Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie alt wurde Darth Vader?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie alt wurde Darth Vader?

    Sorry, falls das schon mal gefragt wurde.

    Eins meiner Lebens-Ziele war immer: werde so böse wie Darth Vader, aber älter. Inzwischen bin ich weit böser als Darth, aber bin ich älter? Die Frage stellte ich kürzlich meinen Sklaven ("Arbeitskollegen") und meinen Feinden ("Freunden"):

    Als Skywalker Senior ausröchelt, während Todesstern II explodiert, wie alt war er da? So alt kann er nicht gewesen sein, denn als er Luke und Leia zeugte, war er selber wie alt? 20? Ihr Fans wisst das bestimmt besser als ich.

    Und als er in den Armen seines Sohnes auf der Todesstern-II-Bauruine den Löffel weglegt, war Luke wie alt? Doch auch nicht älter als ca. 25?

    Dann kann Darthi doch nicht wesentlich älter als 45? Oder doch? Wenn ja, dann hat er sich verdammt schlecht gehalten, rein äußerlich! Trotz Macht und Gedöns!
    :-)

  • #2
    Das ist eine gute Frage, die ich mir selbst oft gestellt habe. Ich schätze, dass Anakin zwischen Episode 2 und 3 etwa 5 Jahre alterte. Zu Episode 1 ist er 8- er sieht Padme 10 Jahre später in Episode 2- also ist er 18- und mit 23 wird er Vater in Episode 3. Luke ist bei der Vernichtung des 1. Todessterns 17 Jahre alt. Vier Jahre später wird Hoth angegriffen und zwei Jahre danach trifft er nochmal Yoda auf Dagobah. 17+4+2+23=macht 46. Deiner Rechnung nach garnicht so übel... Vader ist durch den Hass und durch die dunkle Seite der Macht gealtert- wenn er sich nicht der dunklen Seite bedient hätte, so hätte er sein Leben trotz Lebenserhaltungsmaßnahmen nicht lange aufrechterhalten können. Im Schnitt ist Vader zwischen 46 und 50 Jahre alt. Genauere Recherchen muss mann sich mühsam in der Chronologie zusammensuchen- entweder bei wookieoedia oder sonstwo im Starwars- Universum, das sich nicht transparenzfreudig zeigt.

    Live long and posper. If not, it is still fascinating.

    Kommentar


    • #3
      Ich schätze, dass Anakin zwischen Episode 2 und 3 etwa 5 Jahre alterte.
      3 Jahre

      Zu Episode 1 ist er 8
      9 Jahre

      er sieht Padme 10 Jahre später in Episode 2- also ist er 18- und mit 23 wird er Vater in Episode 3
      In EP-II ist er 19 Jahre alt und in EP-III 22.

      Luke ist bei der Vernichtung des 1. Todessterns 17 Jahre alt.

      Luke wird 19 VSY geboren und ist damit 19 Jahre alt. Ergo ist Vader zu dieser Zeit 41 Jahre.

      Vier Jahre später wird Hoth angegriffen und zwei Jahre danach trifft er nochmal Yoda auf Dagobah.
      Hoth wird 3 NSY angegriffen und 1 Jahr später dann spielt EP-VI.

      Damit ist Vader bei seinem Tod 45 Jahre alt.


      Im Schnitt ist Vader zwischen 46 und 50 Jahre alt. Genauere Recherchen muss mann sich mühsam in der Chronologie zusammensuchen- entweder bei wookieoedia oder sonstwo im Starwars- Universum, das sich nicht transparenzfreudig zeigt.
      Es hat nicht einmal 30 Sekunden gedauert um bei Jedipedia Vader einzugeben und dort die Zahlen auf dem Präsentierteller zu bekommen. In Anbetracht dessen hallte ich es doch schon für sehr Fragwürdig hier dem EU eine Transparenzunfreudigkeit vorzuwerfen.


      @V´SHAR:
      Mal eine Frage ist es eigentlich so schwer sich 5 Minuten zu Informieren bevor man irgendwelche Zahlen in den Raum wirft?
      GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

      Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

      Kommentar


      • #4
        Nach dieser ausführlichen Antwort habe ich dem nichts mehr hinzuzufügen, außer, dass meine Schätzung relativ nah dem Ergebnis entspricht, aber gleichzeitig unzureichend beantwortet. Wie spät mag es wohl sein?- Ich schätze nach dem Sonnenstand: fortgeschrittener Morgen.

