Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Wars: The Clone Wars (Film)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Wars: The Clone Wars (Film)

    Alles rund um die animierte 3D-SW-Serie, seien es nun Infos, Bilder oder Videos, könnt ihr in diesen Thread posten.

    Und scheinbar wurden schon Ausschnitte zu Clone Wars 3D gezeigt:

    Neben einigen Ausschnitten aus dem Film (die hoffentlich bald auf StarWars.com veröffentlicht werden) gab es sogar eine Einleitung von George Lucas höchstselbst.

    Zuerst aber eine kleine Beschreibung des gezeigten Materials:

    Quelle: IESB.net:

    Das Videomaterial begann mit Anakin und seiner Schülerin Ahsoka, die zu einem großen Schauplatz der Klonkriege reisen. Sie marschieren zusammen mit ein paar Klonsoldaten ein und führen einen Angriff direkt die Seite eines Berges zu einer Basis auf dem Gipfel hoch. Die Bodenfahrzeuge drehen sich sogar und klettern vertikal den Berg hoch, gefolgt von den Jedi.

    Danach folgte eine Montage, die mit dem Stück Duel of the Fates hinterlegt war. Es gab eine Sequenz, in der Count Dooku Asajj Ventress losschickt, um Jabba the Hutts Sohn zu finden und um seine Gunst zu gewinnen.

    Ein begeisterter Kurzbericht kommt von FirstShowing.Net

    Es war eine kurze Kampfszene, in der Anakin und seine Padawan Ahsoka gegen Feinde auf der Oberseite einer gigantischen Felswand kämpfen. Außerdem gab es auch einen kurzen Ausschnitt eines Kampfes zwischen Obi-Wan und einer weiblichen Sith, die zwei rote Lichtschwerter hatte. Ich war so in die Szenen und den Kämpfen vertieft, daß - als es ganz abrupt endete - ich einfach nur sitzen bleiben und den ganzen Film sehen wollte. Es war nichts außergewöhnliches, aber ich war gefesselt und mir hat sehr gefallen, was ich da sah.


    Wie eingangs schon erwähnt, ging dieser Videopräsentation eine kurze Einleitung von George Lucas voraus, der die Bühne mit einigen Klonsoldaten betrat.
    Ein, zwei interessante Informationen aus seiner kleinen Rede haben wir hier zusammengetragen:

    Die ursprünglichen Schauspieler aus den Filmen werden ihre sprachlichen Talente hier jedenfalls nicht zum Einsatz bringen können. "Nein, [wir werden keinen der Hauptdarsteller verwenden]", erklärte er. "Animationen haben ihre eigenen Ansprüche, besonders da wir auch eine Fernsehserie machen - und das hier begann als Fernsehserie."
    (Quelle: EmpireOnline.com)

    "Es ist wie Band of Brothers im Weltall und mit Jedi", sagte Lucas, 63. "Da kann man eine Menge Geschichten erzählen. Und sie fallen einem jederzeit ein."
    (Quelle: MSNBC)
    Quelle: Star wars-Union


    Ich hoffe auch das bald etwas von diesem Material im I-Net auftaucht!
    Angehängte Dateien
    9
    ****** einer der besten Filme aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr guter Film - hat alles, was Clone Wars ausmacht!
    22.22%
    2
    **** gute Film mit unterhaltsamer Story!
    44.44%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Film!
    0.00%
    0
    ** relativ schwacher Film - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * einer der schlechtesten Filme aller Zeiten!!
    33.33%
    3
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Zitat von Peter R. Beitrag anzeigen
    Es ist wieder eine neues Bild zu Clone Wars 3D im Netz aufgetaucht, welches aus der US-Zeitschrift TV Guide stammt!

    Je mehr ich von dem Zeichenstil sehe, desto weniger gefällt er mir! Ich würde das Aussehen immer mehr als Zombie-Look betiteln. Überhaupt Anakin sieht aus, als ob er sich schon in den alten Vader (Gesichtsfarbe) verwandeln würde.
    Zombie-Look gefällt mir. Ich weiss nicht, was die Verantwortlichen geritten hat so ein blödes Design zu verwenden.

