Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwertkampfstile

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwertkampfstile

    welche Lichtschwertkampfstile gibt es in Starwars, und was noch viel wichtiger ist: wer kämpft welchen Stil? wie zeichnen sich die verschiedenen Arten aus und habt ihr beispiele, wo in den Filmen mit den speziwllen Stilen gekämpft wird?
    Grün is bessa!
    Tief im menschlichen Unterbewusstsein versteckt, existiert ein durchdringendes Bedürfnis, das Universum in logischer Konsequenz in seiner Gänze zu erfassen. Aber das Universum befindet sich immer einen Schritt jenseits der logischen Erfassbarkeit - Frank Herbert

  • #2
    Sieben Haupt- und einige Nebenstile.

    Form I: Shii-Cho

    Praktisch der Grundstil, den jeder Jüngling im Tempel lernt.

    Anwender: Kit Fisto


    Form II: Makashi

    Eine alte, wenig gebräuchliche Form, die für den Kampf Lichtschwert gegen Lichtschwert perfektioniert wurde.

    Anwender: Dooku


    Form III: Soresu

    Eine defensive Technik, die zum Schutz gegen Blasterfeuer entwickelt wurde. Ein echter Meister dieser Form gilt als praktisch unbesiegbar.

    Anwender: Obi-Wan Kenobi


    Form IV: Ataru

    Eine Form die viel Wert auf Akrobatik legt, der Käämpfer verwendet häufig die Macht zur Unterstätzung der Bewegungen.

    Anwender: Qui-Gon Jinn, Yoda


    Form V: Shien/Djem-So

    Agressiv, legt viel Wert auf Körperkraft, wodurch Angriffe viel Durchschlagskraft haben. Shien ist eine defensive, Djem-So eine offensive Ausprägung der Form.

    Anwender: Anakin Skywalker


    Form VI: Niman

    Sehr gemäßigter Stil, zum Kampf kaum zu gebrauchen. Kein einziger Anwender dieser Form hat den Einsatz auf Geonosis überlebt.

    Anwender: Coleman Trebor (Der hier )


    Form VII: Vaapad

    Agressivster aller Stile, führt den Anwender sehr nahe an die dunkle Seite (von den gerademal vier Nutzern dieser Form ist die hälfte gefallen).

    Anwender: Mace Windu (Entwickler der Form), Depa Billaba (gefallen), Sora Bulq (Mitentwickler, gefallen) und Quinlan Vos (wäre auch fast gefallen, hatte auch keine volle Ausbildung in dieser Form)


    Dann noch Unterformen: Jar'Kai als Unterform von Niman, die den Kampf mit zwei Schwertern beinhaltet und Juyo, eine alte, unvollständige Form (Anwender z.B. Darth Maul und Darth Sidious), die Mace Windu als Grundlage für sein Vaapad nutzte.

    Kommentar


    • #3
      wow! das isnd aber ne menge stile...
      Don´t interrupt me when i talk to myself!
      Komm zur dunklen Seite der Macht! Wir haben auch Kekse!
      meine"homepage": http://niju-vala.deviantart.com/

      Kommentar


      • #4
        link zu der seite wo alles nochmal erklärt ist (mit bild)
        http://www.starwars-union.de/sw/lexi.../lichtschwert/

        Kommentar


        • #5
          der link is toll, aber auch danke an Baal.

          Die Bilder helfen die Szenen hzu fidnen thx!
          Grün is bessa!
          Tief im menschlichen Unterbewusstsein versteckt, existiert ein durchdringendes Bedürfnis, das Universum in logischer Konsequenz in seiner Gänze zu erfassen. Aber das Universum befindet sich immer einen Schritt jenseits der logischen Erfassbarkeit - Frank Herbert

          Kommentar


          • #6
            der link ist echt klasse!
            Don´t interrupt me when i talk to myself!
            Komm zur dunklen Seite der Macht! Wir haben auch Kekse!
            meine"homepage": http://niju-vala.deviantart.com/

            Kommentar


            • #7
              Hier etwas ausführlicher und vertrauenswürdiger:

              Lightsaber combat - Wookieepedia, the Star Wars Wiki

              Ich kann nur jedem von Star Wars Union abraten. Die Informationen dort sind sehr häufig fehlerhaft und ebensohäufig frei von Fans erfundener Quatsch.
              GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

              Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

              Kommentar


              • #8
                Wookiepedia ist genau so wie Jedipedia

                Jeder Dort hat seine eigene meinung

                Es Soll eher so heissen : Die Informationen dort sind sehr häufig fehlerhaft und ebensohäufig frei von Fans erfundener Quatsch wie von Jedipedia und Wookie..

