Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schreckliche Star-Wars-Expo die durch Deutschland tingelt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schreckliche Star-Wars-Expo die durch Deutschland tingelt

    Ohne Worte:

    Die Beschissenheit einer Star-Wars-Expo in Leipzig | Fundstücke des Internets
    This is the worst Star Wars exhibition ever
    https://uk.yahoo.com/movies/worlds-w...038414636.html
    Spart euer Geld! : Meidet eine Star Wars-Expo, die durch Deutschland tingelt! | News | moviepilot.de
    Batman neben Skywalker, äh? | Vorsfelde | Wolfsburger Nachrichten
    Hallenser enttäuscht von ?Space Expo? in der Halle-Messe | HalleSpektrum.de - Onlinemagazin aus Halle (Saale)

    Billige Tingel-Tangel-Wanderausstellungen mit trashigem Tand sind zwar ein alter Hut und in den meisten Fällen Geldverschwendung, aber dieser Fall ist schon echt hart und dreist.

    Für Leute mit wenig Zeit und geringer Aufmerksamkeitsspanne: Eine ganz schlechte Star-Wars-Ausstellung ohne Lizenz von Disney-Lucasfilm mit dem Namen "Space-Expo" (von einem bekannten Museum geklaut) im Zelt ist quer durch Deutschland gefahren, um für 8-15€ Eintritt pro Person alte Schaufensterpuppen in Faschingskostümen, Handwerker-Overall, alten Gardinen oder einfach Jeans zu präsentieren, welche bekannte Star-Wars-Charaktere darstellen sollen, zusammen mit alten abgenutzen Actionfiguren und verstaubten Dioramen, Zeug ohne Kontext zu SW (wurde als allgemeine SF-Ausstellung angepriesen, enthält aber irgendwie nur Star Wars... oder eben nicht) wie Batman und ET oder dem creepy NASA-Raumanzug dessen viel zu kleine Arme lange Gummi-Handschuh sind und bei dem der Kopf eine Kupferblechschüssel ist. Naive Star-Wars-Fans oder Eltern mit SW-begeisterten Kindern fahren extra dahin, zahlen ne Stange Geld und finden dann diesen Trash vor, wo sie in 10 Minuten durchgelaufen sind und ärgern sich verständlicherweise darüber.

    Mittlerweile wurde dem Spuk anscheinend ein Ende gesetzt, zumindest vermeldet die offizielle Website der "Expo" dies, zum Glück, wahrscheinlich weil Disney es verboten hat (die hatten mit Sicherheit keine Erlaubnis für den Schrott), es sich nicht mehr lohnt da sich die Qualität der Ausstellung herumgesprochen hat, genug abkassiert wurde und man sein Glück nicht aufzufallen nicht ausreizen will oder die Betreiber unter Scham und Gewissensbissen leiden.

    Hier die nicht gerade üppige Homepage der "Space-Expo": Startseite

    Am geilsten ist aber der Typ, welcher die "Ausstellung" anscheinend gut findet: STARWARS Ausstellung in wolfsburg - YouTube

  • #2
    Zitat von Psi-Warden Beitrag anzeigen
    Am geilsten ist aber der Typ, welcher die "Ausstellung" anscheinend gut findet: STARWARS Ausstellung in wolfsburg - YouTube
    Danke für den Link! Er hat auch ein Video wo er 7 Minuten lang Pokemonkarten zeigt. Ganz großes Kino:
    https://www.youtube.com/watch?v=598Kd0WIOrc
    Bei deinem Link finde ich schön, dass er den Flyer erklärt und recht lange berechnet was 15-2 ergibt.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
      [...]Bei deinem Link finde ich schön, dass er den Flyer erklärt und recht lange berechnet was 15-2 ergibt.
      Das Riesenzirkuszelt er und der Kamerafuzzi als einzigste dort "richtig was los hier" ich bin vor lachen vom Stuhl gerutscht.

      Auch seine Qualitäten als Reporter und Videomacher kann er nicht verstecken:
      - noch langsamer sprechen und man denkt er wäre tot
      - eine durchgehende gleichbleibende Lautstärke beim Ton ist nicht nötig, die Lautstärkeregler an der heimischen Soundhardware sollen ja auch mal genutzt werden und der Zuschauer so wohl zum mitmachen animiert werden
      - unterirdisch schlechte Handyfotos als Video zusammengestellt
      - Wahrscheinlich null Ahnung vom SW Universum, sieht man doch mal was das man zu kennen scheint wirft man den Namen wie bei einem Turretsyndromanfall mal raus oder beweist dem Zuschauer das man wohl doch null Ahnung hat in dem man was zusammenstammelt...

      Tja die Aussteller scheinen richtige Abz... zu sein, wenn da Freikarten verteilt werden und man trotzdem den Eintritt zahlen muss. Grenzt schon an B... zum Glück wusste ich nix von der Ausstellung, wäre schade um's Geld gewesen.

      Kommentar


      • #4
        Naja Ich habe mir das Vid. angesehen.

        Besonders amüsierend, fand ich es jetzt nicht grade...

