Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Könnte Darth Vader ohne Maske überleben?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Könnte Darth Vader ohne Maske überleben?

    Hallo, mich würde interessieren warum Darth Vader nur in seiner Meditationskammer ohne Maske leben kann, und nicht auch ausserhalb. Auserdem frage ich mich was Medizinisch gesehen von ihm übrig ist ( Herz, Lunge , Hirn usw.) , hat jemand eine Idee?
    Führt die Order 66 aus!
    Möge die Macht mit euch sein.

  • #2
    Also überleben kann er nur im Schutzanzug,oder in der Kammer.Vader hat nur noch den Torso,die Arme,den Kopf,und die inneren Organe.In EP2 hat er einen Arm verloren,in EP3 beim Kampf gegen Obi-Wan den anderen,und beide Beine.
    Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
    Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

    Kommentar


    • #3
      Also überleben kann er nur im Schutzanzug,oder in der Kammer.
      Aber in EP. 5 ist die Kammer noch offen und er hat den Helm trotzdem noch nicht auf also müste er doch auch ohne überleben können!
      Führt die Order 66 aus!
      Möge die Macht mit euch sein.

      Kommentar


      • #4
        Naja, aber wie lange war er denn ohne die Maske? Paar Sekunden? Außerdem sagt Luke am Ende in EP VI doch selbst, dass Vader ohne die Maske nicht überleben könne (aber da liegt er ja schon sterben).
        Forum verlassen.

        Kommentar


        • #5
          Er kann dank der Macht für kurze Zeit ohne Maske Leben,aber es ist ziemlich anstrengent,weil es ihn ziemlich schwächt.
          Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
          Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

          Kommentar


          • #6
            Man kann auch ohne Arme und Beine ohne Schutzanzug überleben.
            Die einzige Erklärung währe das seine Atmungsorgane auch sehr stark
            Zerstört sind .
            Seine Augen sind auf jeden Fall noch in Ordnung,
            siehe Episode 6.
            Gepinkelt nie!
            Hatte ein feuchtes Zuhause

            Kommentar


            • #7
              Habt ihr Episode 3 nicht gesehen?Anakin hatte durch die Lava verbrennungen.Beim ertrinken ist der erste reflex ja auch luftholen.Das hat er wohl auch getan.Auf jeden fall sah er ziemlich verbrannt aus.
              Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
              Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

              Kommentar


              • #8
                Wenn man bedenkt, wie übel er in Episode III zugerichtet wurde, finde ich es erstaunlich, dass er überhaupt noch lebt! Aber ich denke nicht, dass er ohne die Gerätschaften lange am Leben bliebe!
                Live long and Prosper!

                Kommentar


                • #9
                  Obwohl er es in den Büchern ja öfter probiert,ohne seine Maske zu atmen.Aber es scheint ihm ziemlich weh zu tun.
                  Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                  Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von maestro Beitrag anzeigen
                    Außerdem sagt Luke am Ende in EP VI doch selbst, dass Vader ohne die Maske nicht überleben könne (aber da liegt er ja schon sterben).
                    Eben , da wird ihm der Imperator mit seinen Machtblitzen was kaputtgemacht haben! Ich glaube nicht dass das an seiner Maske lag.
                    Führt die Order 66 aus!
                    Möge die Macht mit euch sein.

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei seinen verbrennungen ist es überhaupt ein wunder das er noch lebte.Die Machtblitze haben seine Organe wahrscheinlich komplett zum versagen gebracht.
                      Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                      Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                        Die Machtblitze haben seine Organe wahrscheinlich komplett zum versagen gebracht.
                        Organe? Der hatte wahrscheinlich eh nur noch Computerchips! Und die sind natürlich besonders anfällig auf Elektro-Attacken.
                        Führt die Order 66 aus!
                        Möge die Macht mit euch sein.

                        Kommentar


                        • #13
                          An seine Organe konnten die Blitze nicht kommen da er ja einen Schutzanzug trägt. Dieser Anzug hält sogar teilweise ein Lichtschwert auf (zu sehen in Episode V, kurz bevor Luke seine Hand verliert)
                          Seine Organe werden durch die Geräte im Anzug am Leben gehalten, besonders die Atmungsorgane. Diese Geräte werden zerstört, was für Vader den sicheren Tod bedeutet. Deshalb sagt er auch nach Lukes Einwand, die Maske nicht abzunehmen, daß ihn nichts mehr vor dem Tod bewahren kann.
                          Hier sieht man was durch die Blitze alles an Technik kaputt gehen kann.
                          Zuletzt geändert von arthur; 04.08.2007, 11:22.

                          Kommentar


                          • #14
                            Also frei ohne Maske könnte Vader nicht lange überleben. In den Romanen zu Episode V wird allerdings gesagt, dass er versucht, außerhalb seiner Kammer einen bestimmten Zeitraum ohne Maske auszukommen, dies aber, wie schon gesagt sehr anstrengend ist - er aber diesen Zeitraum im Laufe der Jahre auf einige Minuten ausdehnen konnte.

                            In Episode VI sind halt durch den Imperator zu viele der lbenserhaltenden Systeme zerstört worden und ohne die kanner nicht überleben - vielleicht hätte man ihn retten könne, wäre er sofort von einem vollen Medizinierteam übernommen worden, aber so ist er zum sterben verdammt...

                            Kommentar


                            • #15
                              Als Palpi stirbt entlädt sich seine ganze Dunkle Macht, das hat mit sicherheit mehr Schaden angerichted als die MBs.
                              GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                              Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X