Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Star Wars-Gedicht: X-Wing Piloten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein Star Wars-Gedicht: X-Wing Piloten

    Halli, hallo!

    Ich schreibe über alles mögliche, was mir eben so einfallt, Gedichte, darunter auch eines aus der Babylon 5-Welt (im B5-Forum zu finden) und eines aus der "Galaxy far far away", welches ich hier gerne vorstellen möchte. Ihr dürft natürlich gern' eure Meinung dazu kund tun!

    Star Wars: X-Wing Piloten

    „Feindliche Jäger, es sind vier,
    Rot 2, verdammt, bist du bei mir?
    Einen Torpedo hab ich noch,
    Rot 2, Rot 2, nun antwort' doch!“

    „Bestätigt Captain, ich bin hier
    und wie immer folg' ich dir!
    Mein Funkgerät, dass wollte stören,
    doch jetzt kann ich dich deutlich hören.“

    „OK, ich visier' den ersten an,
    bleib' du nur ganz dicht an mir dran!
    TIE-Jäger sind zwar sehr klein,
    doch können sie schnell und tödlich sein!“

    „Wenn wir unsere Energie nur gut verwalten,
    auf die Frontal-Deflektoren schalten,
    so halten wir dem Feuer stand,
    doch ist dir das sicher auch bekannt.“

    „Schon längst ist das bei mir geschehen.
    Ah, ich kann ich den Gegner sehen.
    Ich hab' ihn auch schon im Visier,
    nimm du den zweiten, den schenk' ich dir!“

    „Jetzt geht der Spaß erst richtig los,
    doch wo steckt dieser Jäger bloß?
    Da bist du ja, ich mach dich kalt -
    mein Training macht sich nun bezahlt.“

    „Des Schuss war gut, mein Kompliment,
    dein Training, das war nicht verschenkt!
    Auch mein Torpedo traf sein Ziel -
    übrig ist nicht mehr viel.
    Die anderen zwei, die seh' ich dort!
    Verdammt, Rot 2, dreh ab, sofort!
    Wart' nicht so lang', sondern mach flott,
    sonst bist du nur noch Weltraumschrott!“

    „Ich probiers, so gut ich kann,
    doch sind die TIEs schon zu dicht dran.
    Sie feuern, meine Schilde halten,
    doch werden sie das Feuer beibehalten.“

    „Leite deine Laserenergie
    auf die Schutzschildbatterie!
    Halte durch, ich hab' sie gleich
    und schicke sie ins Totenreich!
    Einen hab' ich und der zweite,
    ich glaube, der sucht nun das Weite.
    Es ist vorbei, ich lass ihn gehen,
    ich will nicht noch mehr Tote sehen!“

    „Das war knapp, ich danke dir,
    unsere Aufgabe ist erledigt hier.
    Heute hatten wir wiedermal Glück,
    doch jetzt fliegen wir zurück!“
    Kunst rockt! http://baechle-arts.jimdo.com

  • #2
    Also das ist ja mal echt nicht schlecht!
    Sehr beeindruckend! Das zeugt ja mal echt von Kreativität, ich würd nicht mal eine Strophe hinbekommen.
    "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
    Homer J. Simpson

    Kommentar


    • #3
      Gefällt mir! An deiner Stelle würde ic hdas Wedge Antilles widmen

      Kommentar


      • #4
        Danke, danke.

        Hiermit widme ich dieses Gedicht offiziell Wedge Antilles und dem Renegaten-Geschwader!
        Kunst rockt! http://baechle-arts.jimdo.com

        Kommentar

        Lädt...
        X