Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anakin nach Duell in Ep. III schwächer?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anakin nach Duell in Ep. III schwächer?

    Mich würde interessieren, was ihr darüber denkt, dass Anakin nach seinem Lichtschwertduell gegen Obi-Wan in Episode III einen großen Teil seiner "Macht" verloren hat.
    Schließlich sagt Qui-Gon ja in Episode I, dass die Mediclorianer für die Verbindung des Jedi/Sith mit der MACHT zuständig sind. Diese würde in den Zellen leben.
    Nach seinem Duell in Ep III ist Anakins Körper ja aber zu Hälfte völlig zerstört und damit hat ja auch die Anzahl seiner Zellen stark abgenommen.
    Als Folge müsste auch seine Verbindung mit der Macht start gestört sein.
    "Möge die Macht mit dir sein"
    "Lebe lange und in Frieden"

  • #2
    Na ja, ich würde schon zustimmen das Anakins Macht abgenommen hat. Allerdings liegt das imo mehr an der dunklen Seite der Macht, die ihn selbstsicher und arrogant werden lässt. Das mit den Medichlorianern ist sowieso neben JarJar Binks und Gummiball-Yoda das schrecklichste an der neuen Triologie. Das geht überhaupt nicht konform mit Yodas Aussagen aus TESB. Aber seit wann achtet GL schon auf sowas unwichtiges wie Kontinuität
    Fear is temporary, regrets are forever.

    Kommentar


    • #3
      Bei den ST-Serien gibt es ja auch den einen oder anderen Kontinuitätsfehler, warum dann nicht in SW?
      Bei ST kann ich das auch noch halbwegs verstehen, immerhin waren da wirklich unheimlich viele Köüfe am Werk und es sind insgesamt 5 Serien geworden. Doch bei SW hat ja eigentlich immer nur ein Kopf am Drehbuch gearbeitet, höchstens mal auch die Regiesseure der geehrten Episoden V und VI
      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

      Für alle, die Mathe mögen

      Kommentar


      • #4
        Da Anakins Körper so sehr zerstört wurde viel durch Maschinen ersetzt (wie man ja sehen konnt ^^)
        Vor allem die Hände, mit diesen ist er nicht mehr in der Lage die Macht zu spüren und hat deshalb Probleme sie zu kontrollieren.

        Kommentar


        • #5
          was mich aber auch stoert ist wie es anakin geschafft hat ''den pfad zur unsterblichkeit'' zu finden wie qui gon, obi wan und joda (wie man ja am ende von ep vı) sieht. Sidious sagt ja auch zusammen werden wird die geheimnisse der dunklen seite lüften etc. wenn sein meister ihm dazu geholfen hat müsste dieser ja auch als ''geist'' erscheinen
          irgendwie passt da etwas nicht
          Harlan:" Danke das ihr die Vorrichtung die ihr Iris nennt geöffnet habt."
          Jack: "Nur damit das klar ist ich war dagegen!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Wed
            Sidious sagt ja auch zusammen werden wird die geheimnisse der dunklen seite lüften etc. wenn sein meister ihm dazu geholfen hat müsste dieser ja auch als ''geist'' erscheinen
            irgendwie passt da etwas nicht
            ja nur warum sollte er das wollen
            Anakin möchte sich ja seinem Sohn zeigen und damit wird auch signalisiert das er zur "guten" Seite der Macht zurückgekehrt ist. Er steht harmonisch neben seinen alten Kumpanen, dies unterstreicht das Happy End des films und ist schon irgendwie rührend ^^

            Vielleicht kann sich Sidious ja zeigen nur hat er mit Luke da ja wenig am Hut wenn du verstehst was ich meine. Außerdem gleitet der Verstand von mächtigen Sith doch in den Wahnsinn oder ins Nichts nach dem Tod oder? ich schätze Anakin ist dem durch seinen Wandeln gerade so entkommen

            Kommentar


            • #7
              klar aber wo zum teufel hat er das erlernt?
              Obi Wan hat es auf Tatoine erlernt, Yoda wusste es und Qui Gon hat es sich selber beigebracht. Ein sith kann das doch garnicht lernen, bevor anakin ein sith war konnte er es sicher nicht und nachdem er wieder zur guten seite kam hat er eh nicht lange gelebt, zumindest nicht lange genug um das zu erlernen
              irgendwie ist das etwas konfus ^^
              Harlan:" Danke das ihr die Vorrichtung die ihr Iris nennt geöffnet habt."
              Jack: "Nur damit das klar ist ich war dagegen!"

