Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie sollte es eurer Meinung auf der Leinwand weiter gehen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie sollte es eurer Meinung auf der Leinwand weiter gehen?

    Hallo Leute,
    Star Wars Episode 3 war ja der vorerst letzte Teil der SW-Serie gewesen der im Kino lief. Aber das niemals wieder ein neuer Star Wars Film in die Kinos kommen wird glaube ich ehrlich gesagt nicht. (und viele hier sicher auch nicht)
    Georg Lucas kündigte ja (wie viele wissen) damals, als Star Wars - Eine neue Hoffnung erschien ja 9 Kinofilme an. Ich könnte mir vorstellen das Lucas in ein paar Jahren wieder Lust bekommen könnte einen "Star Wars Teil" zu drehen.

    Auf der anderen Seite muss man ja schon zu geben, dass die Filme Star Wars Episode 4-6 teschnisch ziemlich veraltet sind (spezial edition hin oder her). Besonders die Lichtschwertduelle wirken hier im gegensatz zum prequel wie eingeschlaffene Füße. Eine Neuverfilmung halte ich persönlich, irgendwann mal, für sehr realistisch.
    Mich würde mal interssieren was ihr so glaubt, wie es im Kino als Nächstes weiter gehen könnte.

    Ich hab auch schon Metathron gebeten eine Umfrage an meinen Thread zu hängen. Müsste also auch bald was zum Abstimmen hier zu finden sein O_o
    301
    na so schnell es geht Episode 7-9 drehen
    43.19%
    130
    Episode 7-9 drehen, aber erst in ein paar Jahren oder Jahrzehnten
    13.62%
    41
    Epsiode 4-6 sollten neu gedreht werden
    7.31%
    22
    Besser gar nicht!
    35.88%
    108
    Zuletzt geändert von Skyfire; 10.12.2005, 17:42.

  • #2
    @Skyfire....nu grab dir aber mal rasch ein Loch, verstecke dich darin und schütte das Loch wieder zu.

    Epi IV - Epi VI sind Kultfilme.

    Selbstredend war die Technik damals noch nicht so wie heutzutage, jedoch GL hat vor mehr als 25 Jahren eine wahre Meisterleisung vollbracht mit dem Wenigen was ihm zur Verfügung stand. Epi I - Epi III ist nicht so nach meinem Geschmack und ich kann mich mit ihnen nicht so recht anfreunden.

    Außerdem warum sollten neue Star Wars Filme gedreht werden. Die Erzählung an sich, warum Anakin zu dem wurde was aus ihm wurde, ist zu Ende.

    Man könnte nur das was dazwischen liegt verfilmen.
    >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
    http://www.burg-kurzweyl.de.vu

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Leia_Organa_Solo
      @Skyfire....nu grab dir aber mal rasch ein Loch, verstecke dich darin und schütte das Loch wieder zu.

      Epi IV - Epi VI sind Kultfilme.
      Sicherlich sind diese Filme Kult. Ähnlich wie aber auch King Kong, Metropolis, Krieg der Welten oder Herr der Ringe. Und von allem gab es schon mehr als eine Verfilmung. Und ich glaube wenn keine weiteren Epiosden mehr von Lucas mehr verfilmt werden, dann wird irgendwann als nächstes der ganze Stoff neugedreht. Das ist halt meine Meinung.

      Kommentar


      • #4
        Vor einer Neuverfilmung hab ich auch ein wenig Angst, da sich die neuen Filmen ja schon stark von der OT abhoben.
        Wenn sich da in ferner Zukunft mal ein anderer als George Lucas dran versuchen will, dann bitte.
        Aber jetzt wär's mir lieb, wenn nicht mehr an den alten Filmen herumgepfuscht würde.
        Wenn GL die Sache komplett neu verfilmen würde, nur weil die Effekte und Stunszenen eingerostet sind, fänd ich das etwas frech gegenüber den alten Mitwirkenden.
        Da soll er doch bitte warten, bis wenigstens die tot sind.
        Die unsägliche Änderung der Geisterszene am Ende von Episode 6 hat mir da schon gereicht.

