Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

rüstung der klonearmee

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rüstung der klonearmee

    hi,
    ich hab nun auch den weg in euer forum gefunden und finde es durchaus interessant.
    aber nun hab ich auch mal eine frage, auf welche ich unter suchen nichts finden konnte und zwar:
    warum hat die klonarmee eine andere rüstung als die sturmtruppen? hat GL das design nicht mehr gefallen und er hat es einfach in EP2-3 geändert oder gibt es hier andere gründe?

    mfg
    BeRRy
    Zuletzt geändert von FightBeRRy; 18.05.2007, 22:58.

  • #2
    tja vieleicht weil zwischen den beiden Trilogien mehr als 20 Jahre liegen und ausrüstung mit der Zeit durchaus auch verbessert wird!
    GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

    Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

    Kommentar


    • #3
      z.B der luftwieder stand pder das gewicht oder die größe zu beispiel aber auch vielleicht das dem imperator die rüstung der alten rbuplik nich gefallen hat.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von FightBeRRy Beitrag anzeigen
        hi,

        warum hat die klonarmee eine andere rüstung als die sturmtruppen?

        mfg
        BeRRy
        warum trägt die bundeswehr keine wehrmachtsuniformen mehr!!?
        auch rüßtungen werden weiterendwickelt!
        die klonrüßtung wurde von den kaminoaner aus zeitgründen in aller eile endwickelt und war nicht optimal!sie war zu schwer und unbeweglich.sie war auch noch aus metall!
        die sturmtuppen-rüßtung ist aus komposit(banal gesagt aus kunstoff) und daher sehr viel leichter und beweglicher.da komposit keine wärme leitet verträgt sie blasterschüsse besser als die alte.die alten rüßtungen haben sich bei einen treffer oftmals sehr stark erhitzt!einziger nachteil der neuen:sie kann projektile nicht so gut abwehren!aber in der SW-galaxis sind projektil-waffen eher selten...außer auf endor!
        www.501st.de
        www.501st.com

        Kommentar


        • #5
          Zitat von tk175 Beitrag anzeigen
          warum trägt die bundeswehr keine wehrmachtsuniformen mehr!!?
          auch rüßtungen werden weiterendwickelt!
          die klonrüßtung wurde von den kaminoaner aus zeitgründen in aller eile endwickelt und war nicht optimal!sie war zu schwer und unbeweglich.sie war auch noch aus metall!
          die sturmtuppen-rüßtung ist aus komposit(banal gesagt aus kunstoff) und daher sehr viel leichter und beweglicher.da komposit keine wärme leitet verträgt sie blasterschüsse besser als die alte.die alten rüßtungen haben sich bei einen treffer oftmals sehr stark erhitzt!einziger nachteil der neuen:sie kann projektile nicht so gut abwehren!aber in der SW-galaxis sind projektil-waffen eher selten...außer auf endor!

          und auserdem wollte der imoerator ja schon immer die alte rep. in der galaxy vergessen wird deswegen auch die umbauten
          Möge die (dunkle Seite der) Macht mit euch sein

          Kommentar


          • #6
            Also die Phase-I-Rüstungen wurden quasi ohne Menschen entwickelt. Besonders das Sitzen in den Rüstungen war extrem unangenehm, was besonders bei Piloten ein Problem war. Außerdem hat die Phase-II-Rüstungen besser vor Giftgas geschützt, welches die KUS eingesetzt hat, um massenhaft Klone zu vernichten. Außerdem haben die Phase-II-Rüstungen leicht besseren Schutz gebracht. Warum aus den Phase-II-Rüstungen Phase-III-Rüstungen entstanden sind, kann dir vermutlich niemand sagen wobei die Phase-II und Phase-III Rüstungen bis auf den mittleren Teil des Helmes eigentlich völlig ident sind! Außerdem hat sich das Material ein wenig geändert - die Rüstungen boten denselben Schutz und waren bedeutend leichter. Außerdem hat sich mit der Zeit die Mobilität verbessert. D.h. man konnte sich mit fortgeschrittenen Rüstungen leichter und besser bewegen als mit den "alten" Rüstungen

            Kommentar


            • #7
              außerdem konnten die rüßtungen aus EP IV-VI ca. 20 min im vakuum getragen werden!mit extra atemluftbehällter(siehe ankunft des falken im TS) auch länger!
              www.501st.de
              www.501st.com

              Kommentar


              • #8
                Die Rüstungen der Sturmtruppen ist zwar efektiver las wie die aus den Klonkriegen aber für meinen geschmack mag ich die Rüstungen aus EP 2 lieber. Die sehen für mich viel besser aus EP 4.
                "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." (Albert Einstein)
                Star Trek unsere eigene Story mit eigenen Bilder: Dies sind die Abenteuer...
                Und hier könnt ihr eure Meinung dazu Äusern: [Diskussion] Dies sind die Abenteuer...

