Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US-Wehr-Propaganda getarnt als SW-Zeug

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • US-Wehr-Propaganda getarnt als SW-Zeug

    Hier läuft nach RotJ weiterhin Pro7.

    Das Geblarre ist ja echt arm.

    Die Raptor hat ja nun nichts gemein mit irgend nen SW-Zeug. Gleiches gilt für Bombenentschärfer-Roboter etc.

    Das Einzige, was paßte, ist, daß GL zugab. daß die Macht ein Mix "aller" Religionen ist.

    Der Rest war nur peinlich.

  • #2
    Jap, das war echt peinlich.
    Den kommischen Minensuchroboter mit R2D2 zu vergleichen.
    Und dann noch den Blendlaser mit nem Blaster zu vergleichen, das war echt die Krönung. Die Vergleichen nen Laser der einen für ein paar Minuten blind macht allen ernstes mit ner Energiewaffe die Medizinballgroße Löcher in Steinwände ballert.
    Bei den Ami-Militärdokus tun sie auch seltsamerweise immer so, als ob nur sie sowas hätten oder ihres das allerbeste wäre. Die erwecken immer den Anschein, als ob andere Länder noch mit Musketen kämpfen würden.
    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

    Kommentar


    • #3
      Interessant fand ich noch den Beitrag über Shaolin-Mönche und den Vergleich zwischen ihnen und den Jedi. Beim Rest saß auch ich eigentlich nur augenrollen vor'm Fernseher und hab gedacht, 'was ist das den für'n Sch..ß?' Das hatte wirklich nichts mit SW zu tun
      "Mich laust der Affe. Es ist Monkey Island!"

      "Ihr verrückten, langhaarigen Bälger mit eurer Barockmusik..."

      Kommentar


      • #4
        Ja, die Amis brauchen diese wir sind die besten, haben das beste filme.
        Läuft ja auf N24 hoch und runter das zeug, gut manchmal auch noch ein britischer drunter.
        Wobei mir N-tv mit "Bismarck" inzwischen aber siwas von auf den senkel geht

        Kommentar


        • #5
          Also ist dass nicht gut wollte es mir kaufen aber ich glaube hier sprechen alle dagegn da kaufs ich mir nicht
          danke ihr habt mir viel geld erspart

          Kommentar


          • #6
            Nun ja, auf N24 laufen solche Berichte in beängstigender Regelmäßigkeit. Die einbettung von Star Wars war da aber wirklich schon etwas arm und ich habe auch nur einen Teil gesehen. Also imho - wers braucht. Im Grunde aber irgendwie belanglos und für mich uninteressant...

            Kommentar


            • #7
              Jau. Der schlimmste US-Propagandasender ist N24.
              "Lieber jeden Tag besoffen, als gar kein geregeltes Leben"

              Kommentar

              Lädt...
              X