Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

STAR WARS vs Star Trek

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • STAR WARS vs Star Trek

    Gründe warum STAR WARS seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr viel besser als Star Trek ist.
    1.)Die Waffen
    Damit die Waffen-Freaks dieser Welt zufrieden sind:hier die Waffen aus STAR WARS:
    DL-44 Blaster,Lichtschwert,Vibro-Klinge,E-11 Blastergewehr und viele,viele weitere...
    Hier die Waffen aus Star Trek:
    Phaser
    2.)Lichtschwerter:
    Das gehört zwar auch zu den Waffen,aber nennt mir EINE Waffe,die cooler ist.
    3.)Die Macht
    Die Macht ist mit dir,die Macht ist stark in dir,schließ dich der dunklen Seite an,das ist nicht der Weg der Jedi,blablabla...
    Die Macht ist das zentrale Element in STAR WARS und außerdem der Schlüssel zu mannigfaltigen Fähigkeiten,von denen einige von uns nicht mal zu Träumen wagen(oder so ähnlich).
    Das Star Trek-Gegenstück dazu: DATA's Katze
    4.)Die künstlerische Freiheit
    In beiden Formaten gibt es unglaublich fortschrittlioche Technologien,aber mit einem Unterschied:In Star Trek wird alles bis ins letzte Detail erklärt.Die logische Konsequenz:Man kann nicht mehr spekulieren
    5.)Action
    *räusper*
    In STAR WARS(Abkürzung:SW;ich will nicht so viel schreiben) erlebt man in jedem Film gewaltige Kämpfe und atemberaubende Weltraumschlachten.
    St(Star Trek):
    Kirk:"Jean-Luc!Beeil dich!Gehst du aufs Klo,oder assimilierst du es???"
    Das war der gesamte Inhalt der 2.Staffel von Deep Space 9

    Ich hab jetzt wirklich besseres zu tun als den ganzen Tag Argumente zu schreiben.Es gibt noch sehr viel mehr Gründe warum SW besser als St ist,aber die lasse ich euch selber finden.
    Möge die Macht(statt des Warp-Antriebs) mit euch sein.
    Dieses Thema wurde vom renommierten Sithlord Darth Creesh erstellt,aber das steht eigentlich schon da,darum ist dieser Satz auch völlig sinnlos...
    Wir sehen uns,ihr Trekkies da draußen!
    Der Sith Kodex:Frieden ist eine Lüge.Es gibt nur Leidenschaft.Durch Leidenschaft erlange ich Kraft.Durch Kraft erlange ich Macht.Durch Macht erlange ich den Sieg.Der Sieg zerbricht meine Ketten.

  • #2
    Ein aaaaaaaltes Thema:

    Zitat von DarthCreesh Beitrag anzeigen
    Gründe warum STAR WARS seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr viel besser als Star Trek ist.
    Bist du erst 10 oder beim "e" hängen geblieben?

    Aber gehen wir halt mal auf die einzelnen Kategorien ein


    1.)Die Waffen
    Da du später das Lichtschwert als eigenen Punkt hernimmst, geh ich mal nur auf die Feuerwaffen ein. Und da geht der Punkt eindeutig an "Star Trek". Sorry, aber an die Coolness eines Phaser-Gewehres kommt keine einzige SW-Waffe heran . Dazu kommt, dass bei Trek ziemlich jede Rasse ihr eigenes Phaser-Feuer hat, während es bei SW immer nur den roten Punkt gibt.

    0:1

    2.)Lichtschwerter:
    Das Lichtschwert ist tatsächlich eine elegante Waffe. Zwar glaub ich weniger, dass man es in Real so gut wie die Jedi ausbalanzieren könnte, aber ist halt Fantasy. "Star Trek" hat mit dem Bat'Leth der Klingonen zwar etwas ähnlich elegantes, da das Lichtschwert jedoch weitaus häufiger zum Einsatz kommt, geht der Punkt an SW.

