Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dawn of the Jedi

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dawn of the Jedi

    Tach zusammen; ich lese mich gerade durch Comics und Buch des neuesten SW-Settings Dawn of the Jedi und wollte mal nachfragen, ob ich der Einzige bin oder ob´s hier jemanden gibt, mit dem ich mich ein bisschen darüber austauschen kann.

    Ich muss dazu sagen, dass ich ein absoluter Neueinsteiger ins EU bin; ich lese mich schon seit einiger Zeit chronologisch durch das Star Trek-Universum und hatte Lust, das Gleiche parallel mit SW zu machen, und da ist DotJ nun mal der Einstieg. Ist ja derzeit noch nicht so viel, und danach ist dann gleich die Old Republic Era dran.

    Ich bin von den grundsätzlichen Ideen dieses neuen Ur-Settings sehr angetan und schon ziemlich gespannt, wohin die Reise gehen wird bzw. wie sich das alles im Laufe der Zeit entwickelt.

    Also, wer liest mit?

  • #2
    Habe mir jetzt einfach mal die Freiheit genommen, auf deinen Beitrag im (leider verstaubten) http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post2845863 zu antworten, wo vorwiegend aktuelle Reihen besprochen werden (sollten). Hoffe, das ist kein Problem aber ein eigener Thread macht für so eine kleine Comicreihe, die hier im Forum sowieso kaum Leute lesen, einfach nicht viel Sinn. Dann kann dieser hier auch geschlossen werden.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe ein Extra-Topic aufgemacht, weil es eben nicht nur Comics sind, sondern auch Kurzgeschichten und Romane (okay, bisher je 1, aber die Reihe steht ja erst am Anfang), daher passt es m.E. eigentlich nur teilweise in den Comic-Thread, zumal ich mich halt gerne über das ganze Setting an sich unterhalten wollte, und da ist es eigentlich sogar eher unerheblich, um welches Medium es geht.

      Wenn du jetzt immer noch der Meinung bist, dass das Topic geschlossen werden sollte, okay, dann beuge ich mich deinem höheren Rang (^^), aber ich finde, das Setting hat ein eigenes Topic verdient.

      Kommentar


      • #4
        Klar, das Setting, die Epoche, die "Steinzeit" des SW-Universums vor noch viel längerer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis hat an sich auf jeden Fall einen eigenen Thread verdient. Leider werden halt trotzdem nur wenige dieses Setting überhaupt kennen aber es würde mich natürlich freuen, wenn ich hier falsch liege.
        Wollte dich auch in keinster irgendwie bevormunden, ich dachte es geht hier nur im die Comicserie (dann gehört es eben auch in den Comicthread), dass es auch Bücher gibt, ist wohl an mir vorbei gegangen. Kannst du zu dem Buch vielleicht ein kurzes Recap schreiben? Sind das z.B. die gleichen Hauptcharaktere?

        Zum Setting: Der interessanteste Aspekt ist für mich der Einblick in das Infinite Empire, der Rest hat mit der Polarisierung der Macht in den nächsten Folgen aber auch viel Potential. Mal abwarten.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Rotpest (Rev Bem) Beitrag anzeigen
          Klar, das Setting, die Epoche, die "Steinzeit" des SW-Universums vor noch viel längerer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis hat an sich auf jeden Fall einen eigenen Thread verdient.
          Wenn du meinst, oh Meister des Sarkasmus.

          Leider werden halt trotzdem nur wenige dieses Setting überhaupt kennen aber es würde mich natürlich freuen, wenn ich hier falsch liege.
          Man wird sehen. Bisher klingen die wenigen Meinungen ja nicht sehr begeistert, und langweilen will ich hier auch keinen. Vielleicht liegt´s halt auch daran, dass ich mich noch nicht totgelesen habe an dem Zeug wie Ihr alle. Dass es da zu Wiederholungen kommt, ist klar. Mir gefällt´s, aber Überzeugungsarbeit leisten will ich jetzt auch nicht unbedingt.

          Wollte dich auch in keinster irgendwie bevormunden, ich dachte es geht hier nur im die Comicserie (dann gehört es eben auch in den Comicthread), dass es auch Bücher gibt, ist wohl an mir vorbei gegangen. Kannst du zu dem Buch vielleicht ein kurzes Recap schreiben? Sind das z.B. die gleichen Hauptcharaktere?
          Sobald ich´s durch habe, gerne.

          Zum Setting: Der interessanteste Aspekt ist für mich der Einblick in das Infinite Empire, der Rest hat mit der Polarisierung der Macht in den nächsten Folgen aber auch viel Potential. Mal abwarten.
          Habe bisher erst die Comics #0 & 1 gelesen (also nur den Prolog), die Kurzgeschichte des Comic-Autors, und stecke nun am Anfang des Buches. Von der eigentlichen Story des Comics habe ich also noch keine Ahnung. Aber ich werde berichten. ^^

          Kommentar


          • #6
            Dawn of the Jedi fand ich ziemlich genial, war mal was anderes außer die dutzenden Clone-Wars- und Post-Endor-Sachen, wo Anakin und Obi-Wan zum 10ten Mal Kampfdroiden zerschnetzeln oder das Imperium die so-und-so-vielte neue Superwaffe hinter dem Rücken hervorzieht, die dann eh wieder gleich zerstört wird. Die Idee mit Tython und den Tho Yor (solche Pyramiden-Schiffe komme auch in der esoterischen Alien-/Verschwörungstheoretikerszene vor) war was neues, genau das Setting von nur einem Sternsystem.

            Die Story und Charaktere waren auch gut. Nur leider fand ich die Rakata, die man ja schon aus KOTOR kennt, zu eindimensional, ich hätte mehr erwartet als sie einfach nur als komplett böse darzustellen und sich praktisch wie Sith verhalten zu lassen. Xeshs Charakterwandel war auch etwas unglaubwürdig.

            Die Machtkriege (Force Wars) sind auch irgendwie komisch dargestellt, dort kämpfen die Je'daii gegen die Rakata, ursprünglich sollten es dunkle vs. helle Tythaner sein. Naja, vielleicht ist das nur der Anfang mit der Rakata-Invasion und in der nächsten Reihe (habe das letzte Heft noch nicht gelesen), wenn da noch was kommt, sieht man das.

            Kommentar


            • #7
              Naja es heisst ja MachtkriegE also Plural also dürfte da schon noch etwa kommen ...

              Rakata sind eben die Typischen 0815 Darksider, die wir ja schon so of hatten ... hier fehlt einfach eine wirkliche Persöhnlichkeit (hab noch nicht alles gelesen^^ kommt ja auch noch), die das ganze Leitet und eben Fcettenreicher sind. Die Rakata als ganzes sind eben der dunklen Seite verfallen (dass weiss man schon von Kotor) von daher, was soll man da bitte erwarten

              Kommentar

              Lädt...
              X