Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Supersternzertörer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Supersternzertörer

    Gibt es irgendwo Pläne oder Blaupausen für einen SSD ?
    Im vorraus Danke !
    "Lieber jeden Tag besoffen, als gar kein geregeltes Leben"

  • #2
    Vom Studiomodell, soweit ich weiß nicht, aber es gibt mehrere, mehr oder minder gute, 3D Modelle die man als referrenz nehmen kann.

    Gute Bilder gibt es hier:
    STAR WARS: Exhibtions: Executor
    "You have failed me for the last time, Admiral."

    Kommentar


    • #3
      Hilft dir das vielleicht? Executor-class Star Dreadnought - Wookieepedia, the Star Wars Wiki
      "A Hero need not to speak, the world will speak for him when he´s gone"
      Believe... A new Halo is coming!

      Kommentar


      • #4
        Noch eine Frage über die Größe des SSD
        Welche größenangabe ist richtig ?
        9000m
        12800m
        19000m
        Weil ich alle drei irgendwo gelesen habe
        "Lieber jeden Tag besoffen, als gar kein geregeltes Leben"

        Kommentar


        • #5
          Ich denke die 19000 dürften korrekt sein, lasse mich da aber gerne eines besseren belehren. 9000 stammt afaik aus X-Wing-Alliance und den vorherigen PC-Games, in denen zumindest SZs falsch skaliert waren.

          A: Actually, they're both wrong because the official size of Super Star Destroyers has been revised. Thus, here's some official errata: The Executor is 19,000 meters long, as are all Super Star Destroyers of the same class.
          Hier hast du's sogar schwarz auf weiß, einfach den Link im Post über dir anklicken.

          Kommentar


          • #6
            was die größe eines SSZ angeht:
            http://www.scifi-forum.de/science-fi...aenge-ssz.html

            ich sag es dir gleich:es kam kein eindeutiges ergebniss heraus!

            blueprints habe ich leider auch nicht,aber möglicherweise hilft dir das:
            www.501st.de
            www.501st.com

            Kommentar


            • #7
              Zitat von tk175 Beitrag anzeigen
              was die größe eines SSZ angeht:
              http://www.scifi-forum.de/science-fi...aenge-ssz.html

              ich sag es dir gleich:es kam kein eindeutiges ergebniss heraus!

              blueprints habe ich leider auch nicht,aber möglicherweise hilft dir das:
              Das Bild ist leider absolut nicht krorrekt.

              Das hier passt schon eher.
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von Dragon667; 01.08.2007, 00:22.
              "You have failed me for the last time, Admiral."

              Kommentar


              • #8
                Meinst du nur den "klassischen" SSD des Types Executor, den man auch in den Filmen gesehen hat oder auch andere Typen? Von der Eclipse-Klasse könnte ich dir einen Plan einscannen.
                "Möge die Macht mit dir sein"
                "Lebe lange und in Frieden"

                Kommentar


                • #9
                  @ Willi die Executor war 19 km lang. es gab noch andere, die ihr ähnlich waren, die waren allerdings nur zwischen 12,500m und 9000m lang.
                  die Lysanka war glaub ich auch sehr groß. ich glaube 17500m
                  Die Regierung dient dem Volk und nicht umgekehrt!

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Willi die Executor war 19 km lang. es gab noch andere, die ihr ähnlich waren, die waren allerdings nur zwischen 12,500m und 9000m lang.
                    die Lysanka war glaub ich auch sehr groß. ich glaube 17500m
                    Das beißt sich. Sowohl Kuat als auch Fondor haben identische Versionen desselben Raumschiffs gebaut. Die Lusankya war eine exakte Kopie der Executor, und andersherum. Sonst wäre man wohl kaum davon erstaunt gewesen, dass beide Werften behaupteten, dasselbe Schiff gebaut zu haben (Winter erwähnt das in "Bacta War"). Irgendwem wären doch die Unterschiede aufgefallen, zumindest dass eines der beiden Schiffe größer als das andere war.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Draco90831 Beitrag anzeigen
                      Das beißt sich. Sowohl Kuat als auch Fondor haben identische Versionen desselben Raumschiffs gebaut. Die Lusankya war eine exakte Kopie der Executor, und andersherum. Sonst wäre man wohl kaum davon erstaunt gewesen, dass beide Werften behaupteten, dasselbe Schiff gebaut zu haben (Winter erwähnt das in "Bacta War"). Irgendwem wären doch die Unterschiede aufgefallen, zumindest dass eines der beiden Schiffe größer als das andere war.
                      Letztendlich sind alles SSD der Klasse, der auch die Executor angehört gleich groß. Das es verschieden große Schiffe gibt soll doch nur vertuschen das die damals in den Comics und den Spielen Mist gebaut haben.
                      "You have failed me for the last time, Admiral."

                      Kommentar


                      • #12
                        Genau, der "normale" SSD ist, genau, eine Schiff der Executor Class Star Dreadnought Klasse und exakt 19.000 Meter lang.
                        "A Hero need not to speak, the world will speak for him when he´s gone"
                        Believe... A new Halo is coming!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von The Point Beitrag anzeigen
                          Genau, der "normale" SSD ist, genau, eine Schiff der Executor Class Star Dreadnought Klasse und exakt 19.000 Meter lang.
                          nö!bitte keine neuen SSZ-längen diskusion hier!die gibt´s schon!
                          www.501st.de
                          www.501st.com

                          Kommentar


                          • #14
                            nö!bitte keine neuen SSZ-längen diskusion hier!die gibt´s schon!
                            ich glaub die frage wird selbst in 50 jahren noch gestellt

                            weil manche zu faul sind ältere diskussionen zu lesen
                            STARWARS-Kenner
                            Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
                            "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

                            Kommentar


                            • #15
                              Vielen Dank an euch alle, für die Auskunft !
                              "Lieber jeden Tag besoffen, als gar kein geregeltes Leben"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X