        GL hat in der Tat mal gesagt, dass er urpsünglich 9 Filme machen wollte.
        Neuster Stand der Dinge ist aber ein Statement in dem George meinte, die Story die er in 9 Filmen erzählen wollte, hat er bereits in den 6 erzählt und von daher gäbe es keinen Grund weitere Filme zu drehen.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Moogie
          Aber jetzt wär's mir lieb, wenn nicht mehr an den alten Filmen herumgepfuscht würde.
          Wenn GL die Sache komplett neu verfilmen würde, nur weil die Effekte und Stunszenen eingerostet sind, fänd ich das etwas frech gegenüber den alten Mitwirkenden.
          Da soll er doch bitte warten, bis wenigstens die tot sind.
          Und er soll warten bis ich tot bin :-(

          Nein kein SW mehr auf der Leinwand in Form einer neuen Episode. Am Besten gar nichts auf der leinwand. Die Story ist vorbei, ich will auch keine dämlichen EU-Verfilmungen. Das alles passt nicht. SW sollte nicht mehr auf die Leinwand. Es ist so gut wie es jetzt ist.

          Eine Serie oder so finde ich okay. Ich könnte mir durchaus auch TV-Filme von Star Wars vorstellen. Eine Art 'Blade' mit Boba Fett statt dem dunkelhäutigen Vampirjäger. Und jagt natürlich keine Vampire. So etwas würde als 'annehmbar' akzeptieren. Aber die 'große SW-Story' ist vorbei. Sie ist maßgebend. Und was fertig ist kann man nicht fortsetzen (oder man sollte es nicht)

          An den bestehenden Filmen noch weiter rumzupfuschen finde ich auch nicht gut. Mir reicht die SE. Die hab' ich zuerst gesehen und ich bi ndamit zufrieden.
          Gut finde ich es, dass die Filme in 3D heruaskommen sollen. Das ist cool. Aber nichts neues und das alte Material bitte in Ruhe lassen. Nebenstorys führe ich mir in Form von Büchern, Comics oder games rein. Ich brauche keinen neuen SW-Film.
          Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
          Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

          Kommentar


          • #6
            Am besten wäre es, Star Wars jetzt ruhen zu lassen, jedenfalls im Kino.

            Eine Neuverfilmung der Episoden IV-VI wäre katastrophal, die alten Filme sind einfach Kult. Und das EU ist unter den Fans inzwischen so etabliert, dass eine Fortsetzung, die nicht auf den Romanen aus dem EU basiert, es wohl schwer haben würde, zumal sie die Bücher für nichtig erklären würde. Das beste wäre es also, Star Wars im Kino nicht weiter zu verfolgen.

            Whyme
            "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
            -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

            Kommentar


            • #7
              Ich bin da auch der selben Meinung wie Boba_Phat!

              greetz
              niGGo
              Yoda: Die andere Seite dunkel ist... sehr dunkel..
              Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich deinen Toast!

              Kommentar


              • #8
                Ja, ein Remake zu Episode 4, 5 und 6 das wäre es doch!
                Endlich diese uralten Filme nochmal ordentlich aufpeppen. Mehr Effekte, weniger Story und coolere Darsteller.
                Am besten Will Smith als Luke, Tom Hanks als Obi Wan, Jennifer Lopez als Leia und Jim Carrey als Dath Vader oder Imperator. Das rockt...

                Denke, meine Meinung dazu wurde klar.

                Kommentar


                • #9
                  Mensch Leute bin ich froh, das ich nicht alleine mit meine Meinung dastehe. Ich befürchtete bereits ich sie die Einzige, die nicht möchte, das an den alten Episoden herumgefuscht würde.

                  Sicherlich sind einige Filme als Neuverfilmungen erschienen, aber zu welchem Resultat? Meist waren sie so grottenschlecht, das man sie sich nicht ansehen konnte. Jedenfalls nicht, wenn man die Originalen gesehen hatte.

                  Außerdem fällt den Filmemachern auch nichts neues mehr ein. Sonst würden sie sich nicht an alte Filme wagen. Siehe "Der Flug des Phönix" so ein grottenschlechter Film habe ich lange nicht mehr gesehen. Das Original mit Hardy Krüger war tausendmal besser.

