Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Star Wars Comedy Serie: Detours (Trailer und Clips online)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Star Wars Comedy Serie: Detours (Trailer und Clips online)

    Hier der Trailer: StarWars-Union.de - The Clone Wars Staffel 5: Großer Trailer online - Nachrichten

    Und ein paar Clips:
    STAR WARS DETOURS? CLIP #1 - Steel/Emperor/Vader - YouTube
    STAR WARS DETOURS? CLIP #2 - Han/Chewie - YouTube
    STAR WARS DETOURS? CLIP #3 - Princess Leia/Decoys/Dexter - YouTube
    STAR WARS DETOURS? CLIP #4 - Super Ace/Killer - YouTube
    STAR WARS DETOURS? CLIP #5 - Greedo/Lando - YouTube
    STAR WARS DETOURS? CLIP #6 - Harmony/Obi-Wan - YouTube

    Da wünscht man sich ja fast das Hollywood-Special zurück :@.

  • #2
    Toll. Genau das was die Franchiese noch braucht.
    Ein weiterer Nagel in ihrem Sarg.
    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

    - Florance Ambrose

    Kommentar


    • #3
      Weiterer Nagel?
      Kommt immerhin von Seth Green. Und richtet sich, im Gegensatz zu den Seth Green und Seth McFarlane Verarschen von Robot Chicken und Family Guy wohl eher an humorvolle Fans und Kids.
      Also ich finde es nicht unübel. Aber ich würde es aber eher eine Ausschlachtung als einen Sargnagel nennen.

      Kommentar


      • #4
        (verzweifelte Gesten)
        Darum bin ich durch mit Star Wars.
        Alles, egal was, mit dem Namen Star Wars wird einfach konsumiert. Das beobachte ich vorallem in Fandom.
        Du kannst backen? Back einen Star Wars-Kuchen und alle "Nerd"-Seiten werden von dir berichten.
        Du kannst häkeln? Häkele Obi Wan als "super kawai" Plüsch-Figur und tumblr explodiert vor Freude.

        ich meine, ich verstehe. Star Wars kennt jeder und es ist heutzutage schwer neue Franchises einzuführen, wegen der großen Konkurrenz in Film, Fernseh, Internet usw.
        Aber irgendwann ist es zuviel.
        Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
        Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

        Kommentar


        • #5
          Da ich backen kann....
          Ja, das ist in unseren Zeiten aber normal. Sei es ein Kuchen oder ein AT-AT Hochbett für den Nachwuchs.
          Ich frage mich eher, warum sich gerade Star Wars so dafür anbietet, in dieser Form ausgeschlachtet zu werden. Kirk kennt auch jeder und der ist eine so wunderbare Vorlage.

          Kommentar


          • #6
            Ich freu mich drauf schaut richtig lustig aus
            Ich frag mich ob sie bei uns in der deutschen Syncro die original Sprecher nehmen.
            Wenn ja dann wird es nicht leicht das gut rüber zu bringen. Andererseits hat man dann die original deutschen Stimmen! Ein Vorteil gegenüber der Englischen Version.

            @alle anderen hier: Was habt ihr alle für Probleme? Wenn es euch nicht gefällt schaut es nicht an! LucasArts darf mit ihrer Marke machen was sie will! Und ihr werdet nicht gezwungen das ihr es euch anschaut. Es wird eh einmal die Reale Serie geben die Erwachsen sein wird. Auf die können wir uns freuen doch bis dahin wird halt geschaut das die Marke nicht vergessen wird. Mit Humor kann es funktionieren. Durch sowas wird Star Wars nicht kaputt gemacht....
            Außerdem läuft ja auch noch The Clone Wars was eine super Serie ist!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Lehtis Beitrag anzeigen
              @alle anderen hier: Was habt ihr alle für Probleme? Wenn es euch nicht gefällt schaut es nicht an! LucasArts darf mit ihrer Marke machen was sie will! Und ihr werdet nicht gezwungen das ihr es euch anschaut. Es wird eh einmal die Reale Serie geben die Erwachsen sein wird. Auf die können wir uns freuen doch bis dahin wird halt geschaut das die Marke nicht vergessen wird. Mit Humor kann es funktionieren. Durch sowas wird Star Wars nicht kaputt gemacht....
              Mein Problem ist, dass von SW auf dem Fernsehbildschirm irgendwie nur noch BS mit Slapstick Comedy kommt.
              Viele der Romane und sogar Comics im EU sind so viel stimmiger und sinnvoller als das was über die Matscheibe des Hausaltars flimmert.
              Warum nimmt sich GL nicht ein Beispiel daran?


