Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Darth Sidious vorheriges Leben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darth Sidious vorheriges Leben

    Hallo Leute!
    Ich bin neu hier im Forum, habe mir aber schon mehrere Beiträge durchgelesen und finde die Star Wars Diskussionen ziemlich interessant. Nun hätte ich auch mal ne Frage und zwar:
    Gibt es Informationen darüber, was Darth Sidious/Palpatine getrieben hat, bevor er Senator war? Mich würde interessieren, wie bzw. warum er ein Sith-Lord geworden ist, wie die Zeit bei seinem meister war usw.

    Würde mcih freuen, wenn ihr ein paar Informationen dazu posten würdet. Danke.

    LG

  • #2
    Es gibt nur einen einzigen Hinweis darauf, was Palpatine vor der Ernennung zum Senator gemacht hat und zwar den Comic "Bloodlines" aus der Dark Horse Comic Reihe "Republic". Dort ist er einfach nur Politiker auf Naboo und mit dem leider ein wenig später versterbenden Senator befreundet, was ihm dann dessen Nachfolge sichert.

    Über Darth Plagueis gibt es erstmal nur Palpatines Worte in Episode III.
    Ob das irgendwann einmal ausgebaut werden wird, halte ich aber für fraglich. Gibt ja jetzt schon wildeste Gerüchte über Plagueis der Anakins Zeugung "versehentlich" vorgenommen haben soll und sowas
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Wie bzw. warum Palpatine ein Sith-Lord geworden ist gibt es meines Wissen nach gar keine Informationen...

      Kommentar


      • #4
        Soweit ich weiß hat George Lucas auch den EU Autoren untersagt irgendwas über Palpatines Herkunft und früheres Leben zu schreiben.
        Das zeigt ja wohl, dass Lucas möchte, dass der Charakter ein Geheimnis bleibt.
        Von daher wird sich zu dem Thema kaum eine Information finden.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Na wenigstens etwas, was im SW Universum mysteriös bleibt... Wenn er schon die Macht verschandelt hat, was ich für einen unverzeihlichen Fehler halte!

          Oder er will sich die Vorgeschichte von Palpatine für die kommende Serie (oder einen PrePrequel Film) aufbehalten *mich grusel*

          Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
          "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Snobantiker
            Wenn er schon die Macht verschandelt hat, was ich für einen unverzeihlichen Fehler halte!
            Wen meinst Du denn jetzt? Lucas oder Darth Sidios?
            Lindenstrasse Fan?

            Kommentar


            • #7
              Ich meine Lucas, der im SW1 die Macht verscuht hat zu erklären und diese doofen Midiclorianer erschaffen hat! Totaler Mist sag ich nur

              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

              Kommentar


              • #8
                Die Macht blieb total unverändert. Es wurde nur eine kleine Erklärung eingefügt, warum ein äußerlich vollkommen normaler Mensch diese "geheimnisvolle, ätherische Kraft" überhaupt nutzen kann.

                Bevor er noch verklagt wird, weil an der Straßensperre der Bankräuber mit dem Satz "Das ist nicht das Auto, das ihr sucht" keinen Erfolg hatte

                Alle anderen Aussagen bleiben voll und ganz gültig. Verschandeln sieht anders aus.
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Sternengucker
                  Alle anderen Aussagen bleiben voll und ganz gültig. Verschandeln sieht anders aus.
                  Stimmt, verschandeln würde ich das auch nicht nennen.
                  Obwohl, ich kenne genug Leute, die sich die "Macht" vor Erscheinen von Episode 1 ein wenig spiritueller vorgestellt haben ... Von daher kann ich es schon verstehen, wenn jemand über diese Erklärung meckert.
                  Lindenstrasse Fan?

                  Kommentar


                  • #10
                    Eben das mystische, spirituelle fand ich an der Macht immer so gut! Als ich das erste Mal SW1 gesehen hatte, hat mir diese Stelle dann entgültig den Film versaut (obwohl er auch vorher nicht so prickelnd war). Ich finde einfach, man muss die Macht nicht erklären. Einige haben sie eben, andere nicht.

                    Stellt euch nur mal vor, es sind wirklich die Anzahl der Medis, die die Macht bewirken, dann könnte man doch irgendwann herausfinden, wie man sie herstellen kann (entweder künstlich, züchten oder aus anderen Lebewesen extrahieren) und sie sich praktisch dann so einpflanzen, dass man selbst die Macht benutzen kann. Aber dann ist sie nichts besonderes mehr.

