Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bester Star Wars-Planet

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bester Star Wars-Planet

    Hallo!

    Ich wollte mal von euch wissen was in euren Augen der beste
    Star Wars-Planet ist.

    Mein Favorit ist Hoth denn es ist ein COOLES Plätzchen und der Planet strahlt eine ruhige, aber nicht minder abenteuerliche und eisige Atmosphäre aus.

    McWeb

  • #2
    Ich finde, die Globale Stadt von

    Coruscant

    ist so beeindruckend,
    dass Hoth vor Neid dahinschmilzt...

    Also, hiermit nominiert durch mich: Coruscant


    Marius
    Angehängte Dateien
    Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt; die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.
    Epiktet

    Kommentar


    • #3
      Hm, ich mag viele Planeten im SW Universum, aber als alter Freund der Sith würde ich mal ihre schaurig-schöne Gruftwelt nennen:
      Korriban.





      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        Dagobah,
        wegen den dunklen und unheimlichen Kräften, ist das ein richtig kultiger SW-Planet, weil er einerseits viele Monster beherbergt und Lukes Trainingsort in Episode V und Episode VI ist.

        Leider gibt es in keinem Film eine Schlacht auf Dagobah, was wahrscheinlich daran liegt, dass der Planet so abgelegen liegt, dass sich keiner dahin verirrt.

        Deshalb auch ideales Versteck für Meister Yoda!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von 666Hero
          Leider gibt es in keinem Film eine Schlacht auf Dagobah, was wahrscheinlich daran liegt, dass der Planet so abgelegen liegt, dass sich keiner dahin verirrt.
          Vielleicht spielt etwas mit rein, dass es nichts gibt, um was man kämpfen könnte, nicht mal einen Rebellenstützpunkt.
          Auch in Star Wars führt man ja nicht auf jedem Himmelskörper einfach mal Krieg, der einen vor die Flinte kommt.
          Coming soon...
          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
          For we are the Concordat of the First Dawn.
          And with our verdict, your destruction is begun.

          Kommentar


          • #6
            Es ist deshalb das Idealle Versteck weil es auf Dagobah den machtfokus gibt, abgelegene Welten gibts Millionenfach. Der Dunkle Machtfokus macht es dem Imperator unmöglich Yoda in der Macht zu spüren, was er spürt ist nur die Dunkle Seite. Eine Schlacht auf Dagobah würde wohl eine Schlamschlacht werden, die Kampfmaschienen saufen im Dreck einfach ab.

            Kommentar


            • #7
              Nar Shaddaa, the vertical City. Little Coroscant. Ist zwar technisch ein Mond und kein Planet, aber komplett bebaut, und das schon seit einigen tausend Jahren. Dazu dann das gesetzlosere Umfeld: Perfekt! Schade, daß Nar Shaddaa es nicht in die Filem geschaft hat. Aber in mindestens 3 der erfolgreicheren Video-Spiele und eine Menge Comics und Romane. Ohne Nar Shaddaa hätte man etwas ähnliches erfinden müssen
              Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

              Kommentar


              • #8
                Hm, Coruscant ist natürlich am interessantesten! Der ganze Planet eine einzige Stadt, sowas schockt schon!

                Korriban ist wegen der ganzen Gräber von Interesse!

                Einfach nur schön ist Dantooine! Und zwar das aus Kotor! Die sanfte Hügellandschaft ist einfach nur schön!
                "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
                Homer J. Simpson

                Kommentar


                • #9
                  Also, als kleiner Chiss - Fan würde mich natürlich deren Heimatwelt, Csilla, beziehungsweise eigentlich der ganze Teil der Unknown Regions reitzen.
                  Da dann noch jeden Tag in der Expeditionary Library rumstöbern und weitere interessante Planeten entdecken.


                  Aber da ich nicht mein leben lang in der Kälte wohnen will, würde mich für meinen Lebensabend auf Ithor niederlassen. Schön auf einem der Herdenschiffe über den wunderschönen Dschungel gleiten und irgendwann dann mal selber runter.
                  Es ist alles wahr
                  Alles! Hörst du?
                  Vertraue niemandem
                  Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                  Kommentar


                  • #10
                    Naboo!! Anscheindend immer tolles Wetter, Wasserfälle wie frisch aus dem Salzstreuer ( ) und die Hektik der Moderne ist an der idyllischen Wasserkugel auch vorbeigegangen.
                    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin auch für Dantoonie. Die große Savanne...einfach toll.

                      Nar Shadda und Corosant sind mir zu düster und mich würden keine zehn Pferde nach Korridan bringen...ganz schlechtes Feng Shui...
                      Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                      Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich finde Yavin4 am besten, ist zwar eigentlich ein Mond, aber wenn Nar Shaddaa erlaubt ist, dann sollte Yavin4 auch erlaubt werden.
                        Ich finde Yavin4 toll, weil er einfach sehr geschichtsträchtig ist und eine schöne Landschaft, die ganzen Tempel, der Dschungel und der Planet der immer zu sehen ist...himmlisch.
                        Die 2 Seiten der Medaille
                        Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
                        Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
                        ein netter kleiner Sinnspruch.....

                        Kommentar


                        • #13
                          Ganz klar Rakata Prime mit einem wunderschönen Sandstrand, wunderschönem Wetter mit blauem Himmel und mit der mächtigsten Waffe der Galaxis im Orbit.
                          Ein paar praktische Links:
                          In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                          Aktuelles Satellitenbild
                          Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich persönlich finde auch Dantoonie als Planet am schönsten, vor allem wegen der Landschaft und der Atmosphäre auf denn Märkten und in denn Bar´s.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ganz klar Rakata Prime mit einem wunderschönen Sandstrand, wunderschönem Wetter mit blauem Himmel und mit der mächtigsten Waffe der Galaxis im Orbit.
                              Ganz zu schweigen von den Kannibalistischen ureinwohnern, Rancors und marodierenden Mandos.

                              Mir hat eigentlich Corellia immer ganz gut gefallen. Mit seiner schönen Landschaft und einer noch mächtigeren Waffe im System .
                              GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                              Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X