Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Superwaffen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Superwaffen

    Von Superwaffen dürfte jeder StarWars-Fan schon was gehört haben.
    Raumstationen oder -schiffe, die Planeten, Sterne oder sogar ganze Galaxien mit einem Schlag vernichten können. Die berühmtesten Beispiele sind die vom Imperium gebauten Todessterne.

    Jetzt suche ich die stärksten Superwaffen.
    Gesucht werden Beschreibung aller Fähigkeiten und sonstiger Details und wenn es geht auch Bilder.

  • #2
    Der Sonnenhammer ist zweifellos die stärkste Superwaffe: Er ist fst unzerstörbar dank Quantenpanzerung und kann mit seinen Resonanztorpedos ganze Sonnensysteme vernichten. Auch das Galaxisgeschütz (sihe Link) ist nicht zu verachten...
    Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

    Kommentar


    • #3
      Centerpoint Station alias Novamaschiene. ist eine 350 km lange Raumstation die jeden punkt der Galaxie treffen kann ohne sich selbst zu bewegen. Sie kann einen Planeten vernichten oder eine Sonne zur Nova werden lassen. Sie ist Uralt und mit ihrer hilfe wurde das Corellianische System erschaffen.

      GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

      Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

      Kommentar


      • #4
        Wo kommt DIE denn vor


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        Gortos schrieb nach 2 Minuten und 22 Sekunden:

        Ah jetzt habe ich es - Romane: der Hinterhalt + folgende
        Zuletzt geändert von Gortos; 06.08.2008, 20:24. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
        Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

        Kommentar


        • #5
          Corellia-Triologie, NJO und Legacy.
          GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

          Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

          Kommentar


          • #6
            Der Hinterhalt ist ja auch Corellia-Trilogie
            Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

            Kommentar


            • #7
              Mal sehen. Erst einmal gibt es den Dark Saber, so ne abgespeckte Version des Todessterns für die Hutten. Praktisch nur der Laser. Man könnte auch den Dark Reaper als Superwaffe zählen. Mit ihm versuchten die Sith vor nen paar tausend Jahren die Jedi zu vernichten. Er schwebt als so ne Art UFO über dem Schlachtfeld und hat Laserkanonen und ein Teil, womit man Seelen aussaugen kann. Dann hätten wir da noch son Teil, was so groß is wie nen Jäger und hat eine Panzerung, die man nicht durchdringen kann, da es die höchste Dichte hat, welche man nur erreichen kann und verschiedene Schichten unterschiedlich übereinander liegen oder so... Aber mir fällt der Name nich ein. Dann hätten wir da noch eine eigentlich als Energiequelle gedachte Waffe, die sich auf Dathomir befindet. Sie löst eine Schockwelle aus, die sich den Weg durch das all sucht und einen Planeten vernichten kann. Dann hätten wir natürlich die Todesterne, die muss ich ja wohl nich erklären.^^ Dann hätten wir das Galaxisgeschütz. Ich glaube, dass Ding, was auf einem Planeten steht, feuert eine Art Rakete ab, welche nen Hyperantrieb hat und so überall hinkommt. Man kann die stärke einstellen. Dann noch das Auge des Imperators. Komischerweise kann es das gleiche wie das Geschütz, nur das es ein Schiff ist. Ich kann mich aber auch irren. Und dann hätten wir noch die Eclipse. Is ein Sternenzerstörer, der nen Eigenbauten Todesstern hat. Is 20 km oder so, das Teil. Und irgendwo hab ich von einer theoretischen Superwaffe gehört. Meteoriten werden in den Hyperraum geschickt und lösen dann eine Kettenreaktion aus die so gut wie alles vernichtet. Ich versuch mal noch ein bisschen mehr zu finden...
              Wenn einer schon ein paar aufgezählt hat, war er einfach schneller als ich. Ich hab nen bisschen gebraucht.^^

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Ein Schaf Beitrag anzeigen
                [...]Dann hätten wir da noch son Teil, was so groß is wie nen Jäger und hat eine Panzerung, die man nicht durchdringen kann, da es die höchste Dichte hat, welche man nur erreichen kann und verschiedene Schichten unterschiedlich übereinander liegen oder so... Aber mir fällt der Name nich ein.
                Oben von mir genannter Sonnenhammer
                Übrigens kann er auch praktisch jedes Raumschiff zerstören, indem er einfach durchrast.

