Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Dunkle Seite Der Macht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Dunkle Seite Der Macht

    Ich wäre der Meiung wenn man es schaffen kann die Gedanken und eine Art Körperliche Gestalt ( Sith Meister Darth Plagous) zu bündel müssts es auch funktionieren Anakins reine böse Gestalt ähnlich zur gestalt zu bringen und somit die Prohpezeiung von Darth Sidious zu erfüllen der ja sagte das Darth Vader einmal der mächtigste wird, was aber nach seinem Kampf mit Obi-Wan im 3. teil anscheinend nicht mehr möglich war.
    Wer anderen eine Grube gräbt, gräbt ein Loch.
    Soll heissen das du versuchen kannst mir steine in den Weg zu werfen aber pass auf das du nicht selbst stolperst. und der Spruch ist witzig^^

  • #2
    Wenn Ani das will^^

    Im Ernst: Das ist erweitertes Universum, du kannst das fast nicht auf die Filme beziehen...
    Und er hätte doch als Projektion seinen Körper nicht wirklich benutzen können, was ihm als Sith sicher noch weniger gefallen hätte als einem Jedi.
    Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

    Kommentar


    • #3
      Aber wenn Palpatin es schafft seinen Geist in Klone zu bannen dann müsste es doch ein Lebende Hülle bei Anakin, der angeblich mächtigste Sith bze. der angehende, doch auch tun
      Wer anderen eine Grube gräbt, gräbt ein Loch.
      Soll heissen das du versuchen kannst mir steine in den Weg zu werfen aber pass auf das du nicht selbst stolperst. und der Spruch ist witzig^^

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Com. Nemthis Beitrag anzeigen
        Aber wenn Palpatin es schafft seinen Geist in Klone zu bannen dann müsste es doch ein Lebende Hülle bei Anakin, der angeblich mächtigste Sith bze. der angehende, doch auch tun


        Jedoch hat er beim Kampf gegen Obi wan, als er die Lava abekommen hat und schließlich vom Imperator gerettet wurde, einen Teil seines Machtpotenzials einbüßen müssen. da er im seinen geschwächten Zustand nur in seiner Kampfrüstung überleben kann und dazu noch in seiner Meditaionskammer ständig repariert werden muss. Somit ist er meiner Meinung nach für solch einen gewaltigen Einsatz der Macht garnicht mehr in der Lage.

        Kommentar


        • #5
          Mal abgesehen davon, dass ihm den Trick mit dem Geist niemand beigebracht hat?
          Warum sollte z.B. Sidius das gewollt haben? Für ihn war Anakin doch bloß als Werkzeug und Nachfolger wichtig. Da wird ihm ja wohl egal gewesen sein, was mit Anakin nach dessen Tod geschieht.
          Noch dazu, war Sidi ja nicht mehr sooo von ihm angetan, nachdem Obi-Wan ihn verstümmelt hatte.
          Los, Zauberpony!
          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

          Kommentar


          • #6
            Gut möglich das Palpatine es zwar geplant hatte seinen Geist in einen Klon zu transverieren, aber was könnte hinterhältiger sein als den Stärksten Sith den es in dieser Zeit gab zu kontrolieren? und am Ende zu überleben? Bin mir sicher Palpatine hat seinen Lord Vader nur in die Geheimnise eingewiesen die Vader benötigte um dem Imperium ein guter Volstrecker zu sein.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
              Jedoch hat er beim Kampf gegen Obi wan, als er die Lava abekommen hat und schließlich vom Imperator gerettet wurde, einen Teil seines Machtpotenzials einbüßen müssen. da er im seinen geschwächten Zustand nur in seiner Kampfrüstung überleben kann und dazu noch in seiner Meditaionskammer ständig repariert werden muss. Somit ist er meiner Meinung nach für solch einen gewaltigen Einsatz der Macht garnicht mehr in der Lage.
              Dadurch das Anakin Skywalker den imperator tötete hat er seine Macht-bannung an ihn aufgehoben und wurde erlöst. Eine Macht gestalt nimmt er an nachdem Obi Wan ihm dies kurz nach seinem Tod im Jehnseits beibringt. ER kann jedoch nur die Form eines MAcht Geistes annehmen weil er erlöst wurde, wäre er im dienste des imperators gestorben wäre dies unmöglich durch anakins bindung zum imperator . Aka " Du unterschätzt die Dunkle Seite der Macht, Ich MUSS meinem Meister gehorchen"
              For the Empire!

