Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bilder von Sternenjägern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilder von Sternenjägern

    Hi, keine Ahnung ob es sowas hier schon gibt, aber ich möchte hier mal ne Sammlung von Bildern von allen Sternenjägern der Rebellen, der neuen Republik und des Imperiums machen. Das gilt auch für das Restimperium und dem neuen Imperium. Die einzelnen Versionen der Sternenjäger gelten natürlich auch (z.B. Weiterentwicklungen des X-Wing). Also, wer ein paar schöne Bilder hat, stellt sie rein.^^

  • #2
    Hier der XJ-3



    und der Stealth-X



    Tie-Deffender



    K-Wing



    E-Wing



    ARC-170



    Naboo N-1



    Chiss Klauenjäger



    Korallenskipper der Vong



    Hapanernischer Miy'til

    GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

    Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

    Kommentar


    • #3
      so ihr sind ein paar Sternenjäger:


      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tie_fighter_squardron5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 37,7 KB
ID: 4230429 tie fighter




      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: X-Wing.jpg
Ansichten: 2
Größe: 68,3 KB
ID: 4230430 X-Wing




      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Arc170_pair.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,7 KB
ID: 4230431 Arc170
      Lasst die Rübe Kreisen ! \m/

      Kommentar


      • #4
        Wow!

        Ich hab 2 neue Lieblingsjäger!
        Der Stealth-X sieht einfach unglaublich aus!
        Mit der Farbe dürfte der nur schwer zu sichten sein.

        Und der Tie-Deffender mit den drei Flügeln sieht auch cool aus.
        Dürfte aber glaube ich auch eine Komplikationen in Sachen Wendigkeit mit sich bringen.

        Von beiden (wie auch von E- und K-Wing) wusste ich bisher nichtmal, dass sie existieren. Wobei ich die Bezeichnung Tie-Deffender schonmal gehört habe (Rouge Leader 2 - GameCube) allerdings sah der anders aus (nur 2 Flügel).


        Hier noch ein Bild vom A-9 Vigilance Abfangjäger

        Kommentar


        • #5
          Zitat von MrMaus Beitrag anzeigen
          Wow!

          Ich hab 2 neue Lieblingsjäger!
          Der Stealth-X sieht einfach unglaublich aus!
          Mit der Farbe dürfte der nur schwer zu sichten sein.
          Du bedenkst mal wieder nicht man mit Sensoren fast alles sehen kann


          Zitat von MrMaus Beitrag anzeigen
          Und der Tie-Deffender mit den drei Flügeln sieht auch cool aus.
          Dürfte aber glaube ich auch eine Komplikationen in Sachen Wendigkeit mit sich bringen.
          Warum sollte es? Im Weltall gibt es keinen Wind, dementsprechend gibt es auch bei dieser Konstruktion keine Probleme
          "History is on the move, Captain. Those who cannot keep up will be left behind,
          to watch from a distance. And those who stand in our way will not watch at all."
          - Großadmiral Thrawn zu Captain Pellaeon

          Kommentar


          • #6
            Da ich das mit dem zitieren immernoch nicht verstehe schreib ich das mal so:

            1. Es gibt aber auch Piloten die ohne Sensoren fliegen.
            Und außerdem wäre ich irritiert, wenn ich etwas nicht mit meinen Augen sehen kann, was meine Sensoren aber anzeigen. Die können schließlich auch beeinflusst werden.

            2. Sternjäger werden aber eben nicht immer im Weltall eingesetzt (z.B. Invasion). Da er aber Defender heißt wird er wohl eher zur Verteidigung eingesetzt.

            Kommentar


            • #7
              Du bedenkst mal wieder nicht man mit Sensoren fast alles sehen kann
              Eben nur fast alles. Das ding heisst nicht umsonst Stealth-X und die Farbe dient tatsächlich dazu das man ihn schlechter sehen kann. Mit den Sensoren ist er jedenfalls nicht zu erfassen.

              Dürfte aber glaube ich auch eine Komplikationen in Sachen Wendigkeit mit sich bringen.
              Im gegenteil der Deffender ist der Spitzenjäger im SW Universum. Er ist sowohl in sachen Geschwindigkeit als auch bei der Wendigkeit allem anderen überlegen und er ist wohl auch der teuerste Jäger aller zeiten.
              GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

              Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

              Kommentar


              • #8
                Denkt aber nicht, bloß weil wir im Weltall sind, kann man sich formmäßig alles leisten. Tatsächlich wirken zum Beispiel bei Punkten, die seitlich in einem großen Winkel vom Antrieb weggehen, beim beschleunigen große G-Kräfte. Das müsste den TIE-Defender eigentlich einschränken, aber da gibt es sicher irgendwelche "Anti-g-Felder". Schummeln gehört nun mal zur Sci Fi.

                Paar Bilder:

                Der Xi Char XS.009 Scarab



                Der X-TIE Starfighter:



                Der R-41 Starchaser



                Der Pinook Fighter



                Toscan 8-Q




                @ Mr Maus, du bist mir mit meinem Lieblingsmodell zuvorgekommen!
                Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab hier noch einen der mir aufgefallen ist:

                  StarViper-Sternjäger

                  Kommentar


                  • #10
                    Auch so einer, dem bei hoher Beschleunigung die Flügelspitzen wegfliegen müssten^^
                    Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Dinger sind echt cool!!! Sin diese Toscan Q-8 auch nen Bastard? Der hat irgendwie das Cockpit vom Y-Wing. Kommt dieser Stealth auch in einem Buch vor?

                      Kommentar


                      • #12
                        Der Toscan Q-8 ist kein Bastard, sondern ein Schiff, das lange vor den Klonkriegen designt wurde und zu dessen Nachfolgern der Y-Wing zählt. Der Q-8 wurde entworfen, um durch ihre starke Bewaffnung mit drehbaren Türmen und, meines Wissens, Lenkwaffen auf Wendigkeit verzichten zu können, um andere Starfighter zu vernichten.
                        Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

                        Kommentar


                        • #13
                          Aso... Ich fand die Zeit der alten Republik eh besser. Da wurden noch ein paar lustige Jäger erfunden. Gibt es eigentlich schon Bilder von den Jägern des Sith-Imperiums? Müsste es ja, wenn es schon die Comics gibt...

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich weiß nicht, ob das deinen Vorstellungen entspricht, aber hier hab ich mal einen Sith-Jäger:

                            Sith-Interceptor

                            Kommentar


                            • #15
                              Auch so einer, dem bei hoher Beschleunigung die Flügelspitzen wegfliegen müssten^^
                              1. trägheitsdämpfer
                              2. Tensorfelder
                              3. Durastahl
                              4. Im All gibt es keinen luftwiederstand und auf die Flügel wirken genau die selben g kräfte wie auf den rest de Jägers. Das können übrigens einige 1000 G sein. Bei Deffender sind es 4220 g.
                              GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                              Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X