Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anakin - Ein fehlgeschlagenes Experiment von Plagueis ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anakin - Ein fehlgeschlagenes Experiment von Plagueis ?

    Hi, schaut mal was Jedipedia hier schreibt:

    Sith-Lord des ersten Jahrhunderts v.Y. und der Meister von Darth Sidious, der besser unter dem Namen Palpatine bekannt ist. Plagueis war der erste Sith, dem es gelang, die Midi-Chlorianer so stark zu beeinflussen, dass er in der Lage war, Leben zu erschaffen. Mit diesen Möglichkeiten konnte er auch Verlauf und das Schicksal eines Lebens beeinflussen, sodass er in der Lage war, Menschen vor dem Tod zu bewahren.

    Es ist zu vermuten, dass Plagueis es war, der Anakin Skywalker in Folge eines Experiments "geschaffen" hat. Er wusste, dass ein Wesen, welches durch die Midi-Chlorianer selbst geschaffen wird, unglaubliche Macht erlangen könnte. So wollte er sich vermutlich den perfekten Schüler erschaffen. Doch irgendetwas ging wahrscheinlich schief. Dieses Wesen wurde nämlich von einer Frau empfangen, die in ihrem Herzen nichts als Güte hatte und zudem gut versteckt im tiefen Outer Rim. Diese Frau war Shmi Skywalker, eine Sklavin auf Tatooine. Das Produkt des Teufels wurde aufgezogen von einem Engel, wodurch viel und letzten Endes zu viel Gutes in Anakins Herzen landete. Vielleicht war es die Macht selbst, die den Plan Sith vereitelte.

    Darth Plagueis begab sich vermutlich auf die Suche nach seinem "perfekten Schüler", doch sein aktueller Schüler, Darth Sidious, wusste, dass dann für ihn kein Platz mehr wäre. Er kam seinem Meister zuvor und tötete ihn im Schlaf. Vermutlich begab er sich dann selbst auf die Suche nach Anakin, doch wieder machte die Macht selbst den Sith einen Strich durch die Rechnung, indem sie den Jedi-Meister Qui-Gon Jinn und dessen jungen Padawan Obi-Wan Kenobi zuerst nach Tatooine zu Anakin leitete.
    ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

  • #2
    alte Theorie. Kann wahr sein, muss aber nicht. Mal sehen, was sich dazu im Eu noch so entwickelt.
    "Imagine there's no heaven - It's easy if you try
    No hell below us - Above us only sky
    Imagine all the people Living for today...
    "

    Kommentar


    • #3
      Ich hatte (bis auf Details) diesselbe Theorie gleich nach Episode III. Ich glaube das die Hinweise die Palpatine während des Filmes ausstreut, dazu genügend Anlass geben.
      We speak it here, 'neat starlight's sheen
      One truth that all who live must learn.
      From first to last and all between
      Time is the fire in which we burn.
      - El Aurianisches Sprichwort

      Kommentar


      • #4
        Nun ja, dass es Darth Plageuis war, weiß ich noch nicht. Kommt darauf an, wann der gelebt hat. Ich hatte eher die Idee, dass Palpatine, der ja die Macht, die Midi-Chlorianer zu beeinflussen, offensichtlich auch hatte, Anakin erschaffen hat. Erklärt auch den Zeitpunkt des Angriffes auf Naboo, der ja nur der Teil eines riesigen Plans war.
        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

        Für alle, die Mathe mögen

        Kommentar


        • #5
          Wenn nun aber Palpatine Anakin "erschaffen" hat, warum hat er ihn dann aus den Augen gelassen, und nicht zu gegebener Zeit begonnen, ihn auszubilden? Er konnte ja kaum erahnen, dass Qui-Gon nach Tatooine kommen und Anakin mit nach Coruscant nehmen würde.
          Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
          Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
          Das hoffe ich sehr!
          (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
          Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

          Kommentar


          • #6
            Vielleicht konnte er doch, er hatte ja sicherlich seine Spitzel überall....und seine Macht lag sicherlich nicht nur in der exzessiven Art, die dunkle Seite zu benutzen etc.

            Vielleicht hatte er auch Anakin aus den Augen verloren, bzw. sein Meister hatte ihm nicht alles über Anakin erzählt...
            Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

            1.) Teile nicht dein ganzes Wissen
            2.)

            Kommentar


            • #7
              Palpatines Plan war meiner Meinung nach unglaublich ausklügelt? Mit dem Angriff auf Naboo hat er erreicht, dass er Kanzler wurde. Nun stellt sich die Frage: Warum hatte er ausgerechnet Naboo ausgewählt? Warum wurde er nicht für einen anderen Planeten Senator?
              Auf der Route zwischen Naboo und Couroscant lag Tatooine. Und es könnte ja sein, dass Palpatine in gewisser Art und Weise die Macht dazu genutzt hat, dass das Schiff der Königin irgendwie nach Tatooine kommen würde.
              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

              Für alle, die Mathe mögen

              Kommentar


              • #8
                Kann man sich denn den Planeten aussuchen, auf dem man Senator wird? Ich gehe mal davon aus, dass Naboo Palpatines Heimatplanet war, denn das brachte ihm schließlich die nötige Sympathie im Senat ein, um letztendlich Kanzler zu werden.
                Ich denke auch nicht, dass Palpatine das Schiff, das die Blockade durchbrochen hat, genau so stark und so gezielt beschießen lassen konnte, dass der Hyperantrieb genau so beschädigt wird, dass das Schiff auf Tatooine notlanden muss. Macht hin oder her, das schafft IMHO nicht mal Palpatine.
                Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                Das hoffe ich sehr!
                (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                Kommentar