              Kommentar


              • #8
                Also ich sage, dass Anakins Macht nicht abgenommen hat sondern ehr zugenommen hat.
                Er ist nur im Laufe der Zeit älter geworden und kann nicht mehr so mithalten siehe Episode 6, da ist Luke von Anfang an überlegen!!!


                Also ich würde mal sagen, da Anakin eh ein guter Junge war der nur später von den dunklen Seite der Macht beeinflusst wurde, also ich denke mal, weil er eh so einen hohen Mediklorianerwert hat oda am Ende von Episode, wo Vader wieder gut wurde, wurde vll sein Geist bewart, weil er die Prophezeiung erfüllt hat, oda so was keine Ahnung, das passt aber schon irgendwie!!!
                Ich denke Luke würde das auch können, denn die Jedis können ja auch miteinander kommunizieren da haben se vll es weitergesagt oda so was!!!

                The dark Side of the Force is a pathway to many Abilities some Consider to be unatural. Leran to know the dark Side of the Force and you willl cheaf a Power greater then ani Jedi!
                The dark Side of the Force is a pathway to many Abilities some Consider to be unatural. Leran to know the dark Side of the Force and you willl cheaf a Power greater then ani Jedi!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Vader
                  Also ich sage, dass Anakins Macht nicht abgenommen hat sondern ehr zugenommen hat.
                  Er ist nur im Laufe der Zeit älter geworden und kann nicht mehr so mithalten siehe Episode 6, da ist Luke von Anfang an überlegen!!!
                  körperlich ja, luke is um einiges fitter aber was das wissen um die macht angeht ist und bleibt anakin der führende. meiner meinung nach ist luke der schlechteste jedi ever (was das wissen um die macht angeht)
                  Harlan:" Danke das ihr die Vorrichtung die ihr Iris nennt geöffnet habt."
                  Jack: "Nur damit das klar ist ich war dagegen!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Wed
                    meiner meinung nach ist luke der schlechteste jedi ever (was das wissen um die macht angeht)
                    Ist ja auch kein Wunder wenn man bedenkt, dass Luke nie wirkliche eine komplette Ausbildung als Jedi genossen hat. Nur das bisschen bei Yoda und das war es auch schon. Früher sind die Jedi doch auf richtige Schulen gegangen oder? Das ist ein ganz anderer Standart.
                    und wenn man bedenkt, dass Anakin schon fast nicht zum Jedi ausgebildet werden sollte, weil er zu alt dafür war, dann hatte Luke noch mehr Probleme, denn er war viel älter, als er mit der Macht in Berührung kam.

                    Liska
                    It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

                    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

                    Kommentar


                    • #11
                      Das würde ich nicht sagen, das Luke der schlechteste ist um die Kenntnis der Macht, schau mal Episode 5, da macht er doch glaube Würgegriff bei dem Gemorianer!!!

                      Also ich würd nicht sagen das er so schlecht ist!!! Er konnte sogar seinen Vater, vll muit Geistestrick , aber ehr nit, davon überzeugen das noch gutes in ihm steckt!!!

                      The dark Side of the Force is a pathway to many Abilities some Consider to be unatural. Leran to know the dark Side of the Force and you willl cheaf a Power greater then ani Jedi!
                      The dark Side of the Force is a pathway to many Abilities some Consider to be unatural. Leran to know the dark Side of the Force and you willl cheaf a Power greater then ani Jedi!

                      Kommentar


                      • #12
                        Also, erstmal zur eigentlichen Frage:
                        Nein, Anakin ist nicht schwächer geworden. Sein Midichlorianwert ist genauso hoch wie vorher, da es sich hier auf einen prozentualen Wert bezieht. Wie sonst hätte Yoda sonst so mächtig werden sollen, denn da er viel kleiner ist als ein Mensch hat er weniger Zellen als ein solcher. Ok, Anakin hat seine Gliedmaßen verloren und schwerste Verbrennungen erlitten, sein Midichlorianwert ist aber gleich geblieben. In Ep. III ist er ja auch mächtiger als in II, obwohl er da im Kampf gegen Dooku einen Arm eingebüßt hat. Was sich nach dem Duell auf Mustafar geändert hat sind bloß seine Geschicklichkeit und Bewegungsfreiheit. Die Rüstung ist so schwer, sperrig und unflexibel, dass er damit keine großen Sprünge mehr machen kann. Er kann sich nicht mehr so schnell bewegen, was seine Lichtschwertduellfähigkeiten natürlich beträchtlich einschränkt. Trotzdem hätte er Luke während des Duells in Ep. VI leicht mit der Macht erwürgen oder zerquetschen können, wenn er gewollt hätte.

