Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hyperraumrechner für Star Wars

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hyperraumrechner für Star Wars

    Rechner gibts unter: http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post1885061

    Hab mir mal die Mühe gemacht in meinem bisherigen Warprechner auch als Eingabeformat die Hyperraumangaben aus Star Wars zu integrieren.

    Als Referenz habe ich die Angabe der Wookipedia bzw Jedipedia genommen, dass ein ISD der Imperial I - Klasse, welcher einen Klasse 3 - Hyperantrieb besitzt, bei "Reisestufe 4" pro fünf Tage ~ 150 Lichtjahre zurücklegt. Die letzte Angaben stammt wortwörtlich aus dem Roman Star Wars - Zahn - Grossadmiral Thrawn 1 "Erben Des Imperiums".
    Desweiteren heißt es in dem Roman, dass man bei "Reisestufe 4" in 10 Minuten 0,5 Lichtjahre zurückleg, was jedoch 2,5-mal so schnell ist, daher bin ich mir nicht ganz sicher

    Aus den obigen Angaben ergibt sich daher die Formel:
    Hypergeschwindigkeit = 10^(1/Hyperantriebklasse) * Reisestufe * 1250xc

    Da ich zu den Reisestufen weiter nix gefunden habe, gehe ich mal davon aus, dass sie linear ansteigen und nach oben offen sind. Sie werden wohl nur durch die "Umweltbedingungen" der benutzen Hyperrraumroute eingeschränkt.
    Je kleiner die Hyperantriebklasse, desto schneller das Raumschiff bei gleicher Reisestufe.

    Ein Raumschiff mit Hyperantriebklasse 1 und Reisestufe 1 legt also pro Jahr 12.500 Lichtjahre zurück, was also dem Äquivalent zu 12.500-facher Lichtgeschwindigkeit entspricht.
    Mein Profil bei Memory Alpha
    Treknology-Wiki

    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

  • #2
    guten morgen zusammen,

    finde ich zwar echt gut das du die die mühe gemacht hast aber ich muss da ein wenig nachbessern

    Als Referenz habe ich die Angabe der Wookipedia bzw Jedipedia genommen
    Jedipedia würd ich als quelle nicht nehmen...zu viele fehler im vergleich zu Wookieepedia
    dass ein ISD der Imperial I - Klasse, welcher einen Klasse 3 - Hyperantrieb besitzt
    er besitzt sogar einen klasse 2

    Sie werden wohl nur durch die "Umweltbedingungen" der benutzen Hyperrraumroute eingeschränkt.
    richtig!

    Ein Raumschiff mit Hyperantriebklasse 1 und Reisestufe 1 legt also pro Jahr 12.500 Lichtjahre zurück, was also dem Äquivalent zu 12.500-facher Lichtgeschwindigkeit entspricht.
    total falsch!

    diese zahlen sind ja ganz nett....werden aber geschwindigkeitstechnisch von den filmen schon mehrmals überschrieben....aber ganz vergessen müssenwir sie nicht ...ich sehs einfach als spezielle route wo sie langsamer fliegen mussten

    im film sieht man eine durchschnittsgeschwindigkeit auf hauptrouten von 50 mio c....das schnellste is über 1 milliarde c

    aber trotzdem weiter so!
    STARWARS-Kenner
    Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
    "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Geforce Beitrag anzeigen
      guten morgen zusammen,

      finde ich zwar echt gut das du die die mühe gemacht hast aber ich muss da ein wenig nachbessern


      Jedipedia würd ich als quelle nicht nehmen...zu viele fehler im vergleich zu Wookieepedia

      er besitzt sogar einen klasse 2


      richtig!


      total falsch!

      diese zahlen sind ja ganz nett....werden aber geschwindigkeitstechnisch von den filmen schon mehrmals überschrieben....aber ganz vergessen müssenwir sie nicht ...ich sehs einfach als spezielle route wo sie langsamer fliegen mussten

      im film sieht man eine durchschnittsgeschwindigkeit auf hauptrouten von 50 mio c....das schnellste is über 1 milliarde c

      aber trotzdem weiter so!

      Wenn er Klasse 2 besitzt, so müsste ich den Faktor 1250 sogar noch nach unten korrigieren auf 850.
      Da sich Jedipedia und Wookipedia aber in diesem Punkt einig sind, da die zugrunde liegende Quelle schon etwas älter ist, ist es egal welche der beiden ich als Quelle nehmen. Zumal ich den Roman schon selbst nach entsprechenden Textpassagen durchsucht habe.

      Da Romane ja bei SW Canon sind, ist also auch Kanon das ein ISD bei Reisestufe 4 nur zwischen 30-60 Lj/Tag schafft.
      Ich glaube diese Reisestufen haben was mit den Hyperraumrouten zu tun. Sie bilden quasi den Ausgleichsfaktor zwischen errechneter und tatsächlichen Geschwindigkeit, ähnlich den Subraumhighways in Star Trek. Ich ändere bei Bedarf die Formel nochmal ab und benutze eine exponentielle oder geometrische Beziehung statt einer linearen, wenn es besser passt.