        Die Ausstellung ist eine Sache... Der YourTube Kanal und seine Macher eine andere.
        Die Aussteller haben da wohl ihr Hobby zum Beruf, Einnahmequelle gemacht... Nette Sammlung eintritt würde ich aber auch nicht dafür bezahlen...
        Was die Lizenzen für so eine Ausstellung angeht, haben andere Aussteller mit weit besseren Exponaten auch schon ihre Sachen wieder zusammen packen dürfen . Hatten sich das Geld dafür auch wohl gespart.

        Wer auf YourTube Video Clips zeigen möchte, soll es doch machen... Sind eben nicht alle Profis dort, das ist doch der reiz.

        Ich frage mich nur warum man es hier kritisieren, sich lustig machen muss?! Dafür gibt es doch bei YourTube schon genug Raum und Möglichkeiten.

        Ich glaube mit „Guten“ Radschlägen wäre dem Macher weit mehr geholfen... Als mit Holzhammer Kritik.

        Ein Skript, Sich auf das Thema SW vorzubereiten. Und einen Kumpel, der Schreibfehler Korrigieren kann.. Dazu noch etwas mehr selbst Kritik... Was man da macht und die Clips könnten besser werden.

        Wer schon mal selber Texte für ein Video aufgenommen hat, weiß wie schwer das sein kann... Das braucht Übung wenn man so was nicht öfter macht..

        Aber wenn ich dann sehe das sich das, auch bei so vielen Vids nicht geändert hat …
        fällt mir nun auch nichts mehr ein

        lg Corman
        Zuletzt geändert von Jeff Corman; 14.07.2014, 13:17.
        Mens agitat molem!

        Kommentar


        • #5
          Durch Flensburg tingelt gerade auch so eine "Zelt-Show" unter dem Namen Star-fun.
          Ob das wohl dieselbe, nur unter anderem Namen ist?

          Eigentlich hatte ich, aus Neugierde zuerst noch recht große Lust gehabt, dort hinzugehen
          Aber nachdem ich mittlerweile so viele Berichte zu solchen Zeltshows, die sich allesamt wie Werbeflyer für einen Baarfuß-Spaziergang durch die Kanalisation, mit anschließender Verkostung der Produkte lesen, lasse ich nun besser meine Pranken davon.

          Hier seht Ihr eines der Werbeplakate für die Show
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: CAM00189.jpg
Ansichten: 1
Größe: 946,5 KB
ID: 4271999
          Die tolle Webseite dieser Star-Fun Geschichte findet Ihr jedenfalls hier: STAR-FUN
          Herrlich Aufschlusslos, diese Page, oder?

          Ich finde, diese Geheimnis-Klauberei schnüffelt doch sehr verdächtig, nach der Eingangs erwähnten High-Quality-Show, nur unter anderem Decknamen, oder?

          In Flensburg soll der Eintritt übrigens 10,- euro kosten. Diese werde ich mir nun allerdings sparen.
          Solange ich meine Credits nicht selbst drucken darf, werde ich sie nämlich nicht zur Bordluke hinaus werfen.

          Kommentar


          • #6
            Ein bisschen neidisch war ich ja, als ich im Video gesehen hab, dass die Veranstalter(oder wem auch immer der ganze Kram gehört) den kompletten Jedi-Rat haben.
            Den gab es vor langer Zeit nur in Teilen und davon auch nicht alles, ist auf jedenfall sehr selten.
            Zum Rest kann ich nur sagen: naja. Für 2,50€ könnte man es sich ansehen. Mehr würde ich nicht ausgeben, dafür ist es zu schlecht gemacht.
            "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
            Homer J. Simpson

            Kommentar


            • #7
              Vor Flensburg war sie in meiner Heimatstadt, wo ich aber zu Zeit nicht wohne,
              ich war da zu Urlaub. Da habe ich sie zufällig entdeckt. Also da wurden die Plakate der Space Expo überklebt mit Jeditopia. Ich bin auch nicht in die Ausstellung rein gegangen. Für 10€ ist das wirklich nichts. Star Fun wird sicherlich bestimmt das gleiche sein.
              Nicht versuchen, tu es oder tu es nicht, es gibt kein Versuchen. (Yoda)

              Kommentar


              • #8
                Hab grad kein Link parat, aber mittlerweile wurde der Space-Expo/Jeditopia/Starfun endgültig der Garaus gemacht, weil sie sich echte hochwerte Filmstatuen aus einem Museum geliehen haben, um ihr Angebot zu erweitern. Als die Besitzer von dem Trash erfuhren, haben sie die Figuren natürlich zurückverlangt, die Expo wollte sie noch nicht hergeben, das Museum hat ne Anzeige wegen Diebstahls erstattet, dann wurde der Betreiber der Trash-Expo verhaftet und die Ausstellung geschlossen. Ist auch wieder mehr als nen Monat her.

                Wer weiß ob sie noch ein paar Actionfiguren und n Zelt im Keller liegen haben, dann geht es nächstes Jahr bestimmt weiter. ^^

                Kommentar

                Lädt...
                X