              Außerdem läuft ja auch noch The Clone Wars was eine super Serie ist!
              Jep ist eine super Serie, wenn dir Obi Wan als arroganter Wichser und alle Seps als Kinderserien-Bösewichte auf dem Level von Team Rocket oder den Antagonisten von Captain Planet gefallen...
              Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

              - Florance Ambrose

              Kommentar


              • #8
                Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
                Mein Problem ist, dass von SW auf dem Fernsehbildschirm irgendwie nur noch BS mit Slapstick Comedy kommt.
                Viele der Romane und sogar Comics im EU sind so viel stimmiger und sinnvoller als das was über die Matscheibe des Hausaltars flimmert.
                Warum nimmt sich GL nicht ein Beispiel daran?

                Jep ist eine super Serie, wenn dir Obi Wan als arroganter Wichser und alle Seps als Kinderserien-Bösewichte auf dem Level von Team Rocket oder den Antagonisten von Captain Planet gefallen...
                Also finde ich gar nicht. Star Wars The Clone Wars hat echt super gute Folgen. Du hast Recht das die Droiden echt dumm sind aber deswegen mag ich gerade die Folgen in der es um Nebenhandlungen geht. Gerade die Kopfgeldjäger machen einen guten Eindruck als Gegner.

                Ich wünsche mir auch endlich wieder mal richtig ernstes Star Wars. Deswegen hoffe ich das die Reale Serie endlich mal kommt. Aber dazu muss ja die Technik billiger werden... naja

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Lehtis Beitrag anzeigen
                  Ich wünsche mir auch endlich wieder mal richtig ernstes Star Wars. Deswegen hoffe ich das die Reale Serie endlich mal kommt. Aber dazu muss ja die Technik billiger werden... naja

                  Die Technik wird billiger. CGI und BlueScreen sind deutlich billiger als Modelle, Kulissen und Rotoskopie.
                  Trotzdem werden die Filme immer teurer. Warum?
                  Weil sie einfach viel mehr CGI und co. reinstopfen.
                  Modelle, kulissen und Special Effects wurden sehr sparsam eingesetzt weil sie kostspieleig waren. Die neue Technik wird zu verschwenderisch eingesetzt.
                  Es ist nicht die Technik, die billiger werden muss, es ist der Regisseur, der seinen Kopf aus seinem Hintern nehmen und die neue Technik so sparsam einsetzen muss wie man es mit den alten Methoden gemacht hat. DANN würden Produktionen automatisch billiger.
                  Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                  - Florance Ambrose

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Lehtis Beitrag anzeigen
                    Also finde ich gar nicht. Star Wars The Clone Wars hat echt super gute Folgen. Du hast Recht das die Droiden echt dumm sind aber deswegen mag ich gerade die Folgen in der es um Nebenhandlungen geht. Gerade die Kopfgeldjäger machen einen guten Eindruck als Gegner.
                    TCW hat einige super Folgen, allerdings sind diese eher die Ausnahme als die Regel. Gerade Staffel 4 war hundsmieserabel und bestand fast nur noch aus Action-Szenen mit so gut wie Null Handlung.