              Kommentar


              • #8
                Aber der Machtgeist ist doch eigentlich nur der Weg zur Unsterblichkeit der von Qui-Gon gefunden wurde und den Yoda im dritten Teil Obi-Wan beibringt. Das hat im Prinzip nichts mit der hellen oder dunklen Seite der Macht zu tun wenn ich mich nicht irre. Deswegen ist es für mich eigentlich auch ein bisschen unlogisch das Anakin diesen weg im 6. Teil findet.
                Wer anderen eine Grube gräbt, gräbt ein Loch.
                Soll heissen das du versuchen kannst mir steine in den Weg zu werfen aber pass auf das du nicht selbst stolperst. und der Spruch ist witzig^^

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Com. Nemthis Beitrag anzeigen
                  Aber der Machtgeist ist doch eigentlich nur der Weg zur Unsterblichkeit der von Qui-Gon gefunden wurde und den Yoda im dritten Teil Obi-Wan beibringt. Das hat im Prinzip nichts mit der hellen oder dunklen Seite der Macht zu tun wenn ich mich nicht irre. Deswegen ist es für mich eigentlich auch ein bisschen unlogisch das Anakin diesen weg im 6. Teil findet.
                  Ja, es ist unlogisch, aber aus der Sicht der Filmemacher betrachtet sieht man darin einen Sinn, denn sie brauchten ja ein Happyend. Was würde sich dazu besser eignen, als dass Anakin Skywalker nochmal als guter Geist kommt?
                  Führt die Order 66 aus!
                  Möge die Macht mit euch sein.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mal ganz blöd in den Raum gestellt, war Vader nicht stark genug?

                    Hat Vader nicht Pläne gegen den Imperator geschmiedet? Hat Vader denn nicht versucht Luke dazu zu bringen sich mit ihm gegen den Imperator zu stellen?

                    Vader war anfangs nicht vollständig der dunklen Seite verfallen, doch hasste er den Imperator für den Verrat "von wegen ich kann dir zeigen wie du deine Geliebte rettest" ... es war ihm nach ihren Tod nach allem was geschah bewusst, das er nur eine Marionette ist, aber genauso konnte er nichts dagegen tun. Der Imperator war mächtiger als je zuvor, ... darum beugte er sich dem Schicksal und mit den Jahren verlor er immer mehr das was er einst war ... der Mensch Anakin Skywalker, er war die Maschine des Bösen. Mächtig genug alles und jeden zu vernichten, der seine Autorität in Frage stellte.

                    Trotz all den vielen Jahren des Leidens, hatte er niemanden der ihm gegen den Imperator half, ... (darum sollte der Wandel "Luke" zu helfen um den Imperator zu töten, keine Verwunderung auslösen)

                    Schaut oder lest euch bitte Episode II an!
                    Ich geb euch nenn Tipp: Was sagte Anakin am Grab seiner Mutter?
                    "Die Sith werden sich aus der Asche erheben, denn die geballte Kraft der wahren Macht ist allen anderen vorenthalten."

                    Kommentar


                    • #11
                      Vielleicht verrätst du es uns einfach

                      Vielleicht ist ist es aber so, dass das Lichtmännchen eine Fähigkeit ist, die nur Jedi erlernen können. Wie es auch Fähigkeiten zu geben scheint, die nur Sith erlernen können. Z.B. sich selber das Gesicht verkokeln äh machtblitze schießen.

                      Warum sollte der Imperator das tun wollen? Anakin ist doch schon verdammt stark, außerdem ist der Imperator der Ansicht, dass Anakin ihm vollkommen loyal gegenübersteht.

                      Warum wird hier eigentlich behauptet, dass er von seiner macht eingebüßt hat?
                      der Typ kann Laserschüsse mit der hand abwehren und was weiß ich wie weit entfernte Menschen über Bildschirm zu Tode würgen. Ich würde das als mächtig bezeichnen
                      Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
                      KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
                      Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

                      Kommentar


                      • #12
                        Vader kann nichts von seiner Macht eingebüßt haben. Allenfals hat er etwas von seiner Beweglichkeit eingebüßt.
                        Die Macht wird an der Konzentration der Midiklorianern gemessen (siehe Qui Gons "Blutprobe" von Anakin).
                        Die Konzentrtation ist in jeder Körperzelle gleich hoch. Und nicht in den Beinen/Armen mehr und im Rest weniger.

                        Kommentar


                        • #13
                          Anakin verlor jedoch Körpermasse und damit Midichlorianer. Denke, daß es darum geht, wenn davon gesprochen wird, er wäre schwächer geworden.
                          Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
                          I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

                          MfG, Hazard

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Morrison Beitrag anzeigen
                            Anakin verlor jedoch Körpermasse und damit Midichlorianer. Denke, daß es darum geht, wenn davon gesprochen wird, er wäre schwächer geworden.
                            Das würde ja bedeuten, dass ein kleiner Jedi immer schwächer wäre als ein großer Jedi. Allerdings ist Yoda nicht gerade der Größte, wohl aber einer der Stärksten. Anakin wert, lag über dem von Yoda und ich denke mal, dass er selbst ohne Beiner immer noch mehr Köprermasse hat, als Yoda.

                            Also ich halte die These mehr Blut mehr Kraft für blödsinn

                            Wäre aber mal was Neues. Doping mit eigen Blut bei Jedi
                            Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
                            KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
                            Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

                            Kommentar


                            • #15
                              Vieleicht hatt er ja an Macht verloren als er zum Cyborg wurde, oder er konnte die Macht nicht mehr so effizient nutzen wie vorher, weil er ja keine Sachen wie Machtblitze oder so machen konnte....
                              http://i41.tinypic.com/33f975g.jpg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X