Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen und Kritik zu SW

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen und Kritik zu SW

    Hi Leute


    Ich hätt da mal paar Fragen und Kritik zu SW und speziellen Szenen.

    1. SW Episode III: Wie viele von den Protonentorpedowerferröhren gibt es eigentlich aus einem Sternenzerstörer der Venator-Klasse? In "SW Episode III Die Risszeichnungen" sind die mit 4 Röhren insgesamt, also 2 pro Seite angegeben. Ich meine aber im Film selbst mehr zu zählen. Denn am Anfang des Kampfes zwischen der Invisible Hand und einen Sternenzerstörer wird erst eine Röhre zerstört und wenig später sind wieder mehrere im Bild zu sehen. (auf der selben Seite des Schiffs natürlich)

    2. Nochmal Epi III: Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich von den Piloten der ARC-170 Starfightern halten soll. Während der Schlacht über Coruscant, als General Kenobi und Skywalker durch den Schwarm von Vulture Droiden fliegen, werden von ca. 40 Droiden-Jägern nur 1 von den ARC´s abgeschossen. Danach werden nur noch Arc´s von Tri-Fightern vom Himmel geholt.
    Da frag ich mich schon wieder wofür eigentlich die Heckschützen ihre zwei rückwärts gerichteten Kanonen haben.
    Außerdem können die Arc-170´s anscheinend mühelos Plo Koon in seinen Jedi-Starfighter abschießen, als die Order 66 ausgeführt werden soll. Ich finds n bisschen unlogisch

    3. Ich würde gern nochmal auf das Thema "Zerstörung der Executor" zurückkommen. Als die nämlich auf den Todesstern aufkracht, gibts erst ne Stichflamme und dann sieht man auch noch wie das Feuer von Todesstern aufsteigt, fast wie bei nem Lagerfeuer. Leider hatten die damals wohl keine bessere Technik, um da so darzustellen.


    Ich danke schon mal für die Antworten.
    DAS ERSTE, GALAKTISCHE IMPERIUM!!!
    Zum Wohle und Nutzen einer stabilen und sicheren Gesellschaft!

    Der Klügere gibt nach --> Dann würde die Welt ja von Dummen regiert!!!

  • #2
    hi

    [QUOTE][Protonentorpedowerferröhren gibt es eigentlich aus einem Sternenzerstörer der Venator-Klasse/QUOTE]

    es sind 4 nicht mehr nicht weniger

    zeig mal das bild das du meinst?

    40 Droiden-Jägern nur 1 von den ARC´s abgeschossen
    arc sind die viel besseren fighter haben stärkere waffen und schilde
    die normalen droidenjäger sind nicht gerade die besten.
    die später im eindatz tri-droids sind dann schon nen stück besser.
    leider wird aber kein torpedo/heckenschützen einsatz gezeigt

    Außerdem können die Arc-170´s anscheinend mühelos Plo Koon in seinen Jedi-Starfighter abschießen
    plo wurde auch total überrascht er hatte keine chance jedi hin jedi her.

    Leider hatten die damals wohl keine bessere Technik, um da so darzustellen.
    so sieht es leider aus

    mfg Geforce
    STARWARS-Kenner
    Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
    "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

    Kommentar


    • #3
      Thx

      So danke erstmal


      Zu den Torpedowerferröhren: Ok, es scheint doch so zu sein, dass es nur 2 pro Seite gibt Ich habs mir nochmal angesehen und hast Recht

      Dann frag ich mich allerdings auch wieder warum nur so eine geringe Zahl an Röhren montiert worden ist. Ich mein, die Invisible Hand hat ja 51 Stück pro Seite. Was wurde denn eigentlich sonst noch als Verteidigungs-/Angriffskanonen neben den 8 Schweren Schiffsgeschützen und den Torpedoröhren genutzt . Denn die Invisible Hand hat ja extremen Schaden davongetragen (und ich denke wohl kaum von 2 bzw. 1 Röhre und 4 Schweren Geschützen )

      Das mit Plo Koon stimmt natürlich auch wieder. Der Überraschungsmoment war ja auf Seiten der Klone.
      DAS ERSTE, GALAKTISCHE IMPERIUM!!!
      Zum Wohle und Nutzen einer stabilen und sicheren Gesellschaft!

      Der Klügere gibt nach --> Dann würde die Welt ja von Dummen regiert!!!

      Kommentar


      • #4
        Na ja, es ist ja schon fast allgemein bekannt, das sich selbst die FIlme und die dazugehörigen "offiziellen" technischen Handbücher stark unterscheiden können.
        Ich persönlich findie die im Episode III gezeigte Variente selber eine ziemlich ineffiziete bzw gefährliche Variante von Schiffswaffen - wir stellen einige Geschütze nur durch ein Kraftfeldgeschützt an der Schiffsseite aus unz zielen Praktisch "auf Sicht" auf den Gegner (nach dem DVD Kommentar sollte das an die alten Piratenfilme der 60er erinnern... ).

