Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rebels [218] "Verborgene Dunkelheit" / "Shroud of Darkness"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rebels [218] "Verborgene Dunkelheit" / "Shroud of Darkness"

    Kanan, Ezra und Ahsoka kehren zu dem Jedi-Tempel auf Lothal zurück, wo sie Yoda nach Antworten fragen, warum die Inquisitoren über die Fähigkeit verfügen, die Wege der Rebellen immer wieder nachvollziehen zu können.
    Damit beginnt quasi das Final Chapter der zweiten Staffel von "Rebels". Schön, dass man zu dem Tempel aus Staffel 1 zurückkehrt. Und schön diesmal nicht nur Yodas (Original-)Stimme zu hören, sondern ihn auch zu sehen (auch wenn die Animation bei TCW klar besser war). Ließ mein SW-Fan-Herz einfach nur höher schlagen. Selbiges gilt für das Wiedersehen mit Anakin, wenn Ahsoka sich ein Hologramm mit ihm ansieht und schließlich endgültig dahinterkommt, wer hinter Vaders Maske steckt (interessant, dass Ahsoka Anakin anscheinend kurz vor Episode III zum letzten mal gesehen hat, hatte eigentlich gehofft / erwartet, dass sie seit ihrem Austritt aus dem Jedi-Orden keinen Kontakt mehr hätten).

    Das Ende ist natürlich recht fies. Yoda schickt unsere Helden auf eine Mission und Kanans Vision deutet Ezras dunkle Seite an (nachdem beide in der OT nicht mehr dabei sind, wäre ein Kampf mit gegenseitigem Ende vielleicht nicht sooooo unwahrschienlich - ok, es ist ne Disney Cartoon Serie ).

    Insgesamt eine Folge, die sich in Sachen Epik, Mystik und Spannung nicht vor der OT oder den besten TCW-Folgen verstecken muss, Deshalb gibt es auch
    6 Sterne!
    Zuletzt geändert von HanSolo; 24.04.2016, 10:39.

  • #2
    Sechs Sterne sind vielleicht etwas hoch gegriffen aber nicht außer Reichweite für diese Folge. Nicht zu vergessen ist der Kampf gegen die Inquisitors am Anfang, bei dem Ezra keine schlechte Figur macht. Besonders interessant waren die Enthüllungen im Tempel, der Ritterschlag Kanans. Etwas seltsam fand ich Anakins Aussehen. Aber es ist klar, dass sich nun die Konfrontation Ahsokas mit Vader anbahnt. Ich vermute mal, dass vorher noch die beiden Inquisitors aus dem Weg geräumt werden. An Vader aber werden weder Ahsoka, Kanan oder Ezra irgendwie lebend vorbeikommen. Rebels kann für die drei eigentlich nur tragisch enden. Ich gehe mal davon aus, dass zum Zeitpunkt von Episode IV außer Obi-Wan und Yoda keine Jedi mehr am Leben sind und Luke tatsächlich die letzte Hoffnung ist.

    Kommentar

    Lädt...
    X