    Als ich zu ersten Mal hörte, dass die Serie in Asien realisiert wird hoffte ich auf einen Anime Stil á la Appleseed...
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: appleseed112707b.jpg
Ansichten: 1
Größe: 21,2 KB
ID: 4221176
    Oder noch besser, wie Vexille...
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vexille.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,0 KB
ID: 4221177Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vexille2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 14,0 KB
ID: 4221178
    HOFFNUNG ist alles!

    Kommentar


    • #3
      Ja ein etwas realistischerer und auch erwachsenerer Zeichenstil hätte der Serie gut getan. Aber im Endeffekt will man wohl doch wieder die lieben Kleinen vor den Fernseher locken.

      Das einzige was Lucas dazu einfiel, das es in Asien produziert wurde, war: Wow wieder 1/3 mehr Gewinn für mich!
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


      • #4
        YouTube - NEW STAR WARS SHOW SNEAK PEEK!!!
        www.501st.de
        www.501st.com

        Kommentar


        • #5
          Tja, was soll man schon sagen, die Raumschlachten und Aufnahmen von Robotern, Klonsoldaten und Co scheinen ja für eine animierte Serie sehr gut zu werden. Das Design von "organischem Zeug", wie Menschen aber nicht. Das sieht sehr nach Augsburger Puppenkiste oder so aus, etwas zu viel abstrahiert, imho. Aber wenn die Action stimmt kann ich damit leben...

          Kommentar


          • #6
            Irgendwie sagt mir der Trailer, dass es nur um Kampf, Kampf, Kampf gehen wird. Klar, es sind die Klon-Kriege, da muss auch 'ne Menge Kampf rein, aber sonst gar nichts? Das war es schon, was ich bei Clone Wars I gehasst habe. CWII war in der Hinsicht dann aber schon viel besser.
            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

            Für alle, die Mathe mögen

            Kommentar


            • #7
              Naja, das Video ist jetzt ein halbes Jahr alt und war IIRC so ziemlich das erste Bildmateriel der Serie überhaupt, da ist das nicht anders zu erwarten. Trotzdem würde ich angesichts der Tatsache, dass das wohl eine Serie für Kinder wird, nicht allzuviel erwarten.
              Was den Zeichenstil angeht, kann man meinetwegen schon in so eine Richtung gehen, nur finde ich auch, dass sie es etwas übertrieben haben.
              When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

              Kommentar


              • #8
                Ich hoffe doch, dass man mal wieder auf Filme zurückkommt, zumindest auf reale Schauspieler - Das Potenzial von SW ist noch lange nicht ausgeschöpft. Man denke nur an die Mandalorianischen Kriege um 4000 VSY. Genauso verhält es sich z.B. mit HdR, wo man an das Silmarillion denke,...

                Die Hoffnung bleibt.

                Kommentar


                • #9
                  Hier kann man lesen, sehen und hören was George Lucas zu Clone Wars 3D auf der ShoWest so von sich gegeben hat.

                  Auch zur SW-Realserie und Indy 4 erfährt man so einiges!
                  <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                  Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                  (René Wehle)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bin nun ein wenig durcheinander. Entspricht das, was von Clone Wars nun ins Kino kommt, dem Inhalt der ersten paar Folgen der Animated Series? Also, bevor sie es im Fernsehen zeigen, versucht man mit dem gleichen Inhalt noch Geld im Kono zu machen? Oder ist der Kinofilm etwas eingenständiges?
                    HOFFNUNG ist alles!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Rhiannon Beitrag anzeigen
                      Ich bin nun ein wenig durcheinander. Entspricht das, was von Clone Wars nun ins Kino kommt, dem Inhalt der ersten paar Folgen der Animated Series?
                      Die ersten 3 Episoden der Serie werden zusammengefasst und als Spielfilm im Kino ausgestrahlt. Und es wird eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählt.

                      Aber man wird die 3 Episoden dann auch regulär im Fernsehen sehen können.

                      Also, bevor sie es im Fernsehen zeigen, versucht man mit dem gleichen Inhalt noch Geld im Kino zu machen?
                      Ja das bringt es auf den Punkt!
                      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                      (René Wehle)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Peter R. Beitrag anzeigen
                        Die ersten 3 Episoden der Serie werden zusammengefasst und als Spielfilm im Kino ausgestrahlt. Und es wird eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählt.
                        Drei Episoden nur? Wie lang sind die Folgen? Ich hoffe nicht, wir reden hier über einen 60 Minuten Film. Gibt es schon ein Releasedate für eine deutsche Version?
                        HOFFNUNG ist alles!