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde die Phase-I-Rüstungen auch am schönsten aber was solls - die Technik bleibt halt nicht ewig auf dem selben Stand...

                  Kommentar


                  • #10
                    Nun ja, die Rüstungen aus der neuen Trilogie sind ja auch in einem ganz Budgedfeld entwickelt worden und waren eh woseit ich weis fast ausschließlich CGI-generiert. Da kann so etwas auch schonmal schöner/ detaillierter gestaltet werden, als das Anno 1977 der Fall war.

                    Und ansonsten sind die Rüstungen zwar wohl allesamt irgendwie nützlich, dann aber auch nicht, immerhin halten sie ja nicht ein Geschoss onscreen aus (selbst Pfeile und Steine nicht... )

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen

                      Und ansonsten sind die Rüstungen zwar wohl allesamt irgendwie nützlich, dann aber auch nicht, immerhin halten sie ja nicht ein Geschoss onscreen aus (selbst Pfeile und Steine nicht... )
                      sie soll ja auch blasterschüsse abwehren/abmildern...und das tut sie!
                      wann wird man in der SW-galaxis schonmal mit steinen und stöcken angegriffen!?
                      jaja...ich weiß:endor!
                      www.501st.de
                      www.501st.com

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ehrlich gesagt fällt mir keine szene ein in der ein Sturmsoldat von nem Pfeil erledigt wird.und Projektielwaffen gibt es auch oft genug bei SW um sich dagegen zu schützen und Schrabnele und Splitter sind sogesehen auch Projektiele.
                        GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                        Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Wie meien Vorredner schons agten.
                          Es gibt (kaum) einen legall erältlichen Blaster der durche ine Stormtrooper Rüstung durchdringt. Die Rebellen Benutzen eben Militräische Waffen. DIe DL44 von Han Solo ist Illgeal und vom Bowcaster von Chewie wollen wir mal garnicht anfangen der spielt noch mal in ner ganz anderen Liga.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
                            Also ehrlich gesagt fällt mir keine szene ein in der ein Sturmsoldat von nem Pfeil erledigt wird.und Projektielwaffen gibt es auch oft genug bei SW um sich dagegen zu schützen und Schrabnele und Splitter sind sogesehen auch Projektiele.
                            war ja auch eher als witz gemeint!
                            mal ehrlich...als leia den scout mit dem stock ko schlägt,hatte ich vor lachen mein getränk "ausgepustet"...igitt!wem wollen die denn sowas erzählen!?
                            ein moderner bogen kann leicht eine stahlplatte von 1-2mm duchschlagen,aber die ollen ewok bögen!?außerdem haben die ewoks zu kurze arme um genügen zugkraft auf den bogen zu geben!
                            www.501st.de
                            www.501st.com

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mandoad Beitrag anzeigen
                              Wie meien Vorredner schons agten.
                              Es gibt (kaum) einen legall erältlichen Blaster der durche ine Stormtrooper Rüstung durchdringt. Die Rebellen Benutzen eben Militräische Waffen. DIe DL44 von Han Solo ist Illgeal und vom Bowcaster von Chewie wollen wir mal garnicht anfangen der spielt noch mal in ner ganz anderen Liga.
                              Nun ja, In den Filmen sehe ich zumindest kein Beispiel, wo eine Sturmtruppenrüstung einmal irgendeinen Blasterschuss aufgehalten hätte. Wenn das in den Büchern steht, schön und gut, ich kenne nicht alle davon, aber dennoch könnten die Sturmtruppen von den Filmen her auch in Badehosen kämpfen, es hätte die selbe Schutzwirkung, sähe aber lächerlich aus...

                              Und zu den Pfeilen - auf Endor kommen sie in einer Szene wirklich zum Einsatz und erledigen auch gleich einige Sturmtruppler - und von den aus 3m Höhe geworfenen Steinen die einen 10 Mann Trupp auslöschen werde ich mal gar nichts weiter sagen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X