Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stammt die Star Wars story von Droiden Büchern ab?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stammt die Star Wars story von Droiden Büchern ab?

    Moin Moin alle zusammen,

    ich habe irgendwo mal gelesen, dass ein Teil der Star Wars Geschichte aus alten Büchern über Droiden abstammt. Könnt ihr mir das bestätigen?
    http://www.seriousshit.net - Shit Just Got Serious

  • #2
    Was genau sind "alte Bücher über Droiden"? Von sowas habe ich noch nie was gehört. Hast du da Buchtitel?
    Ich persönlich bezweifle dass die Star Wars Story von sowas abstammen soll stark. George Lucas hat seine Inspirationen aus altbekannten Geschichten wie Robin Hood, Der Herr der Ringe etc. und natürlich aus TV-Serien und Comic-Strips über Flash Gordon und Buck Rogers. Ein wenig Japano-Zeugs ist auch dabei.
    "I'm glad you're here to tell us these things. Chewie, take the professor in back and plug him into the hyperdrive!"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von burnedb0x Beitrag anzeigen
      ich habe irgendwo mal gelesen, dass ein Teil der Star Wars Geschichte aus alten Büchern über Droiden abstammt. Könnt ihr mir das bestätigen?
      Vielleicht meinst du die Robotergeschichten von Isaac Asimov? Das könnte sein. In Asimovs Foundation-Zyklus finden sich sowohl Geschichten über anthropomorphe Roboter, die man als Droiden bezeichnen könnte als auch über den Aufstieg und Fall eines gigantischen Imperiums. Auch ein Mutant, der den Jedi Mindtrick beherrscht, kommt vor.

      Eine weitere Inspirationsquelle dürfte Frank Herberts Wüstenplanet-Zyklus gewesen sein, dort gibt es aber keine Droiden oder auch nur Computer, weil sie dort verboten sind.

      Kommentar


      • #4
        Kommt drauf an, welche Bücher du meinst! Denn vllt. gibt es 100 Bücher über Droiden, also....

        Kommentar


        • #5
          Zitat von burnedb0x Beitrag anzeigen
          Könnt ihr mir das bestätigen?
          Wie schon angesprochen, für eine Bestätigung bräuchte man eine konkrete Aussage.

          Ansonsten ist SW (wenn man bei Ep4 anfängt) eine einfache Geschichte voll von Archetypen (junger Held, alter magischer Mentor) bei der der junge auserwählte Held (Luke) mit Hilfe des genannten Mentors (Obi-Wan, der natürlich standardmäßig stirbt) die Burg des Bösewichts überfallen muß um die Prinzessin zu retten.

          Garniert mit etwas Flugaction aus The Dambusters (The Dam Busters (film) - Wikipedia, the free encyclopedia) als Vorlage für Todessterngraben

          Das ist auch alles kein großes Geheimnis:
          Star Wars Episode IV: A New Hope - Wikipedia, the free encyclopedia

          P.S.
          menschenähnliche Roboter gibt es mindestens seit Metropolis, "JediMindTricks" sind als Hypnose auch älter als Dune...
          There are 10 kinds of people, those who are tired of this binary joke - and Noobs.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von rambaldi Beitrag anzeigen
            Wie schon angesprochen, für eine Bestätigung bräuchte man eine konkrete Aussage.

            Ansonsten ist SW (wenn man bei Ep4 anfängt) eine einfache Geschichte voll von Archetypen (junger Held, alter magischer Mentor) bei der der junge auserwählte Held (Luke) mit Hilfe des genannten Mentors (Obi-Wan, der natürlich standardmäßig stirbt) die Burg des Bösewichts überfallen muß um die Prinzessin zu retten.

