Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Imperator Palpatine ein Alien-Hasser?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Imperator Palpatine ein Alien-Hasser?

    Hallo,
    Ist Imperator Palpatine wirklich ein Alien-Hasser und Rassist wie es behauptet wird?
    Offensichtlich hat er ja Nichtmenschliche Lebewesen in seiner Umgebung toleriert und protegiert ( Darth Maul; Großadmiral Thrawn; Sly Moore und Mas Amedda ).

    Deshalb frage ich mich warum er das tut wenn er Aliens doch hasst.
    Würde mich über Aufklärung freuen! Danke!

  • #2
    Würde ich jetzt mal mit einem definitiven JA beantworten!

    Ich glaube, er hat die nicht menschlichen Spezies als minderwertig angesehen, schwache kleine Knirpse, die nichts selbst auf die Beine stellen können und eine starke Führung brauchen. Wie machthungrige Verrückte halt so sind ^^ und da Menschen halt die große Mehrheit waren in der Galaxie (und er selbst einer ist - mehr oder weniger ) waren diese natürlich seine bevorzugten Untertanen.

    Und diese paar Ausnahmen:

    Darth Maul: Mittel zum Zweck, außerdem ist es sicher nicht leicht einen Sithschüler zu finden, die wachsen ja nicht auf den Bäumen. Blieb ihm nicht viel übrig. Außerdem hätte er ihn sofort eingetauscht, wenn er nen besseren gefunden hätte.

    Thrawn: Er war ein taktisches Genie und seine Leistungen sprachen für ihn. Das hat der Imperator anerkannt und seinen Nutzen daraus gezogen. Ergo auch Mittel zum Zweck. Außerdem hat er ihn ja in die unbekannten Regionen geschickt, und musste so keine eigenen Leute verschwenden (d. h. wichtige Leute, wie Tarkin, die sich dort auch net auskannten) - somit war er aus dem Weg und der Imperator konnte sein Alienhasserimage wahren *fg*

    Mas Amedda: Ich glaube, er hat ihn in seinen Diensten behalten, weil er ihm einige Jahre treu gedient hat und somit zu einem engen Vertrauten geworden ist. Selbst der alte Sack hat Treue (manchmal) belohnt. Und irgendjemand musste ja die Ablage machen

    Sly Moore: Hmm ich kenn den Namen aber ich komm grad net drauf ... aber denke, dass es die selbe Situation wie bei Mas Amedda war.

    Jus
    May the Force be with you, if there is no Ysalamir nearby! :D

    O'Neill: General, ich bitte um Erlaubnis diesen Mann zu Brei schlagen zu dürfen!!! (Mann, bin ich abgebrochen bei dem Spruch lol)

    Kommentar


    • #3
      Das Galaktische Imperium wird als rassistisch im Extended Universe behandelt. Inwiefern man das Extended Universe wirklich auch als Massstab verwendet, sollte der Fan für sich selbst entscheiden.

      George Lucas selber sagt jedenfalls, dass er es als Parallel-Universum zu seinem eigenen Werk, den Kino-Filmen, ansieht, dass ganz nett ist, aber nichts ist, woran er sich selber halten würde.

      Kommentar


      • #4
        Sly Moore, ist die Assistentin Kanzler Palpatines (Episode II und III),
        Sie gehörte der Spezies der Umbaraner an, die dafür bekannt waren die Fähigkeit zu haben, Gedanken anderer Personen zu beeinflussen.

        Nach der Ausrufung des Imperiums, war Moore eines der ersten Mitglieder von Imperator Palpatines innerem Kreis und fing damit an, Überlebende Padawane vom Agrikultur-Korps darin zu unterrichten, die dunkle Seite der Macht in sich aufzunehmen...

        Kommentar


        • #5
          wie wir ja wissen,gibt es palpis alien-berater nach EPIII nicht mehr!ich schätze er hat sie auf seine weise "entlassen"!...immerhin wußten die auch zuviel!
          www.501st.de
          www.501st.com

          Kommentar


          • #6
            Also dass stimmt so nicht:

            Mas Amedda wird Vorsitzender des imperialen Senats, bis dieser kurz vor der Schlacht um Yavin aufgelöst wird. Sly Moore wird eines der ersten Mitglieder des Inneren Kreises von Imperator Palpatines Beraterstab.

            Also stiegen Palpatiens “alien-berater“ nach der Ausrufung des Imperiums weiter in der Hierarchie auf !

            Kommentar


            • #7
              Ist Imperator Palpatine wirklich ein Alien-Hasser und Rassist wie es behauptet wird?
              Ja ist er er Hasst die Wookies er hasst die Ewoks und er Hast Jar Jar Binks! aber was sol man von einem Sith erwarten? Sogar das Militärgenie Trawn hette keine Chance gehabt gegen die Neue Rep ins Feld zu ziehen wen Palpatin nicht tot gewesen were. Ist aber schon ein Idiot der Imperator er hette Trawn zu lebzeiten mehr macht geben sollen, er hette ihn hassen können aber gleichzeitg hätte er es geliebt wen Trawn die Rebellen vernichtet hette.