      Im übrigen sind 12.500 c immernoch sehr schnell, zumindestens schneller als die Hyperantriebe aus B5, die rechnerische auf ~2500c kommen (36 Stunden für 11 Lichtjahre laut eines Folgenscript), und Space 2063 sowie dem Warpantrieb aus Star Trek, der mit Warpfaktor 9,99 bei 7912c begrenzt ist.

      Nach Stargate ist Star Wars bei der Höchstgeschwindigkeit vorne dabei, da in keiner anderen Scifi-Serie in dieser Regelmäßigkeit galaktische Sprünge vollzogen werden. (In Star Trek kommt es zwar auch vor, ist aber keine alltägliche Normalität)

      Bei einer Reisestufe von 100 bei Hyperantriebklasse 1 kommt man immerhin schon auf 1,25 Mio c, was die Durchquerung einer Galaxie (100.000 Lichtjahre) auf 29 Tage reduziert.
      Mein Profil bei Memory Alpha
      Treknology-Wiki

      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

      Kommentar


      • #4
        Bei einer Reisestufe von 100 bei Hyperantriebklasse 1 kommt man immerhin schon auf 1,25 Mio c, was die Durchquerung einer Galaxie (100.000 Lichtjahre) auf 29 Tage reduziert.
        "In numbers, the hyperdrive allowed travelers to traverse a galaxy spanning over 120,000 light years in only a few hours or days, the exact travel time depending on a number of factors including destination, point of origin, route, and class of hyperdrive."

        Demnach ist es möglich sie Galaxie in stunden zu durchqueren. Stunden impliziert eine zeit irgentwo zwischen 2 und 23 Stunden. Also hätten wir da eine Geschwindigkeit von 60000-5217 Lichtjahre in der Stunde.

        Mit so einem Antrieb wäre die Voyager Pünktlich zum Abendessen wieder zuhause gewesen.

        Ein Raumschiff mit Hyperantriebklasse 1 und Reisestufe 1 legt also pro Jahr 12.500 Lichtjahre zurück
        Ein Acclamator hat Treibstoff für 250000 Lichtjahre. Deiner rechnung zufolge bräuchte er also 20 Jahre um seinen Treibstoff zu verbrauchen, wäre dem so hätte keines dieser Schiffe während der ganzen Klonkriege und noch lange im Imperium jemals Tanken müssen.

        >-----<Beitrag 1000>-----<
        GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

        Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

        Kommentar


        • #5
          Mit so einem Antrieb wäre die Voyager Pünktlich zum Abendessen wieder zuhause gewesen
          zu geil

          STARWARS-Kenner
          Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
          "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
            ....Ein Acclamator hat Treibstoff für 250000 Lichtjahre. Deiner rechnung zufolge bräuchte er also 20 Jahre um seinen Treibstoff zu verbrauchen, wäre dem so hätte keines dieser Schiffe während der ganzen Klonkriege und noch lange im Imperium jemals Tanken müssen....
            Also, für 20 Jahre nicht Tanken würde ich einen Geschwindigkeitsnachteil glatt in Kauf nehmen, besonders wenn man die noch zur Verfügung stehende "Restgeschwindigkeit" dabei beachtet
            Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

            "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

            Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
              "In numbers, the hyperdrive allowed travelers to traverse a galaxy spanning over 120,000 light years in only a few hours or days, the exact travel time depending on a number of factors including destination, point of origin, route, and class of hyperdrive."

              Demnach ist es möglich sie Galaxie in stunden zu durchqueren. Stunden impliziert eine zeit irgentwo zwischen 2 und 23 Stunden. Also hätten wir da eine Geschwindigkeit von 60000-5217 Lichtjahre in der Stunde.

              Mit so einem Antrieb wäre die Voyager Pünktlich zum Abendessen wieder zuhause gewesen.



              Ein Acclamator hat Treibstoff für 250000 Lichtjahre. Deiner rechnung zufolge bräuchte er also 20 Jahre um seinen Treibstoff zu verbrauchen, wäre dem so hätte keines dieser Schiffe während der ganzen Klonkriege und noch lange im Imperium jemals Tanken müssen.

              >-----<Beitrag 1000>-----<
              Glückwunsch zu deinem 1000. Beitrag

              Also ich ändere die Formel mal auf:

              Hypergeschwindigkeit = 10^(Reisestufe/Hyperantriebklasse) * 500

              Somit käme man für Antriebsklasse 3 und Reisestufe 4 auf die aus dem Roman gewünschten 30 Lj/d.