                        Nun zum "Geist-Thema":
                        Palpatine erscheint nicht als Geist weil er nicht eins geworden ist mit der Macht. Qui-Gon war der Erste, der den Weg zur Unsterblichkeit erlangte, doch seine Technik war noch nicht ausgereift genug, um seinen Körper rüberzuretten. Deshalb löste sein Leichnahm sich nicht auf und er existiert nur als Stimme. Yoda und Obi-Wan hatten genug Zeit, um diese Technik perfekt zu meistern. Nun zu Anakin: bevor hier davon geredet wird wie unlogisch dies alles sei, denkt mal ein bisschen nach. Also erstmal kann man nur zu einem Geist werden wenn man nicht der Dunklen Seite angehört. Anakin wendet sich am Ende von Ep. VI von der Dunklen Seite ab, wechselt wieder zur Hellen Seite, vernichtet Palpatine und bringt die Macht ins Gleichgewicht. Dieses Kriterium erfüllt er ja schonmal. Bleibt die Frage, warum er diese Technik gemeistert hat, obwohl er nicht trainiert hatte. Aber ist er denn nicht der Auserwählte? Er wurde von den Midichlorianern geschaffen und so keinen wirklichen Vater. Er ist ein reines Geschöpf der Macht, vergleichbar mit Jesus aus der christlichen Religion. Auch er hat keinen irdischen Vater. Nach drei Tagen feierte er sein "Comeback" und sitzt nun zur Rechten Gottes. GL hat immer besonders betont, dass sich in SW viele Einflüsse aus den Weltreligionen (Jin und Jang, unbefleckte Empfängniss, etc.) und klassischen Mythologien (Schlüssel zur Macht, etc.) befinden. Sollte man denn etwa nicht erwarten können, dass ein Geschöpf, dass von der Macht geschaffen wurde auch wieder mit der Macht eins wird?
                        Und bei Palpatine hab ich ja schon gesagt: er erscheint Luke nicht weil er nicht will, sondern weil er nicht kann. Er ist ja vernichtet und sein Geist hat nicht überlebt. Wie sagte er doch so treffend über Darth Plagueis: "Welch eine Ironie. Er konnte andere vor dem Tod bewahren, nur sich selbst konnte er nicht retten." Ebenso ist es eine Ironie, dass die Sith, die stets nach der Unsterblichkeit strebten und suchten dies letztlich gar nicht erreichen können, die Jedi, die die Unsterblichkeit jedoch immer abgelehnt haben, sie erreichen.
                        "Mich laust der Affe. Es ist Monkey Island!"

                        "Ihr verrückten, langhaarigen Bälger mit eurer Barockmusik..."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Wed Beitrag anzeigen
                          Sidious sagt ja auch zusammen werden wird die geheimnisse der dunklen seite lüften etc. wenn sein meister ihm dazu geholfen hat müsste dieser ja auch als ''geist'' erscheinen
                          Das was die Sith unter Unsterblichkeit sehen, sehen die Jedis anders. Die Sith sehen unter Unsterblichkeit jene Verlängerung des Lebens, die Palpatine beschrieben hat. Die Jedi sterben und werden eins mit der Macht, um die Unsterblichkeit zu erreichen.
                          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                          Für alle, die Mathe mögen

                          Kommentar


                          • #14
                            Donar Luke hat den Imperator nicht vernichtet, aber so wie du habe ich das ja auch ungefähr gesagt!
                            The dark Side of the Force is a pathway to many Abilities some Consider to be unatural. Leran to know the dark Side of the Force and you willl cheaf a Power greater then ani Jedi!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Vader Beitrag anzeigen
                              Donar Luke hat den Imperator nicht vernichtet, aber so wie du habe ich das ja auch ungefähr gesagt!
                              Ich hab doch nie gesagt, dass Luke den Imperator vernichtet hätte, oder?
                              "Mich laust der Affe. Es ist Monkey Island!"

                              "Ihr verrückten, langhaarigen Bälger mit eurer Barockmusik..."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X