        Und warum die Klonfighter schon schlecht sind weis ich auch nicht - vielleicht wollte man sie schon zu den ziemlich inkompetenten Sturmtruppen hinführen, die wir in der klassischen Trilogie sehen...

        Kommentar


        • #5
          Ich bin´s nochmal

          Also Leute,

          Ich muss (mehr oder weniger leider) zugeben, dass ich in solchen Angelegenheiten immer n bisschen pingellisch bin

          ich hab mir den Film noch n paar mal reingezogen und meine wieder, dass ich mehrere blaue Laserblitze aus dem Rumpf der Venator-Klasse kommen sehe.
          Außerdem wird am Zeitpunkt: Kapitel5, Zeit: 15 Min. 2 Sek. ,als einer der Klone durchs Bild läuft der Ansatz Einer Kanone und 3 weitere Komplett gezeigt (am besten den Player so langsam wie möglich laufen lassen) Und ich sehe zu folgendem Zeitpunkt : Kapitel 5, Zeit: 15 Min. 10 Sek. , in der rechten oberen Ecke bis etwa zur Mitte des Bildes / an der rechten Seite des Sternenzerstörers in der Nähe der mittelschweren Doppelturbolaserkanone, und kurz vor der Einbuchtung zu den Hangartoren schnell hintereinander an 3-4 verschiedenen Stellen blaue Laserblitze aus dem Rumpf kommen.

          Ich bitte also, euch diese Stellen noch einmal gründlichst anzusehen und mir dann nochmal zu antworten

          thx
          DAS ERSTE, GALAKTISCHE IMPERIUM!!!
          Zum Wohle und Nutzen einer stabilen und sicheren Gesellschaft!

          Der Klügere gibt nach --> Dann würde die Welt ja von Dummen regiert!!!

          Kommentar


          • #6
            Ich denke, das halt an diesen Stellen die Kanonen für die Lasergeschütze mit Festkernmunition sitzen müssen. Da sie ja nur hinter einem Kraftfeld sitzen denke ich, dass bis zum einsatz eine Tür so Marke Star Trek Shuttlerampe vor den GEschützen sitzt die erst beim Einsatz der Waffe aufgehen.
            Denn soweit ich wies sind am Modell der Venatorklasse nur die 4 Doppellaserkanonen auf jeder oberen Seite der Hülle sowie diese 2 kurzen Rohre in der Mitte des seitlichen GRabens auf jeder Seite dargestellt.

            Kommentar


            • #7
              Also sind die Geschütze, die in der Szene gezeigt werden, die mit Festkernmunition? Und was sind das für Geschütze auf der Invisible Hand? Protonentorpedowerferröhren oder auch Festkernmunitions-Kanonen? (Ich denke jetzt einfach mal mit Festkernmuni, wegen dem Hülsenauswurf) Aber warum werden die dann nirgendwo erwähnt? Und wo sitzen dann die 4 Protonentorpedowerferröhren auf den Venator-Klassen? Werden die im Film denn überhaupt gezeigt???
              Zuletzt geändert von Hurricane; 03.01.2006, 19:21.
              DAS ERSTE, GALAKTISCHE IMPERIUM!!!
              Zum Wohle und Nutzen einer stabilen und sicheren Gesellschaft!

              Der Klügere gibt nach --> Dann würde die Welt ja von Dummen regiert!!!

              Kommentar


              • #8
                Anders gefragt (An Souvreign)

                Also, ich frag einfach mal anders:

                1. Welche Art von Geschützen wird denn nun in den Szenen der Venator-Klasse gezeigt? "Festkernmunitionsgeschütze" oder "Protonentorpedowerferröhren"

                2. Wenn es denn die Festkernmunitionsgeschütze sein sollen, wo sind dann die Torpedowerfer abgeblieben? Werden die überhaupt irgendwo gezeigt???

                3. Die fetten Geschütze auf der Invisible Hand, was sind das überhaupt für welche? Im "offiziellen Risszeichnungsbuch" sind die (soweit die Pfeile richtig gesetzt sind ) als "Punktstrahlabwehrkanonen" angegeben! Oder sind das auch Geschütze mit Festkernmuni. oder Protonentorpedowerferröhren?
                DAS ERSTE, GALAKTISCHE IMPERIUM!!!
                Zum Wohle und Nutzen einer stabilen und sicheren Gesellschaft!

                Der Klügere gibt nach --> Dann würde die Welt ja von Dummen regiert!!!

                Kommentar


                • #9
                  so nun helf ich dir

                  1. Welche Art von Geschützen wird denn nun in den Szenen der Venator-Klasse gezeigt? "Festkernmunitionsgeschütze" oder "Protonentorpedowerferröhren"
                  die venator klasse hat 4 capital-ship torpedo röhren die wir aber leider nicht im film in einsatz sehen

                  sonst sehen wir nur ihre 8 schwere und mittleren turbolaser feuern
                  2. Wenn es denn die Festkernmunitionsgeschütze sein sollen, wo sind dann die Torpedowerfer abgeblieben? Werden die überhaupt irgendwo gezeigt???
                  wie gesagt die torpedo "kanonen" die man im film sieht gehören der "invisible hand"
                  die aber wesentlich kleiner sind als die auf der venatorklasse.