                    Nein, ich finde einfach, die Macht hätte nicht erklärt werden dürfen *schmoll*

                    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                    Kommentar


                    • #11
                      Dann hätte Lukas sich aber mit dem "der hat keinen Vater" nur noch lächerlicher gemacht als ohnehin schon

                      Und mir dem Nachmachen, stell dir das mal nicht so einfach vor... wir wissen ja auch wie Pflanzen Photosynthese betreiben, aber hast du schonmal nen Solarbetriebenen Menschen gesehen?
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Sternengucker
                        Und mir dem Nachmachen, stell dir das mal nicht so einfach vor... wir wissen ja auch wie Pflanzen Photosynthese betreiben, aber hast du schonmal nen Solarbetriebenen Menschen gesehen?
                        Menschen bestehen aber auch aus Strom. Bzw. in ihnen fließt Strom.

                        Also da muß ich den anderen Recht geben. Die Erklärung mit den Midi-Chlorianern war überflüssig und entmystifiziert die Macht.

                        Zu Sidious: Man kann seinen Worten wohl entnehmen das er Schüler von Plagueis war und ihn im Schlaf ermordete. Aber vielleicht war dieser Schüler auch Sidious sein Meister und er hatte Plagueis gar nicht gekannt. Genau wird man es wohl nicht erfahren.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Moogie
                          Soweit ich weiß hat George Lucas auch den EU Autoren untersagt irgendwas über Palpatines Herkunft und früheres Leben zu schreiben.
                          Das zeigt ja wohl, dass Lucas möchte, dass der Charakter ein Geheimnis bleibt.
                          Von daher wird sich zu dem Thema kaum eine Information finden.
                          Nicht ganz, zufälligerweise habe ich 1997/98 oder so ein Hyne Mini Buch mit dem Namen "Das Imperium" an einer Galeria Kaufhof Kasse gekauft.

                          Dort sind einige, wenn auch recht vage, beschreibungen über Palpatine drinne. Ob es sich dabei um Cannon handelt, vermag ich nicht zu sagen, ich werde das Buch aber mal raussuchen. Übrigens wurde dort auch der Kampf zwischen Obi Wan und Anakin (Lavafluss) ziemlich klar beschrieben.

                          Kommentar


                          • #14
                            Bald erscheint ein Buch, in dem wir mehr über Palpi und Plagueis erfahren.
                            Siehe hier
                            Mit der Erwähnung seines Meisters, Darth Plagueis des Weisen durch Darth Sidious, durften wir während der Opernszene in Episode III - zugegeben recht oberflächliche - Bekanntschaft mit einem weiteren Lord der Sith schließen. Die offizielle Seite berichtet nun über ein Projekt, das mehr Aufschluß über den rätselhaften Meister Palpatines geben soll:

                            Seit Plagueis' faszinierende Geschichte erstmals über Palpatines Lippen drang, haben sich die Fans nach Fakten über den Teil der Geschichte der Sith verzehrt, aus der Darth Sidious hervorging.

                            2008 kommt nun von James Luceno, dem Autor der Verkaufserfolge Cloak of Deception und Dark Lord: The Rise Of Darth Vader ein Roman über Darth Sidious und seinen Mentor, den Muun Darth Plagueis.
                            Wie von den Sith nicht anders zu erwarten, bleiben Einzelheiten im Schatten der Dunklen Seite verborgen, doch weitere Details werden zu rechter Zeit folgen.

                            Lucenos, bislang noch titelloser, Roman wird voraussichtlich 2008 als Hardcover erscheinen.
                            Quelle: SW-Union

                            Was ich mich jetzt aber hierbei Frage.
                            Warum ist Sidious so gegen Nicht-Menschen?
                            Sein eigener Meister war ja ein Muun, also ein Nicht-Mensch
                            "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                            "Do or do not, there is no try" Yoda
                            "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von thesashman
                              Warum ist Sidious so gegen Nicht-Menschen?
                              Sein eigener Meister war ja ein Muun, also ein Nicht-Mensch
                              Ist doch vielleicht gar kein schlechter Grund gegen Nicht-Menschen eingestellt zu sein.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X