Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klonkrieger

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klonkrieger

    Können sich Klonkrieger eigentlich fortpflanzen?????????





    (ich weiß, dass es keine weiblichen Klonkrieger gibt)

  • #2
    Wenn sie von ihren Herstellern nicht gegen ungewollte Vermehrung "geschützt" wurden (standartverfahren in der heutigen Gentechnik) sehe ich da keine Probleme. Möglicherweise wurde auch einfach der Trieb nicht übertragen und sie würdens nur auf Befehl machen.
    Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
    Bilder vom 1. und 4.Treffen

    Kommentar


    • #3
      Also ich hab bislang zumindest noch nichts positives dazu gelesen (also definitive Aussagen über Kinder von Klontruppen), halte es aber für unwahrscheinlich. Schon allein der Wille dazu sollte bei dem Trainings und Indoktrinations-Programm dass die Soldaten durchlaufen nicht mehr gegeben sein, von der Genmanipulation ganz zu schweigen.
      Welches Interesse hätten die Auftraggeber/Erzeuger denn an Klonen die sich weiter vermehren? von daher sollte es eher als "Unnötiger Luxus" gestrichen worden sein. Klone sind Kanonenfutter, die brauchen sowas nicht.
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        hab ich mich auch schon mal gefragt ich kam zu den schlüssen mit den genen oder das die eh keine frauen kennen und sexy ein fremdwort ist
        ein klon sieht ne frau
        "ahhhhhhhhh ein feind"

        Kommentar


        • #5
          Mittlerweile gibt es ein mehr oder weniger offizielles Gegenbeispiel.
          In den Republic Commando Romanen hat einer der Commandos (Darman) ein Verhältnis mit der Jedi Etain Tur-Makan angefangen, das allem Anschein nach zu einem Kind führen wird. Genauer dürften wir das erst im bald erscheinenden dritten Band der RepCom Reihe erfahren

          Und irgendwas war auch mit einer Kolonie von Fel-Klonen die sich ebenfalls lustig fortgepflanzt zu haben schienen... welche Quelle das aber war... puuuh, schwere Frage.
          Ah, Wookieepedia hilft auch hier.. es war Carib Devist aus der Hand of Thrawn Reihe und er hatte mindestens zwei Kinder. Carib Devist - Wookieepedia, the Star Wars Wiki
          Allerdings muss ein Fel-Klon der sich fortpflanzen kann nicht automatisch bedeuten, dass es ein viel früher entstandener Fett-klon auch können sollte.

          Nach Clonewars-Spoiler

          Spoiler
          Eine der Figuren aus der Legacy of the Force Reihe spielt auf diese Geschichte an, sie kommt dafür auch nur in den Romanen die von derselben Autorin geschrieben werden (Karen Traviss) vor.
          Es handelt sich um einen vermutlich über 100 Jahre alten Clon-Krieger der seinen Namen als Skirata angibt und Handschuhe aus gegerbter Kaminoanerhaut trägt


          übrigens Orn... in dem besagten RepCom Buch haben die Clone durchaus menschlichere Gefühle für Frauen... von Jango/Boba typischem "wenn man damit nichts kaufen oder erschiessen kann, interressiert es mich nicht wirklich" bis hin zu Zuneigung.
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Da wäre auch noch Alpha-98 oder A-98, auch genannt Nate. Nate lernte Jango Fetts ehemalige Geliebte Sheeka Tull kennen, die sofort von der Ähnlichkeit zu Jango begeistert war und sich in Nate verliebte. Auch Nate verliebte sich in Tull und nannte sich zum Zeichen seiner Liebe in Jangotat um. Schließlich wurde Tull von Nate sogar schwanger.
            GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

            Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

            Kommentar


            • #7
              ich frag mich ob das Kind dann auch schneller aufwächste wegem dem Wachstumbeschleuniger
              ..////////////--///////;;;;//:
              .......///_/
              ......///

              Kommentar


              • #8
                Atin vom omega squad hat im roman triple zero auch eine Twi'lek freundin , aber von schwangerschaft etc steht da nix

                Kommentar


                • #9
                  ich frag mich ob das Kind dann auch schneller aufwächste wegem dem Wachstumbeschleuniger
                  Keine Ahnung. Das hängt aber ja u.a. davon ab, ob die Information dominant oder rezessiv ist.. denn von der Partnerin käme ja ein ganz normaler Satz Gene, die das bei rezessiven Genen schon überstimmen könnten.
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Keine Ahnung wie das bei denn Jango Klonen ist aber die Fel Klone hatten Familien und Kinder, die nicht wussten das sie Klone waren, da wäre es doch sicher aufgefallen wenn sie schneller altern würden.
                    GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                    Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                      Keine Ahnung. Das hängt aber ja u.a. davon ab, ob die Information dominant oder rezessiv ist.. denn von der Partnerin käme ja ein ganz normaler Satz Gene, die das bei rezessiven Genen schon überstimmen könnten.
                      Ist denn der Wachstumsbeschleuniger überhaupt ein Bestandteil der DNS und somit vererbbar? Ich dachte bisher, es handele sich dabei um ein Mittel, das den Klonsoldaten verabreicht und bei Boba Fett weggelassen wurde, damit dieser "normal" aufwächst.
                      Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
                      I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

                      MfG, Hazard

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Noulder Beitrag anzeigen
                        Wenn sie von ihren Herstellern nicht gegen ungewollte Vermehrung "geschützt" wurden (standartverfahren in der heutigen Gentechnik) sehe ich da keine Probleme. Möglicherweise wurde auch einfach der Trieb nicht übertragen und sie würdens nur auf Befehl machen.
                        hehe auf befehl .

                        los soldat. vortpflanzen!
                        Die Regierung dient dem Volk und nicht umgekehrt!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Redfighter Beitrag anzeigen
                          ich frag mich ob das Kind dann auch schneller aufwächste wegem dem Wachstumbeschleuniger
                          nein tut es nicht , so steht es jedenfalls in republic commando true colors drin. Das kind von etain had demnach eine normale lebenserwartung

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X