Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rebels [106] "Ezra Undercover" / "Breaking Ranks"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rebels [106] "Ezra Undercover" / "Breaking Ranks"

    Die Rebellen schicken Ezra unter falschem Namen in die imperiale Akademie, um einen Dekodierer zu stehlen. Dort lernt der Junge zwei neue Freunde Zare und Jai kennen, die mit ihm zu den besten Kadetten gehören. Als Ezra jedoch hört, dass der Imperator die Besten zu sich holen will, versucht er mit ihnen aus der Akademie zu fliehen. Als sie es fast geschafft haben, entscheidet sich Zare dafür, in der Akademie zu bleiben, weil das die einzige Möglichkeit für ihn ist, seine verschwundene Schwester wiederzufinden.
    Schön einmal die Imperiale Akademie zu sehen, nachdem in ANH des Öfteren davon geredet wird. Auch wenn die Ausbildung doch etwas seltsam anmutet (bei dem Elite-Training müssten die Sturmtruppler in der OT mehr drauf haben ). Ansonsten ist auch nett, dass mit den Kadetten interessante Figuren und nicht nur Ungustl eingeführt wurden (lässt die späteren Sturmtruppler etwas menschlicher erscheinen).

    4,5 Sterne!
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    50.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Oh, endlich mal eine Folge, wo Han und ich nicht einer Meinung sind.

    Insgesamt fand ich Ezras Undercovereinsatz einfach zu gehetzt für 25 Minuten. Gestört hat vor allem Jerrus und Heras Nebenmission jetzt etwas zu viel von allem war. Und die Ghost ist mir als Schiff mittlerweile etwas zu krass dargestellt. Da hält die Kiste gefühlt minutenlang den Beschuss von gleich 3 Imperialen Transportern und TIEs aus, nur um die 3 Schiffe mit einer einzigen Salve abzuschießen. Außerdem war mir dieser Kristall, der bei der Zerstörung so eine riesige grüne Explosion verursacht ziemlich unbekannt und auch etwas zu stark dargestellt.

    Immerhin bekommen wir jetzt mal eine der Sturmtruppen Akademien zu sehen, wobei die Prüfungen schon sehr hart aussehen. Insgesamt scheint es aber so, dass man damit potenzielle Jedis aussortieren will, die dann dem Inquisitor übergeben werden. Und natürlich ist das Universum so klein, dass wir auch wieder auf den Sturmtrupp-Kommandanten aus dem Pilotfilm und der ersten Episode stoßen - nun ja, ist wohl besser als immer neue, farblose Charaktere einzuführen, auch wenn es logisch gesehen bei der Größe des Imperiums etwas seltsam anmutet. Und Ezra hat sich beim Inquisitor jetzt schon einen Namen gemacht - da kommt sicher noch mehr.

    Insgesamt ist mir die Episode aber nur knappe 4 Sterne wert, weniger wäre hier mehr gewesen, denke ich.

    Kommentar

    Lädt...
    X