Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Peter Jackson als Star Wars Regisseur?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Peter Jackson als Star Wars Regisseur?

    Ich habe gelesen, das angesichts des großen Erfolgs von "Herr der Ringe" eine Unterschriftenaktion im Internet gestartet wurde, mit der Forderung, das Peter Jackson im nächsten Teil der Star Wars Reihe Regie führen soll. Sie richtet sich direkt an George Lucas.
    Die Fans glauben mit Peter Jackson auf dem Regiestuhl würde Star Wars neuen Auftrieb erhalten. Bis jetzt haben sich etwa 1000 Fans an der Aktion beteiligt.

    Was haltet ihr davon?
    Könnte er wirklich für frischen Wind bei Star Wars sorgen?

  • #2
    Ja! Ja! Ja!

    Wenn der nächste Star Wars Film von Peter Jackson derart gewaltig in Szene gesetzt werden würde, wie der Herr der Ringe, dann auf jeden Fall! George Lucas sollte sich zumindest einmal Peter Jacksons Stil ansehen.

    Ich glaube zwar nicht, dass es wegen einer Petition zu einem Führungswechsel in der Star Wars Führungsetage geben wird, doch eine lockere Zusammenarbeit könnte ich mir durchaus vorstellen.

    Liebe Grüße, Gene

    PS.: Wenn Peter Jackson mitmacht, dann werde ich vielleicht Star Wars unter Umständen auch noch was abgewinnen können.
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      LotR hat genau das erfüllt was ich von Star Wars Episode I erwartet hatte: Einen Klasse-Film, und keinen für 6 jährige inszenierte Kinder-Gute-Laune Film, ich liebe bei LotR einfach die düstere Atmosphäre, den Soundtrack, einfach die ganze Welt in die man dort eintauchen kann, ich denke sowas schafft Lucas kein 2. Mal nach 1977, egal ob Peter Jackson bei Episode III evtl. Regie führen würde
      "But men are men; the best sometimes forget."
      "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
      "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
      "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

      Kommentar


      • #4
        Wenn ich mir mal HDR angugge ... und dann Episode 1 ....
        muß ich unbedingt zustimmen

        Von der Fantasy zur Science Fiction ist es kein wirklich langer Weg; ich denke, Peter Jackson würde seine Sache gut machen; SW kann wirklich neuen Auftrieb gebrauchen.
        Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
        Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

        Kommentar


        • #5
          ...also wenn in Episode3 wieder der gute Mann von Ep5-Das Imperium schlägt zurück Regie führt, dann besteht imho Hoffnung, dass der FIlm richtig gut werden würde...aber auch so mit Lucas am Steuer könnte es was werden!
          Er hat IMMER gesagt, dass Ep1 was für die "kleineren" wäre, während es erst später düster wird!
          ...ich hoff einfach mal auf das Beste...kann mir aber auch nicht vorstellen, dass Lucas das SW - Zepter aus der Hand gibt an jemandem, mit dem er (meines Wissens nach)noch nie zuvor zusammengearbeitet hat!

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Phelia
            Von der Fantasy zur Science Fiction ist es kein wirklich langer Weg; ich denke, Peter Jackson würde seine Sache gut machen; SW kann wirklich neuen Auftrieb gebrauchen.
            IMHO ist Starwars ohnehin Fantasy und mitnichten Science Fiction. Insofern wäre Jackson wohl wirklich ganz in seinem Element.
            Aber mal ehrlich: Lucas wird nicht im Traum daran denken, die Zügel aus der Hand zu geben. Zudem könnte ich mir vorstellen, daß auch Jackson selbst vielleicht gar keine großen Ambitionen hätte, sich auf einmal in ein so vorgefertigtes Korsett wie StarWars pressen zu lassen. Ich könnte mir vorstellen, daß es für ihn interessanteres gäbe, wo er sich freier ausleben kann. Es gäbe da ja noch so einige unverfilmte Fantasy-Themen, von denen es einige sogar echt wert wären.
            (Ich denke da z.B. mal ganz spontan an Anne McCaffrey's Zyklus um die Drachen von Pern, den ich vor vielen Jahren mal geradezu verschlungen habe, und der AFAIK noch nicht verfilmt wurde....ist nur so ein Beispiel )

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von cro

              IMHO ist Starwars ohnehin Fantasy und mitnichten Science Fiction. Insofern wäre Jackson wohl wirklich ganz in seinem Element.
              Die genaue Artenbezeichnung ist IMHO Science Fantasy, wie beispielsweise der Darkover-Zyklus von Marion Zimmer Bradley.