                  3. Die fetten Geschütze auf der Invisible Hand, was sind das überhaupt für welche? Im "offiziellen Risszeichnungsbuch" sind die (soweit die Pfeile richtig gesetzt sind ) als "Punktstrahlabwehrkanonen" angegeben! Oder sind das auch Geschütze mit Festkernmuni. oder Protonentorpedowerferröhren

                  die Punktstrahlabwehrkanonen sind nur gegen jäger attacken gedacht fr große schiffe sind sie zu schwach.man sieht sie aber im film nicht von nähe.
                  die größten waffen der Invisible Hand sind ihre 14 quadturbolaserkanonen man sieht sie als anakin dem atmosphärenschild den rest gibt

                  hoffe dir geholfen zu haben

                  Geforce
                  STARWARS-Kenner
                  Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
                  "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

                  Kommentar


                  • #10
                    danke nochmal!

                    THX

                    Doch nochmal ins detail: (sorry wenn ich nerven sollte, aber ich will das einfach aus dem Sinn kriegen)

                    Also 1. Im Film gibt es ja 1 Szene in der (im inneren der Venator-Klasse) längliche Geschütze auftauchen und von denen erst eine durch feindliches Feuer nach hinten kippt, und durch die später ein schweres Geschütz der Invisible Hand zerstört wird. Was sind genau das für Kanonen, wenns nunmal keine Torpedoröhren sind??? (dass die Venator-klassen 4 Torpedowerferröhren hat, wissen wir ja nun )

                    2. bzw. 3. Was sind das für Kanonen auf der Invisible Hand, die sowohl einen starken Rückstoss haben, als auch große Patronenhülsen auswerfen? Diese Geschütze haben auch am anfang der Szene ein Geschütz des Sterenzerstörers "zu Fall gebracht", wie oben gesagt.
                    DAS ERSTE, GALAKTISCHE IMPERIUM!!!
                    Zum Wohle und Nutzen einer stabilen und sicheren Gesellschaft!

                    Der Klügere gibt nach --> Dann würde die Welt ja von Dummen regiert!!!

                    Kommentar


                    • #11
                      ne du nervst (noch) nicht
                      wenigstens willst du genaue infos haben, so hab ich auch mal angefangen

                      zu 1.

                      das ist kein turbolaser der venator klasse sondern ein spha-t "selbstfliegende schwere Artillerie-Turbolaser

                      das da einer aus dem hangar geschossen hat ist eine idee von anakin gewesen man hat ihr in der hangarbucht aufgehängt und ihn auch mit feuern lassen



                      zu 2.
                      es sind protonentorpdolauncher nur halt kleiner^^
                      diese torpedos haben eine ummantelung die beim abschuss abgetrennt wird.

                      mfg geforce
                      STARWARS-Kenner
                      Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
                      "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

                      Kommentar


                      • #12
                        Na dann bin ich ja beruhigt

                        Also, da ich leider noch nicht weiß wie man Bilder in die Antwort einfügt hab ich einfach 2 Bilder meines PC´s in den Anhang gesteckt.

                        1. Von den schweren Artillerie-Geschützen mein ich zwar schonmal was gehört zu haben (sind übrigens recht hässliche Artillerie-Kanonen ) aber wären die nicht viel zu groß um aus einer Venator heraus zu feuern??? Ihr könnt euch ja nun endlich anschauen, welche Geschütze der Venator ich gemeint habe (also: Wie heißen die Geschütze im Bild NR.1 ?)

                        2. Ich wollt´die Kanonen der Invisible Hand nur nochmal gezeigt haben (Bild NR. 2 ) Dass das Protonentorpedolauncher sind scheint richtig zu sein (auch das einzig plausible ) THX Geforce
                        Angehängte Dateien
                        DAS ERSTE, GALAKTISCHE IMPERIUM!!!
                        Zum Wohle und Nutzen einer stabilen und sicheren Gesellschaft!

                        Der Klügere gibt nach --> Dann würde die Welt ja von Dummen regiert!!!

                        Kommentar


                        • #13
                          ok nun nochmal hier was dazu

                          zu 1. das sind welche der 52 Punkt-Verteidigungs-Laserkanonen.

                          machne sind inter aufgebaut manche aber auch aussrrhalb in extra kanonentürmen, sieht man in den risszeichnungen gut.

                          zu 2. ja leider sieht man den unterschied (ausser durch die hülsen) nicht so gut und kann sie leicht mit den kanonen der venatorklasse verwechseln.

                          hier noch ein bild der kanone.

                          mfg geforce
                          Angehängte Dateien
                          STARWARS-Kenner
                          Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
                          "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X