kubusexplosion oder eine der Schiffsexplosionen beim großen Gefecht in First Contact IIRC. Hat wie gesagt das Effekteteam ohne Wissen der Produzenten gemacht und sie habens dann drinne gelassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Skymarshal
    antwortet
    Zitat von Sternengucker
    Nichts. Was spricht dafür dass es dieselben wie bei E.T. sind? Ähnlichkeiten sind immer möglich. aber spielt deshalb zB Spaceballs in der Alien-Galaxis?
    Spaceballs ist eine bewußte und offensichtliche Parodie und kein Easteregg am Rande!

    Besser wäre der Vergleich Mensch bei uns - Mensch bei Star Wars. Es gibt trotzdem keine Verbindung zwischen ihnen.

    Genauso ist es mit Yoda bei E.T. - und E.T. bei Star Wars.

    Moment! Ist die CGI Enterprise nicht das E-Modell aus First Contact/Insurrection/Nemesis?
    Da gab es nunmal auch einen CGI Millenium Falcon, also bezieht sich insofern schon "ST auf SW" auch wenn es ein Scherz eines CGI Künstlers war. "On screen" gilt nunmal bei beiden Universen als DER Canon schlechthin
    Wo kam in ST der Falke vor?

    Naja, trotzdem hinkt der Vergleich auch...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sternengucker
    antwortet
    Zitat von John Sheridan
    Es ist jedem selbst überlassen, ob er ein Easteregg in seinen persönlichen Canon aufnimmt.
    Es spricht jedoch einiges dafür, dies im Falle von ET zu tun. ET unterscheidet sich von der Arbeitskapsel aus "2001", von der Enterprise (die wohl kaum jemand im laufenden Film zeigen kann), von einem Turnschuh.....
    Die ETs sind klar und deutlich im galaktischen Senat zu sehen, was spricht dagegen, dass ET aus der Gffa kam ?
    Nichts. Was spricht dafür dass es dieselben wie bei E.T. sind? Ähnlichkeiten sind immer möglich. aber spielt deshalb zB Spaceballs in der Alien-Galaxis?

    Außerdem ist ET das einzige der genannten Beispiele, wo sich beide Filme aufeinander beziehen.
    Moment! Ist die CGI Enterprise nicht das E-Modell aus First Contact/Insurrection/Nemesis?
    Da gab es nunmal auch einen CGI Millenium Falcon, also bezieht sich insofern schon "ST auf SW" auch wenn es ein Scherz eines CGI Künstlers war. "On screen" gilt nunmal bei beiden Universen als DER Canon schlechthin

    Einen Kommentar schreiben:


  • Skymarshal
    antwortet
    @Boba: Stimmt, die Schätzung war ja gar nicht von dir!


    Ich bleibe einfach dabei: Die GFFA kann man einfach schlecht mit der Erde vergleichen, auch was die Zeitrechnung betrifft.
    Vermutlich. Wir werden uns wohl einfach mit dem Anfangssatz von Star Wars abfinden müssen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Boba_Phat
    antwortet
    Zitat von Skymarshall
    Naja, du hast ja das mit 1982 in den Raum geworfen oder?

    Ich habe echt keine Ahnung zu welcher Zeit die Geschichte von Star Wars relativ zu uns spielt.
    Tja, dass ist auch schwer zu sagen Die einzigen Anhaltspunkte wären 'Vor langer Zeit...' (wenn es ein Mensch von der Erde erzählen würde, aber da müsste man wohl Gl fragen) oder halt diese ET-SW-Theorie, wie ich sie jetzt einfach mal bezeichne. Dann würde AnamCaras Schätzung Sinn machen, aber auch da kann man sich nicht sicher sein. Ich bleibe einfach dabei: Die GFFA kann man einfach schlecht mit der Erde vergleichen, auch was die Zeitrechnung betrifft.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Skymarshal
    antwortet
    Zitat von Boba_Phat
    Es kommt natürlich drauf an, wer die Star Wars Geschichte erzählt. Ich glaube, dass es eine Rasse ist die sich Whills nennt. Die wurden, glaube ich, im alten (neuen?) Roman zu ANH erwähnt. Und meines Wissens nach erzählt diese Rasse die Star Wars Geschichte..... also muss es nicht nach der Zeitrechnung der Erde gehen (wenn wir bei der ET-SW-Theorie bleiben )
    Naja, du hast ja das mit 1982 in den Raum geworfen oder?

    Ich habe echt keine Ahnung zu welcher Zeit die Geschichte von Star Wars relativ zu uns spielt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kay
    antwortet
    Auf Thema antworten

    Zitat von Boba_Phat
    Star Wars ist ja bekanntlich ein Märchen und ich glaube eigentlich kaum, dass es in den Filmen irgendeinen Bezug zur Erde oder zu unserer Zeitrechnung gibt. Außer vielleicht 'Vor langer Zeit in einer Galaxis weit weit entfernt (wobei sich dieser Satz eigentlich auch auf die Whills beziehen könnte). Jedenfalls hat die Star Wars Zeitrechnung nichts mit der unseren zu tun. Es hat eine eigene, ähnlich den meisten Fantasy-Geschichten.....
    Genau meine Meinung!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Boba_Phat
    antwortet
    Zitat von Skymarshall
    Außerdem heisst es "Vor langer Zeit...."!
    Es kommt natürlich drauf an, wer die Star Wars Geschichte erzählt. Ich glaube, dass es eine Rasse ist die sich Whills nennt. Die wurden, glaube ich, im alten (neuen?) Roman zu ANH erwähnt. Und meines Wissens nach erzählt diese Rasse die Star Wars Geschichte..... also muss es nicht nach der Zeitrechnung der Erde gehen (wenn wir bei der ET-SW-Theorie bleiben )

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X