Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

tie oder xwing spiel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tie oder xwing spiel

    Hallo ich habe mir bei ebay das tie und xwing Spiel von 1994 gekauft doch leider funzt es nicht richtig, xwing läuft zwar, aber der Joystick läßt sich nicht kalibrieren, und das Tie Spiel startet erst garnicht.

    Auf meinen rechner ist das Betriebssystem Win YP Pro.

    Könnte mir vielleicht jemand nen tipp geben, daß das ganze funzt

    Besten Dank im voraus
    Gruß peter

  • #2
    dafür dürftest du einen DOS-Emulator benötigen wie zb VDM-Sound, der solltes packen.
    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

    Kommentar


    • #3
      Ich weiss gerade nicht, ob es eine XP-fähige Neuauflage dieser Klassikrer gibt, aber wenn Du die Originale (Disketten- oder CD-Versionen) hast würde ich Dir raten bei ebay gleich nen Uralt-PC (486/66, 486/100 odern nen Pentium 1 <100 Mhz) inklusive alten Joystick (Thrustmaster oder MS Sidewinder 3D Pro) zu kaufen und dort entweder ein ein DOS 6.22 mit Windows 3.1 oder Win 95 b zu installieren. dann müsste es laufen. Und Du könntest auch Rebel Assualt und Dark Forces zocken.

      Wenn Du nen 486/66 hättest müsstest Du ihn auch über den Turbo-Schalter auf 33 Mhz herunter setzten können, und damit auch den Super-Klassiker Wing Commander 1 spielen können.
      Möge die Macht mit uns sein!

      Kommentar


      • #4
        Das wäre die kompliziertere Variante DOS-Emulatoren tuns auch udn VDM-Sound ist für diese genannten Spiele wohl der am besten geeignete, nächste Wahl wäre meiner Meinung nach DSO-Box. Das alte TIE-Fighter hatte ich auch ohne Probleme mit VDM-Sound gespielt auf meinem aktuellen Rechner, mit meinem aktuellem Joystick, Win XP und tralala
        Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

        Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

        Kommentar


        • #5
          Hallo, erstmal besten Dank für die super schnelle hilfe, ich habe mir den VDM-Sound, und die DosBox heruntergeladen, aber wie teile ich meinen Rechner jetzt mit das diese Programme auf meinen rechner sind, oder funzt das automatisch sobald ich das Spiel starte?

          Ich kann mir nicht vorstellen, das die rechner, die immer moderner und besser werden, die alten Spiele nicht gebacken kriegen.
          Gruß peter

          Kommentar


          • #6
            bei VDM-Sound ists ganz einfach, da startest du die normalen Startdatein (wenn die installation nichtmal will, auch die) per Rechtsklick und dann hast du in deinem Kontextmenü schon eien neuen Eintrag "mit VDM-Sound starten". Beim ersten Start wird dir dadurch eine Extra Verknüpfung angelegt mit einer Standardeinstellung (sofern du nix anderes einstellst), die in 95% aller Fälle auch funktioniert. Für weitere STarts hast du dann die extra Verknüpfung
            DOS-Box ist etwas komplizierter...
            Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

            Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

            Kommentar


            • #7
              Hast du den CD´s oder was? Ich hab nen P4 und spiele Tie-Fighter ohne Probleme und ohne Zusatzprogramme.
              End of Line

              Kommentar


              • #8
                Zitat von MS-Hirsch Beitrag anzeigen
                Hast du den CD´s oder was? Ich hab nen P4 und spiele Tie-Fighter ohne Probleme und ohne Zusatzprogramme.
                Hi, ich habe fast alles von Star Wars, u.a. auch die ersten Disk von Tie und Xwing.
                Ich habe die Disketten beim Umzug wiedergefunden und wollte sie spielen, Xwing läuft, aber leider ist die Sprache nicht zu hören wie z.B. im vorspann wo ein Commander mit seinen Offizier redet, und mit Tie habe ich die größeren probleme, das startet in so fern das der Monitor für einen bruchteil einer Sek. dunkel wird und dann kommt das XP Desktop Motiv wieder das war es, geh ich auf install dann zeigt mir das Spiel diese EMS 2000 Scheiße an
                gruß peter

                Spiele mit den gedanken mir MS-Dos 6.22 zu kaufen und es auf eine meine Festplatten zu laden, dann müßte es auch gehen, weiß jemand wo man diese alte Ver. frei Downloaden kann?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MS-Hirsch Beitrag anzeigen
                  Hast du den CD´s oder was? Ich hab nen P4 und spiele Tie-Fighter ohne Probleme und ohne Zusatzprogramme.
                  Das mag sein, aber das ist wirklich von Rechner zu Rechner unterschiedlich, kp woran das liegt. Bei mir zB ists das uralte DOS-Spiel M.A.X., bei mir läufts ohne Probleme, bei meinem Bruder der fast den selben Rechner hat wie ich und auch sonst fast alles identisch war, schmierte es immer gleich nachm Starten ab. Auf manchen REchnern gehen die alten Spiele erstaunlicherweise, auf anderen nicht.
                  Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                  Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von xwing Beitrag anzeigen
                    Hallo, erstmal besten Dank für die super schnelle hilfe, ich habe mir den VDM-Sound, und die DosBox heruntergeladen, aber wie teile ich meinen Rechner jetzt mit das diese Programme auf meinen rechner sind, oder funzt das automatisch sobald ich das Spiel starte?
                    Wie währs wenn du die Programme erstmal Installierst?
                    Du startest die Spiele nachher über den DOS Emulator in dem Fall hier DosBox.
                    Ich hab dir mal einen Link rausgesucht der dir Hoffentlich etwas Aufklärung verschafft. Ich benutzte DosBox in Verbindung mit D-Fend, was die Sache deutlichst vereinfacht, würde ich dir auch Empfehlen erspart das lästige Tippen der Befehle.
                    http://www.schattenjaeger.de/index.h...ndfrontend.htm
                    Wenn du nach DosBox Googelst wirst du auch diverse Anleitungen finden die dir in der Beziehung weiterhelfen müßten.
                    www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

                    Kommentar


                    • #11
                      Emulatoren wie DOS-Box laufen zwar mittlerweile ganz nett aber haben doch noch oft Probleme mit 'Protected-Mode' Spielen.

                      Solltest Du öfter alte Spiele spielen wollen, würde ich auch vorschlagen einen reinen DOS PC bei eBay zu ersteigern. Die Kosten sind nicht hoch.

                      Als System empfiehlt sich ein 486DX4-100MHz mit 32 MB Ram + DOS 6.22,
                      3,5" und 5,25" Floppy und max. 32x CD-Rom.
                      Soundblaster 16 oder Pro garantieren tollen Sound und Anschlussmöglichkeit für den Joystick.

                      Habe auch einen 486DX4100, denn mit diesem System kann man viele kultige Games abdecken. Wing Commander, Strike Commander, Crusader - No Remorse, LA-Adventures sind für den Rechenknecht kein Thema. Die CPU lässt sich auf 16MHz heruntertakten. Somit stellen noch ältere Games wie Wing Commander 1, Gunship oder Comanche auch kein Problem da.

                      Solltest Du Dich für ein DOS-System entscheiden, kann ich Dir gerne mit Rat zur Seite stehen. (autoexec.bat, config.sys etc.)
                      'www.lightknight.de'

                      'www.thelegacy.de'

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X