Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Droiden im Hutt-Design ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Droiden im Hutt-Design ?

    Gibt es eigentlich Droiden in der Form von Hutts ?

    Es gibt doch menschenförmige Droiden. Warum nicht auch huttförmige ?

  • #2
    Und für was sollen die gut sein??? Also Köder-Ersatz für geisteskranke Pottwale?

    Dann am besten noch mit dem Charakter von C3PO:
    "Nein, ins Wasser gehe ich nicht. Ist viel zu kalt. Huch, er hat nach mir geschnappt! Hau ab, du garstiges Biest"...
    Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von WARSER I'm back !!!! Beitrag anzeigen
      Gibt es eigentlich Droiden in der Form von Hutts ?

      Es gibt doch menschenförmige Droiden. Warum nicht auch huttförmige ?
      Och WARSER, was sollen diese dummen Fragen! Ich dachte du wärst Star Wars Fan?! Anscheinend ja nicht! So wie du dich verhältst und noch nicht mal weißt, dass es keine Droiden im Hutt-Design gibt
      ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

      Kommentar


      • #4
        @ Captain Picad13
        Vielleicht meint er ja einfach "Hut"-Design und nicht "Hutt"-Design ;-)
        End of Line

        Kommentar


        • #5
          Wäre dieser Thread nicht eigentlich prädestiniert dafür, geschlossen zu werden?

          Die Frage an sich ist IMO schon blödsinnig, und wir sollten WARSER nicht auch noch damit ehren, dass wir darüber diskutieren. Sonst meldet er sich am Ende noch ein drittes mal hier an, um seinen Schwachsinn zu verbreiten.
          Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
          Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
          Das hoffe ich sehr!
          (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
          Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

          Kommentar


          • #6
            Ich finde die Frage mal gar nicht so doof.

            Denn: Jede Zivilisation baut doch roboter vermutlich so, dass sie ihren Erbauern gleichen. Menschen nehmen sich selbst als vorbild, da müssten Hutts, wenn sie überhaupt droiden konstruieren, das doch auch tun.

            Allerdings technisch schwierig durchzuführen, denke ich mal, v.a. wegen der Fortbewegung. Vielleicht haben Hutts überhaupt keine Droidentechnologie ?

            M t F b w Y
            Always

            Kommentar


            • #7
              Zitat von STAR WARS FANN Beitrag anzeigen
              Ich finde die Frage mal gar nicht so doof.

              Denn: Jede Zivilisation baut doch roboter vermutlich so, dass sie ihren Erbauern gleichen. Menschen nehmen sich selbst als vorbild, da müssten Hutts, wenn sie überhaupt droiden konstruieren, das doch auch tun.
              Und zu welchem Zweck sollte ein Hutt-Droide gut sein? Die Hutts sind doch selbst nur selten zu was gut, und Droiden in ihrem Design könnten IMO kaum sinnvolle Tätigkeiten verrichten, jedenfalls nicht besser, als ein anderer Droide.

              P.S.: Du weißt es wohl nicht, weil du neu hier bist, aber der gute WARSER war hier bekannt dafür, den gröbsten Unsinn zu verbreiten, und die Community offenbar vorsätzlich zu ärgern, deshalb ist er hier bereits zweimal sehr schnell raus geworfen (deaktiviert) worden.
              Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
              Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
              Das hoffe ich sehr!
              (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
              Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

              Kommentar


              • #8
                Naja, tut mir leid wenn das unsinnig erscheint.

                Aber ich mag die Hutts ganz gerne

                Es handelt sich ja um eine intelligente Spezies wie jede andere, die auch eine eigene Technologie entwickelt haben muss - es war nämlich so, das die Hutts ursprünglich von dem Planeten Varrl stammten, diesen jedoch verlassen mussten (wegen Sternexplosion o. ä.) und sich auf Nal Hutta ansiedelten (Quelle: Han Solo Trilogie, E.U.). Wenn sie ihren Planeten verlassen konnten mussten sie ja auch Raumschiffe gehabt haben und daher Hochtechnologie. Ich denke mal, wenn sie aus eigener Kraft Raumschiffe erfinden konnten, hinderte sie nichts daran, auch Droiden zu bauen, zumal Hutts meist faul sind und es daher sicher begrüßten, Maschinen zu haben, die ihnen Arbeit abnahmen.
                Okay, aus praktischen Gesichtspunkten heraus waren Hutt-Droiden vermutl. nicht wie ihre Erbauer geformt sondern kompakter, vielleicht wie R2-Einheiten.

                Use the Force !

                PS. Sorry an alle SW-Puristen: Für mich ist Star Wars = Extended Universe, d.h. eher Buch als Film. Die Filme sind für mich nur das Skelett, die Bücher der Körper drumrum !

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von STAR WARS FANN Beitrag anzeigen
                  Wenn sie ihren Planeten verlassen konnten mussten sie ja auch Raumschiffe gehabt haben und daher Hochtechnologie. Ich denke mal, wenn sie aus eigener Kraft Raumschiffe erfinden konnten, hinderte sie nichts daran, auch Droiden zu bauen,
                  Haben die Raumschiffe gebaut? Ich würde eher darauf tippen, dass sie welche gekauft, gemietet oder gestohlen haben. Würde IMO besser zu ihnen passen. Aber das ist nur 'ne Vermutung, ich kann mich da auch irren.

