Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie wurde aus Luke ein Jedi-Ritter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie wurde aus Luke ein Jedi-Ritter?

    Ich habe mich schon immer gefragt, wie aus Luke Skywalker innerhalb eines Jahres ein Jedi-Ritter werden konnte?

    Als Luke Yoda und den Planeten Dagobah (richtig geschrieben?) verließ, war er erst am Beginn seiner Ausbildung und bereits ein fast erwachsener Mann. Ein Jahr später ging Luke in den Hutt Palast als Jedi Ritter und gemeinsam mit seinen Freunden befreite man letztentlich Han aus dem Karbonit. Ein wenig später, nachdem Han befreit war und dieses Schleimmonster mitsamt seinem Unrat zerstört war, erst da löste Luke sein Versprechen ein und flog zurück zu Yoda. Außderdem ist mir aufgefallen, das Luke vielfach nicht die Macht benutzte. Wie nur ein Beispiel zu nennen, trug er seinen sterbenden Vater zum Shuttle in Epi VI. Warum hatte er nicht mit Hilfe der Macht seinen Vater einfach hochgehoben damit dieser für ihn leichter wurde?

    Aber meine eigentlich Frage ist:

    Von wem wurde Luke während diesem einem Jahr weiter ausgebildet?
    Und wie um Himmels Willen schaffte er etwas innerhalb kürzester Zeit, wozu sonst alle Jedis Jahre benötigten. Selbst Anakin, der ein Ausnahme Jedi war, war eigentlich bereits zu alt um die Jedi Ausbildung zu beginnen und Luke war wesentlich älter, denn sein Vater, als er begann. Zudem, wie sollte aus Luke innerhalb eines Jahres ohne Lehrer und ohne Jedi Meister ein ausgebildeter Jedi geworden sein?

    Ich habe da so meine Zweifel. Ich liebe zwar die Epi's IV - V - VI jedoch ist die Ausbildung Lukes etwas, was mich schon immer ziemlich verwirrt hat.

    Vielleicht kann mir jemand von euch sagen, wie sich das verhält, denn ich habe leider nicht allzu viele SW Bücher gelesen, außer die von Epi I - VI, die Zahn Trilogie und das Erbe der Jedi Ritter.
    >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
    http://www.burg-kurzweyl.de.vu

  • #2
    Hmmm, zum einen liegt es daran, dass Luke und Leia die einzige Hoffnung für die Jedi sind. Deswegen wurde er trotz seines Alters ausgebildet. Was blieb Yoda und Obi-Wan denn anderes übrig?

    Yoda sagt zwar, dass Luke nun ein ausgebildeter Jedi sei, allerdings hat er wohl nur das Nötigste gelernt, er musste sich ja beeilen, um den Imperator zu stürzen. Die Ausbildung wurde also nur auf das allernötigste beschränkt. Zur Zeit der neuen Trilogie, als der Jedi-Orden noch existierte, war es von größter Wichtigkeit, Erfahrung zu haben um ein Jedi-Ritter zu werden und auch von Reife. Deswegen ist Anakin in Ep. II noch immer ein Padawan, obwohl er anscheinend bereits größere Fähigkeiten entwickelt hatte, als Luke in Ep. VI. Bei Lukes Ausbildung war Zeit also nicht vorhanden, weswegen Yoda und Obi-Wan bei ihm auf Erfahrung verzichten mussten, bzw. dass seine Erfahrung nicht größer als unbedingt nötig sein musste.

    Dass er Vader nicht mithilfe der Macht trägt, liegt eben an seiner angesprochenen Unerfahrenheit. Er weiss noch nicht so recht, was mit der Macht alles möglich ist.

    In dem Zeitraum zwischen Ep. V und VI hat ihn wohl Obi-Wan gelehrt, ungefähr nach dem Muster, wie es bei der Schlacht um den ersten Todesstern war. Vielleicht konnte Luke auch deshalb schneller lernen als andere Jedi vor ihm, da Obi-Wan, eins geworden mit der Macht, immer um Luke herum sein konnte und ihm die Geheimnisse der Macht evt. auf diese Weise BESSER lehren konnte, als bei Anakin, wo er ja an seinen Körper gebunden war.
    "Mich laust der Affe. Es ist Monkey Island!"

    "Ihr verrückten, langhaarigen Bälger mit eurer Barockmusik..."

    Kommentar


    • #3
      Interessante Darstellung, Donar.

      Auch habe ich erfahren, das Luke in dem Jahr wo er die Befreiung von Han organisierte, sich anhand eines Buches aus Obi Wans ehemaliger Behausung alles selber beibrachte. Und ebenfalls in dieser Zeit auch sein Lichtschwert hergestellt hatte.
      >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
      http://www.burg-kurzweyl.de.vu

      Kommentar


      • #4
        Ich denke Luke were wen er noch in der Zeit der Republik gelebt hette nie ein Jedi geworden, Obi Wan und Yoda haben ihn nur ausgebildet weil es sonst nie mehr einen Jedi Orden geben würde.