                    Ich wünsche mir auch endlich wieder mal richtig ernstes Star Wars. Deswegen hoffe ich das die Reale Serie endlich mal kommt. Aber dazu muss ja die Technik billiger werden... naja
                    Die meisten Pay-TV-Serien ("Band of Brothers", "The Pacific", "Rom", "Game of Thrones", "Spartacus", "Die Tudors", "Die Borgias" usw.) zeigen, dass heutzutage bereits Kinoqualität im TV möglich ist. Allerdings will sich GL wohl so wenig wie möglich reinreden lassen und deshalb die Real-Serie selbst produzieren (sprich ohne Beteiligung von HBO, Showtime, Starz oder so).

                    Kommentar


                    • #11
                      @PickCard
                      Ich schätze die Zahl von Leuten die "das alte" Star und Star Wars zumindest kennen ist ziemlich gleich. Star War erzählt aber schon immer die selbe Geschichte eines Helden wie schon seit Jahrhunderten, nur in neuen Gewandt.
                      Star Trek TOS und TNG verarbeiteten mehr Gedankenexperimente und sind sehr viel mehr in der Technik verhaftet, was Star Trek weniger cool und mehr "nerdig" machte.
                      Deswegen wird Star Wars im Allgemeinen auch "cooler" als Star Trek angesehen.

                      @HMS Fearless: ICH würde einer neuen Captain Planet Serie eine Chance geben. Ich mochte die alte Serie als ich sechs war.

                      @Lehtis
                      Richtig: Die drüfen machen, was sie wollen.
                      Und ich darf machen, was ich will, und ich darf auch sagen, warum ich XY nicht mehr will. Solches Feedback ist erlaubt.
                      Die Sachen, die ich mag, mag ich weiterhin, aber ich werde nicht mehr alles unkritisch ausaugen.
                      Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                      Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn etwas eine "breite Masse" angehört muss es sich mit Kritik gut verstehen können.

                        Kritik betreiben wir immer...egal um was es geht.
                        Sei es das Mittagsessen, die Arbeit, die Schule, das Mädchen/Junge gegenüber...

                        Aber Sätze wie "Ich finde es Scheiße.." sind keine Kritik...
                        Besser ist es wenn man sagt: trifft nicht meinen Geschmack...dies oder jenes passt mir nicht...ich würde das anders machen...u.s.w.


                        Zitat von berg-ulme
                        ICH würde einer neuen Captain Planet Serie eine Chance geben. Ich mochte die alte Serie als ich sechs war.
                        Du würdest das machen...ich nicht!
                        Ich bin für Filme wie Alien (z.B.) oder für Blade Runner oder Meisterwerke wie "Das Schwarze Loch"
                        "Odysey 2001"...
                        Aber gleich CP als "nicht gut" zu stempeln...!

                        Ich finde ST echt zum Kotzen!
                        Ist das jetzt Kritik?
                        Ich finde ST verbraucht viel zu viel Energie damit immer die selbe Probleme aufzubauen und immer wieder neue Lösungen zu finden. Und wenn das mit der "Lösung" nicht klappt...kommt ein neuer technischer Trick (von dem man bis dato nichts gewusst hat) und räumt das Problem weg..."neu anordnen der Silizium Kammer um WARP 10 zu erreichen"?...Esoterik Quatsch in 10 vorne mit Wupie?...Borgs die Menschlichkeit zeigen...und wenn alles nicht klappt kommt auch noch eine neue Spezies dazu...die es kann!
                        Das nenne ich Kritik!

                        Dabei vergessen wir auch das es vor allem um das allseits beliebte Geld geht!

                        Wenn ich mir die Sci-fi Filme ansehe die zurzeit laufen...wundere ich mich um überhaupt nichts mehr!
                        Ich kann nur für das was ich sage verantwortlich sein..nicht für das was du verstehst.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Area51 1/2 Beitrag anzeigen
                          Wenn etwas eine "breite Masse" angehört muss es sich mit Kritik gut verstehen können.
                          Ich denke, du meinst: a)"Wenn etwas bei der breiten Masse ankommen soll, muss es den Kritikern gefallen." oder b)"Wenn etwas bei der breiten Masse ankommt, muss es sich Kritik gefallen lassen."

