Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Umfrage] Welches Lizenzprodukt hat dem Star Wars Franchise am meisten geschadet ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Umfrage] Welches Lizenzprodukt hat dem Star Wars Franchise am meisten geschadet ?

    Ihr kennt das sicher - man blättert durch das neue Star Wars Comic, und die Werbeanzeige für den neuen Clone-Commander-Transformer-zu-Juggernaut - pünktlich zum Transformers Kinostart - läßt in einem kurzen, aber heftigen Gedankenblitz das Wort "Gelddruckmaschine" in eurem Kopf auftauchen.

    Star Wars hat in Punkto Vermarktung sicherlich neue Grenzen und Maßstäbe gesetzt - und auch einige Grenzen überschritten, die man besser nicht passiert hätte. Meine Frage an euch: Welches Nebenprodukt zu den Kinofilmen (das soll hier keine OT / PT Diskussion werden, daher sind die 6 Filme außen vor) hat der Integrität, dem Ansehen usw. der Lizenz "Star Wars" am meisten geschadet?

    Für mich war/ist es eins der Videospiele: Star Wars Galaxies.

    Schon bei Release war es unvollständig, kaum an Star Wars Inhalten orientiert, und 2 gravierende sowie mehre mittlere bis kleinere Veränderungen (ist ein MMORPG, wird also dauernd umgepatcht) haben es nicht geschafft, diesem Produkt inhaltliche Bindung zum Star Wars Universum zu geben. Schlimmer noch, aufgrund der Lizenz haben Vorkommnisse aus dem Spiel ein Anrecht auf Canon-Status, so daß seit neuestem (ja, die "Entwickler" dieser Katastrophe werkeln immer am Endziel) Exar Kuns Geist schon kurz nach der Schlacht von Yavin wieder Unheil anrichtet und die Black Sun - zeitgleich mit Xizors Einschmeicheln beim Imperator - versucht, einen Sternenzerstörer der Imepriums-Klasse von einem desertierten Commander, der nicht zu den Rebellen will, natürlich illegal einzukaufen. Ausserdem überfallen Horden von Sandleuten sozusagen stündlich Mos Espa.

    Und ja, die im Spiel befindlichen Spieler tragen auch nicht sonderlich zur Star Wars Atmosphäre bei, aber die nutzen nur aus, was die Entwickler ihnen anbieten, daher lassen wir die Massen von Jedi, die da kurz nach Yavin 'rumlaufen, einfach mal weg.

    Wie sieht's bei euch aus? Dark Empire? Der Clone-Commander-Transformer? Auch Star Wars Galaxies? Schon sicher, daß es The Force Unleashed sein wird? Die Diskussion ist eröffnet.
    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

  • #2
    Also meiner Meinung nach war der Tiefpunkt die Pepsidosen mit den Star Wars Charakteren, die zum Start von Episode I rauskamen erreicht. Sicher, für den Coladosensammler interessant und bei uns jetzt sowieso ein Museumsstück, aber irgendwie fand ich sowas nur peinlich.

    Dahingegen kann man in Star Wars Galaxies noch ein mittelmäßiges MMORPS mit starker Lizenz sehen (und das schlechtet Star Wars Game war ja wohl die Droid Factory ^^)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
      Also meiner Meinung nach war der Tiefpunkt die Pepsidosen mit den Star Wars Charakteren, die zum Start von Episode I rauskamen erreicht. Sicher, für den Coladosensammler interessant und bei uns jetzt sowieso ein Museumsstück, aber irgendwie fand ich sowas nur peinlich.

      Dahingegen kann man in Star Wars Galaxies noch ein mittelmäßiges MMORPS mit starker Lizenz sehen (und das schlechtet Star Wars Game war ja wohl die Droid Factory ^^)
      War die nicht LucasLearning, also mit einem ganz anderen Anspruch auf den Spiele-Markt geschickt worden? Ab Release von Episode I wurden eine Menge Spiele gezielt für Kinder um 9 Jahre auf den Markt gebracht, angefangen mit "Gungan - Die Neue Welt" oder so ähnlich. Natürlich kann man so einer Software-Reihe vom Grunprinzip direkt kritisch gegenüber stehen, aber einen sogenannten "spielerischen Lerneffekt" würde ich mich nicht trauen, zu bewerten.

      Interessant find ich die Nennung des Wechselmarketings - die Pepsidose machte so Werbung für Star Wars und Star Wars baute eine Produktnähe zu Pepsi auf. Peinlich gefunden hätte ich Pepsi-Dosen als Produkt-Placement in Episode I Wenn ich aber an die C3PO-Frühstücksflocken denke, ist das prinzipiell auch schon zu Zeiten der OT gemacht worden. Stellt sich mir die Frage, ob für dich nicht vielleicht die PT der eigentliche Schaden an der Lizenz war
      Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

      "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

      Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

      Kommentar


      • #4
        Na sowas! Zweieinhalb Monate, nachdem ich diesen Thread erstellt habe, bin ich schon versucht, meine Meinung von "Star Wars Galaxies" zu "Clone Wars 3D" zu ändern. Vielleicht hat ja noch jemand einen ganz anderen Vorschlag ?
        Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

        "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

        Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

        Kommentar

        Lädt...
        X