Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Carrie Fisher (Leia) offenbar schwere Herzattacke (verstorben)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Carrie Fisher (Leia) offenbar schwere Herzattacke (verstorben)

    Gerade auf Screenrant gelesen: Schauspielerin Carrie Fisher, die in den SW Filmen Prinzessin Leia verkörpert, hat auf einem Rückflug von London, wo sie ihre Autobiographie vorgestellt hat, nach Los Angeles anscheinend eine schwere Herzattacke erlitten. Quelle: http://screenrant.com/carrie-fisher-heart-attack/
    Offenbar mitreisende Mediziner haben Wiederbelebungsmaßnahmen getroffen, bis das Flugzeug gelandet ist. Gleich danach soll sie von Sanitätern ins Spital zur weiteren Behandlung gebracht worden sein.

    Viel mehr weiß man noch nicht, aber ich hoffe, dass Ms. Fisher durchkommt und wünsche ihr das Allerbeste. Wir haben dieses Jahr schon zu viele herausragende Künstler verloren.
    Oel ayngati kameie, ma oeyä eylan.

  • #2
    Carrie Fischer würde ich jetzt nicht zu den herausragenden Künstlern zählen, aber ich wünsche ihr natürlich eine baldige Genesung. Die gute sollte noch einige Jährchen vor sich haben.

    Kommentar


    • #3
      Stimmt schon, aber ich meinte das eher allgemein, dass es heuer schon zu oft der Fall war. Schade wärs trotzdem, da sie trotz allem ein wichtiger Bestandteil des Franchises ist und wir sie wohl vermutlich auch bei Ep. VIII und IX sehen würden.

      Edit: hier noch in Deutsch - http://www.bernerzeitung.ch/panorama...story/15687372
      Zuletzt geändert von Nightdancer; 24.12.2016, 00:29.
      Oel ayngati kameie, ma oeyä eylan.

      Kommentar


      • #4
        Nein, 2016! Böses 2016!

        Zum Glück sieht es so aus, als sei Fisher dem 2016-Fluch entkommen. Berichten zufolge ist ihr Zustand wieder stabil.

        Kommentar


        • #5
          Berner Zeitung heute Früh:

          Ihr Bruder Todd Fisher gab zunächst Entwarnung, ruderte dann aber später zurück: Seine Schwester werde weiter auf der Intensivstation behandelt. Zuvor hatte er der Nachrichtenagentur AP gesagt, dass Fisher «ausser Gefahr» sei und in stabilem Zustand in einer Klinik in Los Angeles liege.
          In einem weiteren Interview räumte er jedoch ein, dass viele Details über ihren Zustand oder die Notfallursache im Dunkeln lägen. Bei vielem, das bisher über den Vorfall berichtet worden sei, handele es sich um Spekulationen. «Wir müssen warten und geduldig sein», sagte Todd Fisher. «Wir haben selbst kaum Informationen.» Carrie Fishers Management sowie Vertreter ihrer Mutter Debbie Reynolds und ihrer Tochter Billie Lourd reagierten zunächst nicht auf Anfragen. Nach Angaben der «Los Angeles Times» ist ihr Zustand «lebensbedrohlich».
          Oel ayngati kameie, ma oeyä eylan.

          Kommentar


          • #6
            Gut, dass ihrer sympathischen Halbschwester Joely Fisher nichts passiert ist.

            Kommentar


            • #7
              Bin zur Zeit im Urlaub und habs grad im Teletext gelesen. Ich wünsche Carrie vom ganzen Herzen, dass sie den Mist da übersteht und es ihr bald wieder besser geht.

              F... dich 2016!
              :herz7: DELENN :herz7:

              Kommentar


              • #8
                Oh, the humanity!
                I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                Kommentar


                • #9
                  Ich bin gerade überrascht wie jung die noch ist. Irgendwie habe ich die immer als viel älter auf dem Schirm.

                  "The only thing we have to fear is fear itself!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Es gibt News - Carries Fishers Mutter, Debbie Reynolds, teilte auf Twitter mit, dass Carries Zustand wieder stabil ist.

                    https://web.de/magazine/unterhaltung...rs%20Zustand.0

                    Was bin ich froh, das zu lesen.
                    :herz7: DELENN :herz7:

                    Kommentar


                    • #11
                      Hoffen wir, dass sie wieder vollständig zu Kräften kommen wird - ich wäre wirklich traurig gewesen, wenn sie es nicht geschafft hätte
                      Umso mehr freut es mich für sie und für ihre Angehörigen, dass scheinbar nochmal alles gut ausgegangen ist!
                      Fear is temporary, regrets are forever.

                      Kommentar


                      • #12
                        Es hat alles nichts gebracht.

                        Laut einem Statement ihrer Tochter verstarb Carrie Fisher heute um 8:55 Uhr Ortszeit
                        http://people.com/movies/carrie-fisher-dies/

                        Ruhe in Frieden
                        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                        Kommentar


                        • #13
                          Harter Tobak, in dem Alter. Zusätzlich bitter ist das Ganze noch dadurch, dass es zuvor hieß, es ginge ihr wieder besser.

                          Waren Herzprobleme eigentlich bekannt vorher?
                          "The only thing we have to fear is fear itself!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Star-Wars-Heldin Carrie Fisher ist tot

                            US-Schauspielerin Carrie Fisher ist tot. Die 60-Jährige starb nach Angaben ihrer Familie an den Folgen des schweren Herzinfarktes, den sie am vergangenen Freitag im Flugzeug erlitt. Weltweite Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle der Prinzessin Leia in den Star Wars-Filmen.

                            http://www.n-tv.de/newsletter/breaki...e19420486.html

                            Kommentar


                            • #15
                              Nein, nein, nein!
                              Und das, nachdem es doch zwischenzeitlich wieder gut aussah.
                              Möge sie in Frieden ruhen.
                              Fear is temporary, regrets are forever.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X