Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Wars Videospiele

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Wars Videospiele

    Wenn es besser in den Gaming Bereich passt dann verschieben bitte, aber da es einen allgemeinen SW Channel gibt warum auch nicht da^^
    In der Suche habe ich nichts entsprechendes gefunden...
    Was haltet ihr von den Star Wars Videospielen?
    Ich bin der Meinung dass SW eine der wenigen Lizenzen ist, wo es auch annehmbare bis sehr gute Spiele gab.
    Damit mein ich natürlich KotoR aber auch die Spiele die für den N64 rauskamen und zuletzt The Force Unleashed (Teil 2 hab ich noch nicht gespielt, da warte ich aber bis es billiger wird, da nur 5 Stunden Spielzeit).
    Space is the Place!

    www.last.fm/user/Zaphbot

  • #2
    die ersten lucasarts spiele mit dem thema starwars waren durchwegs sau schwer zu spielen - ich denke da nur an x-wing - wo bei abschuss der character zu 66% starb - realistisch - ja - aber frustrierend.
    später wurde das etwas angepasst: t-fighter und x-wing vs. t-fighter waren schon spielerfreundlicher.

    von den "neueren" hat mir jedi-outcast (jedi-knight2) am besten gefallen - das war nicht mehr so primitiv wie jk1 und nicht so übertrieben wie die jedi-spiele die jetzt so rauskommen (jediknight meets manga) und noch nicht für die ekelige konsolen steuerung optimiert.

    Kommentar


    • #3
      Naja, The Force Unleashed ist wohl das erste Star Wars Videospiel das komplett auf Konsolen optimiert wurde (neben der miesen Umsetzung von Star Wars Episode 3) und das is eher ein Sith als ein Jedi Spiel
      Space is the Place!

      www.last.fm/user/Zaphbot

      Kommentar


      • #4
        Zitat von rattlesnake87 Beitrag anzeigen
        Naja, The Force Unleashed ist wohl das erste Star Wars Videospiel das komplett auf Konsolen optimiert wurde (neben der miesen Umsetzung von Star Wars Episode 3) und das is eher ein Sith als ein Jedi Spiel
        Erstes Consolen Spiel und gleich ein fail!

        Story+Gamplay waren einfach Schieße das hab ich nicht mal angefasst.

        Gute SW Spiele waren

        Jedi Outcast II
        Jedi Academy
        Battlefront I+II
        Republic Commando

        Empire at War/Galactic Battlegrounds hab ich nur getestet - war aber nix besonderes.

        Force Unleased I+II sind bei mir klar gescheitert - das hat Lucas Arts wieder mal versaut.

        Ein noname besiegt Vader? Etwas größeres als ein Rancor?

        Kommentar


        • #5
          Jedi Outcast II nie gespielt
          Jedi Academy nie gespielt
          Battlefront I+II GEIL, besonders II
          Republic Commando nie gespielt
          Empire at War/FOC ganz ok.. gut Mods basiren darauf^^
          Galactic Battlegrounds bah
          Force Unleased I+II nie gespielt
          >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Guy de Lusignan Beitrag anzeigen
            Jedi Outcast II nie gespielt
            Jedi Academy nie gespielt
            Battlefront I+II GEIL, besonders II
            Republic Commando nie gespielt
            Empire at War/FOC ganz ok.. gut Mods basiren darauf^^
            Galactic Battlegrounds bah
            Force Unleased I+II nie gespielt
            Wenn dir Battlefron gefallen hat spiel unbedingt Republic Commando.
            Ist auc hein Shooter aber BEEEEESSSEEEEERRR