                Kommentar


                • #9
                  Am interessantesten finde ich es, wenn ein Jedi mit zwei Schwertern kämpft. Gut, dass Ahsoka nun zwei Schwerter hat.

                  Wenn jemand damit umgehen kann, sind zwei Schwerter besser als eins, aber bei einem Doppelschwert bin nicht nicht davon überzeugt, dass es besser zu nutzen ist.

                  Darth Maul hatte ein Doppellichtschwert, aber ich glaube nicht, dass es ideal ist, um damit gegen zwei Gegner zu kämpfen, die einzelne Lichtschwerter haben. Obi-Wan und Qui-Gon waren sehr ungeschickt.

                  Pong Krell hat zwei Doppellichtschwerter gut eingesetzt, aber nicht gegen Sith.

                  Ziemlich gut war der Kampf von Kao Cen Darach gegen die Sith Vindican and Malgus, aber bereits bei Satele Shan hat man die Nachteile eines Doppelschwertes gesehen. Mit etwas Geschick ist ein Doppelschwert leicht zu zertrümmern.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von irony Beitrag anzeigen
                    Am interessantesten finde ich es, wenn ein Jedi mit zwei Schwertern kämpft. Gut, dass Ahsoka nun zwei Schwerter hat.

                    Wenn jemand damit umgehen kann, sind zwei Schwerter besser als eins, aber bei einem Doppelschwert bin nicht nicht davon überzeugt, dass es besser zu nutzen ist.

                    Darth Maul hatte ein Doppellichtschwert, aber ich glaube nicht, dass es ideal ist, um damit gegen zwei Gegner zu kämpfen, die einzelne Lichtschwerter haben. Obi-Wan und Qui-Gon waren sehr ungeschickt.

                    Pong Krell hat zwei Doppellichtschwerter gut eingesetzt, aber nicht gegen Sith.

                    Ziemlich gut war der Kampf von Kao Cen Darach gegen die Sith Vindican and Malgus, aber bereits bei Satele Shan hat man die Nachteile eines Doppelschwertes gesehen. Mit etwas Geschick ist ein Doppelschwert leicht zu zertrümmern.
                    Sehe ich genauso. Ein Doppellichtschwert ist eher eine optische Überlegenheit denn eine praktische.

                    Die zwei Lichtschwerter-Technik ala Galen Marek sieht zwar beeindruckend aus, aber hat nicht die gewisse Eleganz.

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Doppellichtschwert besitzt nur zwei Vorteile: mehr Kraft und psychologische Wirkung. Der Gegner schätzt die Möglichkeiten doppelt so hoch ein, was physikalisch nicht möglich ist, denn schlägt man zu, so zeigt die andere Klinge in die entgegengesetzte Richtung.

                      KAMPFSTYLE

                      Im Shii-Cho-Styl (Form Eins) besiegt man den Gegner,indem man ihn mit Schlägen ermüdet und ihm anschließend den Gnadenstoß gibt.

                      Der Makashi-Styl (Form Zwei) ist ein älterer Styl der zum duellieren geeignet ist. Deswegen benutzt Count Dooku (Darth Tyranus) ein gebogenes Lichtschwert, welches ihm im Kampf gegen einen Jedi oder Sith verteile bietet. Zum Abwehren von Laserschüssen ist dieser elegante Styl nicht geeignet. Viele Jedi nutzten ihn bevor die Schusswaffen an Popularität gewannen.

                      Der Soresu-Styl (Form Drei) besitzt außerdem die Schwäche das er nicht zum Angriff zu gebrauchen sei weswegen es viele Abwandlungen gibt.

                      Zu den anderen Stylen hat Baal´sebub bereits alles erwähnt an das ich mich entsinnen konnte.
                      Möge die Macht mit euch sein!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X