    1:1


    3.)Die Macht

    Das Star Trek-Gegenstück dazu: DATA's Katze
    In der OT war die Macht - oder besser gesagt Magie - tatsächlich noch etwas mystisches und ein großer Pluspunkt für SW. Leider hat George Lucas hier seinen Mythos selbst eleminiert, indem er die Mediclorianer erschaffen und die Jedi zu flappsigen Gummibällen degadiert hat. Mittlerweile ist die Macht nichts wirklich Magisches mehr, sondern nur noch Mittel zum Zweck, damit die Jedi hunderte Salti usw. schlagen können. Sprich kein wirklicher Pluspunkt für SW mehr.

    Wie du als Gegenstück auf Datas Katze kommst, ist mir allerdings schleierhaft und lässt mich wiederum glauben mich mit einem kleinen Kind zu unterhalten. Ne ernsthafte Diskussion kann bei der Frage "Macht vs. Spott" auf alle Fälle nicht entstehen.

    4.)Die künstlerische Freiheit
    Da du die Technologie hier angeführt hast, also ich sehe das als großen Pluspunkt bei "Star Trek". Dadurch wird das Universum greifbarer und realistischer. Zwar haben es VOY und TNG tlw. mit dem dem Technobubbel etwas übertrieben, allerdings führte die hohe technische Detailtreue dazu, dass sich Leute wie Stephen Hawkings als Trekkies outeten. Sprich klarer Punkt für ST:

    1:2

    5.)Action
    Ja, die Action ist eindeutig ein Pluspunkt für SW. So beinhalten ANH und ROTJ wohl noch immer die besten Welraumschlachten aller Zeiten. Leider wurde der Action-Anteil von Episode zu Episode gesteigert, so dass TCW mittlerweile fast nur noch aus langweiligem BumBum besteht. Trotzdem geht der Punkt klar an SW:

    2:2

    Kirk:"Jean-Luc!Beeil dich!Gehst du aufs Klo,oder assimilierst du es???"
    Das war der gesamte Inhalt der 2.Staffel von Deep Space 9
    Wie kommst du auf den Blödsinn? Weder Kirk noch Picard oder die Borg kamen in der zweiten Staffel DS9 vor. Außerdem lässt mich eine derartige Aussage wieder glauben mich mit einem vorpupertären Kind zu unterhalten.

    Ich hab jetzt wirklich besseres zu tun als den ganzen Tag Argumente zu schreiben.Es gibt noch sehr viel mehr Gründe warum SW besser als St ist,aber die lasse ich euch selber finden.
    Wie wäre es mit dem wichtigsten Qualitätskritierium? Story und Charaktere. So halte ich TESB und ROTJ für weitaus besser als ziemich jede ST-Produktion. Dafür schaffte es ST in über 40 Jahren keinen derartigen Blödsinn wie das Holiday-Special, CW und TCW zu produzieren. Was die von dir ins Spiel gebrachten Kritieren anbelangt, halte ich ST und SW mit 2:2 eben für in etwa gleichwertig.

    Möge die Macht(statt des Warp-Antriebs) mit euch sein.
    Dieses Thema wurde vom renommierten Sithlord Darth Creesh erstellt,aber das steht eigentlich schon da,darum ist dieser Satz auch völlig sinnlos...
    Wir sehen uns,ihr Trekkies da draußen!
    Mögest du auch bald erwachsen werden!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DarthCreesh Beitrag anzeigen
      Ich hab jetzt wirklich besseres zu tun als den ganzen Tag Argumente zu schreiben.Es gibt noch sehr viel mehr Gründe warum SW besser als St ist,aber die lasse ich euch selber finden.
      Möge die Macht(statt des Warp-Antriebs) mit euch sein.
      Dieses Thema wurde vom renommierten Sithlord Darth Creesh erstellt,aber das steht eigentlich schon da,darum ist dieser Satz auch völlig sinnlos...
      Wir sehen uns,ihr Trekkies da draußen!
      Du meldest dich hier im Board an, und hast allen ernstes nichts besseres zu tun, als gleich so einen Nonsense zu verzapfen? Solche Vs Threads sind hier afaik nicht gerne gesehen, weil das eh alles ne Glaubensfrage ist und sie deshalb nur provozieren und sonst nichts.