            Kommentar


            • #7
              Star Wars Spiele gibt es ja schon seit es Star Wars gibt. Falls jemand den Angry Video Game Nerd kennt, eine seiner letzten folgen hatte das Thema.
              ScrewAttack Video Game, Angry Video Game Nerd: Star Wars Games | Video Clip | Game Trailers & Videos | GameTrailers.com.
              Selbst gespielt habe ich:
              X-Wing Alliance (nie zuende, da ich es verliehen hatte und nie wieder bekommen habe),
              Jedi Academy (ziemlich gut gemacht, vor allem das man fast das ganze Spiel mit Lichtschwert bestreiten kann),
              Empire at War (da hatte ich mir viel mehr von erwartet, aber es gibt einige Mods)
              Rebel Assault 2 (auf PSone, ein interaktive Film, war aber ganz spaßig)
              Battlefront 2 (nur ein Tag gespielt, ganz in Ordnung)
              Return of the Jedi (Amiga, 3 Level die sich ewig wiederholen, YouTube - &#x202a;Amiga Longplay [259] Star Wars - Return Of The Jedi&#x202c;&rlm; )
              Jedi Knight (war damals Ender der 90ger ganz gut)
              Rebellion (so eine Mischung aus Master of Orion und Empire at War, hab ich nie besonders lange gespielt)

              Man muss dem Franchise zugute halten das zwar einiges an schlechten Spielen rausgekommen ist, aber vor allem die letzten 12 Jahre oder so, das meiste ganz gut spielbar war.
              "Denkt daran, wir sind nur dazu autorisiert Gewalt anzuwenden wenn die Erde bedroht ist"
              "Und der Mond"
              "Ja, und der Mond."

              Kommentar


              • #8
                Ich denke Knights of the Old Republic ist ein Muss für jeden Star Wars Fan
                Space is the Place!

                www.last.fm/user/Zaphbot

                Kommentar


                • #9
                  Empire at War steht und fällt wirklich damit, was man für Mods benutzt. Das Spiel alleine ist relativ langweilig, mit den richtigen Fan-Erweiterungen bringt es das Star Wars-Feeling aber richtig gut rüber. "Awakening Of The Rebellion" ist relativ nah daran, eine vollwertige Simulation des Bürgerkriegs zu sein, macht unheimlich Spaß, ist aber auch höllisch schwer (wer nicht direkt von Anfang an die Stärken seiner Fraktion richtig ausspielt, hat quasi schon verloren).

                  Die Jedi Knight-Trilogie (also inkl. Jedi Academy) hat ihre Schwächen in Sachen Leveldesign und dem Schwertkampf (ist ein einem Ego-Shooter halt schwer korrekt rüberzubringen), bietet aber eine astreine, eigenständige Story.

                  Die Simulatoren (X-Wing, Tie-Fighter, X-Wing VS. Tie-Fighter, X-Wing Alliance) zeichnen sich allesamt durch tolles Gameplay und teilweise eine richtig gut gemachte Story aus. Und für mich sind sie in Sachen Feeling einfach bisher absolut ungeschlagen.

                  KotOR ist selbst unter nicht-Fans des Franchises eine Legende. Es gibt sicher vom Gameplay her bessere RPGs, aber die Story und die Dialoge unter Einfluss der Hellen-/Dunklen Seite sind so ziemlich das Beste, was jemals ein Wars-Spiel zustande gebracht hat. Und die große Wendung des Spiels ist für mich immer noch unerreicht - kein Spiel seitdem hat es geschafft, dass mir die Kinnlade dermaßen auf den Boden fiel (wobei der Nachfolger gerade in der Hinsicht viel Sympathie verspielt hat, dass es da keine solche Überraschung gab).

                  Republic Commando ist ein netter Shooter mit Star Wars Lizenz, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Kommt nicht ganz an Halo heran in Sachen Story und Atmosphäre, aber macht trotzdem sehr viel Spaß.

                  The Force Unleashed... Naja... Dafür spricht, dass die Idee der Rebellenallianz als von langer Hand geplanter Aktion von Vader und Palpatine zur Entblößung ihrer Feinde eine richtig tolle Idee war. Die Idee, den Plot um Galen Marek/Starkiller aufzubauen, die Definition eines albernen Fanservice-Jedi, war weniger gut. Dafür war das Kampfsystem besser auf Schwertkampf ausgerichtet als Jedi Knights modifizierte Quake-Engine.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X