                        Kommentar


                        • #13
                          Auf Star Wars TV Blog gibt's dazu einen Kommentar von einem Lucasfilm Sprecher, der sich folgendermaßen äußert: The movie is an original full-length story that brings this new look and new energy to the Star Wars galaxy. It has a full and self-contained story.
                          Es scheint also doch eher etwas eigenständiges zu sein und nicht nur die doppelte Auswertung der ersten Folgen.

                          Dan habe ich gerade auf Entertainment news, movie reviews, awards, festivals, celebrity photos, industry events - Variety noch einen Artikel vom Februar gefunden, laut dem die Serie an die Handlung des Kinofilms anknüpfen soll, was auch bedeuten würde, dass es sich da nicht nur um die ersten Serienfolgen handelt.
                          When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Makrovirus Beitrag anzeigen
                            Auf Star Wars TV Blog gibt's dazu einen Kommentar von einem Lucasfilm Sprecher, der sich folgendermaßen äußert: The movie is an original full-length story that brings this new look and new energy to the Star Wars galaxy. It has a full and self-contained story.
                            Es scheint also doch eher etwas eigenständiges zu sein und nicht nur die doppelte Auswertung der ersten Folgen.
                            Und woraus schließt du das? Es wird ja auch in deinem Zitat ganz klar gesagt dass die Folge eigenständig funktioniert, da jene 3 Episoden eben eine abgeschlossene Geschichte darstellen. Nichtsdestotrotz sind es trotzdem nur die ersten der TV-Episoden zusammengefasst.

                            Auf dem TCW-Panel auf der WonderCon wurde folgendes gesagt: Die Kinoauswertung von The Clone Wars besteht aus den ersten drei Folgen der Serie und erzählt eine in sich abgeschlossene Geschichte. Und dort waren Fanbeauftragter Steve Sansweet, Produzentin Catherine Winder und Regisseur Filoni zugegen. Und die sollten es wissen!

                            Dan habe ich gerade auf Entertainment news, movie reviews, awards, festivals, celebrity photos, industry events - Variety noch einen Artikel vom Februar gefunden, laut dem die Serie an die Handlung des Kinofilms anknüpfen soll, was auch bedeuten würde, dass es sich da nicht nur um die ersten Serienfolgen handelt.
                            Das sagt aber auch nichts anderes aus! Die einzige Frage welche sich stellt ist jene ob jene 3 Episoden auch im TV laufen werden oder ob man tatsächlich ins Kino rennen muß wenn man sie sehen will. Was aber absurd wäre da man damit die TV-Zuseher brüskieren würde! Klar knüpft die Serie am Film an, weil der Film quasi der Pilotfilm der Serie ist. Ich sehe hier einfach keinen Widerspruch!

                            Zitat von Rhiannon
                            Drei Episoden nur? Wie lang sind die Folgen? Ich hoffe nicht, wir reden hier über einen 60 Minuten Film. Gibt es schon ein Releasedate für eine deutsche Version?
                            Jede Epsiode soll 22 Minuten lang sein. Vielleicht ist die Kinoversion eine "extended Fassung" (verlängerte Raumschlachten etc.), ansonsten wäre der Film genau 66 Minuten lang. Was aber zutreffen würde, wenn man bedenkt das Disney-Zeichentrickfilme auch nicht viel länger sind! Und es wurde ja primär für Kinder entwickelt.
                            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                            (René Wehle)

                            Kommentar


                            • #15
                              Doch es macht schon einen Unterschied, wenn auch wohl hauptsächlich bei den DVDs. So müsstest du dir den Film nämlich extra kaufen.
                              Laut diesem Artikel soll der Film übrigens etwa 100 Minuten lang sein (die imdb gibt 90min an), irgendwann hieß es anscheinend auch mal, dass der Film aus vier Serien-Episoden bestünde, sollte er nun aber formal von der Serie getrennt sein, wäre man eh nicht an ein Vielfaches der 22 Minuten gebunden.
                              When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X