                • #9
                  Naja erschaffen wir uns mal schnell einen Superschüler....*gg*

                  Nen bissl hier von, nen bissl davon - und dann ne rießen schweinerei in der Klonküche....*gg*

                  Aber ob er geklont wurden - mhhhh - wenn ich mich nicht irre sagen sie auch mal das es schon eine Profezeihung ist. Das einer kommen wird der die kräfteverhältnisse ausgleicht. Nach allen Teilen würde ich sagen das passt am besten zu Luk.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                    Naja erschaffen wir uns mal schnell einen Superschüler....*gg*

                    Nen bissl hier von, nen bissl davon - und dann ne rießen schweinerei in der Klonküche....*gg*
                    Aber ob er geklont wurden - mhhhh
                    Hört sich eher nach nem Kochkurs für Psychopathen an.
                    So wie ich das verstanden habe, zielt die Theorie nicht darauf hin, dass hier irgendwer geklont wurde, sondern dass Plagueis (oder Palpatine?) die Midi-Chlorianer selbst zum Erschaffen von Anakin angeregt hat.


                    Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                    wenn ich mich nicht irre sagen sie auch mal das es schon eine Profezeihung ist. Das einer kommen wird der die kräfteverhältnisse ausgleicht. Nach allen Teilen würde ich sagen das passt am besten zu Luk.
                    Die Prophezeihung war auf Anakin bezogen, nicht auf Luke.
                    Star Wars I - VI ist schließlich die Geschichte von Darth Vader, und letztendlich hat er ja auch die Prophezeiung erfüllt, und durch die Vernichtung von Palpatine die Macht wieder ins Gleichgewicht gebracht.
                    Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                    Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                    Das hoffe ich sehr!
                    (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                    Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Master DJL Beitrag anzeigen
                      Hört sich eher nach nem Kochkurs für Psychopathen an.
                      Lol

                      Zitat von Master DJL Beitrag anzeigen
                      Die Prophezeihung war auf Anakin bezogen, nicht auf Luke.
                      Star Wars I - VI ist schließlich die Geschichte von Darth Vader, und letztendlich hat er ja auch die Prophezeiung erfüllt, und durch die Vernichtung von Palpatine die Macht wieder ins Gleichgewicht gebracht.
                      Naja aber hätte Luk nicht an seiner Vernumpft appeliert.....
                      Und Luk hat ja immerhin für gesorgt....

                      Kommentar


                      • #12
                        Qui-Gon und gegen Ende von Episode I sogar Joda haben daran geglaubt, dass Anakin die Prophezeiung erfüllen könnte (Joda: "Der Auserwählte er wirklich sein mag"), die übrigens, soweit ich das verstanden habe, auf eine Person hinweist, die von den Midi-Chlorianern selbst erschaffen wurde.

                        Frei aus Episode I:
                        Qui-Gon: Es wäre möglich, dass er von den Midi-Chlorianern empfangen wurde.
                        Mace Windu (?): Du sprichst von der Prophezeiung, dass einer der Macht das Gleichgewicht bringt.
                        Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                        Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                        Das hoffe ich sehr!
                        (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                        Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                        Kommentar


                        • #13
                          Könnte es nicht auch sein, dass es nur ein geübter Schachzug gegen die Jedi war von Plagueis. Also ich meine er hat eine Person erschaffen, die der Person in der Prophezeiung ähnelt, aber da diese Person ja von einem Dunklen Lord erschaffen wurde, wusste Plagueis, dass er irgendwann die Seite wechseln würde. Dann wäre Anakin gar nicht der Messias der Macht, sondern wirklich nur ein Experiment um den Jedi eins auszuwischen oder ?
                          ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

                          Kommentar


                          • #14
                            Zu weit hergeholt, zu riskant, und schliesslich endete es sowieso mit dem Tod von Plagues durch Sidious.
                            Wenn der die Möglichkeit hätte, sich den perfekten Sith-Krieger zu erschaffen, hätte er sich auch nicht mit Sidious herumzuplagen brauchen. Ausserdem sind Sith böse und grausam, also wozu einen Wunderknaben bei einer Sklavin auf einem tödlichen Planeten lassen?

                            Und sowieso ist es in erster Linie Palpatine gewesen, der die Jedis zum grössten Teil ausgerottet hatte, nicht Anakin. Der durfte die Überreste für seinen neuen Herren und Meister beseitigen wie ein braves Schosshündchen. Wäre Anakin nicht gewesen, hätte Palpatine einfach den nächstbesten, vielversprechenden und ambitionierten Jung-Jedi genommen, um seinen fiesen hinterhältigen Plan umzusetzen.

                            Palpatine hat Anakin diese Flausen bezüglich des ach-so-grossen Wissens der Sith verraten, in erster Linie dazu, um ihn dazu zu bringen, sich ihm anzuschliessen, falls so etwas schlimmes passieren würde wie z.B. der Tod seiner Frau Padmé.

                            Aber Palpatine erzählt noch viel, wenn der Tag lang ist. Und Palpatine ist ein Sith. Ein Lügner. Böse und intrigant durch und durch. Der Sith-Lord, derall die Kriege und Verwüstungen und das Leiden über die Galaxis gebracht hat.

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Sache das Plagueis oder Palpatine bei Anakins "Erschaffung" eine Rolle spielen sollen gefällt mir nicht wirklich. Klone, Alien-Roboter-Mix, Midichlorianer-Experimenten-Wesen...
                              Das hört sich ja fast schon nach der Alien Reihe an. Was spricht denn dagegen das die Macht selbst Anakin erschaffen haben soll?
                              End of Line

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X