Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Separatisten oder Republik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Separatisten oder Republik

    Separatisten oder Anhänger der Republik das ist hier die Frage. Würde mal gerne von euch wissen ungefähr wie die Umfrage Rebellen oder Imperium wenn ihr euch anschließen würdet?
    Ich persönlich würde mich der Republik anschließen aus den einfachen Gründen.
    Erstens wäre ich unheimlich gerne eine Senatorin, zweitens ist mir der Vizekönig unsympatisch^^. Die einzige Separatistin die ich mag ist Shu Mai.
    Ya wan, ya dam - Kniet nieder vor eurem Gott

  • #2
    Eindeutig die Republik. Jedes Schiff ist meiner Meinung nach Gewinner eines Design-Preises und die Rüstungen der Klone (besonders die Phase-I-Rüstungen) sind meiner Meinung nach die schönsten Rüstungen, die je entworfen wurden. Außerdem kann man soviele Feinde abschlachten wie man will und braucht kein schlechtes Gewissen zu haben - Sind ja nur Roboter

    Kommentar


    • #3
      Da wäre ich lieber Separatist, ich mag die Droiden ^.^ Heavy Metal halt *grins*und General Grievous fand ich auch besser als die Jedi. Ausserdem iss bei Droien schwer, die Freunde zu verlieren. Wenn einer getroffen wird, kann man den wieder recht leicht reparieren, solange es kein schwerer Kopftreffer war Das Bewusstsein bleibt solange heil, wie der Kopf heil bleibt, alles andere ist ersetzbar.

      PS: auch Droiden sind Lebewesen, sie bestehen nur aus anderen Materialien, sonst könne man auch sagen, sind ja nur Klone oder nur Menschen *grml*
      Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

      Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

      Kommentar


      • #4
        Wieso? Es sind ja nur Klone.

        Kommentar


        • #5
          Mir sind durchaus beide Seiten sympathisch.
          Im Grunde bin ich ein Anhänger der alten Republik, doch in den jahren vor den Konkrieger (auch schon vor Palpi) ist sie sowas von korrupt geworden, dass viele "normale" Leute darunter zu leiden haben. Bestechung und Intrigen sind bei den meisten Politiker eben an der Tagesordnung und sie sehen allzu bereitschaftlich auch mal weg, wenn nur ihre Taschen gut gefüllt sind. Die Republik hat eben ihre Prinzipien verloren, die ich so sehr verehre, was auch so oft von den Jedi als Grund genannt wird, sich von ihr abzuwenden. Dennoch ist es ihr gelungen fast 1000 Jahre lang einen größeren, galaxisweiten Krieg zu vermeiden.
          Die Seperatisten wollen offiiel etwas gegen die Korruption in der Republik unternehmen, was ich gut finde, doch inoffiziell gehen die meisten Mitglieder auch hier nur ihren eigenen Interessen nach. Außerdem lassen sie Massenmördern wie Grievous oder Ventress zuviel Macht und hin und wieder ergibt sich daraus auch ein Völkermord.
          Daher wäre es wahrscheinlich knapp die Republik obwohl ich mich viellecht auch den Seperatisten angeschlossen hätte, vielleicht wäre alles besser geworden, wenn sie den Krieg gewonnen hätten.

          Kommentar


          • #6
            IChstehe eindeutig auf der seite der republik weil ich sie cool find mit den ganzen jedi und den kampfschiffen dann

            Kommentar


            • #7
              wenn die KUS gewonnen hätte wäre es auch nicht anders gewesen schliesslich hat auch bei denen Palpi das sagen!
              GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

              Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

              Kommentar


              • #8
                Die Separatisten sollen ja auch von Anfang an verlieren. Eine wirkliche Chance, ohne die Sith zu gewinnen hatten sie nie.

                Kommentar


                • #9
                  Ich würde mich ohne zu überlegen sofort der Republik anschließen.
                  Vor allem weil ich die Klonkrieger als die gute Seite betrachte( hauptanteil daran trägt "Republic Commando" ) und als sie Order 66 ausführten war ich wirklich den Tränen nahe (man denke nur an Commander Cody und Obi Wan...)
                  http://ghandi.oyla9.de/

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich währ ein Seperatist gewessen weil ich die Einfach besehr finde und die das Werkzeug von Pelpin waren und am Ende sowieso eigendlich gewonnen haben und am Ende hätte ich mich dann dem Imperium angeschlossen. Die Sind einfach bessser bessere Schiffe mehr einheit.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich währ ein Seperatist gewessen weil ich die Einfach besehr finde und die das Werkzeug von Pelpin waren und am Ende sowieso eigendlich gewonnen haben und am Ende hätte ich mich dann dem Imperium angeschlossen.
                      Öhm, nö, du hast ja gesehen, was Palpatine mit den Separatisten hat anstellen lassen, oder?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                        Öhm, nö, du hast ja gesehen, was Palpatine mit den Separatisten hat anstellen lassen, oder?
                        Oh ja, wenn du ein Anführer der Seps warst hast dus dir im imperialen Senat schon gleich verschissen. Palpatine hat ja mit deren Ermordung noch sein Ansehen im Senat gesteigert und bewiesen dass er stark und durchsetzungsfähig ist.
                        Nee, also so leicht wie Hemmend das beschrieben hat ist das nicht, denn der imperiale Senat hatte nach dem Krieg von den Seperatisten nur noch die Meinung: YouTube - TV Total Nippel - Kopf Ab !!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                          Wieso? Es sind ja nur Klone.
                          Nein, es gab auch "normal" geborene Lebewesen bei der Flotte bei den Raumjäger Staffeln und auch Kontigente bei von den Streitkräften einzelner Planeten bei den Bodentruppen.

                          Und ja ich wäre auf Seitend er Republik gestanden.
                          Obwohl ich auch die CIS interesant finde vor allem Count Dooku ist einer meiner liebsten Chars in der gesamten Saga.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich finde die KUS besser.
                            Grund: Konföderation Unabhängiger Systeme.

                            Und Grievous und die Droiden sind cool. Mit den Droidekas hätte man auch gute Verbündete.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mandoad Beitrag anzeigen
                              Nein, es gab auch "normal" geborene Lebewesen bei der Flotte bei den Raumjäger Staffeln und auch Kontigente bei von den Streitkräften einzelner Planeten bei den Bodentruppen.

                              Und ja ich wäre auf Seitend er Republik gestanden.
                              Obwohl ich auch die CIS interesant finde vor allem Count Dooku ist einer meiner liebsten Chars in der gesamten Saga.
                              An und für sich ist das ziemlich wurscht, weil die Klone genauso wie die Droiden Lebewesen sind, die nur noch zum Töten ihrer Gegner reduziert wurden.

                              Ich war nur sarkastisch...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X