              Reisestufe 1 bei Antriebsklasse 1 entspricht dann 5000 c
              Reisestufe 5 bei Antriebsklasse 1 entspricht dann 50 Mio c
              Reisestufe 10 bei Antriebsklasse 1 entspricht dann 5 Bio c

              Reisestufe 1 bei Antriebsklasse 2 entspricht dann 1581 c
              Reisestufe 5 bei Antriebsklasse 2 entspricht dann 158.113 c
              Reisestufe 10 bei Antriebsklasse 2 entspricht dann 50 Mio c


              @ Voyager

              Im Endeffekt haben sie fast die halbe Strecke (30.000 Lj) durch den Transwarpkanal der Borg in 30-60 min geschafft. (Zeitangabe erfolgt aus der Tatsache, dass die Geburt von B'lanas Baby während des Heimflug stattfand und wohl so in der Größenordnung gedauert hat.)
              Zumindestens für die Borg ist es kein Problem zwischen Mittag und Abendbrot ein Raumschiff quer durch die Galaxie zu schicken.
              Ich denke mal die Sternenflotte wird nach der Auswertung der Voyager-Daten auch "scharf" auf den Transwarpantrieb sein


              .
              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

              McWire schrieb nach 3 Stunden, 56 Minuten und 17 Sekunden:

              Nachtrag: Warprechner wurde mit der neuen Formel aktualisiert!
              Zuletzt geändert von McWire; 09.10.2008, 03:22. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
              Mein Profil bei Memory Alpha
              Treknology-Wiki

              Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

              Kommentar


              • #8
                Super Arbeit

                Als kleine Zugabe hab ich im Netz noch zwei Star-Wars Galaxie-Karten gefunden, auf denen die wichtigsten HyperraumRouten gleich eingezeichnet sind.

                Die größten Routen werden wohl die sein, auf denen man die Galaxie in erwähnten Stunden durchqueren kann, weil sie die best berechneten und sichersten sein dürften.
                Ich hoffe, die Karten stimmen einigermaßen mit dem Canon überein ^.^

                http://www.moviecritic.com.au/images...detailed12.jpg

                http://www.personal.psu.edu/jpa117/n...laxy_map_2.jpg
                Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                Kommentar


                • #9
                  ja super arbeit!gefällt mir

                  hier die wohl aus beste karte....da werden alle neuen planeten (clonewars,bücher) immer sofort nachgetragen!

                  Star Wars Atlas

                  das schnellste schiff das ich kenne sind die torpedos der galaxygun...die dürften dann A 1 R 10 besitzen
                  STARWARS-Kenner
                  Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
                  "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Geforce Beitrag anzeigen
                    das schnellste schiff das ich kenne sind die torpedos der galaxygun...die dürften dann A 1 R 10 besitzen
                    Erinnerst du dich noch, wie schnell die Aing-Tii Mönche die Wilder Karrde von Exocron zurück brachten?
                    Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
                    I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

                    MfG, Hazard

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Geforce Beitrag anzeigen
                      ja super arbeit!gefällt mir

                      hier die wohl aus beste karte....da werden alle neuen planeten (clonewars,bücher) immer sofort nachgetragen!

                      Star Wars Atlas

                      das schnellste schiff das ich kenne sind die torpedos der galaxygun...die dürften dann A 1 R 10 besitzen
                      Es gibt auch Raumschiffe mir Antriebsklasse 0,5 oder sogar 0,4 (?).
                      Dort wären schon die untersten Reisestufen verdammt schnell.

                      Antriebsklasse 0,5 Reisestufe 1: 50.000 c
                      Antriebsklasse 0,5 Reisestufe 5: 5 Bio c
                      Antriebsklasse 0,5 Reisestufe 10: 5*10^22 c
                      Mein Profil bei Memory Alpha
                      Treknology-Wiki

                      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                      Kommentar


                      • #12
                        Es gibt auch Raumschiffe mir Antriebsklasse 0,5 oder sogar 0,4 (?).
                        Dort wären schon die untersten Reisestufen verdammt schnell.
                        ups stimmt...gar net dran gedacht dann hat die GG auch nen kleineren auf alle fälle

                        Erinnerst du dich noch, wie schnell die Aing-Tii Mönche die Wilder Karrde von Exocron zurück brachten?
                        war das nicht sogar in realtime?
                        STARWARS-Kenner
                        Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
                        "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Geforce Beitrag anzeigen
                          Zitat von Morrison
                          Erinnerst du dich noch, wie schnell die Aing-Tii Mönche die Wilder Karrde von Exocron zurück brachten?
                          war das nicht sogar in realtime?
                          Erläutere bitte, was du mit "Realtime" meinst...
                          Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
                          I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

                          MfG, Hazard

                          Kommentar


                          • #14
                            Erläutere bitte, was du mit "Realtime" meinst...
                            wie beamen...SOFORT! fast ohne verzögerung
                            STARWARS-Kenner
                            Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
                            "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

                            Kommentar


                            • #15
                              Du meinst "Nullzeit", denke ich.

                              Jo, sowas ist mir auch in Erinnerung geblieben. Ne reine Positionsveränderung. Eine Fähigkeit, die Car'das ebenfalls beherrschte. Ich denke da an das "Herbeizaubern" von Gegenständen.
                              Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
                              I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

                              MfG, Hazard

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X