        Live long and posper. If not, it is still fascinating.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von keepshowkeeper Beitrag anzeigen
          Trotz Macht und Gedöns!
          :-)
          Da das andere schon geklärt wurde:
          Man bedenke, was mit Vader in Episode III passierte. Dann benutzt er noch die Dunkle Seite der Macht (wobei ich nicht weiß, wie lange es dauert, bis sich dies äußerlich zeigt). Sein Aussehen ist durchaus realistisch.
          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

          Kommentar


          • #6
            Darth-Xanatos:

            Damit ist Vader bei seinem Tod 45 Jahre alt.

            Es hat nicht einmal 30 Sekunden gedauert um bei Jedipedia Vader einzugeben und dort die Zahlen auf dem Präsentierteller zu bekommen.

            Danke, Darth-Xanatos.

            A) Jemand, der sich Darth-Irgendwas nennt, glaub ich sowie keinen Pieps

            B) Sowohl Jedi- als auch irgendein anderes -Pedia ist überhaupt keine verlässliche Quelle. Das ist nur Geplapper, ausgedacht von Nerds.

            C) Der einzige Mensch, der entscheiden kann, wie alt DV beim Löffel-Abgeben ist, ist sein Schöpfer George Lucas. Gebt mir seine Telefon-Nummer und ich frag ihn.

            Kommentar


            • #7
              Gebt mir seine Telefon-Nummer und ich frag ihn.
              Hmm...

              Kannst es ja mal mit einer SMS an: 555-ILM versuchen! *SCNR*

              Falls du da eine Antwort erhältst gib mir bitte eine Rückmeldung, ja? Dann würde ich nämlich noch einige Fragen bezüglich Indiana Jones loswerden wollen!

              LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

              Kommentar


              • #8
                Wozu George Lucas persönlich fragen?

                Man braucht nur wie Darth-Xanatos die Filmfakten zusammen zu tragen und dann hat man das Ergebnis.

                Im Übrigen wäre es auch möglich, dass er schon 46 gewesen ist, da wir ja weder sein genaues Geburtsdatum noch das Datum seines Todes auf den Tag genau kennen... aber das nur so am Rande.
                Mein Profil bei Memory Alpha
                Treknology-Wiki

                Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von keepshowkeeper Beitrag anzeigen
                  A) Jemand, der sich Darth-Irgendwas nennt, glaub ich sowie keinen Pieps
                  Dann frag nicht in einem Forum nach.

                  B) Sowohl Jedi- als auch irgendein anderes -Pedia ist überhaupt keine verlässliche Quelle. Das ist nur Geplapper, ausgedacht von Nerds.
                  Das sind Fakten, ausgedacht von Berufsautoren, zusammengetragen von SW-Fans. Nicht jeder SW-Fan ist ein Nerd.

                  C) Der einzige Mensch, der entscheiden kann, wie alt DV beim Löffel-Abgeben ist, ist sein Schöpfer George Lucas. Gebt mir seine Telefon-Nummer und ich frag ihn.
                  Und wenn GL sowohl Geburts- als auch Todesdatum abgesegnet hat? Man braucht nämlich dessen Genehmigung, um einen SW Roman zu schreiben.
                  "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen
                    Dann frag nicht in einem Forum nach.



                    Das sind Fakten, ausgedacht von Berufsautoren, zusammengetragen von SW-Fans. Nicht jeder SW-Fan ist ein Nerd.



                    Und wenn GL sowohl Geburts- als auch Todesdatum abgesegnet hat? Man braucht nämlich dessen Genehmigung, um einen SW Roman zu schreiben.

                    Das ist aber ein generelles "Problem" der diversen "Pedias",nicht nur bei SW.
                    Jeder kann was reinschreiben und du musst selber schon ein echter "Nerd" sein um die Angaben anhand eigenen Materials "überprüfen" zu können, wenn Roman xy oder Autoren Blog Z als Quelle genannt werden (falls überhaupt).
                    das ganze wird umso schwieriger je größer das behandelte Franchise ist,da quasie überall vielleicht mal relevante informationen auftauchen,die in der ein oder anderen Form dann einen "Pedia" Artikel initieren,nur muss es halt deswegen nicht auch unbedingt stimmen und sei es nur das der Autor des Artikels (nicht der Romanschreiber) was falsch verstanden oder einfach nur falsch abgeschrieben hat.
                    grade ist mir wieder so ein "Fall" bei PR aufgefallen,im Größe der Raumflotten Thread. Im mir vorliegenden "Original" Roman wird eine Zahl X genannt und zwei Seiten weiter kommt dann die "Zusatz"Information das X nur ein viertel der tatsächlichen Zahl ist. Bei Perrypedia steht aber X als "absolute" Zahl,der Autor gibt dafür den entsprechenden "Silberband" an,wo Heftromane als Buchform zusammengeschrieben werden,somit aber auch einige "Nebensätze" etc.der originale weggestrichen werden und das passierte in diesem fall auch mit besagter Information die relevant für die "wirkliche" Größe von X ist.
                    Nur wer hat jetzt recht bzw. wer hat den "Fehler" gemacht??
                    Der Artikelschreiber der Pedia,weil er die richtige Zahl in einen falschen zusammenhang gesetzt hat (der im aber gar nicht bekannt war)??
                    Der Autor,der den Silberband zusammengeschrieben und für ihn persönlich unintressantes weggestreichen hat??
                    generll betrachte ich alle Pedias erstmal mit Vorsicht und überprüfe deren angaben bevor ich die infos von dort verwende..
                    .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
                      generll betrachte ich alle Pedias erstmal mit Vorsicht und überprüfe deren angaben bevor ich die infos von dort verwende..
                      Da haben wir es in Memory Alpha einfacher, weil dort nur das gesprochene Wort aus der Episode gilt und das was zu sehen ist.