        Kommentar


        • #5
          Also das glaube ich kaum GGG, denn immerhin ist Luke Anakins Sohn und da war es wohl eine Familientradition, das er auch ein Jedi geworden wäre.
          >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
          http://www.burg-kurzweyl.de.vu

          Kommentar


          • #6
            Also das glaube ich kaum GGG, denn immerhin ist Luke Anakins Sohn und da war es wohl eine Familientradition, das er auch ein Jedi geworden wäre.
            Ich meine damit wen er in seinem Alter endeckt worden were 18 oder wie alt ist er dan hetten sie ihn nicht ausgebildet, auserdem da du Famielien Tradition sagst aus Luke were auch ein guter Sith geworden Darth Lukas

            Kommentar


            • #7
              Ich denke, wenn alles normal verlaufen wäre, dann wäre Luke bereits im Kindesalter ausgebildet worden. Und Luke als Sith? **grusel** Da will ich lieber nicht daran denken.
              >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
              http://www.burg-kurzweyl.de.vu

              Kommentar


              • #8
                Zwischen TESB und ROTJ liegt nicht ein Jahr sondern drei (!) Jahre. In der Zeit ist Luke endgültig zum Jedi-Ritter gereift.

                Kommentar


                • #9
                  @ HanSolo
                  Da hast du dich wohl etwas vertan. Leia_Organa_Solo hat recht! Zwischen Ep. V und VI liegt tatsächlich nur ein Jahr. Zwischen Ep. II und III liegen drei Jahre.
                  "Mich laust der Affe. Es ist Monkey Island!"

                  "Ihr verrückten, langhaarigen Bälger mit eurer Barockmusik..."

                  Kommentar


                  • #10
                    Luke wurde zum Ritter, weil es keine andere Alternative gab.

                    Es gab keine "alten" Strukturen mehr.

                    Jetzt mal ehrlich, es wäre doch etwas albern von Obi-Wan und Yoda gewesen, mit Aufnahmeprüfung, theoretischer Mindeststundenzahl in verschiedenen Fächern, Klausuren, praktischen Prüfungen, Zwischenprüfungen, schriftlichem und praktischem Prüfungsteil und abschließenmder Doktorhütchenparty mit Diplomübergabe aufzuwarten.

                    Das mag es zu Zeiten der Republik sicher gegegben haben, und da mag es auch seine Brechtigung gehabt haben.

                    Aber die Zeiten ändern sich. Luke hat vermutlich nicht einmal das Kenntnissniveau der früheren "Jünglinge" (aufgrund seines Talentes aber sehr wohl viel mehr Fähigkeiten), als er zum Ritter erhoben wird.

                    Undendlich viel Yedi-Wissen ist für alle zeit verloren. Obi-Wan und Yoda konnten ganz sicher nicht alles weitergeben.

                    Auch zukünfitge Yedi-Generationen werden lange Zeit, verglichen mit den Republik-Yedis, nichts als unausgebildete Kinder sein.
                    ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von LuckyGuy
                      Jetzt mal ehrlich, es wäre doch etwas albern von Obi-Wan und Yoda gewesen, mit Aufnahmeprüfung, theoretischer Mindeststundenzahl in verschiedenen Fächern, Klausuren, praktischen Prüfungen, Zwischenprüfungen, schriftlichem und praktischem Prüfungsteil und abschließenmder Doktorhütchenparty mit Diplomübergabe aufzuwarten..

                      Ich stelle mir Luke gerade als Doktorant mit diesem Ami-College Hütchen vor und schwarzer Robe. Ähm die dunkle Robe trug er ja.


                      Zitat von HanSolo
                      Zwischen TESB und ROTJ liegt nicht ein Jahr sondern drei (!) Jahre. In der Zeit ist Luke endgültig zum Jedi-Ritter gereift.

                      Mein Gutester, die Zeitangaben stehen doch in jedem Buch vorne. Dann müssten die sich ja vertan haben.

                      Aber dir sei verziehen. Ich habe auch eigentlich gedacht es wären mehr Jahre vergangen zwischen Epi V und Epi VI.
                      Zuletzt geändert von Metathron; 20.12.2005, 12:17.
                      >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
                      http://www.burg-kurzweyl.de.vu

