Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WIe sind die Jedi eigentlich entstanden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WIe sind die Jedi eigentlich entstanden?

    Hallo...ja, ich habe mal wieder eine Frage.

    Ich habe auch grade schon hier auf allen 6 Seiten geschaut, aber kein ähnliches Thema gefunden und in diversen Lexika stand auch nix dazu.
    Also, dachte ich ( mal wieder), ich stelle die Frage hier rein.

    Wie sind die Jedi denn eigentlich enstadnen? Denn irgendwer muss ja der erste gewesen sein, der sich dachte "och joa..gründe ich mal einen Jedi-Rat bzw. bilde ich mal ein paar Jedis aus". War des vllt Yoda? Oder irgendwer anders?

    Ich hoffe ihr habt da ein paar Antworten.
    'This isn't freedom. This is fear.'
    I'm sick of watching people pay for our mistakes...
    There's only one God, ma'am, and I'm pretty sure he doesn't dress like that.
    © Captain Dorito

  • #2
    Zitat von Spike_Skywalker
    Wie sind die Jedi denn eigentlich enstadnen? Denn irgendwer muss ja der erste gewesen sein, der sich dachte "och joa..gründe ich mal einen Jedi-Rat bzw. bilde ich mal ein paar Jedis aus". War des vllt Yoda? Oder irgendwer anders?
    Ich vermute mal, dass es exakt so geschehen ist. Irgendjemand lernte die Macht zu nutzen und entschied sich dann sein Wissen und Können an andere mit dieser Fähigkeit weiterzugeben. Allerdings war es mit Sicherheit nicht Yoda. Der ist erst 800 Jahre alt, während es Sith und Jedi schon Tausende von Jahren gibt.

    Kommentar


    • #3
      So weit ich das weiß gab es die Jedi schon seit es die Sith gab. So ca. 4000 Jahre zurück. Yoda wurde erst viel später geboren. Der Jedi Orden hat die Sith Kriege überdauert.

      Aber genau weiß ich es nicht. Sternengucker oder andere EU Kenner bestimmt.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Skymarshall
        Der Jedi Orden hat die Sith Kriege überdauert.
        Die Sith Kriege liegen eben diese 4000 Jahre zurück. 5000 Jahre vor Yavin war das goldene Zeitalter der Sith, und anschließend der große Hyperraumkrieg. Also muss die Gründung des Jedi-Ordens noch weiter in der Vergangenheit liegen.
        Die Jedi sind zeitgleich mit der Republik entstanden, also ca 25000 Jahre vor der Schlacht bei Yavin.
        Die Sith waren ursprünglich die "Einheimischen" auf Korriban, noch vor der Entwicklung des Hyperantriebs und der Entstehung der Republik. Diese Sith waren stark in der Macht, auch wenn sie es nicht in der Form praktizierten wie die Jedi. Später, als einige Jedi dunkle Kräfte entwickelten, wurden diese ins Exil geschickt und sie gingen schließlich nach Korriban. Dort entwickelten sie sich weiter, bis die Grenzen der Republik schließlich nach Korriban kamen (5000 vSY).
        Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

        Kommentar


        • #5
          Ich hab mal irgendwo gelesen, dass es erst die Sith gab, von denen sich dann die Jedi abspalteten, um die Unterdrückung durch das Sith-Imperium zu vernichten. Oder hab ich das nicht mehr richtig in Erinnerung?

          BTW: Wieso genau heißt der Hyperraumkrieg eigentlich so. Weil er der erste Krieg war, der über so große Distanzen geführt wurde, dass der HA unerlässlich war, oder warum?
          "The only thing we have to fear is fear itself!"

          Kommentar


          • #6
            by the way, was geschah bei der Schlacht von Yavin? und wieso wird diese Schlacht immer bei Zeitrechnungen erwähnt?
            "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

            Kommentar


            • #7
              Zitat von The Guardian
              by the way, was geschah bei der Schlacht von Yavin? und wieso wird diese Schlacht immer bei Zeitrechnungen erwähnt?
              Das ist die Schlacht aus ANH, die mit der Zerstörung des Todessterns durch Luke endete.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von St3v3f
                Die Sith Kriege liegen eben diese 4000 Jahre zurück. 5000 Jahre vor Yavin war das goldene Zeitalter der Sith, und anschließend der große Hyperraumkrieg. Also muss die Gründung des Jedi-Ordens noch weiter in der Vergangenheit liegen.
                Die Jedi sind zeitgleich mit der Republik entstanden, also ca 25000 Jahre vor der Schlacht bei Yavin.
                Also 25000 Jahre vor Yavin IV oder was? Der Yavin wo die Rebellenbasis in Ep IV ist?