                Dann hätten wir das Galaxisgeschütz. Ich glaube, dass Ding, was auf einem Planeten steht, feuert eine Art Rakete ab, welche nen Hyperantrieb hat und so überall hinkommt. Man kann die stärke einstellen. Dann noch das Auge des Imperators. Komischerweise kann es das gleiche wie das Geschütz, nur das es ein Schiff ist. Ich kann mich aber auch irren.
                Tust du auch. Das Galaxisgeschütz ist ein Raumschiff.

                Und dann hätten wir noch die Eclipse. Is ein Sternenzerstörer, der nen Eigenbauten Todesstern hat. Is 20 km oder so, das Teil.
                Die Eclipse hat keinen eingebauten TS, sondern einen kleinen Superlaser, der aber keine Planeten vernichten kann, sondern nur Raumschiffe.



                Noch ein Paar andere samt Links:

                Der Weltenvernichter

                Der Mass Shadow Generator

                Die Star Forge

                Die Biowaffen der Vong

                DieDie Trigon One der Fromm Gang



                Allgemein zu Superwaffen: Hier
                Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

                Kommentar


                • #9
                  Ah, ja, da haben wir ja die von mir erwähnte ultimative Superwaffe. Der Shawkenesische Universumszerstörer. Cooler Name.^^ Ein Wissenschaftler wollte seinen eigenen Planeten so stark in die Lust jagen, dass die Stücke in den Hyperraum geschleudert werden. Das sollte dann eine Kettenreaktion auslösen, die in einem zweizen Urknall gipfeln sollte. Das nenne ich heftig.!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Die absolute Superwaffe bei Star Wars ist der Millenium Falcon. Völlig egal, was das Imperium entwickelt oder in die Schlacht führt - kaum ist Han im Falcon da wird die Waffe vernichtet

                    Aber Ernst gemeint würde ich von den mir bekannten auch den Sonnenhammer nehmen: Praktisch unzerstörbar und mit einer extrem mächtigen Waffe ausgestattet.
                    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013

                    Das offizielle "Wer ist Wes" im SciFi-Forum!

                    Kommentar


                    • #11
                      Die stärkste Waffe ist die Macht. Sie berührt alles leben und mit ihr kann man einfach so einen ganzen Planeten entvölkern ohne anderweitige schäden zu verursachen.
                      GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                      Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Macht ist nur bedingt eine Superwaffe. Natürlich ist sie das stärkste, was es im ganzen Universum gibt und mit ihr kann man einiges zerstören, aber es gibt Lebewesen wie z.B. die Ysalamiri, die machtleere Räume schaffen können und machtresistent sind.

                        Wie Kreia (Darth Traya) schon sagte: "Nehme dem mächtigsten Jedimeister die Macht und er wird dir nichts mehr entgegenzusetzen haben"

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich versuch mal ein paar der Stärke nach zu ordnen.
                          1. Shawkenesische Universumszerstörer-Mit dem kannst du das einen zweiten Urknall auslösen. Das würde auch uns treffe.^^
                          2. Centerpoint- Gigantisch. Es vernichtet alles und muss sich dafür noch nicht einma bewegen.^^
                          3. Sonnenhammer- Mit ihm können dank seiner Mobilität schnell hintereinander Planeten, Monde, Sonnen usw. vernichtet werden.
                          4. Galaxisgeschütz- Nicht so Mobil und unzerstörbar wie der Hammer, aber immer noch sehr stark.
                          5. Auge des Imperators??? Ich weiß gar nicht was das gute Stück kann.
                          Das sind die mir bekannten stärksten. Es gibt sonst noch gute. Nur ich kann gerade nicht mit Name usw. aufwarten.
                          Was macht jetzt dieses Auge des Imperators?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Ein Schaf Beitrag anzeigen
                            5. Auge des Imperators??? Ich weiß gar nicht was das gute Stück kann.
                            Das sind die mir bekannten stärksten. Es gibt sonst noch gute. Nur ich kann gerade nicht mit Name usw. aufwarten.
                            Was macht jetzt dieses Auge des Imperators?
                            Palpatines Auge. Ein als Asteroid getarnter, aufgemotzter Deadnaught, etwa von der Größe eines Supersternzerstörers.

                            Ws mit noch einfallen würde sind die Torpedosphären.

                            Kommentar


                            • #15
                              ich habe auch noch einen gefunden Die Eclipse.
                              Angehängte Dateien
                              Lasst die Rübe Kreisen ! \m/

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X