Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rebels [215] "Die Reise der Purrgils" / "The Call"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rebels [215] "Die Reise der Purrgils" / "The Call"

    Während sich das Team auf einer Mission befindet, um Treibstoff für die Rebellen-Flotte aufzutreiben, versuchen sie gleichzeitig, ein paar Weltraumkreatur zu beschützen, deren Leben durch die Rohstofffirma Techno Union in Gefahr gebracht werden.
    Jetzt hat auch SW-seine Greenpeace "Rettet die Wale"-Episode. Leider war das Ganze mit Techno-Union usw. dann schon zu aufgesetzt und holzhammermäßig. Dazu kommt, dass man auf Physik ja kaum Rückssicht nahm (ohne Raumanzug im Weltraum, Wale mit Hyperraumantrieb) und die Atmosphäre IMO nicht wirklich SW war.

    2 Sterne (weil der Versuch einer Umwelt-Folge zumindest ehrenwert ist)!

  • #2
    Die Folge hat mich ja an TNG erinnert. Ich fand sie daher sehr nett, wenn auch nichts für "dauernd" gucken.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

      Jetzt hat auch SW-seine Greenpeace "Rettet die Wale"-Episode. Leider war das Ganze mit Techno-Union usw. dann schon zu aufgesetzt und holzhammermäßig. Dazu kommt, dass man auf Physik ja kaum Rückssicht nahm (ohne Raumanzug im Weltraum, Wale mit Hyperraumantrieb) und die Atmosphäre IMO nicht wirklich SW war.

      2 Sterne (weil der Versuch einer Umwelt-Folge zumindest ehrenwert ist)!
      Mir hat die Folge sehr gefallen. Auf die Physik wird bei SW nie viel Rücksicht genommen, sonst gäbe es z.B. keine Lichtschwerter. Die sind noch viel unphysikalischer als ohne Raumanzug im Weltraum zu sein. Diese etwas märchenhafte Wal-Episode ist für mich ganz typisches SW. Auch in der OT wimmelte es schon immer von seltsamen Kreaturen. Auch die Handlung, nicht nur die Atmosphäre, hat mir sehr gefallen, so dass ich hier fünf Sterne * * * * * vergebe. Ezra entwickelt sich immer weiter, das wird sehr interessant. Er ist jetzt schon stärker und weiser als der gleichaltrige Luke.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von irony Beitrag anzeigen

        Mir hat die Folge sehr gefallen. Auf die Physik wird bei SW nie viel Rücksicht genommen, sonst gäbe es z.B. keine Lichtschwerter. Die sind noch viel unphysikalischer als ohne Raumanzug im Weltraum zu sein
        Auch bei SW hieß es immer, man könne ohne Raumanzug im Weltraum nicht überleben (zuletzt erst bei R1). Bei TCW haben die Klontruppler z.B. in 1.02 auch nicht überlebt.

        [QUOTE]Diese etwas märchenhafte Wal-Episode ist für mich ganz typisches SW. Auch in der OT wimmelte es schon immer von seltsamen Kreaturen.[QUOTE]

        "Monster" gehören bei SW einfach dazu. Aber wie gesagt, die Atmosphäre der Folge war mir persönlich zu untypisch. Ist halt Geschmackssache.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

          Auch bei SW hieß es immer, man könne ohne Raumanzug im Weltraum nicht überleben (zuletzt erst bei R1). Bei TCW haben die Klontruppler z.B. in 1.02 auch nicht überlebt.


          Laut dem dazugehörigen Rebels Recon hat die Crew sich aber in der Atmosphere aufgehalten und noch nicht im Weltraum ...

          Kommentar

          Lädt...
          X