Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Jäger/Bomber/Corvette

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welcher Jäger/Bomber/Corvette

    Hallöle

    inspiriert vom X-Wing vs TIE thread würde mich mal interessieren welches Schiff aus den untersten größenkategorien würdet ihr nutzen..? Also bitte keine Fregatten Kreuzer oder ähnliche großkampfschiffe.

    Mein Favorit wäre der Alpha-Klasse Xg-1

  • #2
    Das sind immer recht komische Threadanlässe in der letzten Zeit...

    Nun gut. Wenn wir das Expanded Universe hinzuziehen, dann ist mein optischer Favorit immer schon der Tie-Defender gewesen - seit ich ihn gesehen habe zumindest.

    Nehmen wir nur die Filme, dass wäre es in der Jägerklasse bei den Rebellen der gute alte X-Wing und beim Imperium der Tie-Intereptor.

    Und bei etwas größeren Schiffen habe ich seit jeher auch ein Faible für den YT-1300 (aka Millenium Falcon). Eine wehrhafte Mischung aus Truck und Wohnmobil im All. Dazu noch schnell und Wendig. Nicht ohne Grund eines der beliebtesten Schiffe der Star Wars Saga.

    Zu den Jägern der Prequel Filme habe ich nie so eine große Beziehung aufgebaut. Das Noobian Chrom-Design ist nichts für mich und bei den Jedi-Starfightern hat mich immer der fehlende interne Hyperantrieb gestört. Zugegebenermaßen gab es in den neuen Filmen auch nur eine wirkliche große Raumschlacht - und die Raumkampfszenen mit Jäger hielten sich da sehr zurück...

    Kommentar


    • #3
      E-Wing der sieht einfach cool aus

      E-Flügel-Sternjäger ? Jedipedia
      Ich war nie gut in Sig Schreiben*sniff* Schenkt mir wer eine:)

      Kommentar


      • #4
        Also ich find ja das Schiff toll, welches dieser Söldner in "Shadows of the Empire" flog. Sah ähnlich wie der Falke aus.
        Bei den Jägern find ich auf Seiten der Allianz den A-Wing ganz schick und beim Empire die Shuttles der Lambda-Klasse.
        "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
        Homer J. Simpson

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Mister Cavit Beitrag anzeigen
          Also ich find ja das Schiff toll, welches dieser Söldner in "Shadows of the Empire" flog. Sah ähnlich wie der Falke aus.
          Bei den Jägern find ich auf Seiten der Allianz den A-Wing ganz schick und beim Empire die Shuttles der Lambda-Klasse.
          Du meinst Dash Rendars "Outrider", einen schwer modifizierten corellianischen Transporter YT-2400

          Outrider - Wookieepedia, the Star Wars Wiki

          Mir persönlich gefällt von den corellianischen Transportern der YT-2000 am besten, die kann man in X-Wing Alliances sehen und fliegen:

          YT-2000 light freighter - Wookieepedia, the Star Wars Wiki



          Bei den imperialen hats mir ebenfalls die Lambda-Klasse sowie ihr großer Bruder, das Sentinel-Klasse-Landungsboot/Truppentransporter angetan ^.^
          Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

          Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Suthriel Beitrag anzeigen
            Du meinst Dash Rendars "Outrider", einen schwer modifizierten corellianischen Transporter YT-2400
            Genau die ist es.
            Was bedeutet eigentlich "schwer modifiziert"? Bezieht sich das nur auf Bewaffnung und Systeme oder auch auf das äußere des Schiffes?

            Mir persönlich gefällt von den corellianischen Transportern der YT-2000 am besten, die kann man in X-Wing Alliances sehen und fliegen:
            Ja, die Otana. Schönes Schiff und gut für Kämpfe gemacht. Hab ich bei dem Spiel immer gerne genommen.Vorallem konnte sie auch gut was einstecken.
            "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
            Homer J. Simpson

            Kommentar


            • #7
              Dem Wiki-Artikel nach bezieht es sich hauptsächlich auf Innereien, weniger auf Äusserlichkeiten. Beim Falken kam äusserlich ja auch nur die große Radarschüssel drauf, dafür wurde das Innenleben ebenfalls erheblich aufgewertet.

              Bei der Outrider war es wohl:

              - verstärkte Hülle mit neuem Anstrich ^.^
              - 3 neue gestohlene Militärtriebwerke, um die normalen zu ersetzen
              - neuer modifizierter Hyperantrieb
              - Sensoren wurden verbessert und um Gegenmaßnahmen sowie Stealthausrüstung erweitert
              - achja, die Geschütztürme und Waffen wurden offensichtlich auch umgebaut und erweitert ^.^
              Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

              Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

              Kommentar


              • #8
                Ich Tendiere zu den E-Wing da er eine starke Bewaffnung verfügt und sehr Manövirbar ist sovie eine starke Panzerung verfügt.
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde den Predator Jäger aus der Legacy Ära ganz ok .Vor allem die neuen Flügel machen den Tie Nachfolger wesentlich Ansehender.

                  Kommentar


                  • #10
                    Meinste den Hier?

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich würde einen A-Wing oder eine (von mir modifizierte) YT-1300 nutzen, beide sind wendige und schnelle Schiffe mit Hyperantrieb, Schilden und allem was dazu gehört. Enziger Makel beim RZ-1 A-Flügel Abfangjäger wäre das ich nur sehr begrenzt Fracht an Bord nehmen könnte und es mit dem Schlafen bei längeren Reisen schlecht aussehen würde.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das sind ja lustige Alternativen. Das wäre so, als ob du ein Motorrad mit einem frisierten Transport-Van vergleichst.

                        Nun ja, mir wäre es wichtiger, auch mal ein paar Kisten Bier zu transportieren.

                        Soll heißen:
                        Y-Wing, dabei den Beifahrersitz und die Dachkanone raus,
                        dafür Schlafkoje und Kofferraum rein und gut ist.
                        .

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich bin ja auch ein Fan der outrider, aber ist das Cockpit da nicht an einem Arm nach links ausgelagert???

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich bevorzuge den von Admiral Ackbar entwickelten B-Flügler. Schnell, Stark bewaffnet und eines der modernsten Schiffe zur Zeit von Episode VI.

                            Kommentar


                            • #15
                              Um es etwas präziser zu sagen der B-Flügler/E2, welcher über 1 Piloten und 1 Schützen verfügt. Zusätzlich ist er schneller und stärker gepanzert als der B-Flügler/E und als der B-Flügler sowieso. Und er hat anstelle von 6 verwendeten Protonentorpedos im Vergleich zu seinem Vorgänger 8 zur verfügung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X