              [/quote} Aber mal ehrlich: Lucas wird nicht im Traum daran denken, die Zügel aus der Hand zu geben. Zudem könnte ich mir vorstellen, daß auch Jackson selbst vielleicht gar keine großen Ambitionen hätte, sich auf einmal in ein so vorgefertigtes Korsett wie StarWars pressen zu lassen. Ich könnte mir vorstellen, daß es für ihn interessanteres gäbe, wo er sich freier ausleben kann. [/quote]

              Vielleicht versteht Lucas aber auch die Wünsche seiner Fans? Und vielleicht sieht Jackson ja eine großartige Herausforderung in der Aufgabe? Ich denke nicht, daß wir hier Aussagen machen können, obwohl es unwahrscheinlich ist, daß Lucas freiwillig geht, zumal er unter Vertrag steht.

              Es gäbe da ja noch so einige unverfilmte Fantasy-Themen, von denen es einige sogar echt wert wären.
              (Ich denke da z.B. mal ganz spontan an Anne McCaffrey's Zyklus um die Drachen von Pern, den ich vor vielen Jahren mal geradezu verschlungen habe, und der AFAIK noch nicht verfilmt wurde....ist nur so ein Beispiel )
              In der Fantasy haben meiner Beobachtung nach nur wirklich große Romane Chancen, gut verfilmt zu werden. zB kommt ja "Die Nebel von Avalon", ebenfalls von Marion Zimmer Bradley, jetzt vor die Kamera oder wurde schon gedreht, habe ich gehört. Mir fällt spontan außer HDR und "Die unendliche Geschichte" kein wirklich guter Roman ein, der Chancen hätte, außer vielleicht, wenn er fertig ist, Robert Jordans "Rad der Zeit"-Zyklus.
              Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
              Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

              Kommentar


              • #8
                Apropos SW/HdR "Crossover":

                Ich lhabe gerade gerade im Skip-Magazin gelesen:

                "Vor einigen Jahren verriet Elijah Wood (..), dass er bei George Lucas für die Rolle von Anakin Skywalker in Episode 1 vorsprechen wolle. Daraus wurde aber nichts. .."

                Besser als Jake Lloyd oder wie der heißt wäre er wohl gewesen, aber die Geschichte kommt mir etwas komisch vor, da sich dass doch altersmäßig schwer hätte ausgehen können (?)

                edit: ich habe jetzt mal im Internet nachgeschaut:
                Wood ist '81 geboren und Lloyd '89!!
                tempus fugit

                Kommentar


                • #9
                  Vielleicht meinte Wood, dass er für Episode2 evtl mal in Frage kam!?

                  Für Episode1...das kann ich mir kaum vorstellen!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Zefram
                    Vielleicht meinte Wood, dass er für Episode2 evtl mal in Frage kam!?

                    Für Episode1...das kann ich mir kaum vorstellen!
                    Also dort steht auf jeden Fall Ep1, aber vielleicht haben sie sich verdruckt.
                    Aber ich finde für Anakin in Ep2, wo dieser ja schön langsam schon "böse Abitionen" entwickelt, sähe Wood eh zu "herzig" aus.
                    tempus fugit

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, der jetzt ausgewählte Schauspieler (Hayden Christensen) ist auch ein ziemlicher Milchbubi...allerdings passt er, im Gegensatz zu Wood, zu Jake Lloyd , welcher in Episode1 den Anakin verkörperte!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja das stimmt. Haydn Cristiansen sieht Jake Lloyd wirklich viel ähnlicher. Es wäre schon sehr komisch wenn Anakin mit 10 blond und glattharig und mit 20 dunkelhaarig und gelockt wäre!
                        tempus fugit

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X