                      Da kann man leicht nachprüfen ob etwas stimmt oder nicht.
                      Mein Profil bei Memory Alpha
                      Treknology-Wiki

                      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                        Da haben wir es in Memory Alpha einfacher, weil dort nur das gesprochene Wort aus der Episode gilt und das was zu sehen ist.

                        Da kann man leicht nachprüfen ob etwas stimmt oder nicht.
                        Wie ich schon sagte ist dazu auch die frage welche "Ausmaße" ein Franchise bereits angommen hat und wie die verantwortlichen dahinter stehen was die Publikationen angeht.
                        Wenn die ST Macher als in "Stein" gemeißelt das zur höchsten Weihe erheben was onscreen gesagt/gezeigt wird (und somit für jeden hör- und damit nachprüfbar ist ) dann vereinfacht das die ganze Sache natürlich enorm.
                        Nimmt das ganze allerdings eine Größe an wie bei SW und sind die verantwortlichen nicht sooo dahinter her das sie sagen es "zählt ausschlieslich dies und jenes " dann wirds schwieriger. Zu SW gibts 6 Filme,eine Zeichentrickserie,diverse PC Spiele,Comicreihen und letztlich das (für mich) recht "diffus" gehaltene "EU" mit diversen Romanen etc.
                        Und wenn halt nicht alles "ausschlieslich" geregelt ist,lässt das schon jede menge "Spielraum" für "Fehlinformationen/interpretationen" die sich dann in entsprechenden "Pedia" Artikeln wiederfinden ohne "beweissbar" zu sein, bis sich im franchise ewtl. etwas "hochoffizielles" ergibt das die sache eindeutig regelt.
                        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                        Kommentar


                        • #13
                          Wie ich schon sagte ist dazu auch die frage welche "Ausmaße" ein Franchise bereits angommen hat und wie die verantwortlichen dahinter stehen was die Publikationen angeht.
                          Wenn die ST Macher als in "Stein" gemeißelt das zur höchsten Weihe erheben was onscreen gesagt/gezeigt wird (und somit für jeden hör- und damit nachprüfbar ist ) dann vereinfacht das die ganze Sache natürlich enorm.
                          Es gibt nicht den geringsten Unterschied zwischen Onscreen oder geschriebenen Infos. Ob etwas aus einer Serie oder einem Buch stammt ist vollkommen irrelevant. Entweder es ist offiziell oder nicht.

                          Es ist wohl egal ob ich eine Info aus einem Buch oder einer Episode überprüfen möchte. Für beides benötige ich die jeweilige Quelle.

                          Nimmt das ganze allerdings eine Größe an wie bei SW und sind die verantwortlichen nicht sooo dahinter her das sie sagen es "zählt ausschlieslich dies und jenes " dann wirds schwieriger.
                          Du wirst wohl kaum ein Franchise dieser Grösse finden bei dem alles derart gut geregelt ist. Man hat sogar extra jemanden angestellt der sich um den Canon kümmert. Der sogenannte Keeper of the Holocron ist Leland Chee.

                          Davon einmal abgesehen dürften sich SW und ST was die Ausmaße des Franchises angeht absolut nichts nehmen.

                          Zu SW gibts 6 Filme,eine Zeichentrickserie,diverse PC Spiele,Comicreihen und letztlich das (für mich) recht "diffus" gehaltene "EU" mit diversen Romanen etc.
                          Das alles ist das EU. Alles ausserhalb der Filme gehört zum EU und was daran nun diffus sein soll erschließt sich mir nicht wirklich. Im Gegenteil die Canonregeln sind sogar recht ausführlich. Nur weil einer Person der überblick fehlt ist etwas nicht Diffus oder dergleichen. Mir fehlt in sachen ST auch ganz gerne mal der Überblick und dennoch würde ich es nicht als Diffus bezeichnen.