              Kommentar


              • #8
                Das mit den Wookies ist mir bekannt ( wobei ich vermute das er Arbeitskräfte für seine Projekte braucht )
                Aber das mit Jar Jar Binks ist mir neu ( evt. Quelle?).
                Und die Ewoks ( wer hasst die nicht ) hätte er doch ausrotten können wenn er gewollt hätte, immerhin war ja Endor fest in der Hand des Imperiums.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Jesse Blue Beitrag anzeigen
                  Das mit den Wookies ist mir bekannt ( wobei ich vermute das er Arbeitskräfte für seine Projekte braucht )
                  Aber das mit Jar Jar Binks ist mir neu ( evt. Quelle?).
                  Und die Ewoks ( wer hasst die nicht ) hätte er doch ausrotten können wenn er gewollt hätte, immerhin war ja Endor fest in der Hand des Imperiums.
                  Quelle? Die Liste der Dinge die er Hasst ist endlos.

                  Sith hassen Alles und Jeden! ---> daher Hassen Sith auch Gungans!

                  Palpatine hasst übrigens auch Frauen Admiral Daala war die einzige Frau Admiral.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich schätze mal, dass ist eher nur Sarkasmus, so wie ich ihn gerne betreibe.

                    Kommentar


                    • #11
                      Genauer gesagt ist Palpatine Pragmatiker, er hasst vieleicht alle Völker aber die was ihm Nützen unterstützt er die Tandoshianer zbs. auserdem nur weil er ein Volk hasst mus er es nicht vernichten die Gungans sind ja nichteinmal fähig ohne Hilfe der Naboo ihren Planeten zu verlasen. Ok Trawn hette er mehr unterstützen sollen

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von GGG Beitrag anzeigen
                        Quelle? Die Liste der Dinge die er Hasst ist endlos.

                        Sith hassen Alles und Jeden! ---> daher Hassen Sith auch Gungans!

                        Palpatine hasst übrigens auch Frauen Admiral Daala war die einzige Frau Admiral.

                        1. Bei den Sith gab es nicht nur Menschen sondern auch Aliens!

                        2. Daala hat sich hochgeschlafen,wahrscheinlich gab es keine Hochqualifizierte
                        Frauen in der Navy! (wieviel Rebellen Generale/ Admirale sind Frauen ?)

                        3. Mara Jade, Sly Moore, Mhad Windcaller sind alles Frauen die das vollste
                        vertrauen des Kaisers genossen und wichtige Positionen inne hatten.

                        Das ist doch alles nur Rebellenpropaganda was über Palpatine berichtet wird um die neue Ordnung zu stürzen und wieder die lasche Repuplik einzuführen mit ihrem handlungsunfähigen und koruppten Senat.
                        Zuletzt geändert von Jesse Blue; 08.03.2007, 20:20.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Jesse Blue Beitrag anzeigen
                          1. Bei den Sith gab es nicht nur Menschen sondern auch Aliens!

                          2. Daala hat sich hochgeschlafen,wahrscheinlich gab es keine Hochqualifizierte
                          Frauen in der Navy! (wieviel Rebellen Generale/ Admirale sind Frauen ?)

                          3. Mara Jade, Sly Moore, Mhad Windcaller sind alles Frauen die das vollste
                          vertrauen des Kaisers genossen und wichtige Positionen inne hatten.

                          Das ist doch alles nur Rebellenpropaganda was über Palpatine berichtet wird um die neue Ordnung zu stürzen und wieder die lasche Repuplik einzuführen mit ihrem handlungsunfähigen und koruppten Senat.

                          Egal ob Alien oder Mensch Sith können aus Prinzip nur Hassen, Der Rassismus der Sit hat 2 Stuffen da were der Hass auf alles andersartige, und die Verachtung auf eigene Leute. So kan ein Neimodanischer Sith gemeinsam mit einem menschlichen Arbeiten doch sie werden sich trotzdem Hassen und verachten weil sie.

                          1) Sich gegenseitig Beneiden, und übertrumpfen wollen.

                          2) Weil Jeder von den Beiden denkt seine Rasse wehre die Herrenrasse.

                          Die Allianzen der Sith sind Zweckalianzen, sie hassen sich aber brauchen sich, daher arbeiten sie zusamen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich bezweifle, dass ein Sith überhaupt noch an so etwas niederes denkt wie über die Frage, was für eine Position seine eigene Rasse haben soll.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                              Ich bezweifle, dass ein Sith überhaupt noch an so etwas niederes denkt wie über die Frage, was für eine Position seine eigene Rasse haben soll.
                              Das kan auch sein, es kommt auf den Sith an, vieleicht strebt ein Jawa Sith die Herrschaft der Jawa über die Menschheit an, weil sie sein Volk so sehr verachtet haben. Aber das sind wohl ganz Persöhnliche Probleme.

                              Jawa Sith. Utitiii...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X