                Zitat von Sf-Junky
                Ich hab mal irgendwo gelesen, dass es erst die Sith gab, von denen sich dann die Jedi abspalteten, um die Unterdrückung durch das Sith-Imperium zu vernichten. Oder hab ich das nicht mehr richtig in Erinnerung?
                Naja, nach der ausführlichen Erklärung von @St3v3f genau umgekehrt.

                Die Sith sind sozusagen ins Exil gegangen und haben auf Korriban wo die Sithrasse lebte ihren neuen Orden gegründet.

                BTW: Wieso genau heißt der Hyperraumkrieg eigentlich so. Weil er der erste Krieg war, der über so große Distanzen geführt wurde, dass der HA unerlässlich war, oder warum?
                Vermute ich auch mal.

                Kommentar


                • #9
                  In den meisten Fällen geht man davon aus, dass die Schlacht von Yavin, der erste große Sieg der Rebellen der Anfang des Niedergangs des Imperiums war, deshalb ist dies der "Nullpunkt" der Zeitrechnung in Star Wars. Genauso wie es bei uns vor und nach Christus gibt, wird in Star Wars mit vor und nach Yavin gerechnet

                  Ich hab das nochmal nachgelesen in "Die ultimative Chronik"
                  Es stimmt nicht so ganz wie ich das geschrieben habe aber so ungefähr.
                  Es gab sehr weit zurück (also wesentlich mehr als die 5000 Jahre vSY) über ein Jahrhundert lang Krieg zwischen hellen und dunklen Jedi. Die dunklen Jedi haben verloren und sind ins Exil geflohen. Schließlich stolperten sie über diese Sith. Dort wurden die dunklen Jedi als Götter verehrt und wurden die Herrscher der Sith. Mit der Zeit gingen sowohl die Hyperraumkarten als auch die Erinnerungen verloren, bis eben 5000 vSY ein Schmugglerpaar auf der Flucht über den Planeten stolperten... Nachdem Naga Sadow von Marka Ragnos die Herrschaft übernommen hat begann er mit einer Invasion der Republik...
                  Übrigens, ein Teil der Invasionsstreitmacht bestand aus Massassi, einer ausgestorbenen Rasse die auf Yavin IV die Tempel gebaut haben aus denen der Angriff auf den Todesstern ausgeführt wurde
                  Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von St3v3f

                    Ich hab das nochmal nachgelesen in "Die ultimative Chronik"
                    Ist das ein Buch oder kann man das auch im Internet nachlesen?

                    Kommentar


                    • #11
                      Das ist ein Buch wo eigentlich alles zusammengefasst ist, von den wenigen Sachen die über den Anfang der Republik und der Jedi bekannt sind über die Sith-Kriege bis kurz vor den Anfang der Yuuzhan Vong Kriege
                      Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

                      Kommentar


                      • #12
                        jaja da kommt der neu unde erklärts wieder:

                        "aus den sith chroniken"

                        25000 jahre vor boY (battle of yavin)
                        trafen sich denker vieler rassen von zahlreichen welten um die macht zu studieren
                        sie lernten die macht zu nutzen und nannten sich jedi...

                        davon spalteten sich gefallene jedi ab die die macht für egoistische und selbsüchtige zwecke einsetzten.. die sith waren geboren.. sie zogen nach korriban.. dann nach yavin...
                        das ist eine andere geschichte^^
                        For the Empire!

                        Kommentar


                        • #13
                          Vor vielmehr als 4000 Jahren gabs so ne komische Rasse die als erstes Machtempfänglich waren.doch dann wurden sie alle(duech ihre Macht) Böse und versklavten die ganze galaxis(und bauten die Sternenschmiede).Als sie einsahen das sie Böse waren nahmen sie sich die Macht.nur der ältestenrat behielt die macht.Sie zogen sich auf ihren heimatplaneten zurück und und schützten sich durch ein energieschild.Doch sie "vergaßen" überall in der galaxis welche.die bildeten dann jedis aus und die bildeten dann wieder welche aus.Und irgendwann wurde der rat gebildet und die es gab abtrünnige jedis usw. ...

                          Kommentar


                          • #14
                            @ Mario:

                            Das is doch aus KOTOR I oder ?

                            Inwieweit das Cannon ist überlass ich mal den SW-Fans mit etwas mehr Ahnung. Ich würde allerdings eher die Aussage von Starwars fan unterstützen...

                            Kommentar


                            • #15
                              Das stimmt alles nur Teilweise.
                              Die Entstehung der Sith/Jedi liegt ca. 25 000 bis 30 000 Jahre zurück. Das Wissen vom der Hyperraumtechnik und der Macht stammt aus dieser Zeit.
                              Man bemerke das man es nicht in 30 000 Jahren geschaft hat den Hyperraum weiter zu entwickeln.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X