Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Labyrinth des Bösen vs Clon Wars

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Labyrinth des Bösen vs Clon Wars

    Welche Version von Palpatines Entfürung gefellt euch besser.
    Der Löwe schert sich nicht um die Meinung der Schafe.

  • #2
    Möchtest du die Frage noch ein bisschen erweitern? Wir haben hier im Forum gerne eindeutigere Eröffnungseinträge.
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
      Möchtest du die Frage noch ein bisschen erweitern? Wir haben hier im Forum gerne eindeutigere Eröffnungseinträge.
      Allso gut mir geht darum das zwei Versionen von Palptines Entführung gibt.
      Ein mal aus dem Roman von James Luceno "Labyrinth des Bösen" und ein mal die aus der Clon Wars Zeischentrick Serie. So meine Farge ist welche zwei Versionen gefählt euch besser.
      Der Löwe schert sich nicht um die Meinung der Schafe.

      Kommentar


      • #4
        Ich kenne "Labyrinth des Bösen" nicht. Aber soweit ich weiß, sieht es bei der Reihenfolge der Canon-Gewichtigkeit bei SW so aus:

        1. Filme
        2. TCW und mögliche Real-Serie
        3. CW
        4. EU inkl. Ewoks und übrigen Zeichentrick-Serien

        Sprich die Version von CW steht im Canon über "Labyrinth des Bösen" und ist somit - falls TCW oder die Real-Serie später nicht widersprechen - die offizielle Version von Palpatines Entführung.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
          Ich kenne "Labyrinth des Bösen" nicht. Aber soweit ich weiß, sieht es bei der Reihenfolge der Canon-Gewichtigkeit bei SW so aus:

          1. Filme
          2. TCW und mögliche Real-Serie
          3. CW
          4. EU inkl. Ewoks und übrigen Zeichentrick-Serien

          Sprich die Version von CW steht im Canon über "Labyrinth des Bösen" und ist somit - falls TCW oder die Real-Serie später nicht widersprechen - die offizielle Version von Palpatines Entführung.
          Die Frage lautete, welche der beiden Versionen besser gefällt und nicht welche jetzt die offiziellere Version ist.

          Ich kenne z.B. die Clone Wars Version nicht, aber der Roman "Labyrinth des Bösen" hat mir damals sehr gut gefallen und leitete in Hinblick auf Palpatines Entführung ziemlich passabel in Episode III über. An Details kann ich mich aber leider nicht mehr erinnern.

          Wenn mich nicht alles täuscht, dann behandelte der Roman auch den Hintergrund und die Entstehung von General Grievous. Die fand ich im Buch richtig klasse und es ist schade, dass Grievous im Film dann nur ein eindimensionaler Typ mit Asthma und vier Lichtschwertern gewesen ist. Die Tragik durch die Gemeinheit Palpatines hätte der Figur sicherlich gut getan.
          "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
          Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
            An Details kann ich mich aber leider nicht mehr erinnern.
            Das Problem habe ich leider auch. Liegt einfach schon zu lange zurück. Wäre nett wenn irgendjemand eine kurze Zusammenfassung der zwei Versionen geben könnte.

            Kommentar


            • #7
              In "Labyrinth des Bösen" geht es vor alle Dingen darum.
              Das Anakin und Obi-Wan auf Beweise stoßen das Darth Sidious existiert.
              (Bis da hin haben die Jedi ja geglaubt das Dooku gelogen hatte um misstrauhen sehen). Darauf hin machen sich Anakin Obi-Wan auf den Weg um wahre Identittät Sidious. Später kommen Maces, Shaak Ti hinzu, im laufe des Romans
              erfährt man das der Angriff auf Corusant eigndlich ein ableckungs Manöver war. Um die Jedi Sidious Spur weg zu locken.

              Was bei Clon Wars war weis ich nicht mehr so genau.
              Der Löwe schert sich nicht um die Meinung der Schafe.

              Kommentar

              Lädt...
              X