            Garniert mit etwas Flugaction aus The Dambusters (The Dam Busters (film) - Wikipedia, the free encyclopedia) als Vorlage für Todessterngraben

            Das ist auch alles kein großes Geheimnis:
            Star Wars Episode IV: A New Hope - Wikipedia, the free encyclopedia

            P.S.
            menschenähnliche Roboter gibt es mindestens seit Metropolis, "JediMindTricks" sind als Hypnose auch älter als Dune...
            So richtig. Star Wars als Start mit EPIV war fast ein klassisches Märchen, inklusive "Es war einmal/Once upon a time". Lucas war motivtechnisch ausserdem von einigen Eastern und Western inspiriert.

            Meint der Fragensteller vieleicht gar nicht die Kunstlebewesen Droiden sondern die Lehre der Natur im Sinne der Druiden? Wäre ja auch noch möglich....
            Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

            "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

            Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

            Kommentar


            • #7
              Druiden....
              Habe gehört sind Zauberwesen ( Menschen die das Magie beherrschen)
              Naa dann gibt es einige 200, eine Bekannte ist Merlin. Die Druiden kommen in seine Sagen vor

              Kommentar


              • #8
                Druiden....
                Habe gehört sind Zauberwesen ( Menschen die das Magie beherrschen)
                Naa dann gibt es einige 200, eine Bekannte ist Merlin. Die Druiden kommen in seine Sagen vor
                Kann das mal jemand ins deutsche übersetzen?

                Was nun die vielen Einflüsse betrifft so hat Wiki das ganze schon recht schön zusammengefasst. Star Wars ? Wikipedia
                GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
                  Kann das mal jemand ins deutsche übersetzen?
                  Bitteschön:
                  Ich habe gehört Druiden seien Zauberwesen ( also Menschen die Magie beherrschen)
                  Na dann gibt es einige 200 [jetzt bin ich unsicher er meint Bücher oder Druiden eher die Druiden) Eine bekannter Druide war Merlin. Die Druiden kommen in der Sage von Artus vor.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                    Bitteschön:
                    Ich habe gehört Druiden seien Zauberwesen ( also Menschen die Magie beherrschen)
                    Na dann gibt es einige 200 [jetzt bin ich unsicher er meint Bücher oder Druiden eher die Druiden) Eine bekannter Druide war Merlin. Die Druiden kommen in der Sage von Artus vor.
                    Ach, sch*** auf Merlin. Der bekannteste Druide aller Zeiten war Miraculix. Merlin wird nur von den "Ich-bin-ja-soooo-gebildet"-Schnöseln wirklich als Druide genannt. Miraculix jedoch ging in die Geschichte ein und nicht zu Unrecht wurde eine ganze Nudelmarke in Anlehnung an seinen Namen getauft.
                    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                    Für alle, die Mathe mögen

                    Kommentar


                    • #11
                      @garakvsneelix,
                      So ein schmaler Grat, und du hast ihn zuerst überschritten, Gratulation.

                      Wenn ihr dann also damit fertig seid, euch lustig zu machen, kehrt bitte wieder zu Thema und Anstand zurück.
                      Los, Zauberpony!
                      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                        Meint der Fragensteller vieleicht gar nicht die Kunstlebewesen Droiden sondern die Lehre der Natur im Sinne der Druiden? Wäre ja auch noch möglich....
                        Bis sich der Threadersteller mal wieder rührt, übertakten wir mal die Mustererkennung:

                        Die Sache mit den Druiden erklärt gleich noch den Inhalt der Musik

                        Duel of the Fates - Wookieepedia, the Star Wars Wiki
                        "It contains lyrical Sanskrit chants translated from the Celtic epic Cad Goddeu."
                        Cad Goddeu - Wikipedia, the free encyclopedia
                        "The poem refers to a traditional story in which the legendary enchanter Gwydion animates the trees of the forest to fight as his arm"

                        Und Mel Brooks wußte das auch, darum geht es in Spaceballs um den Planeten Druidia
                        Spaceballs (1987) - IMDb
                        There are 10 kinds of people, those who are tired of this binary joke - and Noobs.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X