                  Auch kann man nicht einfach nur, weil die Stuntszenen und die Computertechnik damals schlechter war sich einfach hinsetzen und eine neue Trilogie drehen. In spätestens zehn Jahren sind die Epi's I-III ebenfalls veraltet. Wird dann alles noch mal neu gedreht werden?

                  Hoffentlich nicht. Ich persönlich würde die neue Verfilmung nicht sehen wollen.
                  >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
                  http://www.burg-kurzweyl.de.vu

                  Kommentar


                  • #10
                    Gar nicht.
                    Das EU hat schon eine so ausführliche Geschichte nach E VI geschaffen, dass eine Ausstrahlung von E VII - IX da einiges zerstören würde, zumal das Alter der Schauspieler ein weiteres massives Problem wäre.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin auch der Meinung, daß man keine weiteren Star Wars Kinofilme mehr drehen sollte.

                      Eine Neuverfilmung von Teil 4-6 lehne ich ab, weil die Filme einfach für mich Kult sind und ich mir auch keine anderen Schauspieler in den Hauptrollen vorstellen kann und will. Außerdem finde ich die Effekte für die damalige Zeit einfach Klasse und das sollte man einfach würdigen und nicht durch eine Neuverfilmung in der Versenkung verschwinden lassen.

                      Eine Serie im TV würde ich nicht grundlegend ablehen.
                      Wenn sie gut gemacht ist, würde ich mich darüber sogar freuen und sie mir anschauen.

                      Kommentar


                      • #12
                        die neue trilogie hatte ein schweres erbe anzutreten und hat zum teil versagt. sollte es noch eine weitere trilogie geben, kann es denke ich höchstens besser werden als in den letzten neuen drei episoden. obwohl man auch sagen muss das Episode III an sich ein passabler abschluss von star wars war.
                        sqrt(x^2) = Frieden

                        Kommentar


                        • #13
                          Bitte keine weiteren Star Wars Filme mehr! Das Märchen ist zuende, die Geschichte um Anakin ist erzählt!
                          Noch weitere Teile zu drehen wäre eine unschöne Kommerzialisierung im Auftrag der unersättlichen Konsumgesellschaft!
                          Auch eine Neuverfilmung der Episoden 4-6 ist fatal, da diese Kultstatus erreicht haben und einfach aus Achtung vor diesen Teilen und deren Entwicklern/Mitwirkenden und Fans nicht angetastet werden dürfen! Nur ich fande trotzdem, dass die Entwicklung der Star Wars Reihe grösstenteil positiv war (abgesehen von Episode II), denn die Prequel Trilogy gefällt mir besser als die Original!
                          Allerdings sollte man das Fass nicht zum Überfluss bringen, es sollte aus sein- auch wenn es noch so schön war!
                          Eine Serie - nun ja, muss ehrlich gesagt nicht sein!
                          P.S. Bitte helft Greenpeace und den Weltmeeren, macht hier wenigstens bitte mit: http://oceans.greenpeace.org/de/werd...cean-defender/
                          http://ctk.greenpeace.org/od-de/ctk-...referrer%5fid=
                          Das Volk sollte sich nicht vor dem Staat fürchten, der Staat sollte sich vor dem Volk fürchten! aus "V for Vendetta"

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich finde es zwar schade, dass es vielleicht keine Leinwandfilme mehr geben soll, aber ich finde Star Wars ist quasi beendet (jedenfalls die Kinostory um den Auserwählten) und etwas neues anzufangen wäre ein Fehler...

                            Vielleicht sollte man einfach eine Fernsehserie machen oder so, aber einen neuen Kinofilm fände ich nicht so schön...

                            Eine Neuverfilmung fänd ich auch nicht sehr schön...
                            Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

                            1.) Teile nicht dein ganzes Wissen
                            2.)

                            Kommentar


                            • #15
                              Als Adelung des EU wäre sicherlich interessant die Thrawn Trilogie zu verfilmen. Aber das wäre sicherlich zu Lebzeiten von Lucas nicht machbar und danach(jetzt) wären Hamill, Ford und Co wohl kaum glaubhaft in der Lage das zu spielen was sie müssten.
                              Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
                              Antiker,Galaxie,Hive

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X