                          Da haben wir es in Memory Alpha einfacher, weil dort nur das gesprochene Wort aus der Episode gilt und das was zu sehen ist.
                          In Jedipedia zählt auch nur was aus canonischen Quellen stammt. Das Problem dort ist das die Autoren sehr viel Interpretieren und gerne mal die Canon Regeln vergessen. So findet man dort auch viele Einträge über die Marvel Comics die (glücklicherweise) non-Canon sind und auch Spielwerte aus RPGs tummeln sich dort leider sehr oft.

                          Aus diesen Gründen habe ich mich auch entschlossen nicht bei Jedipedia mitzuwirken obwohl ich möglicherweise das Fachwissen dazu hätte.
                          GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                          Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
                            Aus diesen Gründen habe ich mich auch entschlossen nicht bei Jedipedia mitzuwirken obwohl ich möglicherweise das Fachwissen dazu hätte.
                            Leute wie du sind dort aber dringend nötig.

                            Du gäbst einen guten Qualitätskontrolleur ab
                            Mein Profil bei Memory Alpha
                            Treknology-Wiki

                            Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
                              Es gibt nicht den geringsten Unterschied zwischen Onscreen oder geschriebenen Infos. Ob etwas aus einer Serie oder einem Buch stammt ist vollkommen irrelevant. Entweder es ist offiziell oder nicht.

                              Es ist wohl egal ob ich eine Info aus einem Buch oder einer Episode überprüfen möchte. Für beides benötige ich die jeweilige Quelle.
                              Ich hatte NICHT vor deine "heilige Kuh" auf meinen Grill zu legen



                              Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
                              Du wirst wohl kaum ein Franchise dieser Grösse finden bei dem alles derart gut geregelt ist. Man hat sogar extra jemanden angestellt der sich um den Canon kümmert. Der sogenannte Keeper of the Holocron ist Leland Chee.

                              Davon einmal abgesehen dürften sich SW und ST was die Ausmaße des Franchises angeht absolut nichts nehmen.
                              Das mag durchaus sein und ich habe meine Meinung hier NICHT geäußert um SW in irgendeiner Art zu kritisieren



                              Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
                              Das alles ist das EU. Alles ausserhalb der Filme gehört zum EU und was daran nun diffus sein soll erschließt sich mir nicht wirklich. Im Gegenteil die Canonregeln sind sogar recht ausführlich. Nur weil einer Person der überblick fehlt ist etwas nicht Diffus oder dergleichen. Mir fehlt in sachen ST auch ganz gerne mal der Überblick und dennoch würde ich es nicht als Diffus bezeichnen.
                              Deshalb hab ich ja auch geschrieben das es MIR so vorkommt...wenns bei dir anders ist,ist das auch ok..ich bin ja auch schon ein paar Jährchen älter,da klappts mit dem begreifen vielleicht nimmer so dolle

                              mit reichts wenn ich so einigermaßen nen Überblick über das PR Universe behalte,deshalb möge man mir Fehler in anderen (ähnlich komplexen ) Universen nachsehen



                              Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
                              In Jedipedia zählt auch nur was aus canonischen Quellen stammt. Das Problem dort ist das die Autoren sehr viel Interpretieren und gerne mal die Canon Regeln vergessen. So findet man dort auch viele Einträge über die Marvel Comics die (glücklicherweise) non-Canon sind und auch Spielwerte aus RPGs tummeln sich dort leider sehr oft.

                              Aus diesen Gründen habe ich mich auch entschlossen nicht bei Jedipedia mitzuwirken obwohl ich möglicherweise das Fachwissen dazu hätte.
                              Und Genau DAS war, was ich mit meinem Posting betreffs der diversen "Pedias" sagen wollte,denn dieses "Problem" ist keines das SW alleine oder auschlieslich betrifft
                              Die Gründe dafür mögen manigfaltig sein und die "Erklärungen" auch,aber das "Grundproblem" änderst sich dadurch nicht.
                              Ob jetzt bei "Jedi"Pedia ein Artikelautor ein "nichtcanonisches" Comic als Quelle für sein Geschreibsel hernimmt (er muss ja erstmal soviel "Nerd" sein um überhaupt zu wissen was canonisch offiziell ist und was ggf. nur "geduldet wird) oder in sonsteinem Wiki der prinzpiell gleiche Fehler passiert ist doch wumpe..es passiert jederzeit und überall

                              weshalb man es mit den "Wikis" genauso halten sollten wie mit den diversen O-Säften..nicht überall wo "O-saft" draufsteht sind auch Vitamine drinn
                              Zuletzt geändert von [OTG]Marauder; 14.04.2011, 00:38.
                              .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X