                          Bei b): Klar, Kritik bekommt jeder, der seinen Kopf aus dem Fenster steckt.
                          Bei a): Der "breiten Masse" sind Kritiker sehr egal. Kritiker schreibem in ihre Feuilletons, die von der breiten Masse gar nicht gelesen werden. Oft genug gibt es Flops, die von den Kritikern geliebt werden.

                          Kritik betreiben wir immer...egal um was es geht.
                          Sei es das Mittagsessen, die Arbeit, die Schule, das Mädchen/Junge gegenüber...

                          Aber Sätze wie "Ich finde es Scheiße.." sind keine Kritik...
                          Besser ist es wenn man sagt: trifft nicht meinen Geschmack...dies oder jenes passt mir nicht...ich würde das anders machen...u.s.w.

                          Zitat von Area51 1/2 Beitrag anzeigen
                          Du würdest das machen...ich nicht!
                          Gut, dann nicht.
                          Der "wertloses Schund", den sich die Filmschaffenden als Kinder und Jugenliche reingezogen haben, ist oft Inspiration für Filme, die später von diesen Kindern gemacht werden.
                          Eine Neubearbeitung eines alten Stoffe kann sehr gut sein, z.B. die Sherlock-Serie von BBC oder Indiana Jones, der aus den B-Movies entstand, die sich Lucas und Spielberg als Heranwachsene angesehen haben.

                          Sonst gilt für alles:
                          Sturgeon's Law - 90% of everything is crud.
                          Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                          Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                          Kommentar


                          • #14
                            @beg-ulme...

                            Ich meine b)...

                            Schon wieder ein begriff der verallgemeinert wird..."wertloser Schund"!
                            Für dich meine liebe...für dich!
                            Es ist dein gutes recht etwas als Schund zu bezeichnen...aber mit den Wörtern "Aus meine Sicht...." davor!
                            Lass es alles als gemeingültig zu stempeln was dir nicht gefällt...
                            Machen alle ernsthafte Kritiker ja auch so!

                            Star Wars ist übrigens auch aus B-Movies entstanden....Alte Sci.fi Schinken plus alte Kriegsfilme plus Prinzen und Prinzessin.
                            Nur die Technik die dahinter steckt hat sich geändert...Auch wurde zum ersten mal ein Score mit ein Orchester geschrieben...(John Williams) das Auch den Oskar bekommen hat.
                            Nur die Kritik viel (außer Teil IV) schlecht aus....
                            Und das ist eben Geschmack!

                            Sonst gilt für alles:
                            Sturgeon's Law - 90% of everything is crud.
                            Stimmt.
                            Die Erde besteht aus viel Dreck...für uns.
                            Nur Gold, Platin, Öl, Gas, Diamanten und ein paar Felder (für Ackerbau) sind uns gut genug!
                            Ich glaube im großen und ganzen...sind es 10%!
                            Ich kann nur für das was ich sage verantwortlich sein..nicht für das was du verstehst.

                            Kommentar


                            • #15
                              @Area51 1/2
                              Ich denke, du hast meinen Beitrag in den flaschen Hals gekriegt, nachdem ich deinen Beitrag in den flaschen Hals gekriegt habe.
                              Ich dachte, dass du mit deinem Beitrag #12, Captain Planet (aus deines Sicht) jede Chance auf jede weitere Chance auf Vermarktung abspricht, obwohl du nur deinen Geschmack kundgetan hast.
                              Da Captain Planet im Allgemeinen sehr weil Schelte bekommt, habe ich da wohl überreagiert.
                              Mit "wertloser Schund" meinte ich eigentlich, dass selbst von den Kritiker verschämtes sich doch als wichtiges Stück Kultur erweisen kann. Im Beitrag #14 meinst du wohl das Gleiche.

                              Allerdings meine ich auch, dass ein "Aus meines Sicht" in einem solchen Forum etwas überflüssig ist, sonst müsste dass jede vor den seiner Beiträge schreiben.
                              Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                              Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X