                  Zitat von STAR WARS FANN Beitrag anzeigen
                  Use the Force !
                  Würde ich gerne!

                  Zitat von STAR WARS FANN Beitrag anzeigen
                  PS. Sorry an alle SW-Puristen: Für mich ist Star Wars = Extended Universe, d.h. eher Buch als Film. Die Filme sind für mich nur das Skelett, die Bücher der Körper drumrum !
                  Wieso sorry, du wirst hier sehr viele Fans des EU finden, ich bin selbst einer davon. Die Bücher, die ich momentan lese, bewegen sich allerdings zeitlich etwas später, so 25-30 Jahre nach Endor (NJO-Reihe).
                  Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                  Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                  Das hoffe ich sehr!
                  (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                  Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                  Kommentar


                  • #10
                    Nun. ich habe das immer so aufgefaßt daß das überhaupt das erste Mal war, daß die Hutt ihren Planeten verlassen haben, also das ihr Vorstoß in den Weltraum quasi ein erzwungener war. Das würde bedeuten daß sie noch gar keinen Kontakt zu anderen Rassen hatten und selbst Raumfahrtechnik entwickeln mußten.
                    Okay, vielleicht irre ich mich oder es gibt keine Canon-Infos drüber *G*

                    Aber schön das du auch EU-Fan bist Master DJL. Gibt nämlich viele SW-Fans für die nur die Filme zählen und die die Bücher für "offizielle Fanfiction" halten.
                    Die NJO-Reihe habe ich noch nicht gelesen, aber mal angesehen. Kommt mir allerdings nicht mehr so ganz Star Wars mäßig vor mit den Yuuzhan Vong (richtig geschrieben ?), eher wie ne art Alien-SW-Crossover .

                    Gruss
                    SWFANN

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von STAR WARS FANN Beitrag anzeigen
                      Nun. ich habe das immer so aufgefaßt daß das überhaupt das erste Mal war, daß die Hutt ihren Planeten verlassen haben, also das ihr Vorstoß in den Weltraum quasi ein erzwungener war. Das würde bedeuten daß sie noch gar keinen Kontakt zu anderen Rassen hatten und selbst Raumfahrtechnik entwickeln mußten.
                      Okay, vielleicht irre ich mich oder es gibt keine Canon-Infos drüber *G*
                      Ohne da nähere Kenntnisse zu haben, ich kann mir einfach keine vier Meter großen Bauchfüßer als Techniker oder Ingenieure vorstellen, und da man von den Hutts noch nie mehr Tätigkeiten gesehen hat, als herumzuliegen und zu Fressen,... Ich kann mir einfach keinen Hutt bei der Konstruktion eines Raumschiffs vorstellen.

                      Zitat von STAR WARS FANN Beitrag anzeigen
                      Aber schön das du auch EU-Fan bist Master DJL. Gibt nämlich viele SW-Fans für die nur die Filme zählen und die die Bücher für "offizielle Fanfiction" halten.
                      GL sieht das ja ähnlich, die Filme sind sein SW, und das EU gehört für ihn kaum dazu.

                      Zitat von STAR WARS FANN Beitrag anzeigen
                      Die NJO-Reihe habe ich noch nicht gelesen, aber mal angesehen. Kommt mir allerdings nicht mehr so ganz Star Wars mäßig vor mit den Yuuzhan Vong (richtig geschrieben ?), eher wie ne art Alien-SW-Crossover .
                      Für den neuen Jedi-Orden musste eben 'ne neue Herausforderung her, und die Vong sind da IMO ideal. Ein gegen die Macht resistenter Feind, der eine Invasion der gesamten Galaxis versucht. Also mir gefällt's.
                      Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                      Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                      Das hoffe ich sehr!
                      (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                      Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                      Kommentar


                      • #12
                        Bei deinem Link kommt bei mir nur die Meldung, das ich nicht bei diesem Projectstarwars angemeldet bin und somit keine Erlaubnis zum sehen habe ... Nunja, Ich würde mich nur fragen, wo der sinn solcher Droiden liegen würde ^.^ wären sie sowas wie Doubles oder Stellvertreter, wenn die Hutts mal Urlaub machen wollen?
                        Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                        Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Suthriel Beitrag anzeigen
                          Nunja, Ich würde mich nur fragen, wo der sinn solcher Droiden liegen würde ^.^ wären sie sowas wie Doubles oder Stellvertreter, wenn die Hutts mal Urlaub machen wollen?
                          Oder Ersatzzielscheiben, wenn Attentäter auftauchen. Zu was anderem wären die wohl auch kaum gut.

                          Tja, der gute WARSER hat sich hier wohl ebenso schnell wieder verabschiedet, wie er sich zum dritten (?) mal angemeldet hat. Der hängt aber auch wie 'ne Klette am SFF.
                          Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                          Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                          Das hoffe ich sehr!
                          (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                          Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X