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von LuckyGuy
                        Jetzt mal ehrlich, es wäre doch etwas albern von Obi-Wan und Yoda gewesen, mit Aufnahmeprüfung, theoretischer Mindeststundenzahl in verschiedenen Fächern, Klausuren, praktischen Prüfungen, Zwischenprüfungen, schriftlichem und praktischem Prüfungsteil und abschließenmder Doktorhütchenparty mit Diplomübergabe aufzuwarten.
                        Erinnert mich an meinen studienverlauf
                        jetzt aber mal ehrlich. ich glaube ihr nehmt das hier mit dem "jediritter" alle zu ernst. ist ja nicht so als wäre das eine staatlich geprüfte ausbildung gewesen. zumindest nicht zu dem zeitpunkt, wo es längst keinen jediorden mehr gab und die räumlichkeiten zu einer ausbildung garnicht mehr vorhanden waren.
                        also luke hat die sache schon ziemlich ernst genommen. in episode VI, als er yoda fragt ob er nun ein jedi sei, hat man das gemerkt. und yoda sagt dann, "erst musst du dich vader stellen" - man kann das auch so interpretieren, dass yoda den wunsch lukes einfach dazu ausnutzt, die dunkle seite der macht zu besiegen. für yoda hat sich so eine möglichkeit eröffnet luke mit einfachen mitteln zu seinem zweck zu verwenden.
                        sqrt(x^2) = Frieden

                        Kommentar


                        • #13
                          Hmm ich denke dass seine Prüfung der Kampf mit Vader auf Bespin war. Als Luke dann zurückkam zu Yoda meinte der, das er ihm nichts mehr beibringen kann und er alles gerlernt habe.
                          Es war anscheinend wirklich eine Ausbildung im Schnelldurchlauf. Naja und außerdem kann er ja noch von Ben Hilfestellung bekommen, weil der es ja mittlerweile gelernt hat "zurückzukommen".
                          Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                          Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                          Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                          Kommentar


                          • #14
                            Es ist doch so, auch wenn Luke "offizel" seine Ausbildung abgeschlossen hat ist er weit davon entfernt ein Jedi mit dem Wissen und Können derer zu sein die man in Episode 1-3 sieht.
                            Von daher passt auch dieser hakelige, fast lachhafte Schwertkampfstil zu ihm.
                            Und sein wir mal ehrlich, wem tritt er denn entgegen? Vader?
                            Ein Typ, von dessen Körper so gut wie nichts mehr funktioniert, der künstlich beatmet werden muss, da ist das kein Wunder dass er da mithalten kann.
                            Obi Wan (mit der Power zur Zeit von Episode 3) hätte Vader kurz und knap abgefertigt!
                            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Steve Coal
                              1. Es ist doch so, auch wenn Luke "offizel" seine Ausbildung abgeschlossen hat ist er weit davon entfernt ein Jedi mit dem Wissen und Können derer zu sein die man in Episode 1-3 sieht.

                              2. Von daher passt auch dieser hakelige, fast lachhafte Schwertkampfstil zu ihm.

                              3. Und sein wir mal ehrlich, wem tritt er denn entgegen? Vader?
                              Ein Typ, von dessen Körper so gut wie nichts mehr funktioniert, der künstlich beatmet werden muss, da ist das kein Wunder dass er da mithalten kann.

                              4.Obi Wan (mit der Power zur Zeit von Episode 3) hätte Vader kurz und knap abgefertigt!
                              1. Eben das meinte ich ja. Er ist zwar in einigem unterrichtet und ich denke das er die Hauptsachen erlernt hat. Doch fehlt es ihm wohl an Feinheiten. Aber er wird es noch lernen.

                              2. Dieser hakelige Schwertkampf ist ja auch schon über zwanzig Jahre alt und noch nicht mit soviel Technik gedreht worden wie die aus Epi I-III. Außerdem sträubt Luke sich etwas gegen seinen Vater zu kämpfen, wenn du den Kampf in Epi VI meinst. Solltest du den in Epi V meinen, dann ist ja wohl erklärt, das Luke erst seit kurzem das Laserschwert in der Hand hat und er hat eben noch nicht gelernt, das Schwert, Macht und Jedi EIN Ding sind und zusammenschmelzen.

                              3. Vader ist immerhin ein Typ, der mit einer bloßen Handbewegung mehr erreichen kann, wie so manche Technik es vermag.

                              4. Hätte, da haben wir das böse Wort. Denn selbst Obi Wan kam ja wohl gegen Vader nicht an. Beide sind mit den Jahren eben alt geworden. Seien wir doch mal realistisch -kann man das in einem SciFi-Thema? Ach auch egal.- Sehen wir uns doch mal Count Doku und Yoda an. Wie die rumgehüpft sind, -und das in deren Alter- war für mich ebenso lächerlich wie für dich der langsame Kampf Vader vs Luke. Das die Jugend wie Obi Wan und Anakin hopsen und Salti schlagen, ist ja noch in Ordnung auch wenn ich diese Kampfszenen zu schnell finde und nicht mag. Doch auch mit einem Laserschwert und als Jedi sollte man so kämpfen, das es nicht lachhaft aussieht. Immerhin ist ein Schwertkampf etwas edles und keine Zirkusnummer.
                              >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
                              http://www.burg-kurzweyl.de.vu

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X