      Ich könnte jetzt deine Argumente einzeln wiederlegen, was wohl nicht schwer werden dürfte, wenn du schon die "Action" anführen musst, um StarWars als positiv zu bewerten.
      Hat aber wohl keinen Sinn wenn du schon selber schreibst:
      Ich hab jetzt wirklich besseres zu tun als den ganzen Tag Argumente zu schreiben.
      Da kommt in mir irgendwo die Frage auf, warum du diesen Blödsinnigen Thread überhaupt erst erstellt hast - offenbar scheint dir das Thema ja selber ziemlich egal zu sein...oder du hast einfach nix gescheites zu vermelden.

      Lass den Trekkies einfach ihr StarTrek und erfreu du dich, an deinem StarWars. Ist doch eh alles Jacke wie Hose.
      Was ist Ironie?
      Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
      endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von caesar_andy Beitrag anzeigen
        Solche Vs Threads sind hier afaik nicht gerne gesehen, weil das eh alles ne Glaubensfrage ist und sie deshalb nur provozieren und sonst nichts.
        Man kann ja schon schreiben, warum einem das eine oder andere besser gefällt. Der Hauptunterschied ist ohnehin nicht primär das Inhaltliche, sondern dass Star Wars im Wesentlichen durch Kinofilme bekannt ist, Star Trek durch TV-Serien.

        Allerdings hat Star Trek mit dem letzten Kinofilm etwas nachgezogen und vermutlich auch einige SW-Fans angesprochen, wobei die sich mittlerweile ja auch eines umfangreichen Bücher-Angebots bedienen können. Wer Star Wars als sein Lieblings-Universum ansieht, der findet dort auch genug Material. Nur wird es anscheinend keine neuen SW-Filme und keine SW-Realserie geben.

        Zum Teil kann ich es schon verstehen, wenn SW-Fans die sechs Filme lieben und dann schauen, was gibt es sonst noch, Star Trek zum Beispiel, und dann enttäuscht sind, weil es nicht dasselbe bietet. Anders als bei Star Wars gibt es bei Star Trek viel "grauen" TV-Serien-Alltag.

        Kommentar


        • #5
          Schon richtig. Es ist aber immer ein unterschied ob jemand etwas DENKT oder etwas SAGT.

          Einfach zu sagen: "XY ist vieeeel besser als XY" ist schlicht provokativ und gehört in den Kindergarten. In den meisten mir bekannten Foren nennt man sowas "trollen".

          Ich würde ja auch nie zu einem Priester gehen, und sagen "Atheismus ist viel besser als Religion" ... es ist eifnach blödsinn. StarTrek den Trekkies, Religion den Priestern und StarWars dem TE. Dann sind alle Glücklich, und der TE muss auch nicht zwanghaft nach Argumenten suchen, um eine Meinung zu untermauern die ersten eh niemanden interessiert und zweitens ziemlich irrelevant ist.
          Was ist Ironie?
          Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
          endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

          Kommentar


          • #6
            warume sollte sw besser sein ?
            gibt es dort etwa energiewesen wie Q, die einen blitzschnell durch raum und zeit teleportieren?
            ausserdem gibt es bei star trek bessere schiffswaffen und schilde sowie einen schnelleren antrieb.
            ausserdem gibt es in st viel mehr handwaffen als du denkst...
            und photonentorpedos natürlich auch

            Kommentar


            • #7
              Wir haben mittlerweile 2012. Bitte füttert keine Troll-Threads zu derart angestaubten Themen.
              Los, Zauberpony!
              "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

              Kommentar

              Lädt...
              X